Wett Tipp Frankreich Ligue 1: Olympique Marseille - FC Lyon

Sonntag, 18.03.2018 um 21:00 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Top-Duell am Sonntagabend

Die französische Ligue 1 kann am kommenden Sonntag zum Abschluss der 30. Runde mit einem echten Kracher aufwarten. Dann nämlich, wenn sich die Mannschaften aus Marseille und Lyon gegenüberstehen. Es ist dies ein Duell zwischen dem Tabellen-3. und dem Tabellen-4., zu welchem wir in unseren Ligue 1 Wett Tipps alle wichtigen Statistiken zur Verfügung stellen. Anstoß der Begegnung ist am 18. März um 21:00 Uhr.

Olympique Marseille

  • Heimvorteil
  • beste Scorer des Gegners fehlt

FC Lyon

  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
  • starkes Flügelspiel

Aktuelle Form Olympique Marseille

OM kann mit seinen Leistungen in der Saison 2017/2018 bisher absolut zufrieden sein. Nach derzeitigem Tabellenstand würde man in der kommenden Spielzeit in die Champions League Qualifikation starten. Wichtig wäre in diesem Zusammenhang ein Sieg am Sonntag, würde man damit doch den Vorsprung auf Lyon auf 8 Zähler vergrößern, so kurz vor Ende der Saison doch ein gewaltiger Schritt. Auf den Rest der Liga hat Marseille 16 und mehr Punkte Abstand herausgearbeitet, selbst Platz und damit ein fixes Ticket für die Königsklasse ist bei aktuell 4 Zählern Rückstand auf Monaco noch möglich. Am vergangenen Sonntag hatte man gegen den FC Toulouse und damit einen absoluten Nachzügler allerdings Probleme, siegte nur knapp mit 2:1. Davor reichte es für ein 1:1 gegen den FC Nantes, gegen Leader Paris Saint Germain war beim 0:3 wiederum kein Kraut gewachsen. Ganz so konstant wie in den Wochen und Monaten zuvor ist man aktuell also nicht. In den Runden 19 bis 26 war Marseille gänzlich ungeschlagen geblieben, hatte in dieser Periode 8 Spiele nicht verloren und dabei 6 Siege gefeiert. Der Heimvorteil könnte in diesem knappen Duell zum entscheidenden Zünglein an der Waage werden. Olympique hat bisher nur eines von bereist 14 (!) Heimspielen 2017/2018 verloren, so geschehen beim 1:3 gegen Stade Rennes. Diese Niederlage datiert allerdings schon vom 10. September (!) des Jahres 2017 und damit vom 5. Spieltag. Man ist also seit über einem halben Jahr im Stade Velodrome ungeschlagen, hat in der Liga 12 Heimspiele nicht verloren und dabei 9 Siege gefeiert. Stark: Zwei Drittel dieser Erfolge wurden ohne Gegentor bestritten, dementsprechend steht OM in der Defensive zu Hause deutlich stabiler als auswärts. Insgesamt hat man in der Fremde 8 Tore mehr hinnehmen müssen als zu Hause, vor heimischem Publikum auch gegen die Top-Teams von PSG (2:2) und Monaco (2:2) punkten können. In der Europa League konnte man im Gegensatz zum Kontrahenten am Donnerstag weiteres Selbstvertrauen tanken. Nachdem schon das Hinspiel gegen Bilbao mit 3:1 gewonnen wurde, beendete man auch das Retourmatch als 2:1-Sieger und trifft im Viertelfinale nun auf RB Leipzig. Wichtig: Coach Rudi Garcia kann am Sonntag aller Voraussicht nach auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, auch der zuletzt angeschlagene Florian Thauvin – mit 16 Toren und 11 Vorlagen DER Schlüsselspieler bei Marseille – wird mit von der Partie sein. Stark: In 10 der letzten 11 Ligaspiele konnte der Tabellen-3. mindestens einen Treffer erzielen, dementsprechend rechnen wir bei insgesamt bereits 33 Heim-Torerfolgen auch am Sonntag mit mindestens einem Erfolgserlebnis für die Hausherren.

