Wett Tipp Frankreich Ligue 1: OSC Lille - AS Monaco

Freitag, 15.03.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Am 29. Spieltag der Ligue 1 gastiert der AS Monaco bei OSC Lille

Die Übermannschaft aus Lille empfängt die mittlerweile wieder konkurrenzfähige Mannschaft aus Monaco. Mit 7 Punkten Vorsprung auf Platz 3 geht der OSC Lille in die letzten 10 Spiele. Der AS Monaco hingegen schaffte es in den letzten Wochen, sich einen kleinen Vorsprung gegenüber den Abstiegsplätzen herauszuspielen. Anpfiff dieser Partie ist am Freitag um 20:45.

S
S
U
U
S

OSC Lille

  • 2. Tabellenplatz
  • Heimstark
  • Nicolas Pepe, zweitbester Torschütze der Liga
  • seit 9 Spielen ungeschlagen
U
U
S
S
U

AS Monaco

  • steigende Form
  • seit 6 Spielen ungeschlagen
  • die letzten 6 direkten Duelle nicht verloren

Aktuelle Form OSC Lille

Um die Saison des OSC Lille zu beschreiben bedarf es nur einem Wort. Unglaublich. Nach dem man im letzten Jahr nur hauchdünn den Abstieg verpasste, liegt die Mannschaft heuer nach 28. Spieltagen auf dem zweiten Rang. Eine dermaßen erfolgreiche Entwicklung sucht in Europa im Moment seinesgleichen. Lediglich der Liga Krösus Paris steht in der Tabelle besser da. Mit sage und schreibe nur 8 Millionen Euro wurde die Mannschaft im Sommer umgebaut. Dabei stellt man mit einem Durchschnittsalter von 24,1 Jahren den jüngsten Kader der Ligue 1. Mit Christophe Galtier steht immerhin ein erfahrener Mann an der Seitenlinie. Eine Bilanz von 17 Siegen, 6 Remis und 5 Niederlagen kann die Mannschaft bis dato aufweisen. Eine Bilanz die vor allem durch eine enorme Heimstärke des Teams ausgemacht werden kann. Von den bisherigen 14 Spielen wurden ganze 9 gewonnen und nur einmal musste man als Verlierer vom Platz gehen. In den letzten 8 Spielen ging dazu kein einziges verloren, und der Verfolger Olympique Lyon konnte mit 7 Punkten auf Distanz gehalten werden. Dabei steht ein Torverhältnis von 26:9 Toren auf der Habenseite. Im Schnitt macht das alle 52 Minuten ein Tor für Lille. Besonders zur Schlussviertelstunde darf man sich bei der Mannschaft einiges erwarten. 13 Tore, sowie 10 Gegentore wurden in den letzten 15 Minuten geschossen bzw. kassiert. Einer der Mitverantwortlichen für den Erfolg in dieser Saison ist Nicolas Pepe. Mit 17 Toren konnte nur Kylian Mbappe mehr Treffer verzeichnen als der Ivorer. Im ersten Duell der beiden in der laufenden Saison trennten sich beide mit einem 0:0 in Monaco. Seit diesem Ergebnis holte der OSC Lille 30 Punkte mehr als die Monegassen.

Aktuelle Form AS Monaco

Wer vor der Saison dachte das der AS Monaco stellenweise auf einem Abstiegsplatz rangiert, hätte eine Menge Geld verdienen können. Wie vor jeder Saison wurden die besten Leistungsträger gegen gutes Geld abgegeben. Durch die Verkäufe von Kylian Mbappe, Thomas Lemar und Fabinho wurde eine Summe von knapp 250 Millionen Euro eingenommen. Diese Lücke wollte man mit neuen jungen Spielern zu schließen versuchen, dies gelang ihm Gegensatz zu den vorigen Jahren jedoch nicht. Der Trainer Leonardo Jardim wurde Mitte Oktober wegen Erfolgslosigkeit entlassen. Sein Nachfolger wurde niemand geringeres als der frühere Weltklassespieler Thierry Henry. Der Plan mit ihm wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden scheiterte jedoch kläglich, und Leonardo Jardim kam am 27. Jänner dieses Jahres wieder zurück. Seit dieser Rückholaktion läuft es bei der Mannschaft wieder besser, und die Gefahr vor dem Abstieg ist etwas weniger geworden. Mit den im Winter neu verpflichtenden Spielern wurde die Wende eingeleitet und seit nunmehr 6 Spielen ist man ungeschlagen. Der Punkteschnitt wurde so von 0.96 Punkten pro Spiel seit Saisonbeginn auf 1.50 Punkte in den letzten 8 Spielen angehoben. In der Fremde läuft es dennoch noch nicht nach Wunsch. Keines der letzten 5 Spiele konnten die Monegassen als Sieger verlassen. Ein Grund dafür ist die schlechte Defensive des Teams. Mit 44 zugelassenen Treffern in dieser Saison stellen sie die 2.- schlechteste der gesamten Ligue 1. Auch die Verletztenliste des Kaders liest sich ungemein lang, ganze 6 Leistungsträger fehlen der Mannschaft von Leonardo Jardim im Moment. Um nicht wieder etwas mit den Abstiegsrängen zu tun zu haben müssen diese Ausfälle aufgefangen werden. Eine Statistik die für die Mannschaft spricht ist, dass keines der letzten 6 Duelle gegen den Kontrahenten aus Lille verloren wurde.

Wett Tipp und Prognose

Der OSC Lille spielt eine überragende Saison und belegt derzeit den zweiten Tabellenplatz. Monaco hingegen konnte seine Form in den letzten Wochen steigern und sich von den Abstiegsrängen vorerst verabschieden. Die Kaderqualität der Monegassen ist dabei natürlich deutlich höher als der Tabellenplatz erahnen lässt. Die Form beider stimmt in den letzten Wochen überein. Aufgrund dieser Analyse empfehlen wir einen Tipp Doppelte Chance 1/X.

Die letzten 5 Ergebnisse für OSC Lille im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.03.2019 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne OSC Lille 0:1
S
03.03.2019 Frankreich Ligue 1 OSC Lille FCO Dijon 1:0
S
22.02.2019 Frankreich Ligue 1 RC Strasbourg Alsace OSC Lille 1:1
U
17.02.2019 Frankreich Ligue 1 OSC Lille HSC Montpellier 0:0
U
10.02.2019 Frankreich Ligue 1 En Avant Guingamp OSC Lille 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Monaco im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.03.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Girondins Bordeaux 1:1
U
02.03.2019 Frankreich Ligue 1 Angers SCO AS Monaco 2:2
U
24.02.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FC Lyon 2:0
S
16.02.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FC Nantes 1:0
S
10.02.2019 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier AS Monaco 2:2
U

Direkter Vergleich OSC Lille und AS Monaco

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
16.03.2018 Frankreich Ligue 1 AS Monaco OSC Lille 2:1
14.05.2017 Frankreich Ligue 1 AS Monaco OSC Lille 4:0
10.09.2016 Frankreich Ligue 1 OSC Lille AS Monaco 1:4

Weitere Tipps

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Kasachstan Logo Kasachstan
:
Russland Logo Russland
Tipp 2

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Wales Logo Wales
:
Slowakei Logo Slowakei
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

24.03.2019 18:00 (MEZ)
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
Cordoba Logo FC Córdoba
Über 2.5 Tore