Wett Tipp England Premier League: Newcastle United - FC Watford

Samstag, 03.11.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Newcastle will Abstiegszone hinter sich lassen

Es sind – mit wenigen Ausnahmen – nicht unbedingt Top-Spiele, die am kommenden Samstag, Sonntag und Montag in der Premier League auf dem Programm stehen, dennoch geht es für einen Gutteil der beteiligten Mannschaften um sehr viel. So auch für Newcastle United im Heimspiel gegen den FC Watford, zu welchem wir im Zuge unserer Premier League Wett Tipps selbstredend alles Wissenswerte liefern. Anstoß der Begegnung ist am 03. November ebenfalls um 16:00 Uhr MEZ.

U
N
N
N
U

Newcastle United

  • Heimvorteil
  • defenisv zuletzt sehr stabil
S
S
N
N
U

FC Watford

  • zuletzt 2 Siege in Serie
  • die letzten 5 Duelle allesamt gewonnen
  • Gegner in dieser Saison noch sieglos

Aktuelle Form Newcastle United

Seit Wochen sprechen und schreiben wir nun schon davon, dass Newcastle United nach dem ersten Saisonerfolg lechzt. Und nach wie vor können wir euch von dieser Front keine neuen Nachrichten liefern. Die Mannen von Rafael Benitez stehen nach wie vor ohne Sieg da, im Fernduell mit Huddersfield kämpft man aktuell „nur“ darum, welches der beiden Teams diesen Fluch als erstes ablegen kann. Wobei wir Newcastle dabei auf einem etwas besseren Weg sehen. Zwar steht man mit 3 Punkten aus 11 Spielen in der Abstiegszone und auf Tabellenrang 19, dennoch bleiben wir bei unserer These, die wir im Falle von Newcastle bereits seit Beginn der Saison vertreten: So schlecht, wie es den Anschein hat, sind die Leistungen des Vorletzten nach wie vor nicht.

So gilt es zu beachten, dass Newcastle noch jedes einzelne (!) Saisonspiel, in welchem man als Verlierer vom Platz ging, mit nur einem Tor Differenz verloren hat, egal, ob die Gegner in den Top-3 der Tabelle oder aber in deren unterem Drittel zu finden waren. Am 10. Spieltag konnte man zudem immerhin ein torloses 0:0-Unentschieden gegen Southampton verbuchen. Fakt ist auch: Newcastle ist derzeit nicht unbedingt von Glück verfolgt. Man denke dabei etwa an die 2:3-Niederlage gegen Manchester United, als der Underdog eine 2:0-Führung aus der Hand gab und kurz vor Spielende den entscheidenden Gegentreffer schlucken musste. Dieses Ergebnis bringt uns wiederum zu einem unserer Favoriten in Sachen Premier League Wett Tipp für das Duell gegen Watford: Nämlich einer Variante auf weniger als 2.5 Tore, welche wir auch schon für das Southampton-Spiel korrekt prognostiziert hatten.

Denn: Das erwähnte Duell mit Manchester war das einzige Spiel der letzten 5 Runden, in welchem dieser Wert überschritten wurde, wenn Newcastle auf dem Platz stand. Hinzu kommt die enorm magere Ausbeute von nur 6 Treffern in den bisherigen 11 Spielen, lediglich 50 Prozent davon wurden in Heimspielen erzielt. Apropos: Die Heimbilanz Newcastles liest sich nach wie vor inferior: 5 Spiele, 0 Siege, 0 Unentschieden, 5 Niederlagen. Wer also unbedingt eine Siegwette platzieren will, sollte diese auf den FC Watford abgeben. Warum wir davon allerdings eher abraten, erfahrt ihr in unserem folgenden Formcheck zu den „Hornets“. Dass Newcastle in der Defensive durchaus Qualitäten hat, ist nicht von der Hand zu weisen. Außerhalb der Top-10 waren nur die Mannschaften von Crystal Palace (13) und Brighton (13) stabiler unterwegs als Newcastle, selbst in den besten 10 gibt es mit Manchester (17) oder Everton (15) defensiv schwächere Mannschaften.

Dennoch: Newcastle ist das einzige (!) Team der Liga, welches zu Hause noch nicht einmal einen Zähler holen konnte. Wer sich also absichern will, könnte einen Premier League Wett Tipp in Form einer Doppelten-Chance-Wette andenken. Wichtig: Nach wie vor wird nur Abwehrspieler Florian Lejune ausfallen, auch ohne seine Hilfe ist man zuletzt defensiv wie gesagt gut zurechtgekommen. Bei nur 2 Treffern aus den letzten 5 Spielen und bisher nur einem Stürmer als Torschützen dürften selbst Laien wissen, woran es im Falle des letztjährigen Aufsteigers derzeit hakt, ist man mittlerweile doch seit über 180 Minuten ohne Torerfolg, eine Statistik, die sich neben Newcastle nur noch bei Burnley findet.

