Wett Tipp EM-Quali 2020: Österreich - Polen

Donnerstag, 21.03.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Kann Österreich den EM-Quali-Auftakt positiv gestalten?

Österreichs Fußball-Nationalteam bekommt es zum Auftakt der EM-Qualifikation gleich mit dem wohl größten Konkurrenten zu tun. Positiv ist vermutlich, dass diese Partie im Wiener Ernst-Happel-Stadion ausgetragen wird, wo sich schon so mancher Gegner die Zähne ausgebissen hat. Wir haben uns die Form beider Mannschaften genau angesehen, um euch einen idealen Wett Tipp für diese Begegnung liefern zu können. Anstoß ist am Donnerstag um 20.45 Uhr.

S
U
N
S
N

Österreich

  • vor eigenem Publikum nur schwer zu schlagen
  • 7 Siege in 11 Spiele 2018
  • stehen defensiv meist sehr kompakt
U
N
N
N
U

Polen

  • starke Offensive
  • 3 Duelle ungeschlagen

Aktuelle Form Österreich

Österreich geht zuversichtlich in diese Begegnung und in die Qualifikationsphase für die Euro 2020. Mit Polen kommt der wohl härteste Gegner im Kampf um die Teilnahme am Kontinentalturnier im kommenden Sommer. Weitere Gegner sind Israel mit Teamchef Andi Herzog (am Sonntag, 24. März), Slowenien, Mazedonien und Lettland. Das Team von Coach Franco Foda sollte einen der Top-2-Plätze belegen können, der für das Endturnier berechtigt. Im Herbst hatte das Team Rang 2 in seiner Gruppe der Nations League B belegt. 7 Punkte holte man aus 4 Spielen gegen Bosnien-Herzegowina und Nordirland. 2 mal konnte man siegen, beide Male gegen die Nordiren: 1:0 zuhause und 2:1 auswärts. Gegen die Bosnier gab es eine 0:1-Auswärts-Niederlage und ein torloses Heimremis. Wenige Tore fielen also bei den Österreichern in diesem neuen UEFA-Wettbewerb. Der aktuelle 23. der FIFA-Weltrangliste, der sich nicht für die WM 2018 qualifizieren konnte, legte von Herbst 2017 weg eine Siegesserie hin, die 7 Spiele andauerte. Unter anderem wurde WM-Gastgeber Russland (1:0) und Deutschland (2:1) besiegt, was für einiges an Aufsehen sorgte. Mit dieser österreichischen Nationalmannschaft ist also stets zu rechnen, vor allem wenn es vor eigenem Publikum geht. Von 11 Partien 2018 gewann die Foda-Elf starke 7 Spiele, 3 mal musste man sich geschlagen geben (1 Unentschieden). Vor eigenem Publikum musste man sich nur Brasilien (0:3) beugen, feierte dabei 5 Siege (bei 1 Unentschieden). Österreich, das bei der Euro 2016 nach der Gruppenphase die Segel streichen musste, steht dabei meist in der Defensive sehr kompakt: In 6 der 11 Partien ließ man überhaupt kein Gegentor zu. In 3 Spielen gelang dem Gegner nur 1 Treffer. Da darf es nicht verwundern, dass die Partien eher torarm sind: In 6 der 11 Partien 2018 fielen unter 2.5 Treffer im Spielverlauf, zuletzt 5 mal in 6 Spielen. Auffallend ist auch: Nur in 2 der jüngsten 11 Österreich-Spiele schossen beide Mannschaften Tore.

