Wett Tipp Länderspiele: Mexiko - Kroatien

Mittwoch, 28.03.2018 um 04:00 Uhr (MEZ)

Ein Duell der Verlierer

Ein Kuriosum erwartet uns im Duell zwischen Mexiko und Kroatien am kommenden Mittwoch, haben diese beiden Mannschaften doch zuletzt gegen Peru bzw. Island gespielt, zwei Teams, die am selben Tag wenige Stunden zuvor die Klingen kreuzen. Wir liefern in unseren Länderspiel Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß des Duells ist am 27. März um 04:00 MEZ.

S
S
S
U
N

Mexiko

  • Heimvorteil
  • zuletzt klarer Sieg gegen Island
N
N
U
S
S

Kroatien

  • personell etwas besser besetzt
  • letztes direktes Duell gewonnen

Aktuelle Form Mexiko

Die Mittelamerikaner werden bei der WM in Russland auf Deutschland, Südkorea und Schweden treffen, müssen sich demnach auf körperlich starke Gegner einstellen. Wenig überraschend fiel die Wahl des ersten Testspielgegners im Jahr 2018 dementsprechend auf die Mannschaft aus Island. Und in diesem Spiel konnte das Team von Juan Carlos Osorio absolut überzeugen. Am Ende gab es einen mehr als verdienten 3:0-Sieg, man ließ kaum einmal Zweifel über den Sieger dieser Begegnung aufkommen. Und das, obwohl der eine oder andere wichtige Spieler geschont wurden. So saß beispielsweise West Ham-Akteur Chicharito über die gesamten 90 Minuten hinweg auf der Ersatzbank. Stark sahen wir im Spiel gegen Island vor allem die rechte Seite und hier im Speziellen Miguel Layun. Der gelernte Außenverteidiger wurde im Mittelfeld eingesetzt, konnte so bei Ballbesitz des Gegners die Abwehrkette verstärken und dennoch für viel Schwung nach vorne sorgen, was sich in einem Doppelpack manifestierte. Stark: Mexiko verwertete gegen die Isländer 3 seiner 5 Torchancen, scheint sich also auch in Sachen Effizienz langsam aber sicher der Perfektion anzunähern. Mit Kroatien trifft man zudem auf eine Mannschaft, welche sich Island im Laufe der WM-Qualifikation erneut geschlagen geben musste. Auch in Sachen Spielkontrolle überzeugen die Mittelamerikaner, fanden nicht weniger als 65 Prozent Ballbesitz vor. Alles in allem also eine rundum zufriedenstellende Leistung der Osorio-Schützlinge, die für Mittwoch absolut Hoffnung macht. Wichtig sehen wir auch die körperliche und läuferische Präsenz der Mittelamerikaner, im Speziellen gegen eine Mannschaft wie Kroatien, die doch um ein gutes Stück über Mexiko zu stellen ist, wenn es um spielerische Qualität geht. Hier verfügt Mexiko mit Akteuren wie Marco Fabián oder Andrés Guardado über Spieler, die das Spielgeschehen jederzeit beruhigen oder aber beim Pressing vorangehen können. Stark sahen wir auch Jungstar Hirving Lozano gegen Island, der über seine linke Seite für viel Betrieb sorgte. Stark: Mit 2 Ausnahmen hat Mexiko seinen letzten 21 (!) Freundschafts- oder Pflichtspielen immer mindestens ein Tor erzielt, dementsprechend kann auch gegen einen starken Gegner wie Kroatien der eine oder andere Torerfolg erwartet werden.

Aktuelle Form Kroatien

Kroatien leistete sich im ersten Länderspiel dieses Jahres vor wenigen Tagen einen Ausrutscher, verlor am Samstag gegen Peru mit 0:2 und setzte damit die dürftigen Leistungen der letzten Spieltag der WM Qualifikation fort. Schon damals hatte man leichtfertig die Tabellenführung verspielt und musste schlussendlich ins Playoff, wo man sich souverän gegen Griechenland durchsetzen konnte. Dass die viel zitierten „Brasilianer Europas“ allerdings nicht unantastbar sind, haben sie damit hinlänglich bewiesen. Speziell körperbetontes Spiel schmeckt den sensiblen und technisch enorm versierten Offensivkräften Kroatiens keineswegs, dementsprechend könnte es auch gegen Mexiko schwierig werden. Über die personelle Qualität braucht man im Falle des WM-Dritten von 1998 nicht streiten. Man ist auf beinahe jeder Position doppelt besetzt. Probleme sahen gegen Mexiko vor allem auch in der Innenverteidigung, die aktuell mit Sicherheit nicht zu den schnellsten in Europa gehört. Spieler wie Corluka oder Vida sind bei ihren Vereinen entweder nicht unumstritten oder haben ihren Zenit wohl schon erreicht bzw. überschritten. Ersterer droht am Mittwoch auszufallen, laboriert er doch an einer kleineren Blessur. Stärken sehen wir dagegen in jedem Fall im zentralen Mittelfeld, wo mit Kovacic, Rakitic, Modric oder Brozovic beinahe über ein unerschöpfliches Spielerangebot verfügt. Die Stärken der Kroaten liegen unserer Meinung nach dementsprechend in der Offensive. Auch hier offenbarten sich in den letzten Monaten aber Probleme. Fakt ist, dass Kroatien in den letzten 6 Qualifikationsspielen nur noch ein Mal mehr als ein Tor in einem Spiel verbuchen konnte, so geschehen beim 2:0 im entscheidenden letzten Match gegen die Ukraine. Ansonsten tat man sich auch gegen eigenlich deutlich schwächer eingeschätzte Teams wie den Kosovo (1:0) oder Finnland (1:1) sehr schwer. 15 Tore in 10 Spielen sind auch nicht unbedingt ein Top-Wert, generell geht die spielerische Entwicklung unter Coach Zlatko Dalic eher in eine negative Richtung. Dementsprechend sind von Kroatien wohl auch am Mittwoch nicht allzu viele Treffer zu erwarten, was in Sachen Wett Tipp in jedem Fall einen ebensolchen auf weniger als 2,5 Treffer interessant macht. Stark: Erst im vergangenen Jahr konnte man den Mittwochsgegner aus Mexiko in einem Freundschaftsspiel mit 2:1 besiegen, insgesamt setzte es in 4 Duellen aber auch zwei Niederlagen.

Prognose und Wett Tipp

Noch vor wenigen Tagen hätten wir Kroatien in diesem Duell als relativ klaren Favoriten gesehen. Die Leistung gegen Peru macht aber doch etwas sorgen, fiel man in diesem Spiel doch in alte Muster aus dem Herbst 2017 zurück. Dementsprechend rechnen wir gegen Mexiko mit einer engen Begegnung. Daher: Doppelte Chance X/2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Mexiko im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.03.2018 Länderspiele Mexiko Island 3:0
S
31.01.2018 Länderspiele Mexiko Bosnien-Herzegowina 1:0
S
13.11.2017 Länderspiele Polen Mexiko 0:1
S
10.11.2017 Länderspiele Belgien Mexiko 3:3
U
11.10.2017 WM 2018 Honduras Mexiko 3:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Kroatien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.03.2018 Länderspiele Peru Kroatien 2:0
N
23.03.2018 Länderspiele Peru Kroatien 2:0
N
12.11.2017 WM 2018 Griechenland Kroatien 0:0
U
09.11.2017 WM 2018 Kroatien Griechenland 4:1
S
09.10.2017 WM 2018 Ukraine Kroatien 0:2
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein