Wetttipp Confed Cup 2017 Russland: Neuseeland - Portugal

Samstag, 24.06.2017 um 17:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Portugal so gut wie durch

Eine klare und eindeutige Rollenverteilung gibt es im Parallelspiel der Gruppe A. Dann nämlich, wenn Europameister Portugal auf den krassen Außenseiter in dieser Gruppe, Neuseeland, trifft. Die Portugiesen stehen mit einem Bein im Halbfinale, selbst bei einer Niederlage hätte man Chancen, in die KO-Phase aufzusteigen. Anstoß ist am 24. Juni um 17:00 Uhr.

Neuseeland

  • körperlich robuste Mannschaft
  • vertraut auf starken Torhüter

Portugal

  • deutlich bessere Einzelspieler
  • in diesem Jahr noch ohne Pflichtspielniederlage
  • defensiv zuletzt sehr stabil

Aktuelle Form Neuseeland

Es war – wieder einmal – zu wenig von Neuseeland. Wobei man den „All Whites“ keineswegs vorwerfen kann, nicht alles versucht zu haben. Es fehlt schlicht und ergreifend an individueller Klasse, um mit besseren Mannschaften mithalten zu können. Immerhin: Das Minimalziel für diesen Confed-Cup dürfte die Mannschaft von Anthony Hudson erreicht haben, erzielte man doch gegen Mexiko das erste Tor bei diesem Turnier. Torschütze war mit Chris Wood wohl jener Mann auf Seiten Neuseelands, dem man noch am ehesten internationale Klasse attestieren kann. Ansonsten fiel der Ozeanien-Meister dadurch auf, dass man – wie üblich – mit vielen langen Bällen agierte, kaum spielerische Lösungen fand und in der Offensive insgesamt einfach zu harmlos war. Zudem war zu sehen, dass die Mannschaft doch überfordert wirkte, sobald der Gegner einen Gang nach oben schaltete. Das ist es auch, was Neuseeland (noch) von den wirklichen Spitzenteams unterscheidet. Neben der Tatsache, dass man kaum Spieler hat, die ein Spiel an sich reißen können, ist es klar ersichtlich, dass es kaum möglich ist, bei einer Tempoverschärfung des Gegners ebendiese mitzugehen. So geschehen gegen Mexiko in Halbzeit zwei, wobei der Gegner wie gesagt keineswegs in Bestbesetzung angetreten war. Loben kann man einmal mehr Keeper Stefan Marinovic, der bei diesem Turnier Werbung für sich selbst machte. Auch gegen Portugal wird es wohl darum gehen, einzelne Konter zu fahren, körperlich robust zu agieren und möglichst lange die „Null“ zu halten. Die Hoffnungen auf eine Sensation sind so gut wie nicht gegeben, denn selbst an einem sehr guten Tag wird es schwer, den Europameister in die Knie zu zwingen, zumal Neuseeland bei mittlerweile elf Versuchen noch keinen einzigen Confed-Cup-Erfolg einfahren konnte. Es fehlt der Mannschaft schlichtweg die Erfahrung, der regelmäßige Vergleich mit Top-Teams, um sich besser auf ebensolche vorzubereiten und vielleicht auch einmal zu reüssieren. Dementsprechend wenig aussagekräftig sind die Ergebnisse in der Ozeanien-Qualifikation, wo Neuseeland immer noch ungeschlagen ist. Sämtliche Vergleiche mit europäischen Teams (darunter Weißrussland, Nordirland etc.) hat man im Jahr 2017 verloren.