Aktuelle Form FC Watford

Keine Spur von den Problemen des Gegners derzeit beim FC Watford. Die Londoner sind neben Bournemouth DAS Überraschungsteam des ersten Viertels der Premier-League-Saison 2018/2019, haben ebendieses auf Rang 7 abgeschlossen und befinden sich damit auf Tuchfühlung zu den internationalen Startplätzen. Bei bereits 19 Punkten aus 11 Spielen muss man den „Hornets“ am Samstag auch die Favoritenrolle zusprechen. Vor allem, da sich langsam aber sicher so etwas wie Konstanz breitzumachen scheint. Denn: Gegen Huddersfield wurde am Wochenende ein 3:0-Erfolge verbucht, zuvor konnte man auch den starken Aufsteiger aus Wolverhampton mit 2:0 besiegen, noch dazu auswärts. Während Newcastle dementsprechend seit 180 Minuten auf ein Tor wartet, ist Watford seit über 180 Minuten ohne Gegentor. Was uns zu einer weiteren Variante bringt, nämlich: Beide Teams treffen – nein. Eine Option, die wir zwar nur selten empfehlen, welche in diesem Fall aber durchaus ihre Berechtigung hätte.

Denn Faktum ist: Watford steht in Auswärtsspielen in dieser Saison bisher deutlich stabiler als zu Hause: In 5 Duellen in der Fremde hat man nur 4 Gegentore zugelassen, zum Vergleich: Zu Hause waren es exakt doppelt so viele. Dass ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Treffer ebenfalls durch die Statistik legitimiert werden kann, zeigen 6 erzielte Auswärtstore der Mannschaft von Javi Garcia. Somit würde man bei einer Addition der erzielten Tore beider Mannschaften auf eine Zahl von 9 kommen, was bei 5 absolvierten Spielen einen Schnitt von unter 2.00 bedeutet. 13 kassierte Treffer in Newcastles Heim- und Watfords Auswärtsspielen ergeben einen Wert von 2.6, auch hier liegt man also nur äußerst knapp über der Soll-Marke für diesen Wett Tipp. Was man Watford sehr wohl bescheinigen muss, sind klare Vorteile in Sachen Offensive: Mit bereits 16 Toren muss man sich hier auch vor den Top-Teams der Liga nicht wirklich verstecken, hat im Vergleich zu Newcastle beinahe 3 Mal mehr Treffer markiert.

Die Auswärtsbilanz der Garcia-Elf wurde in den letzten Wochen zwar aufgebessert, der Sieg gegen Wolverhampton war dennoch einer von nur 2 Erfolgen in bisher 4 Duellen, während man im eigenen Stadion bereits 4 Mal und damit in 2 Drittel aller Matches als Sieger vom Platz ging. Dies ist auch der Grund, weswegen wir von einer Siegwette auf den FC Watford am Samstag eher abraten würden. Ein weiterer interessanter Fakt: Die letzten 3 Auswärtsspiele des FC Watford endeten allesamt mit Tor-Werten von weniger als 2.5 Treffern. Stärken sehen wir bei den Londonern derzeit vor allem im Spiel über die Flügel und hier speziell in Person von Roberto Pereyra. Der meist auf der linken Seite aufgebotene offensive Mittelfeldspieler erzielte gegen Huddersfield bereits seinen 5. Saisontreffer. Sein Hintermann José Holebas auf der Linksverteidiger-Position war mit einem Treffer und 4 Vorlagen ebenfalls an fast einem Drittel aller Torerfolge seiner Mannschaft beteiligt.

Insgesamt haben sich immerhin bereits 9 Spieler in die Premier-League-Schützenliste eintragen können, was durchaus für Variabilität spricht. Das direkte Duell mit Newcastle zeichnet ebenfalls ein klares Bild, welches zugunsten des FC Watford interpretiert werden kann: Die jüngsten 5 Aufeinandertreffen mit der Benitez-Elf konnten die Hauptstädter allesamt für sich entscheiden, davor gab es allerdings wiederum nur einen Sieg in 5 Duellen. Man darf sich alles in allem also auf eine durchaus spannende Begegnung freuen, haben doch in immerhin 7 von 10 Spielen beide Mannschaften ein Tor erzielt. Ausfallen werden bei Watford im Übrigen aller Voraussicht nach weiterhin lediglich Daryl Janmaat und Tom Cleverley, welche auch schon gegen Huddersfield nicht zur Verfügung standen.

Prognose und Wett Tipp

Diese Begegnung scheint einen klaren Favoriten zu kennen, Vorteile für Watford sind auch keineswegs zu verleugnen. Dennoch sehen wir Newcastle erneut imstande, dem Gegner einen harten Fight zu liefern und vielleicht sogar das schon für unmöglich Gehaltene möglich zu machen. Unser Premier League Wett Tipp für diese Begegnung geht dann aber doch in eine andere Richtung, wir empfehlen folgende Variante: Doppelte Chance X/2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Newcastle United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.10.2018 England Premier League FC Southampton Newcastle United 0:0
U
20.10.2018 England Premier League Newcastle United Brighton & Hove Albion 0:1
N
06.10.2018 England Premier League Manchester United Newcastle United 3:2
N
29.09.2018 England Premier League Newcastle United Leicester City 0:2
N
22.09.2018 England Premier League Crystal Palace FC Newcastle United 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Watford im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.10.2018 England Premier League FC Watford Huddersfield Town 3:0
S
20.10.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Watford 0:2
S
06.10.2018 England Premier League FC Watford AFC Bournemouth 0:4
N
29.09.2018 England Premier League FC Arsenal FC Watford 2:0
N
22.09.2018 England Premier League FC Fulham FC Watford 1:1
U

Direkter Vergleich Newcastle United und FC Watford

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
05.05.2018 England Premier League FC Watford Newcastle United 2:1

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1