Wett Tipp England Premier League: Manchester United - FC Everton

Sonntag, 28.10.2018 um 17:00 Uhr (MEZ)

Setzt United seinen Erfolgslauf fort?

Ein hochspannendes Duell wartet am kommenden Sonntag auf alle Fans der Premier League. Denn: Manchester United muss am 10. Spieltag gegen den FC Everton bestehen. Zwar gilt der Rekordmeister als relativ klarer Favorit, allerdings sehen wir die „Toffees“ durchaus in der Lage, die Hausherren zu ärgern. Unsere Premier League Wett Tipps versorgen euch wie immer mit allen wichtigen Statistiken zu diesem Spiel. Anstoß der Begegnung ist am 28. Oktober um 17:00 Uhr MEZ.

N
U
S
U
N

Manchester United

  • in 35 der letzten 38 Heimspiele ungeschlagen
  • offensiv zuletzt gesteigert
S
S
S
N
N

FC Everton

  • zuletzt 3 Liga-Siege in Serie gefeiert
  • offensiv sehr variabel

Aktuelle Form Manchester United

Manchester United kommt offenbar einfach nicht so richtig in Fahrt. Denn: Die Mannschaft von Coach José Mourinho ist zwar in der Liga seit 2 Spielen ohne Niederlage. Nach dem hart umkämpften Sieg gegen Newcastle United (3:2) vor der Länderspielpause reichte es am vergangenen Spieltag zu einem 2:2 auswärts gegen den FC Chelsea und damit zur Erkenntnis, dass man auch die besten Mannschaften der Liga fordern kann. Allerdings: Nach 0:1-Rückstand führte Manchester bis zur 96. Spielminute mit 2:1, musste allerdings noch den Gegentreffer zum Ausgleich schlucken. Außerdem: Am Dienstag musste man erneut einen Rückschlag hinnehmen, verlor zu Hause gegen Juventus Turin mit 0:1. Umso wichtiger wäre ein „Dreier“ am Wochenende gegen Everton.

Immerhin hat United in den letzten 6 Ligaspielen immer mindestens einen Treffer erzielen können, der eine oder andere Torerfolg scheint also auch am Sonntag mehr als wahrscheinlich. Jedoch wurde auch in den jüngsten 5 Premier League- sowie in den letzten 6 Pflichtspielen mindestens ein Gegentor kassiert. Was diese Zahlen in Sachen Wett Tipp heißen, sollte interessierten Lesern unserer Analysen klar sein, nämlich eine Variante auf „Beide Teams treffen“. Stark: In 2 Drittel der bisherigen Spiele in der Liga konnte Manchester United sogar mindestens 2 Tore für sich verbuchen, die Probleme liegen damit ganz klar im Defensivbereich. 16 Gegentore bedeuten nach wie vor den klar schwächsten Wert unter den derzeitigen Top-10 der besten Liga der Welt, welche United als Tabellen-10. beschließt.

Man hält damit bei einem Gegentor-Schnitt von fast 2.00 Verlusttreffern pro Match, lebt damit vor allem von 15 erzielten Toren, die allerdings absolut nicht Ligabestwert sind. Ganz anders sieht es diesbezüglich mit der Heimbilanz des Rekordchampions aus. Denn: In nicht weniger als 35 der letzten 38 Heimspiele blieb Manchester ungeschlagen, man muss also auch eine Siegwette auf Lukaku & Co immer auf der Rechnung haben. In den letzten 3 Premier League Spielen wurden allerdings ebenso mindestens 2 Gegentore kassiert, wiederum ein Indikator für einen Treffer für beide Mannschaften am Sonntag. Sorgen machen dürfte Jose Mourinho auch nach wie vor sein Lazarett, eine ganze Reihe von Spielern ist am Wochenende fraglich.

Fix ausfallen werden zwar nur Rojo und Lingard, ein Fragezeichen steht jedoch hinter den Einsätzen von Valencia, Sanchez, Fellaini, Jones und einigen anderen mehr. Dass es auch in der Offensive nicht immer rund läuft bzw. Manchester auch in diesem Zusammenhang enorm inkonstant agiert, zeigt folgende Statistik: Manchester gab bisher insgesamt 119 Schüsse ab, damit waren sogar Teams wie Fulham oder Southampton und somit absolute Tabellennachzügler in dieser Hinsicht besser unterwegs. Stärken waren zuletzt vor allem im Spiel gegen den Ball erkennbar, insgesamt konnte United bereits 113 Ballgewinne verbuchen, stellt somit die Nummer 3 in dieser Premier-League-Statistik. Gegen Chelsea waren zudem vor allem Dynamik und Tempo über die Flügel erkennbar, nicht umsonst war Antony Martial als Flügelstürmer gleich doppelt erfolgreich.

