Wett Tipp England Premier League: Newcastle United - AFC Bournemouth

Samstag, 10.11.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Hält Newcastles Aufwärtstrend an?

In einem weiteren Samstagsspiel der Premier League stehen sich am kommenden Wochenende die Mannschaften von Newcastle und Bournemouth gegenüber. Eine rein tabellarisch scheinbar eindeutige Angelegenheit, wie unsere Formchecks zeigen werden. Allerdings sehen wir die Sache dann doch etwas differenzierter, als sie auf den ersten Blick scheinen mag. In jedem Fall findet ihr alle wichtigen Infos in unserer Wett Tipps-Rubrik. Anstoß der Begegnung in Newcastle ist am 10. November um 16:00 Uhr.

S
U
N
N
N

Newcastle United

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
N
S
U
S
S

AFC Bournemouth

  • eine der besten 5 Offensiven der Liga
  • die letzten beiden Auswärtsspiele gewonnen

Aktuelle Form Newcastle United

Wir haben es schon über mehrere Wochen vermutet, am vergangenen Spieltag war es dann endlich soweit: Newcastle United belohnte sich mit einem 1:0-Erfolg gegen den FC Watford endlich für die Mühen der letzten Wochen und Monate. Denn: Zuvor war das Team von Coach Rafael Benitez schon mehrmals knapp dran an Punktgewinnen bzw. Siegen, im entscheidenden Moment fehlte es aber an Qualität und Glück. Diese „Ära“ könnte mit dem Sieg gegen die Londoner aber endgültig vorbei sein, der „Dreier“ den gewünschten Stein des Anstoßes für eine Erfolgsserie bedeuten. In jedem Fall aber bietet er eine gehörige Moralinjektion für kommenden Samstag, zumal man als Abstiegskandidat ein Top-10-Team besiegen konnte und auch erstmals „über den Strich“ rutschte, lieg Newcastle mit diesem Sieg und mittlerweile 6 Punkten doch auf Rang 17.

Zugegeben: Wir hatten einen Sieg gegen das zuvor stabile Watford nicht für möglich gehalten, tun dies am Samstag aber sehr wohl. Vor allem, da die Benitez-Elf zum zweiten Mal in Serie ohne Gegentor blieb. Schon beim 0:0 gegen den FC Southampton war dies gelungen, überhaupt hat man in den jüngsten 3 Spielen weniger Tore kassiert als in einem einzigen Match zuvor, nämlich dem 2:3 gegen Manchester United. Ob der neu gewonnenen Stabilität der Heimmannschaft könnte man auch einen Wett Tipp auf weniger als 2.5 bzw. 3.5 Tore andenken, eine Variante, die an diesem Spieltag generell in vielen Begegnungen erfolgsversprechende Aussichten weckt. Begründen ließe sich diese Wahl im Falle von Newcastle wie folgt: In 5 der letzten 6 Ligaspiele mit Beteiligung des vorjährigen Aufsteigers wurde dieser Tor-Wert (2.5) nicht überschritten. Allerdings hat man zu Hause auch nach wie vor fast doppelt so viele Tore kassiert (9) wie auswärts (5).

14 hingenommene Tore bedeuten gleichzeitig aber auch einen Wert, mit welchem man selbst im Vergleich mit einigen Top-10-Teams gut mithalten kann. Denn Faktum ist: 50 Prozent der derzeit besten 10 Mannschaften der Tabelle haben gleich viele oder sogar mehr Gegentore hinnehmen müssen wie Newcastle. Dass die Benitez-Elf mit erst 7 Volltreffern auch noch zu den 3 offensiv harmlosesten Ligateilnehmern zählt, macht einen Wett Tipp in Form einer Over/Under-Wette wiederum wahrscheinlicher. Doch schon gegen Watford wurden wir eines Besseren belehrt. Stark: Der Nachzügler glänzte dabei mit nicht zu ahnender Effizient, verwandelte bei nur 2 Abschlüssen gleich 50 Prozent seiner Chancen. Gleichzeitig ließ man auch nur einen einzigen Abschluss des Gegners zu, ein weiterer Indikator für den bereits mehrfach genannten Wett Tipp.

Stärken waren bei Newcastle auch im Spiel gegen den Ball erkennbar, zudem sorgten Standardsituationen immer wieder für gefährliche Momente. Als Schlüsselspieler für den Erfolg sahen wir vor allem Kenedy, welcher die linke Seite beackerte, auch Federico Fernandez war im zentralen Mittelfeld ein Aktivposten. Steigern sollte man sich gegen eine umschaltstarke Mannschaft wie Bournemouth dagegen in Sachen Ballkontrolle, fabrizierte Newcastle am Wochenende doch eine unterirdische Passquote von nur 67 Prozent. Nicht mitwirken können wird nach wie vor Abwehrspieler Lejune, der allerdings als einziges Kadermitglied auszufallen droht.