Aktuelle Form Olympique Lyon

Olympique Lyon steht am Sonntag gegen Marseille unserer Meinung nach deutlich mehr unter Druck als der Gegner. Die Mannen aus dem Südosten Frankreichs sind zuletzt im Kampf um die Champions League Plätze etwas ins Hintertreffen geraten, haben teilweise gegen klare Underdogs wie Lille (2:2) oder Bordeaux (1:3) Punkte gelassen. Zuletzt musste man sich nach einem vielversprechenden Hinspiel-Ergebnis auch aus der Europa League verabschieden, verlor zu Hause gegen ZSKA Moskau mit 2:3 und schied aufgrund der Auswärtstorregel aus. Dabei hatten wir die Defensive der Franzosen in unseren Europa League Wett Tipps noch gelobt, die sich in den letzten Wochen in er Ligue 1 deutlich stabiler gezeigt hatte. Gegen Caen wurde mit 1:0 gewonnen, auch gegen Montpellier (1:1) und St. Etienne (1:1) nicht mehr als ein Gegentor kassiert. Zudem hat Lyon in den letzten 4 Meisterschaftsspiele immer mindestens ein Mal getroffen. Einen Wett Tipp auf mindestens einen Treffer für beide Teams sehen wir dementsprechend auch für Sonntag als absolute Empfehlung, denn: Marseille gilt als enorm heim- und offensivstark, Lyon muss in jedem Fall treffen, um die Chancen auf einen Sieg überhaupt wahrnehmen zu können. Unter dem Strich steht bei den zudem Gästen zwar nur ein Sieg aus den letzten 7 Spielen zu Buche, allerdings wurde mit einer Ausnahme auch in dieser Periode immer getroffen. Überhaupt hat man von mittlerweile 29 gespielten Runden nur 4 ohne eigenes Tor bestritten. Allerdings: Der beste Torjäger der Mannschaft von Bruno Genésio wird am Sonntag ausfallen, die Rede ist von Kapitän Nabil Fekir, der an einer Knieprellung laboriert. Dementsprechend ruhen die Hoffnungen auf Tore vor allem auf Mariano Diaz, der wie Fekir bei derzeit 16 Saisontoren hält und auch am Donnerstag gegen Moskau erfolgreich war. Stärken sehen wir bei Lyon in jedem Fall im Spiel über die Flügel, insgesamt stellt man mit 59 erzielten Toren nicht nur eine der 3 besten Offensivreihen der Ligue 1, sondern teilt sich diesen Rang auch noch mit Sonntagsgegner Marseille, welcher einen identen Wert aufweisen kann. Abgesehen von Fekir wird auch noch Außenverteidiger Raffael (ebenfalls verletzt) aller Voraussicht nach fehlen. Das direkte Duell spricht relativ deutlich für die Gäste: Nicht nur, dass man das erste Aufeinandertreffen der Spielzeit 2017/2018 mit 2:0 für sich entscheiden konnte, man hat überhaupt nur zwei der letzten 10 Duelle mit Marseille verloren, eines davon zudem erst nach Verlängerung im Pokal. Die letzte „reguläre“ Niederlage gab es in der Saison 2013/2014 beim 2:4 in Marseille.

Prognose und Wett Tipp

Wir sehen in diesem Duell derzeit leichte Vorteile für die Hausherren aus Marseille, die Drucksituation ist für Lyon mit Sicherheit nicht angenehm. Dennoch trauen wir den Gästen auch eine Überraschung zu, weswegen wir alles in allem von einer Siegwette oder einer solchen auf ein Remis abraten würden. Unser Wett Tipp für dieses Top-Spiel lautet stattdessen: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Olympique Marseille im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.03.2018 UEFA Europa League Athletic Bilbao Olympique Marseille 1:2
S
11.03.2018 Frankreich Ligue 1 FC Toulouse Olympique Marseille 1:2
S
08.03.2018 UEFA Europa League Olympique Marseille Athletic Bilbao 3:1
S
04.03.2018 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille FC Nantes 1:1
U
25.02.2018 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain Olympique Marseille 3:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Lyon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.03.2018 UEFA Europa League FC Lyon ZSKA Moskau 2:3
N
11.03.2018 Frankreich Ligue 1 FC Lyon SM Caen 1:0
S
08.03.2018 UEFA Europa League ZSKA Moskau FC Lyon 0:1
S
04.03.2018 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier FC Lyon 1:1
U
25.02.2018 Frankreich Ligue 1 FC Lyon AS Saint-Etienne 1:1
U