Wett Tipp England Premier League: Manchester United - Huddersfield Town

Mittwoch, 26.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Nächster Sieg unter Solskjaer?

Auf Manchester United wartet im Rahmen des "Boxing Day" eine scheinbar leichte Aufgabe. Der Rekordmeister empfängt vor heimischer Kulisse mit Huddersfield Town einen der derzeit heißesten Kandidaten auf einen Abstiegsplatz. Wir haben selbstredend auch diese Begegnung in unsere Premier League Wett Tipps mit aufgenommen, versorgen euch wie immer vorab mit allen wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zu den letzten Spielen beider Teams. Anstoß im Old Trafford ist am 26. Dezember ebenfalls um 16:00 Uhr.

S
N
N
S
U

Manchester United

  • erst eine Niederlage in 8 Heimspielen
  • die letzten beiden direkten Duelle gewonnen
  • neuer Trainer hat für Schwung gesorgt
N
N
N
N
N

Huddersfield Town

  • stark bei hohen Bällen
  • Gegner zu Hause offensiv bisher schwächer

Aktuelle Form Manchester United

Es scheint so, als müsste man die Saison von Manchester United in zwei unterschiedliche Zeitrechnungen einteilen. Nämlich in eine v. S. (vor Solskjaer) und eine n. M. (nach Mourinho). Zu eklatant war der Leistungsunterschied bzw. die Leistungsexplosion, welche die "Red Devils" im ersten Spiel nach der Entlassung des streitbaren portugiesischen Coaches ablieferte. United fegte mit 5:1 über Cardiff City hinweg, begeisterte dabei mit temporeichem und direktem Spiel, wie man es in der Vergangenheit viel zu selten gesehen hatte. Ein Indiz dafür, dass das Verhältnis zwischen Trainer und Mannschaft in der Mourinho-Ära nicht (mehr) das beste gewesen sein dürfte. Dementsprechend halten wir die Zahlen der letzten Spiele dieser Ära auch für nicht sonderlich aussagekräftig im Bezug auf den "Boxing Day".

Ein Grund für die Redaktion, sich vor allem an den Daten und Fakten des Cardiff-Spiels zu orientieren: Manchester United gab dabei in 90 Minuten insgesamt 17 (!) Schussversuche ab, nicht weniger als 9 davon landeten direkt auf dem Kasten des Kontrahenten aus Wales. Was man nicht vergessen darf: Cardiff hatte vor der Schlappe gegen United 3 Heimspiele in Serie für sich entscheiden können, was den Sieg des Rekordmeisters natürlich noch weiter aufwertet. 5 Treffer aus 9 Abschlüssen direkt auf das Tor bedeuten auch eine neu entdeckte Abschlussstärke, wobei vor allem Eigengewächs Jesse Lingard seinen Hemmschuh ablegte: Der Nationalspieler traf selbst im Doppelpack und bereitete einen weiteren Treffer mustergültig vor.

Überhaupt war es vor allem die junge Garde, welche gegen Cardiff herausstach: Auch Rashford und Martial trafen, der von Mourinho oft kritisierte Paul Pogba 2:0 und 5:1. Dass die Offensivstärke der Hausherren nicht von ungefähr kommt, zeigt ein Blick auf die Ergebnisse vor dem Trainerwechsel, welche wir dann doch kurz und knapp noch in unsere Analyse miteinbeziehen wollen. So wurde das letzte Heimspiel unter Mourinho gegen den FC Fulham klar mit 4:1 gewonnen. Ein Gegner, der in ähnlichen Gefilden zu finden war wie Huddersfield derzeit, dementsprechend stellt dieses Resultat auch einen guten Indikator für Mittwoch dar. Überhaupt hat United in den letzten 5 Ligaspielen immer mindestens einmal getroffen.

Eine Serie, die es zuvor in dieser Saison noch nicht gegeben hatte und die auch auf den einen oder anderen Treffer am Mittwoch schließen lässt. Zudem wurden in 4 dieser 5 Spiele sogar 2 oder mehr Torerfolge bejubelt. In Sachen Wett Tipp bedeutet dies wiederum, dass erneut eine Over-Wette auf mehr als 2.5 Tore als willkommene und von uns favorisierte Variante erscheint. Tatsache ist zudem, dass United von bisher 8 Heimspielen 4 gewonnen hat und vor allem nur eine einzige Niederlage einstecken musste. An der grundsätzlichen Favoritenrolle der Hausherren ändern damit auch die drohenden Ausfälle von Sánchez, Rojo, Lukaku, McTominay und Smalling nichts, auch, weil 11 der letzten 12 United-Spiele mit mehr als 2.5 Toren endeten.

Aktuelle Form Huddersfield Town

Man kann sich für den Boxing Day wohl leichtere und angenehmere Aufgaben vorstellen, als beim Heim-Debüt eines United-Trainers als Gastmannschaft zu fungieren, der als Spieler noch dazu eine absolute Legende war, ein erfolgreiches erstes Spiel auf der Betreuerbank hinter sich hat und die volle Rückendeckung der Fans genießt. Wenn man sich dann - wie eben Huddersfield - selbst auch noch mittendrin in der Abstiegszone befindet und mit 10 Punkten auf Rang 19 zu finden ist, erschwert dies die Aufgabe zusätzlich. Die größte Chance der "Seagulls" ist demnach die Tatsache, dass man eigentlich keine Chance hat. Stattdessen lesen sich die jüngsten Bilanzen eher so, als würde man in Bälde sogar das Tabellenende zieren.

