Wett Tipp MLS USA: New York City FC - Philadelphia Union

Donnerstag, 01.11.2018 um 00:00 Uhr (MEZ)

New York City FC gegen die Philadelphia Union – wer gewinnt die Knockout Duell

Um den Einzug in die Conference Semifinals der Major League Soccer duellieren sich am 01. November um 00:00 Uhr MEWZ, New York City FC und die Philadelphia Union. Die The Pigeons stehen in der Eastern Conference aktuell auf dem dritten Rang der MLS Tabelle und die Philadelphia Union auf dem sechsten. Da hierbei nur der Sieger in das Semifinale einziehen kann, dürfte dieses Match kaum mehr an Spannung zu überbieten sein. Schließlich sind die New Yorker genauso Heimstark wie die Union Auswärtsstark ist: New York belegt in der Heimtabelle den dritten- und Philadelphia in der Auswärtstabelle den dritten Rang. Beide Teams konnten bisher je ein direktes Duell gewinnen. Wobei immer die Heimmannschaft gewonnen hat, daher dürften die New Yorker etwas die Favoritenrolle überhaben. Damit ihr einen lukrativen Wett Tipp abgeben könnt, haben wir beiden Teams einer Analyse unterzogen.

New York City FC

  • haben zu Hause immer gegen die Philadelphia Union gewonnen
  • hatten bisher einen besseren Saisonverlauf
  • können den Heimvorteil genießen

Philadelphia Union

  • belegen den dritten Platz der Auswärtstabelle der MLS
  • der Kader ist komplett

Aktuelle Form vom FC New York City

Die The Pigeons, wie der New York City FC genannt wird, konnten zu Hause bisher zwölf Spiele gewinnen. Vier Partien endeten mit einem Remis und ein Spiel wurde verloren. Dabei schossen sie 36 Tore und nahmen zehn Treffer hin. Auswärts waren sie in vier Partien erfolgreich, vier Spiele endeten mit einem Remis und neun Partien wurden verloren. Sie verwerteten den Ball 23-mal und kassierten 35 Gegentreffer. Summa summarum sind sie für zwei Tore im Schnitt gut und lassen etwas mehr als einen Treffer zu. Für die meisten Treffer war David Villa im Team zuständig. In 23 Spielen verwandelte er den Ball 14-mal und legte diesen fünfmal vor. Elfmal konnte Ismael Tajouri-Shradi in 27 Partien treffen und für eine Vorlage sorgen. Maxi Moralez war in 32 Spielen für neun Abschlüsse und neun Vorlagen gut. Der direkte Vergleich mit der Philadelphia Union bringt eine sehr ähnliche Teamstatistik zu Tage. Lediglich mehr Nationalspieler sind bei den New Yorkern im Kader. Coach Domenec Torrente kennt die Union aus zwei Spielen. Er ging dabei einmal als Sieger und einmal als Verlierer vom Feld. Zu Hause im Big Apple waren die The Pigeons gegen Philadelphia in vier Spielen dreimal von Erfolg gekrönt und ein Spiel endete mit einem Remis. Die New Yorker waren hierbei für neun Tore gut, während die Philadelphia-Elf nur fünfmal ein Tor erzielen konnten. Dies Fakten sprechen eigentlich für einen Sieg der New Yorker, zumal Torrente nur auf Credic Hountondji wegen einer Muskelverletzung verzichten muss. Allerdings sind David Villa, Maxi Moralze, Tommy MCNamara und Yangel Herrera von einer Sperre bedroht. Das dürfte dem Headcoach etwas bitter aufstoßen, denn darunter befinden sich seine Top-Torjäger.

Aktuelle Form der Philadelphia Union

In 17 Auswärtsspielen waren sie sechsmal erfolgreich. Drei Partien endeten mit einem Remis und acht Spiele wurden verloren. Sie waren auswärts für 20 Tore gut und nahmen 30 hin. Zu Hause konnten sie neuen Spiele gewinnen und zwei auf Unentschieden spielen. Sechs Partien wurden verloren. Im Schnitt verwertet Philadelphia den Ball pro Spiel 1,5-mal und nehmen etwas mehr Zähler hin. Gegen New York konnten sie in neuen Spielen zwölf Tore schießen, während sie 14 kassierten. In den letzten zwei Jahren konnten sie nur ein Spiel, von vier, gewinnen. Dabei erzielten sie nur vier Tore und nahmen sieben hin. Headcoach Jim Curtin saß in neuen Spielen gegen die New Yorker auf der Bank. Dabei konnte er drei Partien gewinnen und nahm fünf Niederlagen hin. Seine durchschnittliche Erfolgsquote weißt einen Wert von 1,34 auf. Die von Torrent hingegen ist mit 1,47 etwas besser. Mit zehn Zählern und vier bzw. drei Vorlagen führen Fafa Picault und Cory Burke die Top-Torschützenliste der Philadelphia Union an. Für die meisten Vorlagen war bisher Borek Dockal zuständig. Er konnte in 31 Spielen elfmal den Ball vorlegen. Sehr zur Freude für Curtin dürfte sein, dass kein Spieler verletzt ist, allerdings drohen Alejandor Bedoya, Auston Trusty, Croy Burke, Mark McKenzie und Jack Elliott eine Sperre.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund des direkten Vergleiches gehen wir von einem Sieg der New Yorker aus. Denn sie sind zu Hause sowohl in der Offensive als auch in der Defensive stark. Philadelphia hat, was die Torbilanz anbelangt, eine enorme Auswärtsschwäche im Defensivspiel. Der Quotenvergleich zeigte bei einem Tipp 1 sehr gute Werte der einzelnen Buchmacher auf. Die Torbilanz hat verdeutlicht, dass sehr wahrscheinlich über 2,5 Tore fallen werden allerdings kaum mehr als 3,5. Daher wären ebensolche Wettvarianten gut möglich. Wir glauben auch, dass beide Teams treffen werden. Ein Vergleich der einzelnen Wettanbieter zeigte bei dieser Wettmöglichkeit sehr ähnliche Quoten auf.

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1