Wett Tipp UEFA Champions League: Partizan Belgrad - Olympiakos Piräus

Dienstag, 25.07.2017 um 20:45 Uhr

€ 100 Netbet Gratiswette

SCHRITT 1

Über diesen Link bei Netbet anmelden!

SCHRITT 2

mindestens € 10 einzahlen und 1. Wette platzieren

SCHRITT 3

bis zu € 100 Gratiswette erhalten!

Hitziges Duell in Belgrad

Dieses Aufeinandertreffen dürfte nichts für schwache Nerven werden. Gemeint ist das Duell zwischen Partizan Belgrad und Olymipiacos Piräus in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League. Grund dafür dürften vor allem die Anhänger beider Mannschaften sein, die beiderseits als besonders stimmungsvoll gelten. Anstoß des Hinspiels ist am kommenden Dienstag um 20:45 Uhr.

FK Partizan Belgrade

  • Heimvorteil
  • eingespieltes Team

Olympiakos Piräus

  • in der Vergangenheit international erfolgreicher
  • mehr individuelle Qualität im Kader

Aktuelle Form Partizan Belgrad

Die Bilanz der serbischen Hauptstadtclubs gegen griechische Mannschaften ist absolut ausgeglichen. Die Mal musste man bereits gegen Mannschaften aus Griechenland antreten, dabei gab es einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Dass man in der noch jungen Saison wiederum die Anwaltschaft auf den Meistertitel in der serbischen Super League erhebt, sollte mit den bisherigen Ergebnissen klargeworden sein. Denn am ersten Spieltag der neuen Saison fegte man vor eigenem Publikum mit 6:1 über Macva Sabac hinweg und sorgte damit für eine mehr als gelungene Generalprobe für das Duell mit Olympiakos. Damit ist man noch vor Erzrivale Roter Stern erster Tabellenführer der serbischen Liga 2017/2018. Auch kann Coach Miroslav Djukic am Dienstag beinahe alle Stammspieler einsetzen. Der Heimvorteil könnte ein entscheidender Faktor zugunsten Partizans werden, denn das Belgrader Publikum gilt als eines der stimmungsvollsten in ganz Europa. Für die nötigen Tore soll erneut vor allem der Brasilianer Leonardo sorgen. Der Flügelspieler glänzte nicht nur im ersten Saisonspiel der neuen Spielzeit, sondern war auch in der abgelaufenen Saison der beste Torschütze der Belgrader. In 34 Spielen gelangen ihm nicht weniger als 24 Tore und 5 Vorlagen. Eine fast noch bessere Quote konnte Mittelstürmer Uros Djurdjevic verbuchen. Der 23-Jährige schoss sich mit ebenfalls 24 Toren, dazu zwei Vorlagen in nur 29 Spielen in die Notizbücher internationaler Topvereine. Bisher konnte Partizan seinen Torjäger aber halten. Verzichten muss Coach Djukic lediglich auf Außenverteidiger El Munir und Sturmtalent Vlahovic, die beide gesperrt fehlen werden. Dennoch kann der serbische Doublesieger auf eine schlagkräftige Mannschaft vertrauen, die in der Vorsaison von 19 Heimspielen nur ein einziges verloren hat (Liga). International war allerdings schon der 2. Runde der EL-Qualifikation überraschend Endstation. Nicht so heuer, denn Partizan setzte sich in der 2. Runde zur CL-Qualifikation souverän gegen Podgorica durch, siegte zu Hause mit 2:0 und blieb auch auswärts ohne Gegentreffer (0:0).

