Wetttipp WM2018 Quali: Österreich - Moldavien

Freitag, 24.03.2017 um 20:45 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Keine Ausreden mehr bei Österreich

Ein weiteres Match, in welchem man für eine der beiden beteiligten Mannschaften von einem Pflichtsieg sprechen kann, findet am kommenden Freitag im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt. Nämlich dann, wenn Österreich vor eigenem Publikum auf die Mannschaft aus der Republik Moldau trifft. Anstoß der Begegnung ist am 24. März um 20:45 Uhr.

Österreich

  • Heimvorteil
  • in den direkten Duellen noch ungeschlagen
  • deutlich mehr individuelle Qualität im Kader

Moldawien

  • Gegner seit drei Spielen sieglos
  • zuletzt zwei Mal ungeschlagen

Aktuelle Form Österreich

Eine Bilanz von vier Punkten aus vier Spielen ist für EM-Starter Österreich im Laufe der WM-Qualifikation schlicht und ergreifend enttäuschend. Schon beim Turnier in Frankreich waren erste Vorboten dieser Entwicklung erkennbar, der negative Höhepunkt offenbarte sich Fans und Beobachtern wohl beim 0:1 im letzten Qualifikationsspiel gegen Irland. Österreich versuchte in der Anfangsphase, den Gegner zu „überrennen“, als dies nicht funktionierte, fehlte dem Team von Marcel Koller das Rezept, um dem Gegner wirklich Herr zu werden. Ebenso agieren die Österreicher in der Defensive häufig enorm anfällig. So geschehen beim 2:3 auswärts gegen Serbien, als man sich im fremden Stadion auskontern ließ und ein 2:2 nach knapp 80 Minuten nicht in einen Punktgewinn umwandeln konnte. Teamchef Koller erwägt gegen Moldawien eine Systemumstellung von 4-2-3-1 auf 3-5-2, womit die Problematik, dass Österreich kaum über wirkliche Alternativen auf der Außenverteidigerposition verfügt, entschärft werden könnte. Bisweilen hatte man das eine oder andere Mal versucht, auf dieser Position Spieler agieren zu lassen, die in ihren Vereinen auf anderen Positionen zum Zug kommen. Die letzten Ergebnisse lassen aber erkennen, dass dieses Experiment nicht aufging. Denn selbst beim einzigen Sieg der laufenden Qualifikation gegen Georgien zeigte man sich nicht unbedingt von seiner besten Seite. Die Bilanz gegen Moldawien spricht allerdings für die Hausherren. Von vier Duellen gewann Österreich drei, ein Mal reichte es nur für ein Remis. Das letzte Heimspiel gegen Moldawien gewann man im Rahmen der Qualifikation für Frankreich 2016 mit 1:0.

Aktuelle Form Moldawien

Die Republik Moldau hofft mit einem neuen Trainer auf einen Umschwung in der laufenden WM-Qualifikation. Igor Dobrovolski soll die Mannschaft in erfolgreichere Zeiten führen. Denn bisher lief es in den Qualifikationsrunden der letzten Jahre nicht nach Wunsch. Seit nicht weniger als 14 (!) Qualifikationsspielen ist Moldawien ohne vollen Erfolg, dabei reichte es auch nur drei Mal für ein Unentschieden. Aktuell liegt man am Tabellenende der Gruppe D. Am Freitag ist eine Mannschaft zu erwarten, die mehr auf das spielerische Element Wert legt als noch unter ihrem letzten Übungsleiter. Die vielen langen Bälle in die Spitze dürften also der Vergangenheit angehören. Bislang schlug sich dies auch in den Ergebnissen des Jahres 2017 nieder. Denn in diesem ist Moldawien immer noch unbesiegt. Zwar fanden die Spiele gegen Quatar (1:1) und San Marino (2:0) nur auf „freundschaftlicher Basis“ statt, dennoch war vor allem im Spiel nach vorne ein deutlicher Fortschritt erkennbar. Die Stars der Mannschaft findet man aber nach wie vor in der Defensivabteilung. Allen voran natürlich Kapitän Epureanu, der nicht zuletzt bei Standardsituationen eine Waffe darstellt und als einer von wenigen Spielern sein Geld im Ausland verdient. Mit Igor Armas könnte allerdings ein weiterer wichtiger Par tin der Abwehrzentrale am Freitag ausfallen, laboriert dieser doch an Knieproblemen. Für die kreativen Momente soll Rückkehrer Artur Ionita sorgen. Der zentrale Mittelfeldspieler ist auch ein ausgezeichneter Distanzschütze, es ist also damit zu rechnen, das Moldawien es das eine oder andere Mal aus der zweiten Reihe versucht. Im letzten Qualifikationsspiel gegen Georgien fehlte es der Republik Moldau noch an der nötigen Ballsicherheit, auch wurde ein Übergewicht an Chancen beim 1:1 nicht in einen Sieg umgewandelt.

