Wett Tipp England Premier League: Manchester City - Manchester United

Samstag, 07.04.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

Ganz Manchester richtet den Blick ins Etihad Stadium

Es ist ganz klar das Highlight des 33. Spieltags in der englischen Premier League: Das Manchester Derby. Die Citizens könnten idealerweise ausgerechnet vor heimischem Publikum gegen den Lokalrivalen die insgesamt 5. Meisterschaft fixieren. Auf der anderen Seite geht es für die Red Devils neben jeder Menge Prestige auch um wichtige Punkte im Kampf um den Vizemeistertitel. Angepfiffen wird die Begegnung am 07. April um 18:30 Uhr.

N
S
S
N
S

Manchester City

  • 14 Siege in 15 Heimspielen
  • im Schnitt 3,8 Tore vor eigenem Publikum
  • entschieden das letzte direkte Duell für sich
S
N
S
S
S

Manchester United

  • 4 Siege in den letzten 4 PL-Spielen
  • 9 Tore in den letzten 4 PL-Spielen
  • im Gegensatz zum Gegner keine Doppelbelastung

Aktuelle Form Manchester City

Der Traum aller Man City Fans und Funktionäre: Fünf Runden vor Schluss mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen Man United den Premier League Titel zu fixieren. Ganz Manchester wartet gespannt auf das Gipfeltreffen, bei dem sehr viel für die Heimmannschaft spricht: In der Premier League können die Citizens bis dato eine mehr oder weniger makellose Saison vorweisen – in 31 Spielen fuhr man 27 Siege ein, während man nur 3 Mal die Punkte trennen musste und lediglich 1 Niederlage kassierte – und das ausgerechnet gegen den FC Liverpool am 14. Jänner (4:3), dem man auch in der Champions League unter der Woche an der Anfield Road mit 3:0 unterlag. Völliges Novum: Der Guardiola-Elf gelang in 90 Minuten kein einziger Torschuss auf den gegnerischen Kasten. Man lieferte eine biedere Vorstellung, die man in dieser Saison von den Sky Blues so noch nicht zu Gesicht bekommen hat.

Gegen den ersten Verfolger Man United – wenn man bei 16 Punkten Vorsprung überhaupt noch von einer Verfolgung reden kann – kann City vor allem auf den Heimvorteil setzen: Im Etihad Stadium ist man bislang noch ungeschlagen. Neben 14 Siegen mussten sich die Citizens erst ein einziges Mal mit einem Unentschieden begnügen. Das Torverhältnis spricht Bände: 51:10 lautet die phänomenale Bilanz. Im Schnitt erzielt man also 3,8 Tore vor den eigenen Rängen.

Bereits in den Pressekonferenzen hat Pep Guardiola hat anklingen lassen, dass er angesichts des wichtigen CL-Rückspiels, bei dem ein 0:3-Rückstand aufzuholen ist, einige Änderungen vornehmen wird. Sergio Agüero könnte nach mehrwöchiger Verletzungspause möglicherweise von Beginn an auflaufen. Außerdem könnte Raheem Sterling wieder in die Startelf rücken. Größere Umstellung dürfte es in der Hintermannschaft geben: John Stones hat sich wieder fit gemeldet und ist gegen Man United einsatzbereit. Zudem könnte Fabian Delph wieder die linke Außenverteidigerposition einnehmen. Dies wäre auch gut so, denn Aymeric Laporte hat gegen Liverpool wahrlich keine gute Figur gemacht. Interessante Statistik: In den letzten drei direkten Duellen im Etihad Stadium haben sich beide Mannschaften weitestgehend neutralisiert – insgesamt fielen nur 2 Treffer (0:0, 0:1, 1:0). Dennoch wäre uns ein Wett Tipp auf unter 2,5 Tore etwas zu riskant.

