Wett Tipp UEFA Champions League: PFC Ludogorets Razgrad - FC Basel

Mittwoch, 23.11.2016 um 20:45 Uhr (MEZ)

Der harte Kampf um Platz drei

Die wichtigste Frage in der Champions-League-Gruppe A ist bereits geklärt, nämlich jene nach den beiden Aufsteigern in die KO-Phase. Arsenal und PSG sind durch. Am fünften Spieltag kämpfen Debütant Ludogorets Razgrad und der FC Basel um ein überwintern in der Europa League. Anstoß ist am kommenden Mittwoch um 20:45 Uhr.

N
N
N
U

PFC Ludogorets Razgrad

  • Heimvorteil
  • in der Liga zu Hause noch ohne Punkteverlust
  • körperliche Vorteile
S
S
N
S
U

FC Basel

  • zuletzt klar gewonnen
  • in der Meisterschaft noch nicht verloren

Aktuelle Form Ludogorets Razgrad

Es gibt einige Parallelen zwischen den Mittwochskontrahenten aus Bulgarien und der Schweiz. Ludogorets und Basel sind in ihren jeweiligen Ligen die finanzstärksten Clubs, verfügen über den besten Kader. International reicht es aber oft nur zu kleinen Achtungserfolgen. Wie ihr Pendant aus Mitteleuropa sind auch die Bulgaren aktuell Tabellenführer. Insgesamt hat man in der laufenden Meisterschaftssaison erst eine Niederlage einstecken müssen, liegt drei Punkte vor dem ersten Verfolger Levski Sofia. Imposant ist vor allem die Heimbilanz der Mannschaft von Georgi Dermendzhiev. Von sieben Heimspielen in der bulgarischen Eliteliga hat Ludogorets noch kein einziges verloren, auch ein Unentschieden steht noch nicht zu Buche, die Statistik liest sich beeindruckend (Torverhältnis 19:4 in Heimspielen). Überhaupt scheint die Mannschaft ihre Stärken vor allem im Offensivspiel zu haben. 39 Treffer in 14 Ligaspielen sind ein absoluter Spitzenwert, auch im europäischen Vergleich. Dass man vor heimischem Publikum auch mit den besten Teams Europas mithalten kann, zeigte der vergangene Spieltag in der Champions League. Gegen Arsenal London musste man sich zwar knapp mit 2:3 geschlagen geben, verspielte dabei allerdings eine 2-Tore-Führung und kassierte den entscheidenden Gegentreffer erst in der 88. Spielminute. Auch im Hinspiel in Basel war Ludogorets über weite Strecken die bessere Mannschaft, weswegen man sich auch am Mittwoch einiges ausrechnet.

Aktuelle Form FC Basel

Der Schweizer Serienmeister FC Basel schoss sich für das Duell in Bulgarien am vergangenen Wochenende so richtig warm, wurde doch der FC Vaduz gleich mit 6:0 nach Hause geschickt. Dabei zeigten sich vor allem die Offensivspieler in absoluter Top-Verfassung, mit Ausnahme von Matias Delgado trafen sämtliche Akteure der Angriffsabteilung. Auch war Basel in den letzten Wochen über die Flügel enorm gefährlich, speziell die Achse Michael Lang-Birkir Bjarnasson auf der rechten Seite bereitete den Gegnern große Probleme. Ersterer hält als Außenverteidiger bereits bei vier Saisontoren. Alles in allem hat der FCB noch immer kein einziges Meisterschaftsspiel verloren. Insgesamt gab es in 15 Spielen 13 Siege und lediglich zwei Unentschieden, man zieht in der Super League einsame Kreise an der Tabellenspitze und hat den ersten Verfolger aus Bern bereits um 15 Zähler abgehängt. Umso wichtiger wäre es, weiter international vertreten zu bleiben. Die Dominanz Basels ist auch damit zu erklären, dass Coach Urs Fischer über eine schlagkräftige Ersatzbank verfügt. Bester Beweis dafür: Mit Stürmer-Routinier Marc Janko befindet sich ein Akteur unter den Top-3 der clubinternen Schützenliste (5 Tore), der die meisten seiner Einsätze als Joker bekam. Allerdings fehlen in der Offensive des Schweizer Meisters am Mittwoch wohl einige Alternativen. Jean-Paul Boetius, Kevin Bua, Andraz Sporar und Dereck Kutesa werden nicht im Baseler Aufgebot stehen. Zudem hatten die Schweizer in dieser Champions-League-Saison vor allem auswärts Probleme, blieben sowohl in London (0:2), als auch in Paris (0:3) ohne Treffer.

Wettprognose

Der Showdown um Platz drei in der Gruppe A. Und es ist äußerst schwierig, einen Favoriten zu küren. Ludogorets hat vor allem in der Defensive immer wieder Probleme, kann aber auf den Heimvorteil bauen, der schon gegen Arsenal fast für einen Punktgewinn gereicht hätte. Für Basel spricht vor allem ein Mehr an internationaler Erfahrung. Wir rechnen jedoch mit einem knappen Heimsieg für den Debütanten. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 4 Ergebnisse für PFC Ludogorets Razgrad im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.11.2016 UEFA Champions League PFC Ludogorets Razgrad FC Arsenal 2:3
N
19.10.2016 UEFA Champions League FC Arsenal PFC Ludogorets Razgrad 6:0
N
28.09.2016 UEFA Champions League PFC Ludogorets Razgrad Paris Saint Germain 1:3
N
13.09.2016 UEFA Champions League FC Basel PFC Ludogorets Razgrad 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Basel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.11.2016 Schweiz Super League FC Basel FC Vaduz 6:0
S
05.11.2016 Schweiz Super League FC Basel FC Lausanne Sport 2:1
S
01.11.2016 UEFA Champions League FC Basel Paris Saint Germain 1:2
N
29.10.2016 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich FC Basel 0:2
S
22.10.2016 Schweiz Super League FC Lugano FC Basel 2:2
U

Direkter Vergleich PFC Ludogorets Razgrad und FC Basel

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
13.09.2016 UEFA Champions League FC Basel PFC Ludogorets Razgrad 1:1

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

22.10.2018 18:00 (MEZ)
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Tipp 1

Türkei Süper Lig

22.10.2018 19:00 (MEZ)
Trabzonspor Logo Trabzonspor
:
BB Erzurumspor Logo BB Erzurumspor
Tipp 1

Italien Serie A

22.10.2018 20:30 (MEZ)
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
:
Sassuolo Calcio Logo US Sassuolo Calcio
Beide Teams treffen - ja