Wettprognose

Österreich steht am Freitag gehörig unter Druck. Denn gewinnt man gegen den Außenseiter nicht, ist der WM-Zug ein für alle Mal abgefahren. Auch ein Sieg könnte bereits zu wenig sein, jedoch gehen wir davon aus, dass die Koller-Elf den Kampf annehmen und dem heimischen Publikum einen vollen Erfolg bescheren wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.28 6.50 19.00
Im Durchschnitt 1.21 6.01 14.83
1.20 5.68 14.81
1.20 6.50 15.00
1.23 6.00 14.00
1.22 6.50 19.00
1.28 5.00 10.25
1.20 5.75 15.00
1.22 6.50 15.00
1.20 6.00 15.00
1.22 6.00 15.00
1.16 6.25 17.00
1.22 5.80 14.00
1.21 6.00 12.00
1.20 6.00 15.00
1.22 6.20 16.50

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.65 6.00 15.00
Im Durchschnitt 1.58 2.89 11.21
1.59 2.53 11.83
1.55 2.80 7.50
1.63 2.50 11.00
1.62 2.63 11.00
1.60 2.55
1.65 2.50 11.00
1.61 2.63 12.00
1.60 2.50 13.00
1.63 2.50 11.00
1.65 2.61 8.72
1.20 6.00 15.00

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.55 6.00 15.00
Im Durchschnitt 1.42 3.48 11.44
1.44 3.05 11.55
1.44 3.00 11.00
1.45 3.10 11.00
1.43 3.10 11.00
1.55 2.90 8.50
1.40 3.20 12.00
1.20 6.00 15.00

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.38 101.00
Im Durchschnitt 2.38 101.00
2.38 101.00
2.38 101.00
2.38 101.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2.20 3.80
Im Durchschnitt 1.92 1.97
1.97 1.75
2.20 1.60
2.00 1.81
2.08 1.73
2.00 1.80
1.95 1.75
2.06 1.78
2.10 1.75
2.00 1.80
1.61 2.35
1.01 3.80
2.03 1.78

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.67 29.00
Im Durchschnitt 1.66 23.50
1.67 23.00
1.65 19.00
1.67 23.00
1.67 29.00

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.04 13.75
Im Durchschnitt 1.03 11.93
1.04 8.78
1.03 12.00
1.04 13.00
1.02 11.00
1.02 13.00
1.03 12.00
1.02 13.75

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich WM2018 Österreich - Moldavien
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.03 1.13 4.50
Im Durchschnitt 1.02 1.11 4.12
1.03 1.09 3.05
1.01
1.02 1.13 4.20
1.02 1.13 4.33
1.02 1.08 3.80
1.02 1.13 4.20
1.01 1.11 4.25
1.03 1.11 4.50
1.02 1.11 4.20
1.02 1.13 4.20
1.01 1.11 4.25
1.02 1.10 4.35

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  1.28 6.50 19.00
Betrag
Berechnen
79,10 15,58 5,33

Ertrag 1,24%

Die letzten 3 Ergebnisse für Österreich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.06.2016 EM2016 Island Österreich 2:1
N
18.06.2016 EM2016 Portugal Österreich 0:0
U
14.06.2016 EM2016 Österreich Ungarn 0:2
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
SSC Napoli Logo SSC Neapel
:
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
Tipp 1

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
Manchester City Logo Manchester City
:
Feyenoord Rotterdam Logo Feyenoord Rotterdam
Tipp 1 Gewinn zu null

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
BVB Logo Borussia Dortmund
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Tipp 2