Denn während der heißeste Kontrahent im Kampf gegen die Rote Laterne - der FC Fulham - zuletzt gegen ein besser klassiertes Team punkten konnte, musste sich Huddersfield einem weiteren direkten Konkurrenten beugen. Die Wagner-Schützlinge verloren gegen den FC Southampton verdientermaßen mit 1:3, hatten dabei vor allem Probleme mit dem schnellen Direktspiel der "Saints" welches bekanntlich auch United im ersten Spiel der Solskjaer-Ära an den Tag legte. Hinzu kommt, dass die Pleite gegen Southampton bereits das 5. Spiel (!) in Folge bedeutete, welches Huddersfield als Verlierer beenden musste. Ein Vergleich aller Premier-League-Teams in diesen 5 Wochen zeigt: Keine andere Mannschaft hat eine derart schwache Bilanz innerhalb dieser Periode zu Buche stehen.

In diesen 5 Spielen gelangen Huddersfield auch nur magere 3 Treffer, selbst eine Niederlage ohne Torerfolg scheint vor einem Auswärtsspiele im Old Trafford also alles andere als unwahrscheinlich, findet auch in unseren Empfehlungen Platz. Vor der Pleite gegen die "Saints" verlor man auch gegen Arsenal (0:1), Newcastle (0:1) und Bournemouth (1:2). Generell gelangen in der laufenden Saison erst 2 volle Erfolge in 18 Spielen, der letzte ebensolche datiert allerdings vom 25. November 2018 und liegt damit am Boxing Day fast exakt einen Monat zurück. Immerhin konnte dieser "Dreier" auswärts bejubelt werden. Auch war man mit bisher 7 Treffern in der Fremde treffsicherer unterwegs als vor eigenem Publikum, auch wenn dies bei den Gesamtbilanzen der Offensive nur ein schwacher Trost ist.

Nur 11 Treffer erzielte Huddersfield in den bisherigen 19 Spielen - wiederum der schwächste Wert aller Premier-League-Teams. Mit Sabiri, Mooy, Smith und Williams werden am Mittwoch zudem gleich 4 Spieler fehlen, die in den letzten Wochen zumindest zum erweiterten Stammpersonal der Gäste zählten. Zudem sind La Parra und Hogg nach wie vor angeschlagen. In den letzten beiden direkten Duellen mit Manchester gelang den Wagner-Schützlingen im Übrigen kein Treffer, man verlor stattdessen zwei Mal mit 0:2. Den einzigen Erfolg gegen den Rekordmeister feierte der Abstiegskandidat zudem vor eigenem Publikum.

Prognose und Wett Tipp

Obwohl Huddersfield in den letzten Wochen defensiv immer wieder stabile Leistungen bot, käme alles andere als ein Heimsieg der "Red Devils" am Mittwoch einer faustdicken Überraschung gleich. Ein ebensolcher ohne Gegentor scheint durchaus im Bereich des Möglichen, wir setzen aber erneut vor allem auf eine starke Offensivleistung des Rekordmeisters und geben daher folgende abschließende Empfehlung in Sachen Wett Tipp ab: Über 2.5 Tore im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.12.2018 England Premier League Cardiff City Manchester United 1:5
S
16.12.2018 England Premier League FC Liverpool Manchester United 3:1
N
12.12.2018 UEFA Champions League FC Valencia Manchester United 2:1
N
08.12.2018 England Premier League Manchester United FC Fulham 4:1
S
05.12.2018 England Premier League Manchester United FC Arsenal 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Huddersfield Town im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.12.2018 England Premier League Huddersfield Town FC Southampton 1:3
N
15.12.2018 England Premier League Huddersfield Town Newcastle United 0:1
N
08.12.2018 England Premier League FC Arsenal Huddersfield Town 1:0
N
04.12.2018 England Premier League AFC Bournemouth Huddersfield Town 2:1
N
01.12.2018 England Premier League Huddersfield Town Brighton & Hove Albion 1:2
N

Direkter Vergleich Manchester United und Huddersfield Town

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
03.02.2018 England Premier League Manchester United Huddersfield Town 2:0
21.10.2017 England Premier League Huddersfield Town Manchester United 2:1

Weitere Tipps

ATP Grand Slam Wimbledon

26.06.2019 12:00 (MEZ)
Dustin Brown
:
Mikael Ymer
Spieler 1 gewinnt

ATP Grand Slam Wimbledon

26.06.2019 12:00 (MEZ)
Dennis Novak
:
Alex Bolt
Spieler 1 gewinnt 1.Satz

ATP Antalya

26.06.2019 12:30 (MEZ)
Miomir Kecmanovic
:
Ugo Humbert
Spieler 1 gewinnt