Wetttipp Confed Cup 2017 Russland: Mexiko - Neuseeland

Mittwoch, 21.06.2017 um 20:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Mexiko kämpft um gute Ausgangslage

Mit einem Sieg im Duell gegen Neuseeland könnte die Nationalmannschaft Mexikos am kommenden Mittwoch den Grundstein legen für den Aufstieg in die KO-Phase. Für den Außenseiter geht es wohl erneut „nur“ darum, im Duell mit den besten Mannschaften verschiedener Kontinente möglichst viel zu lernen. Anstoß ist am 21. Juni um 20:00 Uhr.

Mexiko

  • spielerisch deutlich stärker
  • gegen diesen Gegner noch kein Spiel verloren
  • Neuseeland offensiv harmlos

Neuseeland

  • physisch sehr stark
  • kann völlig ohne Druck agieren

Aktuelle Form Mexiko

Wie von uns prognostiziert, reichte es für die Mexikaner gegen den aktuellen Europameister Portugal im Auftaktspiel der Gruppenphase zu einem Unentschieden. Dabei bot die Mannschaft von Juan Carlos Osorio vor allem zu Beginn eine starke Leistung. Ebenso stark: Mexiko bewies Moral, kam nach zweimaligem Rückstand jeweils zurück ins Spiel und erzielte bzw. erzwang förmlich kurz vor Schluss noch den Ausgleich. Auffallend: Mexiko spielte den bislang wohl laufintensivsten Fußball aller Teilnehmer. Dieses Pressing wird der Mannschaft mit Sicherheit auch gegen Neuseeland entgegenkommen, immerhin können die Ozeanien-Champions nur schwer damit umgehen, wenn sie der Gegner früh unter Druck setzt, verfügen sie schlicht und ergreifend nicht über jenes Spielermaterial, das die Gegner zur Verfügung haben. Mexiko wird zudem erneut versuchen, über die Flügel zum Erfolg zu kommen, hier hat man eine Reihe von schnellen Spielern wie Raul Jimenez von Benfica Lissabon oder Carlos Vela von La-Liga-Club Real Sociedad. Dass man auch gegen körperlich starke Teams bestehen kann, hat nicht zuletzt der 1:0-Sieg gegen die Nationalmannschaft Islands bewiesen. Dementsprechend sollte man auch mit der Spielweise Neuseelands zurechtkommen. Probleme gab es gegen Portugal, wenn, dann nur in der Defensive. Vor allem Außenverteidiger Carlos Salcedo erwischte nicht seinen besten Tag. Dafür zeigte man sich bei Standardsituationen sehr gefährlich. Der 2:2-Ausgleich gelang etwa durch einen Kopfballtreffer von Hector Moreno nach Vorlage von Jonathan dos Santos. Damit ist die Osrorio-Elf im gesamten Länderspieljahr 2017 immer noch ohne Niederlage. Defensiv hat man zudem noch ein weiteres Eisen im Feuer. Routinier Rafael Marquez, zuletzt noch angeschlagen, könnte gegen Neuseeland in die Startelf zurückkehren und würde der Mannschaft mit seiner Erfahrung mit Sicherheit helfen.