Aktuelle Form Polen

Die Polen sind mehr als nur ein gefährlicher Auswärtsaußenseiter, wenn wir vorab einen Blick auf den Quotenvergleich werfen. Eine doppelte Chance X/2 ist sehr gut quotiert. Ein Remis halten wir in unserer Prognose auf dieses Spiel für sehr wahrscheinlich. Vor allem die Offensive ist bei den Polen äußerst stark: Robert Lewandowski (55 Tore in 103 Länderspiele) ist in Jerzy Brzeczeks 4-4-2 als Sturmspitze gesetzt. Der 30-Jährige markierte in dieser Spielzeit für den FC Bayern 12 Treffer in 30 Spielen. Daneben könnten Krzystof Piatek vom AC Milan (1 Treffer in 2 Länderspielen; 27 Vereinstore in 31 Saisonspielen) oder Napolis Arkadiusz Milik (13 Tore in 45 Länderspielen; 18 Tore in 35 Spiele für den Verein in dieser Saison) stürmen. Die Polen haben unter dem neuen Teamchef in 6 Versuchen noch nicht gewinnen können. Aus der Nations League sind die Polen mit 3 Unentschieden und 3 Niederlagen gegen Europameister Portugal und Italien abgestiegen. Da es davor in Tests auch nur ein Unentschieden gegen Irland und eine Niederlage gegen Tschechien gab, sind die Polen schon seit 6 Partien sieglos. Bei beiden Auswärtsspielen in der Nationenliga holte man ein 1:1-Unentschieden. Bei der WM 2018 verabschiedeten sich die Zentraleuropäer enttäuschend schon nach der Vorrunde. Bei der Euro 2016 scheiterten die Polen im Viertelfinale erst am späteren Titelträger Portugal im Elfmeterschießen. 5 der jüngsten 6 Länderspiele endeten mit unter 2.5 Toren in der gesamten Partie, was wir als starkes Indiz für eine Under Wette werten. Polens Coach Brzeczek hat eine Österreich-Vergangenheit: Der heute 48-Jährige wurde mit dem FC Tirol 2 mal österreichischer Meister, spielte unter anderem auch beim LASK und Sturm Graz, wo er gemeinsam mit Foda spielte. Das direkte Duell ist ganz ausgeglichen: 4 mal setzte sich Österreich durch, 4 mal Polen, bei 1 Unentschieden. Das letzte Mal traf man aber vor 11 Jahren aufeinander, bei der Euro 2008 in Österreich (1:1). Die letzten 3 Duelle verlor Polen nicht (1 Sieg, 2 Unentschieden).

Wett Tipp und Prognose

Eine Siegwette würden wir in dieser Begegnung mit einem Unentschieden absichern. Aus unserer Sicht habt ihr hier zwei Möglichkeiten: draw no bet Tipp 1 oder X/2. Wir erwarten eine enge und eher torarme Begegnung, deshalb empfehlen wir euch unter 2.5 Tore im Spielverlauf.

Die letzten 5 Ergebnisse für Österreich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.11.2018 UEFA Nations League Nordirland Österreich 1:2
S
15.11.2018 UEFA Nations League Österreich Bosnien-Herzegowina 0:0
U
16.10.2018 Länderspiele Dänemark Österreich 2:0
N
12.10.2018 UEFA Nations League Österreich Nordirland 1:0
S
11.09.2018 UEFA Nations League Bosnien-Herzegowina Österreich 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Polen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.11.2018 UEFA Nations League Portugal Polen 1:1
U
15.11.2018 Länderspiele Polen Tschechien 0:1
N
14.10.2018 UEFA Nations League Polen Italien 0:1
N
11.10.2018 UEFA Nations League Polen Portugal 2:3
N
11.09.2018 Länderspiele Polen Irland 1:1
U

Weitere Tipps

ATP Halle

20.06.2019 15:00 (MEZ)
Steve Johnson
:
Alexander Zverev
Spieler 2 gewinnt

ATP Halle

20.06.2019 17:30 (MEZ)
Roger Federer
:
Jo-Wilfried Tsonga
Spieler 1 gewinnt

WM 2019 Damen

20.06.2019 18:00 (MEZ)
Kamerun Logo Kamerun W
:
Neuseeland Logo Neuseeland W
Unentschieden keine Wette Tipp 2