Wett Tipp UEFA Champions League: Manchester City - FC Basel

Mittwoch, 07.03.2018 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein weiterer "Engländer" im Einsatz

Am kommenden Mittwoch steht in der UEFA Champions League einer der größten Favoriten auf den Gesamtsieg auf dem Platz. Die Rede ist von Englands Tabellenführer Manchester City, welcher im Rückspiel den vielfachen Schweizer Meister aus Basel zu Gast hat. Wir liefern in unseren Champions League Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos für eure erfolgreiche Wette. Anstoß ist am 07. März um 20:45 Uhr.

Manchester City

  • Heimvorteil
  • 2017/2018 noch kein Heimspiel verloren
  • zu Hause bereits 51 Liga-Treffer erzielt

FC Basel

  • Gegner könnte sich für Ligabetrieb schonen
  • stark im Umschaltspiel

Aktuelle Form Manchester City

Es fällt schwer, bei Manchester City aktuell Schwächen festzustellen. Sieht man sich die Zahlen der Elf von Pep Guardiola an, so sind diese beinahe nicht vorhanden. Denn: In der Premier League führt man mit 18 Zählern Vorsprung (!) auf den ersten Verfolger aus Liverpool und kann den Fokus dementsprechend voll und ganz auf den erstmaligen Gewinn der Königsklasse legen. Faktisch stellt Manchester City derzeit den teuersten Kader der Fußball-Welt, dieses Geld scheint man nunmehr auch in Tore umzumünzen. Das eine oder andere Erfolgserlebnis darf man auch am kommenden Mittwoch erwarten, im Hinspiel schoss man den FC Basel klar mit 4:0 aus dessen Stadion. Es war dies eines von zuletzt 3 Pflichtspielen, in welchem Manchester City kein Gegentor kassierte, man ist also seit über 270 Pflichtspiel-Minuten ohne Verlusttor. Ein Wett Tipp auf einen "Zu-Null-Erfolg" der Hausherren wäre auch für das Rückspiel eine gute Möglichkeit, um die Quote etwas in die Höhe zu treiben. Am Wochenende siegten die Mannen von Pep Guardiola gegen den FC Chelsea mit 1:0, ein Ergebnis, welches wir in unseren Premier League Wett Tipps in Form einer Siegwette auf den Leader prognostiziert hatten. Davor gab es auch gegen den zweiten Londoner Großclub, den FC Arsenal, einen 3:0-Erfolg. 5 Siege aus den letzten 6 Meisterschaftsspielen sprechen eine klare Sprache. Insgesamt hat Manchester City in dieser Saison erst ein Premier League Spiel verloren, so geschehen beim 3:4 gegen den FC Liverpool. Zu Hause ist man seit über 15 Spielen ohne Niederlage, hat 2017/2018 nur ein Remis hinnehmen müssen. Dementsprechend klar sehen wir die Favoritenrolle am Mittwoch gegen den FC Basel. Auch, weil die Ergebnisse in der Champions League bisher von einer ähnlichen Souveränität geprägt waren wie jene in der Meisterschaft. Allerdings: Im bisher einzigen bedeutungslosen CL-Spiel dieser Saison musste man sich Donetsk mit 1:2 geschlagen geben, auch dem Duell am Mittwoch wird aufgrund des Hinspiel keine allzu große Bedeutung mehr zukommen. Da aber der Vorsprung in der Liga dermaßen groß ist, wird sich die Guardiola-Elf auf internationalem Parkett wohl keine Blöße geben wollen. Fakt ist: Man hat in bisher jedem CL-Spiel dieser Saison getroffen, in 5 von 7 Fällen sogar mindestens 2 Mal. Auch 51 erzielte Tore in 15 Heimspielen sprechen in dieser Hinsicht eine klare Sprache und bedeuten einen Schnitt von fast 3 Treffern pro Match im Etihad-Stadium. 6 der letzten 7 internationalen Spiele hat man gewonnen, zudem sind mit Ausnahme von Mendy, Fernandinho und Sterling alle Kaderspieler mit Sicherheit einsatzfähig. Über die Art und Weise, wie City derzeit seine Tore erzielt, müssen nicht allzu viele Worte verloren werden. Man gehört aktuell zweifelsohne zu den spielstärksten Teams der Welt, tritt in der Regel sehr dominant auf. Eine Spielweise, die wir auch für Mittwoch absolut erwarten.

