Wett Tipp UEFA Europa League: Panathinaikos Athen - Athletic Bilbao

Donnerstag, 17.08.2017 um 20:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Bilbao gegen griechischen Traditionsclub

Ebenfalls in der Qualifikation zur Europa League muss in dieser Saison die Mannschaft von Athletic Bilbao antreten, nachdem man im Vorjahr eine durchwachsene Ligasaison gespielt hat. Gegner im Playoff ist mit Panathinaikos Athen eine Mannschaft, die international schon erfolgreicher war als aktuell. Anstoß des Hinspiels ist am kommenden Donnerstag um 17. August um 20:30.

Panathinaikos Athen

  • in der Vorsaison enorm heimstark
  • Gegner auswärts mit Problemen

Athletic Bilbao

  • deutlich mehr individuelle Qualität im Kader
  • sehr stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Panathinaikos Athen

Panathinaikos Athen hat wie gesagt den Glanz vergangener Tage verloren. In Griechenland spielt man zwar nach wie vor regelmäßig um die Meisterschaft mit. International hat man aber nur mehr wenig zu melden. In der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League setzte man sich jedoch souverän durch. Gegen den aserbaidschanischen Vertreter Gabala setzte man sich mit einem Gesamtscore von 3:1 durch. Auswärts behielt man dabei mit 2:1 die Oberhand. Stärken der Griechen sehen wir besonders im Flügelspiel. Vor allem die linke Seite ist aktuell sehr stark besetzt. Gegen Gabala trafen die beiden Flügelstürmer Robin Lod sowie Bryan Cabezas jeweils nach einem Angriff über links. Dennoch: Gegen Bilbao muss eine deutliche Leistungssteigerung her, will man sein Dasein in dieser Saison nicht ausschließlich in der griechischen Super League fristen. Die Vorbereitung auf die neue Saison, welche in Griechenland genauso wie in Spanien noch nicht begonnen hat, verlief durchaus vielversprechend. So besiegte man etwa den AZ Alkmaar aus den Niederlanden mit 2:1. In den Spielen gegen den aserbaidschanischen Vertreter war es neben der linken Angriffsseite vor allem die Defensive, welche sich sehr stabil präsentierte. In 180 Minuten ließ man insgesamt nur drei Torschüsse des Gegners zu, der einzige Gegentreffer in Hin- und Rückspiel kam aus einem Eigentor zustande. Dass man sich vor allem im Heimspiel auch gegen die Basken etwas ausrechnet, kann ein Blick auf die Vorsaison verdeutlichen. In dieser gehörte Panathinaikos nämlich zu den heimstärksten Teams der Super League, auch international - in der Qualifikation für die Europa League - konnte man vor allem in Heimspielen reüssieren. Die Statistik offenbart, dass Panathinaikos nur eines von insgesamt 15 Heimspielen verloren hat, dabei einen Torschnitt von 2,53 verbuchen konnte. Unfassbar dabei vor allem die Abwehrleistung: In den gesamten 15 Spielen musste man nur vier (!) Gegentore hinnehmen. Ein Wert, der auch im europäischen Vergleich nicht gescheut werden muss. Dass Panathinaikos aber international kaum konkurrenzfähig ist, zeigte die Gruppenphase der Europa League, wo man in sechs Spielen nur einen Punkt holte und auch nur drei Treffer markieren konnte. Dementsprechend sehen wird die Stärken. Für die nötigen Tore soll unter anderem Omi Altman sorgen. Der iranisch-israelische Doppelstaatsbürger kam als einer von acht Neuen nach Athen und kann sowohl als hängende Spitze, als auch an vorderster Front eingesetzt werden.

