Wett Tipp WM 2018: Mexiko - Schweden

Mittwoch, 27.06.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Mexiko trifft in Herzschlagfinale von Gruppe F auf Schweden

Am letzten Spieltag von Gruppe F ist rein rechnerisch noch alles möglich: Mexiko liegt zwar mit 6 Punkten in Führung vor Deutschland und Schweden, die jeweils 3 Punkte auf dem Konto haben, kann aber bei ungünstigen Ergebnissen im Parallelspiel trotzdem noch ausscheiden. Selbst Südkorea hat mit 0 Punkten noch theoretische Chancen, falls ein – zugegebenermaßen unwahrscheinlicher – Sieg mit mindestens 2 Toren Vorsprung gegen Deutschland gelingen und gleichzeitig Schweden gegen Mexiko verlieren sollte. Für Schweden würde hingegen ein Sieg mit mehr als 2 Toren Vorsprung gegen Mexiko reichen, um sich aus eigener Kraft qualifizieren zu können - Mexiko reicht bereits ein Remis. In unserer Prognose haben wir die besten Wett Tipps zu dieser Begegnung für euch aufbereitet. Beginn ist am Mittwoch, dem 27.06.2018 um 16:00 Uhr (MEZ), in der Jekaterinburg Arena.

S
S
N
S
U

Mexiko

  • Kann auf starken Torhüter vertrauen
  • Gegner hat mehr Druck
N
S
U
U
N

Schweden

  • Starke Physis
  • Taktisch diszipliniert

Aktuelle Form Mexiko

Mexiko führt als Überraschungsteam in Gruppe F die Tabelle mit 3 Punkten Vorsprung an und benötigt somit nur mehr einen Punkt, um den Gruppensieg fixieren zu können. Nach dem sensationellen 1:0 Sieg im ersten Gruppenspiel über Deutschland überzeugte Mexiko in der zweiten Vorrundenbegegnung gegen Südkorea erneut und konnte mit einem 2:1 Sieg in diesem Duell die Tabellenführung behaupten. Auf taktischer Ebene gestaltete sich das Spiel gegen Südkorea allerdings deutlich anders als jenes gegen Deutschland: Hatten die Mexikaner gegen die DFB-Auswahl noch auf Konter lauern können und dementsprechend wenig Ballbesitz gehabt, so musste Mexiko gegen Südkorea selbst das Spiel machen, da das Team von Shin Tae-yong zunächst auf defensive Stabilität bedacht war. Dies gelang den Mexikanern allerdings nur mit mäßigem Erfolg und kaum ein Spielzug endete in einer gefährlichen Aktion im Gefahrenbereich der Südkoreaner, die ihrerseits allerdings zu passiv agierten und zunächst auch nicht richtig in die Zweikämpfe kamen. Erst ab der 15. Minute fand Südkorea besser ins Spiel und verbuchte in der 22. Minute eine aussichtsreiche Chance: Der dreifache Schussversuch von Tottenham-Legionär Heung-Min Son wurde aber aus aussichtsreicher Position geblockt. Um in Führung zu gehen, benötigte „El Tri“ allerdings einen Elfmeter: Nach Handspiel verwandelte Carlos Vela in der 26. Minute vom Punkt – es war der bereits 14. Elfmeter der gesamten WM. Ab dem Treffer traten die Mexikaner deutlich selbstbewusster auf und fanden zu ihrer gewohnten Ballsicherheit, wodurch Südkorea im Gegenzug dem Ball nachlief und in Folge dessen immer mehr investieren musste. Durch diesen läuferischen Aufwand verließen das Team aus Südkorea schließlich mit fortlaufender Spieldauer merklich die Kräfte. In der 66. Minute musste man den zweiten Treffer durch „Chicharito“ hinnehmen, der zu diesem Zeitpunkt bereits verdient war. Erst in der Nachspielzeit gelang Südkorea der Ehrentreffer durch Son, der aber nichts mehr am Gesamtergebnis ändern konnte. Aufgrund des komfortablen Punktepolsters kann sich Mexiko im Duell mit Schweden wieder auf seine Stärken im Umschaltspiel verlassen, da die Schweden einen Sieg dringender benötigen und somit den ersten Schritt machen müssen. Daher erwarten wir in unserer Prognose einen von Taktik geprägten Spielverlauf und empfehlen als Wett Tipp eine Platzierung auf weniger als 2.5 Tore im Spiel, was wir nicht zuletzt auch mit der starken Form von Mexikos-Torhüter Guillermo Ochoa begründen: Ochoa konnte bei der WM bisher von allen Torhütern die meisten Saves verzeichnen (14) und führt die entsprechende Statistik mit 5 Saves vor dem zweitplatzierten Kasper Schmeichel an.