Aktuelle Form Neuseeland

Wie erwartet war Neuseeland im ersten Gruppenspiel gegen Gastgeber Russland eigentlich ohne Chance. Während man sich defensiv zumindest noch tapfer wehrte, ging im Spiel nach vorne sehr wenig. Schlüsselspieler wie Shane Smeltz oder Chris Wood erwischten nicht ihren besten Tag. Verlassen kann sich der Ozeanien-Meister mit Sicherheit auf einen starken Keeper. Stefan Marinovic von Regionalliga-Aufsteiger Unterhaching könnte auch gegen Mexiko eine entscheidende Rolle und sich so für die Sommertransferperiode in die Auslage spielen. Er alleine wird aber wohl zu wenig sein, um dem Ansturm der Mexikaner gerecht zu werden. Ein Problem Neuseelands: Einerseits fehlt der Mannschaft von Anthony Hudson schlicht und ergreifend die nötige Klasse, um mit den besten Teams mithalten zu können. Andererseits wird man im Rahmen der Ozeanien-Meisterschaften oder Qualifikation auch zu wenig gefordert. Ein Vorteil ist wie erwähnt mit Sicherheit die körperliche Komponente. Viele neuseeländische Spieler sind in der zweiten englischen Liga engagiert, kennen demnach körperbetontes Spiel und machen das eine oder andere spielerische Defizit mit unbändigem Willen und Körpereinsatz wett. In der Offensive muss man aber wohl auf den einen oder anderen Lucky-Punch hoffen, vor allem ruhende Bälle könnten hier ein geeignetes Rezept werden. Die bisherigen Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften waren meist eine klare Angelegenheit für Mexiko. Die beste Leistung bot Neuseeland aber just im letzten Aufeinandertreffen im September des Vorjahres. Damals verlor man nur mit 1:2. Insgesamt hält man gegen die Mittelamerikaner jedoch immer noch bei keinem einzigen Sieg und einem Torverhältnis von 4:16 aus fünf Spielen. Daran wird sich unserer Meinung nach auch am Mittwoch nichts ändern.

Wettprognose

Russland war für unsere Begriffe noch der leichteste Gegner, den Neuseeland im Laufe dieser Gruppenphase bespielen muss. Dementsprechend ist unter keinerlei Umständen davon auszugehen, dass man gegen Mexiko reüssieren kann, vor allem, da der Gegner sich in eine sehr gute Ausgangslage für einen möglichen Einzug in die KO-Phase bringen kann. Tipp 1.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.17 9.00 23.00
Im Durchschnitt 1.14 8.14 19.21
1.16 6.64 16.60
1.12 9.00 20.00
1.12 8.50 20.00
1.15 7.25 19.00
1.13 8.00 18.50
1.13 8.00 21.00
1.12 9.00 20.00
1.17 8.50 17.00
1.17 8.50 17.00
1.13 8.00 23.00

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.55 3.40 15.00
Im Durchschnitt 1.47 2.97 10.89
1.51 2.74 12.10
1.37 3.40 9.00
1.45 3.00 12.00
1.50 2.90 13.00
1.37 3.40 9.00
1.55 2.75 8.50
1.55 2.75 8.50
1.48 2.80 15.00

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.42 3.50 15.00
Im Durchschnitt 1.38 3.39 11.41
1.38 3.34 12.03
1.36 3.50 12.00
1.42 3.30 9.00
1.42 3.30 9.00
1.33 3.50 15.00

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.25 101.00
Im Durchschnitt 2.25 101.00
2.25 101.00
2.25 101.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 4.75 2.20
Im Durchschnitt 2.63 1.65
2.25 1.57
2.40 1.50
2.30 1.60
2.34 1.59
2.40 1.50
2.30 1.60
2.30 1.60
4.75 2.20

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.62 26.00
Im Durchschnitt 1.61 21.33
1.59 26.00
1.62 19.00
1.62 19.00

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.03 12.00
Im Durchschnitt 1.02 10.06
1.03 9.32
1.02 10.00
1.01 12.00
1.03 9.50
1.03 9.50

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Mexiko - Neuseeland
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.02 1.09 5.50
Im Durchschnitt 1.01 1.07 4.66
1.02 1.07 3.28
1.02 1.09 4.20
0.99 1.05 5.50
1.01 1.07 4.75
1.01 1.07 4.75
0.99 1.05 5.50

Die letzten 2 Ergebnisse für Mexiko im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Mexiko 2:2
U
25.03.2017 WM2018 Quali Mexiko Costa Rica 2:0
S

Die letzten 1 Ergebnisse für Neuseeland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Russland Neuseeland 2:0
N

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

23.09.2017 13:00

Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
:
Sevilla Logo FC Sevilla
Tipp 1

England Premier League

23.09.2017 13:30

West Ham United Logo West Ham United
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 15:30

Stuttgart Logo VfB Stuttgart
:
Augsburg Logo FC Augsburg
Tipp 2