Aktuelle Form Manchester United

Bei aller Liebe - die Red Devils können mit dieser Saison einfach nicht zufrieden sein! Während man zwar den 2. Tabellenplatz einnimmt, war dem Beginn der diesjährigen Spielzeit nicht zu erwarten, dass man derart hinter dem Lokalrivalen hinterherhinken würde. Das blamable Aus in der Champions League gegen Underdog Sevilla ist für einen Kader dieser Qualität schlichtweg nicht zu rechtfertigen. Das primäre Ziel ist es nun, die Vizemeisterschaft in trockene Tücher zu bringen. Außerdem will man sich unter keinen Umständen die Blöße geben, als erster Gratulant aufzutreten, sollte City mit einem Sieg die Meisterschaft fixieren. Bezüglich Motivation sollte es also in den Reihen von United auf jeden Fall nicht hapern.

Die Formkurve der Red Devils zeigte in den letzten Wochen jedenfalls nach oben: Die letzten 4 PL-Spiele konnten allesamt gewonnen werden. Bei allen vier Siegen erzielte die Mourinho-Elf dabei zumindest 2 Treffer. Auswärts sieht die Bilanz im Gegensatz zu den Darbietungen im Old Trafford (13 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage) nicht ganz so rosig aus: In 15 Auswärtsmatches konnte der englische Rekordmeister nur 8 volle Erfolge einfahren, während es bereits 4 Niederlagen setzte. Die Tordifferenz auf fremdem Boden beträgt +9. Zum Vergleich die Heimbilanz: +28. Positiv für Coach Mourinho: Er kann kadertechnisch im Prinzip aus dem Vollen schöpfen und muss lediglich Ersatzgoalie Sergio Romero und Daley Blind, der ohnehin nicht erste Wahl ist, vorgeben. Die Moral innerhalb der Mannschaft scheint jedenfalls wieder zu stimmen: In der Vorwoche setzte man sich souverän gegen Swansea City durch und in 2 der letzten 4 PL-Spiele waren die Red Devils in der Lage, einen Rückstand noch in einen Sieg zu verwandeln. So geschehen beim 2:1-Heimerfolg über Chelsea sowie beim 2:3-Auswärtssieg gegen Crystal Palace.

Ebenfalls positiv: Alexis Sanchez, der seit seiner Verpflichtung unter dem Beschuss überkritischer Journalisten stand, gelang in der Vorwoche so etwas wie ein Befreiungsschlag: Beim bereits angesprochenen 2:0 Erfolg über das abstiegsgefährdete Swansea City gelang dem Chilenen 1 Tor und 1 Assist. Auch die Unstimmigkeiten zwischen Superstar Paul Pogba und Trainer Mourinho dürften ausgeräumt sein.

Prognose und Wett Tipp

Aufgrund der sehr wahrscheinlichen Umstellungen in der Startelf bei Man City - angesichts des CL-Rückspiels – ist es schwer, eine Prognose vorzunehmen. Eine Torwette in Form einer Over/Under Wette wäre uns in diesem Fall zu riskant – während in 4 der letzten 6 Begegnungen zwar unter 2,5 Tore fielen, wäre dieser Wett Tipp nicht unsere erste Wahl. Wir sehen keinen Grund, weshalb Man City in diesem wichtigen Spiel zu Hause seine weiße Weste verlieren sollte – außerdem hat die Guardiola-Elf nach dem peinlichen 0:3 gegen Liverpool etwas gutzumachen. Unter dem Strich gehen wir davon aus, dass die Sky Blues am Wochenende mit einem knappen Heimsieg den Gewinn der Meisterschaft bejubeln können. Unsere Prognose: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.04.2018 UEFA Champions League FC Liverpool Manchester City 3:0
N
31.03.2018 England Premier League FC Everton Manchester City 1:3
S
12.03.2018 England Premier League Stoke City Manchester City 0:2
S
07.03.2018 UEFA Champions League Manchester City FC Basel 1:2
N
04.03.2018 England Premier League Manchester City FC Chelsea 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.03.2018 England Premier League Manchester United Swansea City 2:0
S
13.03.2018 UEFA Champions League Manchester United FC Sevilla 1:2
N
10.03.2018 England Premier League Manchester United FC Liverpool 2:1
S
05.03.2018 England Premier League Crystal Palace FC Manchester United 2:3
S
25.02.2018 England Premier League Manchester United FC Chelsea 2:1
S

Direkter Vergleich Manchester City und Manchester United

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
10.12.2017 England Premier League Manchester United Manchester City 1:2
10.09.2016 England Premier League Manchester United Manchester City 1:2

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein