Wett Tipp England Premier League: Manchester City - FC Southampton

Mittwoch, 29.11.2017 um 21:00 Uhr (MEZ)

Marschiert Manchester City weiter?

Jede Serie hat bekanntlich einmal ein Ende. Ob dies bereits in den kommenden Tagen auch für die Erfolgsserie von Premier-League-Tabellenführer Manchester City gilt, wird sich am kommenden Mittwoch weisen. Dann nämlich, wenn der Leader im eigenen Stadion auf den FC Southampton trifft. Anstoß der Begegnung in Manchester ist am 29. November um 21:00 Uhr.

S
S
S
S
S

Manchester City

  • in dieser Saison nach wie vor ungeschlagen
  • keines der letzten sieben Heimspiele gegen Southampton verloren
  • beste Offensive der Liga
S
N
N
U
S

FC Southampton

  • kaum Personalsorgen
  • kann völlig ohne Druck agieren

Aktuelle Form Manchester City

Manchester City ist in der Premier League weiterhin das Maß aller Dinge. Die Souveränität, mit der die Mannen von Pep Guardiola derzeit agieren, muss für die Gegner beinahe schon beängstigend sein. Seit Spieltag zwei und dem 1:1 gegen den FC Everton hat der Tabellenführer keinen Punkt mehr abgegeben, blieb überdies auch in der Champions League absolut makellos. Dementsprechend hat man sich im europäischen Wettbewerb bereits für das Achtelfinale qualifiziert, in der Liga einen Vorsprung von acht Zählern auf Stadtrivale United herausgearbeitet. Dass diese Serie am Mittwoch enden wird, halten wir bei einem genauen Blick auf die Zahlen der letzten Wochen für äußerst unwahrscheinlich. Manchester City hat bisher in jedem einzelnen Heimspiel getroffen, faktisch gab es nur eines, in welchem man weniger als drei (!) Treffer erzielt hat. Demgegenüber montierte man Mannschaften wie Crystal Palace (5:0) oder sogar den FC Liverpool (5:0) ab, gegen Stoke City gab es einen 7:2-Erfolg. Im bisher letzten Heimspiel gab es zudem einen souveränen Erfolg gegen ein weiteres Top-Team, als man den FC Arsenal mit 3:1 bezwang. Es war dies im Übrigen einer von nur vier Gegentreffern, den man in sechs Heimspielen kassierte. Die Offensivleistungen im Ethihad-Stadium pulverisieren die Werte der Konkurrenz um ein Vielfaches. 24 (!) Tore gelangen Manchester City bisher vor eigenem Publikum, die Nummer zwei in diesem Ranking ist wiederum Stadtrivale United mit 20 Treffern, alle übrigen Mannschaften haben mindestens (!) neun Tore weniger erzielen können, was Heimspiele anbelangt. Es fällt aktuell schwer, wirkliche Schwächen im Spiel des Tabellenführers zu finden. Die eine oder andere gibt es dennoch: Trotz Spitzenposition lässt Manchester City derzeit überdurchschnittlich viele Torgelegenheiten der gegnerischen Mannschaften zu. Unterstrichen wird dies durch eine Statistik, die besagt, dass die Guardiola-Schützlinge in den letzten vier Ligaspielen ebenso viele Gegentore hinnehmen mussten. Zum Vergleich: Dies ist derselbe Wert an Gegentreffern, den man in sämtlichen neun Matches zuvor hinnehmen musste. Zuletzt tat man sich auch durchaus schwer, siegte gegen Leicester trotz dominanter Leistung „nur“ mit 2:0, gegen Huddersfield nur mit 2:1. An der Favoritenrolle für Mittwoch ändert dies natürlich rein gar nichts, auch, weil Coach Guardiola mit Ausnahme von Mendy und Stones auf keinerlei Kaderspieler verzichten muss.

