Wett Tipp WM 2018: Nigeria - Algerien

Samstag, 12.11.2016 um 16:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Spannendes Duell in der Afrika-Qualifikation

Auch am afrikanischen Kontinent wird am kommenden Wochenende WM-Qualifikation gespielt. Dabei kommt es zu einem spannenden Duell zwischen zwei mehrmaligen Afrika-Cup-Siegern. Die Rede ist vom Aufeinandertreffen zwischen Nigeria und Algerien. Anstoß der Begegnung ist am kommenden Samstag um 16:00 Uhr MEZ.

Nigeria

  • Heimvorteil
  • starke Offensivspieler

Algerien

  • neuer Trainer könnte für positiven Effekt sorgen
  • offensiv zuletzt stark
  • dynamisches Flügelspiel

Aktuelle Form Nigeria

Wie viele Mannschaften davor setzt auch Algerien derzeit auf das Know-How eines deutschen Trainers. Die Rede ist dabei von Gernot Rohr, der die Mannschaft im August dieses Jahres übernommen hat. Unter seiner Ägide feierten die Nigerianer in zwei Spielen zwei Siege, konnten sowohl gegen Sambia (2:1), als auch gegen Tansania (1:0) gewinnen. Insgesamt ist Nigeria damit bereits seit vier Spielen ohne Punkteverlust, denn auch gegen Luxemburg (3:1) und Mali (1:0) behielt man die Oberhand. Gegen schwächere Mannschaften kann Nigeria sowohl defensiv, als auch offensiv gute Leistungen abliefern. Gegen stärkere Mannschaften bekommt man jedoch vor allem in der Arbeit gegen den Ball Probleme. Dies liegt schlicht und einfach daran, dass in der Offensivabteilung der Rohr-Elf mehr Qualität vorhanden ist. So finden sich mehrere Premier-League-Spieler in ebendieser, beispielsweise Ahmed Musa (Leicester City), Kelechi Iehanacho (Manchester City) oder John Obi Mikel (FC Chelsea). Speziell die jungen Spieler überzeugten in den letzten Begegnungen vollends. Gegen Sambia trafen etwa Arsenal-Akteur Alex Iwobi und auch City-Stürmer Iheanacho. Im Gegensatz zu anderen afrikanischen Mannschaften gilt Nigeria allerdings nicht nur als spielerisch stark, sondern verfügt auch über eine gute Physis, was speziell gegen die kampfstarken Algerier von Vorteil sein kann.

Aktuelle Form Algerien

Was den Marktwert des Kaders betrifft, ist die Mannschaft aus Algerien über jene aus Nigeria zu stellen. Allerdings kam es bei Algerien zuletzt zu einem Trainerwechsel. Der Belgier Georges Leekens übernahm das Amt. Gut möglich, dass er der Mannschaft seine Idee des Fußballspiels erst vermitteln muss. Umgekehrt könnte es auch sein, dass mit dem neuen Coach ein Ruck durch die Mannschaft geht. Eine Stärke Algeriens ist liegt mit Sicherheit im Spiel über die Flügel. Sowohl auf der rechten Offensivseite (Sofiane Feghouli, Ryad Mahrez), als auch am linken Flügel (Yacine Brahimi) verfügt man über Akteure von internationalem Format. Die zuletzt gezeigten Leistungen sind für eine Mannschaft wie Algerien eher durchwachsen. Zwar wurde Fußballzwerg Lesotho klar und deutlich mit 6:0 bezwungen, auch gegen die Seychellen (2:0) behielt man souverän die Oberhand. Sobald der Gegner jedoch stärker wurde, hatte Algerien zuletzt Probleme. Gegen Kamerun (1:1) und Äthiopien (3:3) reichte es nur zu einem Remis. Speziell auswärts konnte man zuletzt nur selten die gewünschten Leistungen abrufen. Nur eines der letzten drei Spiele in der Fremde wurde gewonnen. Probleme könnte Algerien ebenfalls in der Defensive bekommen, speziell Keeper Rhais M´Bolhi könnte wird immer wieder als Schwachstelle genannt.

Wettprognose

Ein spannendes Match, bei dem der Heimvorteil für Nigeria ein entscheidender Faktor werden könnte, zumal Algerien auswärts zuletzt zu kämpfen hatte. Was die Qualität der Einzelspieler betrifft, sind die Gäste aber wohl über Nigeria zu stellen. Wir rechnen dementsprechend mit einem knappen Auswärtssieg. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Weitere Tipps

ÖFB-Cup

20.07.2018 18:30 (MEZ)
Grödig Logo SV Grödig
:
Hartberg Logo TSV Hartberg
Tipp 2

ÖFB-Cup

20.07.2018 19:00 (MEZ)
ASK Ebreichsdorf
:
Vorwärts Steyr
Beide Teams treffen - ja

ÖFB-Cup

20.07.2018 20:20 (MEZ)
FC Kufstein
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Über 3.5 Tore