Aktuelle Form FC Everton

Der FC Everton scheint bereit für Manchester United. Zumindest, wenn man sich die jüngsten Resultate der Mannschaft von Marco Silva vor Augen führt. Mit zuletzt 3 vollen Erfolgen in Serie konnte man sich in der Tabelle der Premier League unter die Top-8 nach vorne arbeiten und ist damit im derzeitigen Ranking sogar vor dem kommenden Kontrahenten zu finden. 15 Zähler stehen derzeit zu Buche, 9 davon wie gesagt in den vergangenen Wochen. Damit ist Everton neben dem FC Arsenal als eine der derzeit formstärksten Mannschaften der Liga zu betrachten. Bei all diesen drei Spielen hat Everton zumindest 2 Treffer erzielt, demnach ist den „Toffees“ in jedem Fall ein Treffer im Old Trafford zuzutrauen. Der Faktor Selbstvertrauen sowie auch die Doppelbelastung des Gegners würde sogar für einen weiteren vollen Erfolg der Gäste sprechen.

Stark: In 8 der bisherigen 9 Duelle in dieser Saison hat Everton getroffen, zuletzt war man allerdings zu Hause besser unterwegs als auswärts. Dies gilt sowohl für die Defensive, als auch für die Offensive. Am vergangenen Wochenende siegte Everton souverän mit 2:0 gegen Crystal Palace, ein Resultat, welches wir im Rahmen unserer Premier League Wett Tipps in Form der Empfehlung einer Siegwette korrekt vorhergesagt hatten. Vor allem sehen wir die Silva-Elf auch personell besser aufgestellt als Manchester, da schlichtweg deutlich weniger Akteure ausfallen als bei Manchester United. James McCarthy, Beni Baningime sowie Yerry Mina sind derzeit noch angeschlagen, könnten aber bis Sonntag rechtzeitig fit werden. Stärken sehen wir bei den „Toffees“ auch in Sachen Physis, denn: In den letzten 3 Premier League Spielen remisierte Everton in den ersten 45 Minuten, um nach der zweiten Halbzeit doch noch als Sieger vom Platz zu gehen.

Wie bei Manchester sahen wir zuletzt auch bei Everton stärken im Spiel über die Flügel, ein weiterer Beleg dafür, dass auch die Gäste am Wochenende ihr Heil in der Offensive suchen werden. Ein etwas riskanterer, aber nicht gänzlich unrealistischer Wett Tipp wäre eine Variante in Form einer Doppelten-Chance-Wette (X/2) auf ein Remis oder einen Sieg Evertons, welche wir ebenfalls in unsere Empfehlungen aufnehmen. Auf das direkte Duell mit Manchester sollte man auf Seiten der Gäste allerdings nicht allzu sehr schauen, spuckt dieses doch inferiore Statistiken aus. Seit 180 Minuten ist man gegen diesen Gegner ohne Treffer, gewonnen hat man überhaupt nur 2 der letzten 10 Duelle, der letzte Sieg gelang im April 2015.

Mit 123 Torabschlüssen ist Everton in dieser Statistik unter den Top-5 der Liga zu finden, nur Tottenham, City, Liverpool, Chelsea und überraschenderweise der FC Southampton stehen noch besser da. Als Schlüsselspieler erkennen wir bei den Gästen nach wie vor Richarlison sowie Gylfi Sigurdsson, welche beiderseits bei 4 Saisontreffern halten. Mit Tosun, Walcott und Calvert-Levin hat Everton zwei weitere 2-fache Torschützen in seinen Reihen, was wiederum für eine enorme Variabilität der Angriffsabteilung und eine schlagkräftige Ersatzbank spricht.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, welches unserer Meinung nach enorm viele Möglichkeiten an Wett Tipps bietet. Dementsprechend solltet ihr euch im Vorhinein in jedem Fall unseren Quotenvergleich zu Gemüte führen. In diesem Zusammenhang sehen wir eine Variante auf einen Treffer für beide Mannschaften in Relation zwischen Wahrscheinlichkeit und Risiko als attraktivste Option. Unsere Empfehlung daher: Beide Teams treffen – ja, welche einen Durchschnitts-Quotenwert von 1.77 liefert.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.10.2018 UEFA Champions League Manchester United Juventus Turin 0:1
N
20.10.2018 England Premier League FC Chelsea Manchester United 2:2
U
06.10.2018 England Premier League Manchester United Newcastle United 3:2
S
02.10.2018 UEFA Champions League Manchester United FC Valencia 0:0
U
29.09.2018 England Premier League West Ham United Manchester United 3:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.10.2018 England Premier League FC Everton Crystal Palace FC 2:0
S
06.10.2018 England Premier League Leicester City FC Everton 1:2
S
29.09.2018 England Premier League FC Everton FC Fulham 3:0
S
23.09.2018 England Premier League FC Arsenal FC Everton 2:0
N
16.09.2018 England Premier League FC Everton West Ham United 1:3
N

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1