Aktuelle Form FC Southampton

Der FC Southampton schafft es Jahr für Jahr, trotz schwacher Offensivleistungen nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. So auch bisher 2017/2018, wo man mit nur 13 Treffern aus ebenso vielen Spielen eine der schwächsten Angriffsabteilungen der Liga stellt, dennoch auf Platz 10 liegt. Das liegt logischerweise vor allem daran, dass man defensiv enorm stabil steht. Dies gilt zudem speziell für Auswärtsspiele, weswegen man einen Auftritt beim Tabellenführer unter keinen Umständen fürchten muss. Sechs Treffer musste Southampton in fünf Auswärtsspielen hinnehmen, nur Manchester City, Chelsea, United und Tottenham waren in dieser Statistik erfolgreicher. Offensiv lief es in der Fremde dagegen absolut nicht nach Wunsch. Nicht nur, dass nur etwas mehr als ein Viertel aller bisherigen Saisontreffer auswärts gelangen, man war auch nach Crystal Palace das bisher harmloseste Auswärtsteam. Gut also, dass Tabellenführer City in der Defensive zuletzt leichte Schwächen zeigte. Gerade zur rechten Zeit scheint daher noch dazu der 4:1-Erfolg der „Saints“ gegen den FC Everton zu kommen. Es war dies erst das zweite Mal in der laufenden Meisterschaft, dass das Team von Mauricio Pellegrino innerhalb eines Spiels drei oder mehr Tore erzielen konnte. Damit hat man insgesamt nur zwei seiner letzten sechs Ligaspiele verloren, befindet sich also auf dem aufsteigenden Ast. Gegen Everton bestach man vor allem mit enormer Kaltschnäuzigkeit, eine Eigenschaft, die Southampton bisher so gar nicht ausgezeichnet hatte. Von fünf Torschüssen innerhalb der 90 Minuten konnte man vier verwandeln, zeigte sich speziell im Spiel gegen den Ball enorm giftig und lauffreudig. Gefahr strahlten vor allem Schüsse aus der zweiten Reihe aus, auch über die Flügel zeigte man sich dynamischer als noch in den Wochen und Monaten zuvor. Damit erzielte man alleine gegen Everton ebenso viele tore wie in den fünf Spielen zuvor gegen Liverpool (0:3), Burnley (0:1) Brighton (1:1) und West Bromwich (1:0). Ein weiterer wichtiger Faktor für eine mögliche Sensation am Mittwoch: Mit Ausnahme von Jeremy Pied steht Coach Pellegrino sein gesamter Kader zur Verfügung. Ein Sieg scheint dennoch wenig wahrscheinlich, nicht zuletzt, da man in sechs der letzten sieben Duelle mit Manchester von defensiver Stabilität nur wenig merkte, in diesen Fällen stets mindestens zwei Gegentore kassierte. Zudem hat man keines der letzten sieben Auswärtsspiele im Etihad-Stadium gewonnen.

Wettprognose

In diesem Fall würde sich wohl eine Spezialwette in Form einer Halbzeit Wette anbieten, hat doch Manchester City in acht der letzten neun Spiele beide Halbzeiten für sich entschieden. Wir würden dennoch eher zu einem „Zu-Null-Sieg“ bzw. einem dementsprechenden Wett Tipp raten. Unser Spieltipp daher in diesem Fall: Tipp 1, Gewinn ohne Gegentor.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.11.2017 England Premier League Huddersfield Town Manchester City 1:2
S
21.11.2017 UEFA Champions League Manchester City Feyenoord Rotterdam 1:0
S
18.11.2017 England Premier League Leicester City Manchester City 0:2
S
05.11.2017 England Premier League Manchester City FC Arsenal 3:1
S
01.11.2017 UEFA Champions League SSC Neapel Manchester City 2:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Southampton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.11.2017 England Premier League FC Southampton FC Everton 4:1
S
18.11.2017 England Premier League FC Liverpool FC Southampton 3:0
N
04.11.2017 England Premier League FC Southampton Burnley FC 0:1
N
29.10.2017 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Southampton 1:1
U
21.10.2017 England Premier League FC Southampton West Bromwich Albion 1:0
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

20.09.2018 21:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
Unentschieden keine Wette Tipp 1