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Während der kommende Gegner aus Newcastle endlich über seinen ersten Saisonsieg jubeln durfte, musste der AFC Bournemouth an Spieltag 11 eine ganz bittere Pille schlucken: Gegen Manchester United hielt man lange Zeit sehr gut mit, erst in der 92. Spielminute kassierte das Überraschungsteam der bisherigen Saison den Gegentreffer zum 1:2, welcher nicht mehr zu egalisieren war. In unseren Premier League Wett Tipps hatten wir dieses Ergebnis in Form der Variante: „Draw No Bet Tipp 2“ korrekt prognostizieren können. Dieses Ergebnis ändert allerdings nichts daran, dass wir Bournemouth nach wie vor gut aufgestellt sehen. Das Team von Eddie Howe ziert immer noch die Top-6 der Liga, hat bereits mehr als 3 Mal so viele Punkte sammeln können wie Newcastle United.

Bei einer weiteren Niederlage droht allerdings das Abrutschen aus den Top-8. Schwächer als gewöhnlich zeigte sich gegen Manchester United vor allem der Defensivverbund. Nach zuvor 3 Spielen ohne Gegentor musste Keeper Begovic 2 Mal hinter sich greifen. Zur Erinnerung: Gegen Fulham (3:0), den FC Southampton (0:0) und Watford (4:0) hatte sich Bournemouth schadlos gehalten. Letzteres Ergebnis spricht natürlich für einen Sieg der Gäste am Samstag, wenn man sich das Resultat Newcastles gegen denselben Gegner nochmals vor Augen führt. Auch, weil Bournemouth die Londoner sogar auswärts mit ebendiesem 4:0 aus dem Stadion schoss. Womit wir zu einer der ganz großen Stärken des AFC kommen: Zur Offensive: 20 Treffer bedeuten nach wie vor einen der Top-5 Werte der gesamten Premier League, zudem hat die Howe-Elf in 4 der letzten 5 Spiele über einen Torerfolg jubeln dürfen. Nicht vergessen werden darf dabei jedoch: Speziell auswärts hat der Tabellen-6 auch in dieser Hinsicht Probleme.

Zwar wurden in 5 Auswärtsspielen immerhin 9 Volltreffer verbucht, jedoch waren es auch 2 Auswärtsspiele, die der AFC in dieser Saison ohne Torerfolg beendete. Dass bei den letzten beiden Auftritten in fremden Stadien wiederum gleich 7 der erwähnten 9 Tore markiert wurden, zeigt wiederum, dass man es in diesem Fall mit 2 sehr unberechenbaren Mannschaften zu tun hat, ein Torerfolg für die Gäste aber keineswegs auszuschließen ist. Die jüngsten direkten Duelle mit Newcastle sollten der Howe-Elf wiederum Hoffnung machen. Von 4 Duellen, die insgesamt bereits absolviert wurden, hat Bournemouth die letzten 3 nicht verloren, die einzigen beiden Siege noch dazu in der Fremde gefeiert. Es sind demnach insgesamt nach wie vor Vorteile für den AFC erkennbar, sodass eine Doppelte-Chance-Wette (X/2) auch in diesem Fall von Erfolg gekrönt sein könnte. Gleiches gilt ob der starken Offensive des Top-6-Teams sowie Newcastles Effizienz am vergangenen Wochenende für einen Wett Tipp auf einen Treffer für beide Mannschaften.

Wichtig: Im Gegensatz zum Nachzügler verfügt der AFC Bournemouth über einen Stürmer, der derzeit immer für ein Erfolgserlebnis zu haben ist. Callum Wilson hat in den bisherigen 11 Saisonspielen bereits 6 Mal getroffen, wie sich überhaupt schon 4 Akteure 3 Mal oder öfter in die Schützenliste eintragen konnten. Zudem kann Coach Howe auch am Samstag wohl auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, welcher zuletzt wiederum vor allem bei Standards für Gefahr sorgte und immerhin in zuletzt 3 Pflichtspielen in Serie (den EFL-Cup miteinbezogen) für mindestens einen Treffer verantwortlich war.

Prognose und Wett Tipp

Wir sehen bei Newcastle wie erwähnt endlich den Lohn der harten Arbeit eingefahren und rechnen mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen am Samstag. Da auch Bournemouth immer für einen Torerfolg gut ist, kristallisiert sich nach der zur Verfügung gestellten Sammlung an Daten- und Statistikmaterial folgender Favorit in Sachen Premier League Wett Tipp: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Newcastle United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.11.2018 England Premier League Newcastle United FC Watford 1:0
S
27.10.2018 England Premier League FC Southampton Newcastle United 0:0
U
20.10.2018 England Premier League Newcastle United Brighton & Hove Albion 0:1
N
06.10.2018 England Premier League Manchester United Newcastle United 3:2
N
29.09.2018 England Premier League Newcastle United Leicester City 0:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.11.2018 England Premier League AFC Bournemouth Manchester United 1:2
N
27.10.2018 England Premier League FC Fulham AFC Bournemouth 0:3
S
20.10.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Southampton 0:0
U
06.10.2018 England Premier League FC Watford AFC Bournemouth 0:4
S
01.10.2018 England Premier League AFC Bournemouth Crystal Palace FC 2:1
S

Direkter Vergleich Newcastle United und AFC Bournemouth

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
24.02.2018 England Premier League AFC Bournemouth Newcastle United 2:2

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1