Wett Tipp Länderspiele: Polen - Litauen

Dienstag, 12.06.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Polen bestreitet finales Testspiel

Während andere WM-Teilnehmer bereits voll im Turniermodus stehen bzw. ihre Vorbereitung abgeschlossen haben, geht es für die Nationalmannschaft Polens noch um den Feinschliff für das Turnier in Russland. Die Mannschaft von Adam Nawalka bestreitet am Dienstag ein Testspiel gegen Litauen, wozu wir euch wie gewohnt alle wichtigen Infos liefern. Anstoß ist am 12. Juni um 18:00 Uhr.

Polen

  • Heimvorteil
  • personell deutlich besser besetzt
  • vertraut auf echten Torjäger

Litauen

  • körperlich robustes Team
  • Gegner defensiv zuletzt mit Problemen

Aktuelle Form Polen

Polen bereitet sich auf die Spiele gegen Kolumbien, Senegal und Japan vor, trifft dabei am Dienstag auf Litauen und ist unserer Ansicht nach in diesem Duell klarer Favorit. Ein Sieg muss demnach ganz klar das Ziel von Lewandowski & Co sein. Apropos Lewandowski: Der Starstürmer des FC Bayern scheint für die WM bestens in Schuss. Zuletzt konnte er beim 2:2 im Testspiel gegen Chile über einen Treffer jubeln. Dass Polen ein heißer Anwärter auf einen Platz in der KO-Phase ist, zeigte sich schon in der Qualifikation. Diese bestritte man mehr als souverän, konnte in den 10 Spielen nicht weniger als 28 Tore und 25 Punkte erzielen. Damit hat Polen nur ein einziges Qualifikationsspiel verloren. Allerdings zeigte sich auch eines: Wenn der angesprochene Lewandowski nicht in Form ist, läuft es auch bei Polen nicht rund. Bester Beweis dafür: In der abgelaufenen Qualifikationskampagne konnte Polen wie gesagt 28 Tore verbuchen, mehr als 50 Prozent derselben ging auf das Konto von Lewandowski. Mit ihm wird also auch bei der WM und wohl auch im Duell mit Litauen die polnische Offensive stehen und fallen. Das, obwohl wir auch bei anderen Spielern das Potenzial sehen, jederzeit für einen Treffer zu sorgen. Grundsätzlich paart der EM Gastgeber von 2012 körperliche Präsenz mit spielerischer Klasse, wie dies bei kaum einer anderen Mannschaft in Europa der Fall ist. Auch ist Polen auf so ziemlicher jeder Positon mit einem Spieler aus einer Top-Liga gesegnet, man denke dabei an Keeper Szczesny, Innenverteidiger Glik oder Mittelfeldmann Zielinski. Allerdings: Abwehrchef Glik ist derzeit verletzt, sein Einsatz am Dienstag ist mehr als fraglich, selbst das WM-Auftaktspiel gegen den Senegal ist Gerüchten zufolge noch nicht gesichert. Bitter: Speziell in der Defensive hatte Polen schon in der Qualifikation Probleme. 14 Gegentreffer in 10 Spielen sind für einen Gruppensieger ein Wert, mit welchem man nicht unbedingt zufrieden sein kann. Auch in den letzten Vorbereitungsmatches vor dem Duell mit Litauen wurde deutlich, dass die Osteuropäer immer für ein Gegentor zu haben sind. So verlor man vor dem Remis gegen Chile im März gegen die Mannschaft aus Nigeria (0:1) und musste auch gegen Südkorea trotz 3:2-Erfolgs zwei Gegentreffer hinnehmen. Stärken sehen wir nicht zuletzt in Sachen Physis, Polen ist mit Sicherheit auch bei Standards enorm gefährlich. Gegen die Chilenen zeigte man sich nicht nur im schnellen Spiel nach vorne, sondern auch in Sachen Spielkontrolle stark, konnte immerhin 57 Prozent der Spielanteile für sich verbuchen. Es ist davon auszugehen, dass dies auch gegen Litauen der Fall sein wird.