Aktuelle Form Olympiakos Piräus

Rein marktwerttechnisch ist der Traditionsverein aus der griechischen Hafenstadt seinem Rivalen aus Belgrad um Welten voraus. Und dennoch gilt Olympiakos für uns in diesem Hinspiel nicht unbedingt als Favorit. Die Mannschaft von Besnik Hasi hat noch kein Meisterschaftsspiel in den Beinen. Zudem dürfte man im Gegensatz zu Partizan auch noch nicht allzu eingespielt sein. Besnik Hasi trat sein Engagement erst im Juni dieses Jahres an, die Mannschaft muss sich demnach wohl noch an seine Spielidee gewöhnen, zudem begrüßte er eine ganze Reihe von neuen Spielern bzw. auch eine Vielzahl an solchen, die nach Leihstationen zurückgekehrt sind. Was auffällt, ist die gute Mischung aus jungen und routinierten Akteuren, die sich im Kader der Griechen finden. Über mehr Erfahrung im internationalen Bewerb verfügt Olympiakos ebenfalls mit Sicherheit. Denn in den vergangenen Jahren war man beinahe Stammgast in den Club-Wettbewerben Europas. In der Spielzeit 2016/2017 zog man etwa in die Europa League ein und schaffte dort den Sprung bis ins Achtelfinale, wo man erst an Besiktas Istanbul scheiterte. Dabei war Piräus auswärts sogar erfolgreicher als im eigenen Stadion. Körperlich sehen wir für die Griechen am Dienstag leichte Nachteile, denn das Spiel Partizans gilt als traditionell sehr robust. Das bislang einzige europäische Duell mit einer Mannschaft aus Serbien konnte Olympiakos jedoch für sich entscheiden, allerdings liegt dieses bereits lange Zeit zurück. In der Liga lief es in der Vorsaison auswärts weniger nach Wunsch als zu Hause. Insgesamt kassierte Olympiakos zwar nur fünf Saisonniederlagen, davon allerdings nicht weniger als vier in fremden Stadien. Für die nötigen Tore soll auch am Dienstag Emanuel Emenike sorgen. Der Nigerianer war in der Vorsaison mit 13 Treffern in 20 Spielen mit Abstand bester Torschütze seines Teams. Allerdings zeigte sich auch eine gewisse Abhängigkeit von seinen Treffern, denn er erzielte etwa mehr Treffer als die Spieler auf den Positionen zwei und drei der clubinternen Schützenliste zusammen.

Wettprognose

Die großen Zeiten der Mannschaft von Partizan Belgrad im internationalen Fußball sind vorbei, dennoch sehen wir die Serben am Dienstag keineswegs als derart krasser Außenseiter, wie es von mancher Stelle propagiert wird. Vielmehr rechnen wir damit, dass die Heimelf den Favoriten ärgern und ihm ein Remis abringen kann. Unser Spieltipp: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für FK Partizan Belgrade im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.07.2017 UEFA Champions League FK Budućnost Podgorica FK Partizan Belgrade 0:0
U
11.07.2017 UEFA Champions League FK Partizan Belgrade FK Budućnost Podgorica 2:0
S
14.07.2015 UEFA Champions League FK Partizan Belgrade FC Dila Gori 1:0
S
14.07.2015 UEFA Champions League FK Partizan Belgrade FC Dila Gori 1:0
S
14.07.2015 UEFA Champions League FK Partizan Belgrade FC Dila Gori 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Olympiakos Piräus im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.04.2017 Griechenland Super League Panaitolikos Argos Olympiakos Piräus 0:2
S
23.04.2017 Griechenland Super League Olympiakos Piräus PAS Giannina 5:0
S
09.04.2017 Griechenland Super League PAE Levadiakos Olympiakos Piräus 1:1
U
05.04.2017 Griechenland Super League ΑΟ Κερκυρα Olympiakos Piräus 0:2
S
01.04.2017 Griechenland Super League Olympiakos Piräus Platanias F.C. 2:1
S

Weitere Tipps

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
FC Liefering Logo FC Liefering
:
SC Wiener Neustadt Logo SC Wiener Neustadt
Beide Teams treffen - ja

English Football League Championship

26.05.2018 18:00
Aston Villa Logo Aston Villa
:
FC Fulham Logo FC Fulham
Doppelte Chance Tipp X/2