Wett Tipp UEFA Europa League: Manchester United - AS Saint-Etienne

Donnerstag, 16.02.2017 um 21:05 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Manchester United klarer Favorit

Klarer verteilt als in vielen anderen Begegnungen des kommenden Europa-League-Spieltages sind die Rollen im Duell zwischen Manchester United und AS Saint Etienne. Die Millionentruppe aus England sollte vor allem vor Heimpublikum gegen die Franzosen bestehen können. ‚Anstoß ist am 16. Februar um 21:05 Uhr.

Manchester United

  • in Heimspielen wettbewerbsübergreifend erst ein Mal verloren
  • deutlich besserer Kader
  • kaum Personalsorgen

AS Saint-Etienne

  • zuletzt vier Siege in fünf Spielen
  • international 2016/2017 immer noch ungeschlagen

Aktuelle Form Manchester United

Ibrahimovic, Pogba, de Gea & Co. Alleine, wenn man sich den Kader der Engländer vor Augen führt, stellt sich die Frage nach dem Favoriten in diesem Duell nur bedingt. Kombiniert mit den zuletzt gezeigten Ergebnissen der „Red Devils“ verstärkt sich dieser Eindruck noch zusätzlich. Am Wochenende siegte United gegen den FC Watford souverän und verdient mit 2:0. Davor bezwang man auch Vorjahresmeister Leicester City klar und deutlich mit 3:0. Gegen Hull City reichte es dagegen „nur“ zu einem torlosen Remis. Diese Ergebnisse zeigen bereits eindrucksvoll, das José Mourinho es geschafft hat, der Mannschaft Stabilität in der Defensive zu verleihen. Hinzu kommt, dass erst kürzlich mit Eric Bailly ein enorm wichtiger Bestandteil der Viererkette vom Afrika-Cup zurückkehrte. Imposant: Der englische Rekordmeister hat kein einziges seiner letzten 16 (!) Ligaspiele verloren. Auch im FA-Cup ist man nach zwei „Zu-Null-Siegen“ im Jänner immer noch vertreten. In der Gruppenphase der Europa League ging es da schon etwas knapper zur Sache. Nicht immer schien es so, als hätte dieser Wettbewerb für Coach Mourinho hohe Priorität. So verlor United etwa das Gastspiel bei Feyernoord mit 0:1, auch auswärts gegen Fenerbahce musste man sich geschlagen geben (1:2). Die Tatsache, dass man in Nordengland offenbar nicht allzu viel von der Europa League hält und der Fokus ob der hohen Belastungen wohl eher auf der Premier League liegt, dürfte am Donnerstag eine der größten Hoffnungen für Saint Etienne sein. Allerdings: In Heimspielen hat Manchester 2016/2017 erst ein einziges Mal den Kürzeren gezogen, diese Pleite datiert allerdings aus dem Monat September des Vorjahres.

Aktuelle Form AS Saint Etienne

Saint Etienne hätte sich mit Sicherheit ein angenehmeres Los vorstellen können als den englischen Rekordmeister. Denn schon beim Namen Zlatan Ibrahimovic dürfte den Franzosen ein Schauer über den Rücken gelaufen sein. Der schwedische Superstar – nun in Diensten des Donnerstagsgegners – erzielte während seiner Zeit bei PSG in 13 Duellen mit Saint Etienne nicht weniger als 14 Treffer, womit das Team von Christophe Galtier zu den absoluten Lieblingsgegnern des Stürmers zählen dürfte. Unterschätzen sollte man Saint Etienne aber keinesfalls. Denn auch die Franzosen zeigten zuletzt in der Liga, was sie zu leisten imstande sind. Vier volle Erfolge in den letzten fünf Ligaspielen zeugen von guter Form, drei dieser vier Siege wurden ohne Gegentreffer eingefahren. Defensiv war der aktuelle Tabellenfünfte immer schon stark, in den letzten Wochen und Monaten schaffte man es zusätzlich, auch in der Offensive für Furore zu sorgen. Zudem war die Europa League bisher ein guter Boden für Saint Etienne. Kein einziges der sechs absolvierten Gruppenspiele ging verloren, am Ende stand der Gruppensieg zu Buche. Allerdings: Auswärts hat die Galtier-Elf so ihre Probleme. In der Liga wurden gleich fünf von sechs Saisonpleiten in der Fremde bezogen, so auch die einzige Niederlage aus den letzten fünf Matches gegen Nizza (0:1). Zudem spricht das direkte Duell mit Manchester gegen die Franzosen. In zwei Duellen gab es eine Niederlage und ein Remis. Positiv: Bei Standardsituationen ist Saint Etienne stark, verfügt mit Loic Perrin (drei Saisontore) über einen der torgefährlichsten Innenverteidiger der gesamten Ligue 1.

Wettprognose

Wie gesagt sollte Saint Etienne von Manchester keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Bietet José Mourinho aber all seine Stars auf, sollten die Engländer das Spiel gewinnen. Pikant: Mit Paul und Florentin Pogba könnte sich zwei Brüder gegenüberstehen. Wir gehen davon aus, dass der Jüngere dieses (mögliche) Duell für sich entscheiden wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.02.2017 England Premier League Manchester United FC Watford 2:0
S
05.02.2017 England Premier League Leicester City Manchester United 0:3
S
01.02.2017 England Premier League Manchester United Hull City 0:0
U
21.01.2017 England Premier League Stoke City Manchester United 1:1
U
15.01.2017 England Premier League Manchester United FC Liverpool 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Saint-Etienne im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.02.2017 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne FC Lorient 4:0
S
08.02.2017 Frankreich Ligue 1 OGC Nizza AS Saint-Etienne 1:0
N
05.02.2017 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne FC Lyon 2:0
S
29.01.2017 Frankreich Ligue 1 FC Toulouse AS Saint-Etienne 0:3
S
22.01.2017 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne Angers SCO 2:1
S

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1