Wett Tipp Frankreich Ligue 1: Olympique Marseille - FC Lyon

Sonntag, 10.11.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Kann Olympique Marseille nach 2 Jahren gegen Olympique Lyon wieder gewinnen?

Spannend wird es am 13. Spieltag der Ligue 1, wenn Olympique Marseille Olympique Lyon in Empfang nimmt. Am Sonntag, 10.11.2019 um 21.00 Uhr, wird diese Partie im Süden Frankreichs, im Orange Vélodrome angepfiffen. In diesem Spiel trifft der ehemalige Marseille Coach auf seinen alten Verein. Marseille war in dieser Saison bisher stark. Mit 19 Punkten haben sie nach 12 Spieltagen den 4. Tabellenplatz inne. Lyon absolvierte ebenso viele Partien, belegt aber mit 16 Punkten derzeit den 10. Rang. Fakt ist, dass in den vergangenen beiden Spielzeiten Marseille gegen Lyon nicht gewinnen konnte. Jedoch haben die Gastgeber seit dem 01.07. und die Gäste seit dem 14.10.2019 neue Headcoaches unter Vertrag. Bevor wir euch mehr über die Stärken und Schwächen sowie über die aktuelle Form berichten können, unterzogen Experten beiden Teams einer ausführlichen Analyse. In den Wett Tipps und Prognosen informieren wir euch über die lukrativsten Wettvarianten, für diese wir auch den Quotenvergleich zur Hand nahmen. Eine Vorhersage zum Spiel findet ihr hier natürlich auch vor.

S
N
S
N
U

Olympique Marseille

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben mit André Villas-Boas einen starken Trainer seit dem 01.07.2019
  • Mussten zu Hause bisher nur eine Niederlage hinnehmen
  • Spielten bisher eine stärkere Saison
S
S
S
N
U

FC Lyon

  • Haben den stärkeren Kader
  • Werden seit dem 14.10.2019 von Rudi Garcia gecoacht
  • Konnten in den vergangenen beiden Saisonen immer gegen Marseille gewinnen
  • Haben seit 3 Spieltagen nicht mehr verloren

Wie stark ist derzeit Olympique Marseille unter André Villas-Boas?

Olympique Marseille kann mit seiner bisherigen Saisonleistung vermutlich sehr zufrieden sein. 3 Heimsiege, 2 Remis und nur 1 Niederlage stehen zu Buche, sowie 2 Auswärtssiege, 2 Unentschieden und ebenso viele Niederlagen mussten sie auswärts hinnehmen. In 6 Heimspielen waren sie für 7 Tore gut und ließen nur 5 Treffer zu. Auswärts konnten sie ebenso siebenmal treffen, mussten aber 11 Tore hinnehmen. In den 1. 8 Spieltagen kassierten sie nur eine Niederlage. Danach wechselten sich Siege und Niederlagen ab. Gegen Amiens verloren sie mit 3:1. Danach folgte ein 2:0 Sieg gegen Straßburg. Gegen Paris Saint Germain unterlagen sie mit 4:0 und zuletzt war ein 2:1 Erfolg gegen LOSC Lille möglich.

Der 42-jährige Portugiese André Villas-Boas leitet seit dem 01.07.2019 die Geschicke bei Marseille. Seine Erfolgsquote liegt derzeit bei 2,01 PPS. Er saß in 4 Spielen gegen Lyon als Trainer auf der Bank und verlor mit seinen Mannen keine einzige dieser Partien. 3 Siege erzielten sie und waren für ein Unentschieden gut. Er trainierte zuvor Shanghai und Zenit St. Peterburg sowie Tottenham und Chelsea, um nur ein paar seiner erfolgreichen Trainerstationen zu nennen. Ihm zur Seite steht der ehemalige Weltklasse-Verteidiger Ricardo Carvalho. Ein sehr erfolgreiches Trainergespann wie wir finden. Gegen Lyon muss Marseille auf 3 Spieler wegen einer Gelbsperre, auf Isaac Lihadji wegen einer Länderspielabstellung und auf Florian Thauvin verletzungsbedingt verzichten. Gesagt muss aber auch werden, dass diese Protagonisten bisher noch nicht nennenswert in Erscheinung getreten sind.

Die Bilanz der direkten Duelle zwischen Marseille und Lyon:

Seit dem 15.03.2015 trafen sie ligaübergreifend zehnmal auf Lyon. Davon konnten sie nur 1 Spiel gewinnen und für 4 Unentschieden sorgen. Fünfmal unterlagen sie demnach. In diesen 10 Partien trafen sie neunmal und ließen 18 Treffer zu. Von insgesamt 28 Heimspielen konnten sie 8 gewinnen und 11 Remis erzielen. Neunmal entschied Lyon die Partien. 38-mal kamen sie zum Abschluss und 37-mal Lyon. Wobei wir dieser Bilanz hier nicht zu viel Beachtung schenken wollen, denn derzeit zeigt sich Olympique Marseille in einer sehr starken Form, hingegen Lyon etwas hinterherhinkt.