Aktuelle Form Schweden

Die Sensation war zum Greifen nah, aber letzten Endes hat es nicht gereicht: Durch das späte Traumtor von Toni Kroos in der 5. Minute der Nachspielzeit des Duells mit Deutschland wurden die Schweden für eine kämpferisch starke und taktisch disziplinierte Leistung nicht belohnt und gingen in letzter Sekunde doch noch als Verlierer vom Feld. Dabei hatte das Spiel ganz nach dem Geschmack der Schweden begonnen: Nach einem seltenen Fehlpass von Toni Kroos schaltete die schwedische Offensivabteilung blitzschnell um erwischte die Hintermannschaft der DFB-Elf auf dem falschen Fuß. Mit einem wunderbaren Heber überwand Ola Toivonen DFB-Keeper Manuel Neuer und löste zunächst Panik bei den deutschen Fans aus. Zuvor hatte Deutschland außerdem bereits Glück gehabt, dass bei einem Foul von Jerome Boateng im eigenen Strafraum nicht der Elferpfiff ertönte – Boateng hatte bei einem schwedischen Konter in letzter Minute und höchst fragwürdig geklärt. Die Schweden blieben bis zum Ende der 1. Halbzeit giftig und kamen immer wieder zu aussichtsreichen Kontermöglichkeiten. Es muss jedoch gesagt werden, dass der Sieg der DFB-Elf letztlich nicht unverdient war: Vor allem in der zweiten Halbzeit erhöhte Deutschland den Druck im Minutentakt und schnürte die Schweden immer weiter ein, die ihrerseits kaum noch für Entlastung sorgen konnten. Auch der Spielverlauf gestaltete sich in der 2. Halbzeit nicht gerade zugunsten der Schweden: Unmittelbar nach Wiederanpfiff besorgte Marco Reus den Ausgleich und darauf aufbauend erhöhte sich der Druck Deutschlands zunehmend. Das Team von Coach Janne Andersson ging mit zunehmender Spieldauer die Luft aus und konnte bis zur 95. Minute dagegenhalten – ein unnötiges Foul von Jimmy Durmaz und der darauffolgende Freistoß von Toni Kroos besiegelten die schwedische Niederlage. Im Duell mit Mexiko treffen die Schweden erneut auf eine spielstarke Mannschaft, der man nicht zu viel Raum für Konter geben darf. Obwohl Schweden laut unserer Prognose darum bemüht sein wird, das Spiel an sich zu reißen, werden sich die Skandinavier nicht zu sehr hinten rauslocken lassen und ihrerseits auf Kontermöglichkeiten warten. Daher empfehlen wir als Wett Tipp eine Platzierung auf weniger als 2.5 Tore im gesamten Spiel, da laut unserer Prognose mit einer Begegnung zu rechnen sein wird, in der Mexiko aufgrund der besseren Ausgangslage zunächst abwarten und auch Schweden unserer Vorhersage nach kein Offensivfeuerwerk abbrennen wird.

Wett Tipp und Prognose

Für beide Teams ist am letzten Spieltag von Gruppe F sowohl der Aufstieg als auch das Ausscheiden aus der Gruppenphase drin. Mexiko hat dabei die besseren Karten, da „El Tri“ bereits ein Unentschieden genügt, um aus eigener Kraft das Achtelfinale zu erreichen, während Schweden bei einem Remis auf fremde Hilfe angewiesen ist. Zwar kann Schweden nur mit einem Sieg mit mehr als 2 Toren Vorsprung den Aufstieg aus eigener Kraft erreichen, dennoch gehen wir in unserer Vorhersage nicht von einem Offensivspektakel der Schweden aus, da zu übermäßiges Risiko schnell in einem Gegentreffer enden könnte. Wir erwarten in unserer Prognose eine Partie, in der beide Teams auf Fehler des Gegners warten werden und dementsprechend wenige Tore fallen. Unser Wett Tipp daher: Unter 2.5 Tore in der gesamten Partie.

Quotenboosts

Quote 15.00 Sieg Mexico

Tipp 1
Vorher 2.50, Jetzt 15.00
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 17.00 Sieg Schweden

Tipp 2
Vorher 2.88, Jetzt 17.00
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Mexiko im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.06.2018 WM 2018 Südkorea Mexiko 1:2
S
17.06.2018 WM 2018 Deutschland Mexiko 0:1
S
09.06.2018 Länderspiele Dänemark Mexiko 2:0
N
03.06.2018 Länderspiele Mexiko Schottland 1:0
S
29.05.2018 Länderspiele Mexiko Wales 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Schweden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.06.2018 WM 2018 Deutschland Schweden 2:1
N
18.06.2018 WM 2018 Schweden Südkorea 1:0
S
09.06.2018 Länderspiele Schweden Peru 0:0
U
02.06.2018 Länderspiele Schweden Dänemark 0:0
U
27.03.2018 Länderspiele Rumänien Schweden 1:0
N

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2