Aktuelle Form Portugal

Portugal ist auf einem guten Weg, einen weiteren Titel einzufahren. Auch wenn noch einige Spiele anstehen, zumindest an der Qualifikation für das Halbfinale des Confed-Cups ist wohl kaum mehr zu zweifeln. Zumal die Mannschaft von Fernando Santos scheinbar aus den Fehlern des ersten Duell in Gruppe A gegen Mexiko gelernt hat. War man dabei defensiv noch häufig zu fahrlässig und ließ eine Reihe von Chancen des Gegners zu, zeigte Portugal gegen Russland wieder sein „EM-Gesicht“. In der Abwehr bombensicher stehen reichte im Spiel nach vorne ein einziges Tor, um als Sieger vom Platz zu gehen. In 90 Minuten ließ man keinen einzigen Torschuss zu. Allerdings wäre es falsch, die Offensivleistung Portugals nur auf dieses eine Tor von Superstar Christiano Ronaldo zu beschränken. Die Südeuropäer wirkten insgesamt spritziger, giftiger, vor allem über die Flügel machte man mit Akteuren wie Cedric Soraes oder Raphael Guerero sehr viel Dampf. Ein Umstand, der auch gegen Neuseeland von Vorteil sein wird, denn der Ozeanien Meister wird wohl noch deutlich mehr als Russland versuchen, über die physische Komponente und den Kampf ins Spiel zu finden. Es ist aber davon auszugehen, dass Portugal auch dagegen ein Rezept hat, zumal auch der Europameister in körperlicher Hinsicht zu den besten Mannschaften Europas zählt. Zudem surft man derzeit generell auf einer Welle des Erfolgs. Neben den beiden ungeschlagenen Spielen beim Confed-Cup hat man im Jahr 2017 auch in der WM-Qualifikation und bei Freundschaftsspielen gezeigt, was man zu leisten imstande ist. In den letzten beiden Qualifikationsspielen gab es zwei 3:0-Erfolge gegen Lettland und Ungarn, insgesamt hat man seit der 0:2-Auftaktpleite gegen die Schweiz kein Pflichtspiel mehr verloren. Stellvertretend für die guten Ergebnisse in Freundschaftsspielen kann zudem der 2:1-Sieg gegen eine absolute Weltklassemannschaft wie Belgien genannt werden.

Wettprognose

Es ist für uns über jeden Zweifel erhaben, das Portugal ungeschlagen aus dieser Gruppenphase gehen wird. Ebenso sind wir fest davon überzeugt, dass gegen Neuseeland der zweite Sieg in diesem Turnier gelingt, der Klassenunterschied ist in diesem Fall einfach zu hoch. Gut möglich allerdings, dass Coach Santos einige Stammspieler für das Halbfinale schont. Dennoch: Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 34.00 10.00 1.16
Im Durchschnitt 21.05 8.61 1.12
18.96 7.81 1.12
20.00 9.00 1.12
25.00 9.00 1.10
16.50 9.00 1.12
21.00 9.00 1.11
20.00 9.00 1.12
17.00 7.25 1.16
19.00 8.00 1.15
34.00 10.00 1.07
19.00 8.00 1.15

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 19.00 3.50 1.54
Im Durchschnitt 11.61 3.15 1.43
9.89 2.79 1.54
9.00 3.40 1.37
15.00 3.30 1.37
12.00 2.90 1.51
9.00 3.40 1.37
9.50 2.95 1.48
19.00 3.50 1.33
9.50 2.95 1.48

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 19.00 4.20 1.40
Im Durchschnitt 11.76 3.66 1.34
9.82 3.38 1.40
11.00 3.50 1.40
9.50 3.60 1.35
19.00 4.20 1.22
9.50 3.60 1.35

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1 2
 
Beste 126.00 2.05
Im Durchschnitt 126.00 2.05
126.00 2.05
126.00 2.05

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2.55 11.00
Im Durchschnitt 2.21 2.50
2.45 1.49
2.55 1.45
2.55 1.50
2.55 1.50
2.55 1.45
1.01 11.00
2.55 1.50
1.11 1.11
2.55 1.50

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1 2
 
Beste 23.00 1.74
Im Durchschnitt 23.00 1.66
23.00 1.74
23.00 1.62
23.00 1.62

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1 2
 
Beste 12.00 1.03
Im Durchschnitt 11.25 1.03
12.00 1.02
9.00 1.03
12.00 1.03
12.00 1.03

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Neuseeland - Portugal
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 8.00 1.10 1.03
Im Durchschnitt 5.23 1.06 1.01
3.11 1.07 1.03
6.00 1.04 0.99
3.75 1.10 1.03
5.25 1.07 1.01
8.00 1.01 0.99
5.25 1.07 1.01

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  34.00 10.00 1.16
Betrag
Berechnen
2,97 10,09 86,95

Ertrag 0,86%

Die letzten 2 Ergebnisse für Neuseeland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Mexiko Neuseeland 2:1
N
17.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Russland Neuseeland 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Portugal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Russland Portugal 0:1
S
18.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Mexiko 2:2
U
09.06.2017 WM2018 Quali Lettland Portugal 0:3
S
25.03.2017 WM2018 Quali Portugal Ungarn 3:0
S
10.07.2016 EM2016 Portugal Frankreich 0:0
U