Aktuelle Form Litauen

Die Mannschaft von Edgaras Jankauskas hofft am Dienstag auf eine Sensation. Dass diese gelingen kann, halten wir allerdings für fast ausgeschlossen, auch wenn sich Gegner Polen zuletzt nicht immer sattelfest zeigte. Problem Nummer eins: Die Balten verfügen schlichtweg nicht über jene individuelle Klasse, die Polen zur Verfügung hat. Ein Blick auf den Kader zeigt dies eindeutig: Mit Ausnahme von Flügelspieler und Kapitän Fedor Chernykh (Dinamo Moskau) sehen wir keinen einzigen Akteur, der bei einem Club von internationalem Format beschäftigt ist und dort auch halbwegs regelmäßig zum Einsatz kommt. Speziell in der Offensive sehen wir kaum die Qualität, um dem Dienstagsgegner gefährlich zu werden. Auch die jüngsten Ergebnisse gehen in eine ähnliche Richtung. Litauen konnte im Jahr 2018 bisher nur einen einzigen Sieg feiern, so geschehen beim 1:0 gegen die Mannschaft aus Armenien. Zuletzt konnte man gegen Lettland im Balten-Derby ein 1:1-Unentschieden erreichen, gegen Estland musste man sich wenige Tage zuvor allerdings eine 0:2-Pleite einstecken, im März hatte die Jankauskas-Elf auch gegen Georgien eine glatte 0:4-Pleite schlucken. Stärken sehen wir bei den Litauern, wenn, dann im körperlichen Bereich, spielerisch wird man mit Polen nicht wirklich mithalten können, auch in Sachen Tempo sind die Litauer mit Sicherheit im Hintertreffen, was wiederum der Tatsache geschuldet ist, dass nur wenige Spieler ihr Geld in Ligen verdienen, in welchem eine gewisse Spielgeschwindigkeit Standard ist. Immerhin hat Coach Jankauskas im Vergleich zu seinem Gegenüber mit keinerlei Personalsorgen zu kämpfen, wird wohl seine beste Mannschaft aufbieten. Das direkte Duell mit Polen spricht klar gegen seine Elf und kann auch in Sachen Wett Tipp einige Aufschlüsse geben. Nur 2 der bisherigen 7 Aufeinandertreffen hat man für sich entscheiden können, zuletzt konnte man im Jahr 2016 immerhin ein achtbares 0:0 verbuchen. Stark: Nur in 2 dieser 7 Spiele fielen mehr als 2,5 Treffer, dementsprechend hielt sich Litauen meist tapfer. Dementsprechend könnte man riskieren und einen ebensolchen Wett Tipp in Form einer Over/Under-Wette abgeben. Allerdings hat Litauen insgesamt nur eines seiner letzten 11 Länderspiele für sich entscheiden können, dabei auch gleich 7 Mal keinen eigenen Treffer erzielt, was auch eine Platzierung auf eine „Zu-Null-Niederlage“ durchaus wahrscheinlich und mit Sicherheit lukrativ macht.

Prognose und Wett Tipp

Polen wird so kurz vor der Endrunde wohl den Ernstfall proben und seine beste Mannschaft aufbieten. Dementsprechend rechnen wir nicht damit, dass man Gegner Litauen sonderlich viele Chancen lässt. Aufgrund der besseren Quote empfehlen wir folgenden Wett Tipp: Tipp 1, Gewinn „Zu-Null“.

Die letzten 5 Ergebnisse für Polen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.06.2018 Länderspiele Polen Chile 2:2
U
27.03.2018 Länderspiele Polen Südkorea 3:2
S
23.03.2018 Länderspiele Polen Nigeria 0:1
N
13.11.2017 Länderspiele Polen Mexiko 0:1
N
10.11.2017 Länderspiele Polen Uruguay 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Litauen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.06.2018 Länderspiele Iran Litauen 1:0
N
27.03.2018 Länderspiele Armenien Litauen 0:1
S
24.03.2018 Länderspiele Georgien Litauen 4:0
N
08.10.2017 WM 2018 Litauen England 0:1
N
05.10.2017 WM 2018 Malta Litauen 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Sheriff Tiraspol
:
Torpedo Kutaissi Logo Torpedo Kutaissi
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Olimpija Ljublijana Logo NK Olimpija Ljubljana
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

19.07.2018 17:00 (MEZ)
FK Minsk
:
Derry City Derry City
Tipp 1 Gewinn zu null