Aktuelle Form FC Basel

Für den FC Basel wäre der 3. Platz in der Champions-League-Gruppe A wohl ein Segen gewesen. Vor allem, da man in der Europa League mit Sicherheit mehr Chancen auf ein Weiterkommen gehabt hätte. Gegen Manchester City ist der Schweizer Serienmeister unserer Meinung nach chancenlos. Die Hinspielniederlage sagten wir in Form einer Over/Under Wette (mehr als 2,5 Treffer) voraus, auch am Mittwoch könnte es einige Male im Kasten von Keeper Tomas Vaclik klingeln. Fakt ist zudem, dass man auch in der Schweizer Meisterschaft zuletzt kein Selbstvertrauen tanken konnte. Das liegt zum einen daran, dass die beiden letzten Spiele in der Super League witterungsbedingt abgesagt bzw. verschoben werden mussten, was natürlich in Sachen Spielrhythmus nicht unbedingt förderlich ist, andererseits daran, dass man bei 2 Spielen weniger bereits 14 Zähler Rückstand auf den Tabellenführer, die Young Boys Bern, hat. Noch dazu musste man sich dem Rivalen im Halbfinale des Schweizer Cups mit 0:2 beugen. Dasselbe Ergebnis gab es im Übrigen auch im letzten regulär durchgeführten Meisterschaftsmatch gegen den FC St Gallen (0:2). Davor besiegte Basel den FC Thun mit 2:0 und verlor gegen Nachzügler Lugano mit 0:1. Zusammenfassend kann man sagen: Konstanz sieht anders aus. Dass man in der Königsklasse auswärts reüssieren kann, zeigten allerdings die Duelle mit ZSKA Moskau (2:0) und Benfica Lissabon (2:0), auch hat man mit Manchester United heuer bereits einen englischen Vertreter (1:0) besiegt und damit den Aufstieg fixiert. Zudem ist die Auswärtsbilanz in der Schweizer Meisterschaft sogar besser als jene zu Hause. Zwar hat man da wie dort 6 Siege gefeiert, in der Fremde wurden allerdings nur 2 Spiele verloren und auch um 5 Treffer weniger kassiert. 21 Tore in 11 Auswärtsspielen bedeuten zudem einen mehr als akzeptablen Wert. Personell kann Trainer Raphael Wicky am Mittwoch seine beinahe beste Elf aufbieten, nur Germano Vialati und Eder Balanta sind derzeit noch fraglich, dürften aber rechtzeitig fit werden. Vorteil Basel: In den Gruppenspielen zeigte man sich vor allem im Umschaltspiel enorm stark, bei der dominanten Spielweise der Engländer mit Sicherheit eine Waffe. Diese Tatsache alleine wird aber kaum reichen, um das Wunder von Manchester noch in die Tat umzusetzen. Zudem steht in der Super League am kommenden Samstag mit dem Duell gegen den FC Zürich ein wichtiges Spiel auf dem Programm, dementsprechend könnte Coach Wicky einige wichtige Akteure schonen.

Prognose und Wett Tipp

Wie gesagt sehen wir in diesem Duell das eindeutigste Leistungsgefälle aller CL-Achtelfinal-Paarungen. Dementsprechend gehen wir nicht davon aus, dass der FC Basel am Mittwoch viel zu melden haben wird und setzen in diesem Fall zur Quotensteigerung auf eine Halbzeitwette. Daher: Tipp 1 nach 45 Minuten.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.03.2018 England Premier League Manchester City FC Chelsea 1:0
S
01.03.2018 England Premier League FC Arsenal Manchester City 0:3
S
13.02.2018 UEFA Champions League FC Basel Manchester City 0:4
S
10.02.2018 England Premier League Manchester City Leicester City 5:1
S
03.02.2018 England Premier League Burnley FC Manchester City 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Basel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2018 Schweiz Super League FC Basel FC St. Gallen 0:2
N
13.02.2018 UEFA Champions League FC Basel Manchester City 0:4
N
04.02.2018 Schweiz Super League FC Basel FC Lugano 0:1
N
17.12.2017 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich FC Basel 0:2
S
09.12.2017 Schweiz Super League FC Basel FC St. Gallen 3:0
S

Direkter Vergleich Manchester City und FC Basel

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.04.2018 18:45
SM Caen Logo SM Caen
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

25.04.2018 20:45
Bayern Logo FC Bayern München
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

26.04.2018 21:05
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unter 2.5 Tore