Aktuelle Form Athletic Bilbao

Dass Bilbao in die Qualifikation für die internationalen Bewerbe muss, ist doch ein ungewohntes Bild. Denn in den letzten Jahren waren die Basken eigentlich Stammgast in der KO-Phase dieser. Rein personell hat man dem Gegner aus Griechenland natürlich einiges voraus. Das beginnt schon beim Vergleich der Marktwerte dieser beiden Teams. Alleine der teuerste Spieler von Bilbao - Inaki Williams - ist fast so teuer wie das gesamte Aufgebot des Gegners. Apropos: Bei ihm hofft man auf eine Leistungssteigerung im Gegensatz zur Vorsaison, er soll gemeinsam mit dem mittlerweile 36-Jährigen Routinier Aritz Aduriz für die nötigen Treffer sorgen. Ebenso viel erwartet man sich vom Flügelspiel, wo man mit Iker Muniain eine der heißesten Transferaktien Europas in den eigenen Reihen hat. Allerdings muss Coach Cuco Ziganda auch auf den einen oder anderen Akteur verzichten. Mittelfeldstratege Mikel Rico ist derzeit ebenso verletzt wie Andere Iturraspe auf der Sechserposition oder Linksverteidiger Saborit. Mit Yeray Alvarez wird zudem ein weiterer wichtiger Part der Viererkette verletzt fehlen. Hoffen kann man bei Bilbao am Donnerstag auch auf Standardsituationen und Schüsse aus der zweiten Reihe. Hier verfügt man mit Raul Garcia über einen echten Spezialisten, der schon in der 3. Qualifikationsrunde gegen den rumänischen Vertreter Dinamo Bukarest zeigte, dass er sich in bestechender Frühform befindet. Einmal traf er per Kopf, ein Mal mit einem strammen Linksschuss, für den dritten Treffer beim 3:0-Heimerfolg sorgte der bereits erwähnte Aduriz. Auswärts tat man sich allerdings auch gegen Bukarest schwer, es reichte nur für ein 1:1, wobei betont werden muss, dass Bilbao doch die klar bessere Mannschaft war. Schon in der Vorsaison bestand allerdings das Problem, dass man sich in der Fremde sehr schwer tat. Dennoch gehörten die Basken in der gesamten spanischen Liga zu jenen Teams, die mit die meisten Tore aus ruhenden Bällen erzielten. Auch in Bukarest war mit Aymerick Laporte ein Akteur nach einem Freistoß per Kopf erfolgreich. Die Tatsache, dass man 2016/2017 nur sechs von 19 Saisonsiegen in der Fremde feierte, sollte für Donnerstag allerdings Warnung genug sein. Zumal auch in der Europa League kein einziger Auswärtssieg gelang. Vor allem offensiv war man - die Liga in den Fokus rückend - in der Fremde deutlich weniger erfolgreich, erzielte im heimischen San Maméz mehr als doppelt so viele Treffer als in sämtlichen Auswärtsspielen.

Wettprognose

Die Vorsaison hat gezeigt, dass Bilbao auswärts doch relativ große Probleme hat. Man kann für die Basken nur hoffen, dass sich dies unter dem neuen Trainer ändert. Die Heimstärke des griechischen Vertreters lässt uns daran zweifeln, dass es für einen Auswärtssieg reichen wird, daher gehen wir viel eher von einem Unentschieden aus. Unser Spieltipp daher: Ein relativ torarmes Unentschieden, Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Panathinaikos Athen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.08.2017 UEFA Europa League FK Qəbələ Panathinaikos Athen 1:2
S
27.07.2017 UEFA Europa League Panathinaikos Athen FK Qəbələ 1:0
S
31.05.2017 Griechenland Super League PAOK Thessaloniki Panathinaikos Athen 2:3
S
28.05.2017 Griechenland Super League Panathinaikos Athen Panionios Athen 1:0
S
24.05.2017 Griechenland Super League Panathinaikos Athen AEK Athen 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Athletic Bilbao im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.05.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid Athletic Bilbao 3:1
N
14.05.2017 Spanien Primera Division Athletic Bilbao CD Leganés 1:1
U
07.05.2017 Spanien Primera Division Deportivo Alavés Athletic Bilbao 1:0
N
30.04.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo Athletic Bilbao 0:3
S
27.04.2017 Spanien Primera Division Athletic Bilbao Betis Sevilla 2:1
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

21.02.2018 18:45
CD Leganés Logo CD Leganés
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Tipp 2

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Manchester United Logo Manchester United
Doppelte Chance Tipp 1/X

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
AS Roma Logo AS Roma
Unter 2.5 Tore