Findet FC Lyon mit dem ehemaligen Marseille Trainer zurück auf die Erfolgsspur?

Olympique Lyon startete die Ligue 1 Saison auf dem 1. Tabellenplatz und musste danach eine stetige Talfahrt hinnehmen. Bis auf den 17. Tabellenplatz rutschten sie ab. Auswärts verbuchten sie bisher nur 2 Siege, 2 Remis und mussten sich zweimal geschlagen geben. Dabei sorgten sie für 10 Tore, ließen aber 8 Treffer zu. Zu Hause sieht man dieselbe Bilanz, wobei sie für 9 Tore gut waren und nur 3 Treffer zuließen. Wie gesagt, als sie die 1. beiden Spieltage überragend gewinnen konnten, war danach 8 Spieltage lang kein Sieg mehr möglich gewesen. In den letzten 3 Spieltagen verloren sie hingegen nicht mehr. Einem 0:0 gegen Dijon folgte ein 2:0 Sieg gegen Metz und ein 2:3 Erfolg gegen Toulouse. In der UEFA Champions League kassierten sie in der Gruppenphase nur ein 1 Remis und eine Niederlage. 2 Siege verbuchten sie außerdem.

Rudi Garcia trifft mit Lyon auf seinen alten Verein. Denn Garcia war zuvor bei Olympique Marseille unter Vertrag und leitete die Geschicke bei Lyon nun seit dem 14.10.2019. Seine Erfolgsquote als Trainer liegt derzeit bei im Schnitt 1,69 PPS. 5 Spiele absolvierten sie bereits unter ihm, wovon sie 3 gewinnen konnten und 1 Remis erzielten sowie einmal verloren. Die Torbilanz von 9:5 kann sich durchaus sehen lassen. Er saß in 14 Spielen gegen Marseille auf der Bank, wovon er mit seinem Team nur 3 Partien gewinnen konnten und 3 Unentschieden erzielte. Alles in allem sehr spannende Voraussetzungen wie wir finden. Jedoch wagen wir es nicht, einen Sieger dieser Partie vorherzusagen. Wobei sicher nicht außer Acht gelassen werden darf, dass bei Lyon kein Spieler verletzt oder gesperrt ist.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben etwas mehr an den Heimvorteil von Marseille, denken aber auch, dass es zu einem Unentschieden kommen könnte. Aus diesem Grund raten wir zu einer Doppelten Chance Tipp 1/X Wette. Wenn ihr dabei den Quotenvergleich in Augenschein nehmt, könnt ihr noch auf eine gute Value eines Buchmachers eure Wette abgeben. Anzunehmen ist, dass beide Teams treffen werden. Daher bietet sich eine Platzierung auf ein Ja in der Trefferfrage an. In der Kategorie der Over/Under-Wetten würden wir eher auf unter 3,5 Tore setzen als auf über 2,5 Tore. Sicher, bei der Under-Wette ist die Quote etwas geringer jedoch ist für uns dieser Spielausgang wahrscheinlicher.

Die letzten 5 Ergebnisse für Olympique Marseille im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.11.2019 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille OSC Lille 2:1
S
27.10.2019 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain Olympique Marseille 4:0
N
20.10.2019 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille RC Strasbourg Alsace 2:0
S
04.10.2019 Frankreich Ligue 1 Amiens SC Olympique Marseille 3:1
N
29.09.2019 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille FC Stade Rennes 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Lyon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.11.2019 UEFA Champions League FC Lyon Benfica Lissabon 3:1
S
02.11.2019 Frankreich Ligue 1 FC Toulouse FC Lyon 2:3
S
26.10.2019 Frankreich Ligue 1 FC Lyon FC Metz 2:0
S
23.10.2019 UEFA Champions League Benfica Lissabon FC Lyon 2:1
N
19.10.2019 Frankreich Ligue 1 FC Lyon FCO Dijon 0:0
U

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

22.11.2019 20:45 (MEZ)
Paris Saint Germain Logo Paris Saint Germain
:
OSC Lille Logo OSC Lille
Über 3.5 Tore

Frankreich Ligue 1

23.11.2019 17:30 (MEZ)
Olympique Lyon Logo FC Lyon
:
OGC Nizza Logo OGC Nizza
Unter 3.5 Tore

EHF Handball Champions League

20.11.2019 19:00 (MEZ)
THW Kiel THW Kiel
:
HC Motor Zaporozhye
Tipp 1 Halbzeit 1