Wett Tipp England Premier League: Manchester City - AFC Bournemouth

Samstag, 01.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Nächste schwere Prüfung für Bournemouth

Der AFC Bournemouth hatt(e) in den letzten Wochen beileibe keine einfachen Gegner zu bespielen. Dies ändert sich auch in Runde 14 nicht, trifft die Howe-Elf doch auswärts auf den überlegenen Tabellenführer Manchester City und kämpft dabei noch dazu gegen eine handfeste Krise. Wir haben auch zu diesem Spiel die wichtigsten Fakten in einer kompakten Vorschau zusammengefasst und unseren Wett Tipp Favoriten formuliert. Anstoß der Begegnung in Manchester ist am 01. Dezember um 16:00 Uhr MEZ.

U
S
S
S
S

Manchester City

  • Überlegener Tabellenführer
  • in dieser Saison noch ungeschlagen
  • bereits 40 Treffer erzielt
N
N
N
S
U

AFC Bournemouth

  • Druck liegt klar beim Gegner
  • City kämpft mit Doppelbelastung

Aktuelle Form Manchester City

Bei Manchester City erübrigt sich eigentlich jeglicher Formcheck. Es grenzt beinahe schon an Nostalgie, will man sich an die letzten schlechten Leistungen bzw. Saisonen der Guardiola-Elf erinnern. In jedem Fall hat man die Premier League fest in der Hand, seit der Spanier das Zepter schwingt. Aktuell steht City mit 35 Punkten an der Spitze der Tabelle, liefert sich aber – im Gegensatz zum Vorjahr – einen erbitterten Kampf um den Platz an der Sonne, nämlich gegen den FC Liverpool. Dementsprechend kann Bournemouth wohl auch kaum auf Gnade hoffen, City wird auch am Samstag sein Bestes geben. Wozu man damit imstande ist, sollte klar sein: Als eine von nur 2 Mannschaften im Ligabetrieb ist man in sämtlichen 13 Runden ungeschlagen geblieben, also bereits über mehr als Drittel der gesamten Spielzeit 2018/2019.

Am vergangenen Wochenende feierten die Skyblues ihren bereits 5. Sieg in Serie, davor gab es ein 0:0 im Top-Duell mit Liverpool sowie wiederum 5 Siege in Folge. Gut möglich also, dass der AFC am Samstag die geballte Kraft des Tabellenführers zu spüren bekommt. So wie zuletzt West Ham United, welches mit 4:0 aus dem Stadion geschossen wurde, davor besiegten die Guardiola-Schützlinge auch Rivale United im Derby (3:1) sowie die Teams aus Southampton (6:1) Tottenham (0:1) und Burnley (5:1). Wenn City also „Probleme“ hatte, dann zuletzt ausschließlich gegen die Top-Teams der Liga, den einzigen „Umfaller“ gegen einen krassen Underdog leistete man sich beim 0:0 gegen Wolverhampton. Den Sieg gegen West Ham hatten wir in Form eines Wett Tipps auf mehr als 2.5 Tore korrekt prognostiziert, ein ebensolcher scheint auch am Samstag absolut naheliegend.

Denn: In den letzten 3 Spielen wurde diese Tor-Anzahl immer überschritten, insgesamt gilt dies für 8 von bisher 13 Spielen und damit für deutlich mehr als 50 Prozent aller Begegnungen des Tabellenführers. Zudem kann man den Leader im eigenen Stadion noch einmal um ein ganzes Stück stärker einschätzen als auswärts. Unglaubliche 27 Treffer hat man in bisher 7 Heimspielen verbuchen können, hält also bei einem Schnitt von fast 4 Torerfolgen (!) pro Heimmatch. Eine in der gesamten Liga unerreichte Bilanz. Zudem ist City die derzeit einzige Mannschaft der Premier League, welche schon jetzt die 40-Tore-Marke überschritten hat. Zugunsten der Quote könnte man demnach sogar einen Wett Tipp auf mehr als 3.5 Treffer abgeben, auch dieser Wert wurde zuletzt 3 Mal in Serie überschritten. Wir sehen aktuell keinen Grund, warum City nicht auch gegen Bournemouth einen klaren Erfolg feiern sollte. Einziger Nachteil: Der Faktor der Doppelbelastung, welche aufgrund der Champions League in dieser Woche wieder auf die Guardiola-Schützlinge wartet.

Die Offensiv-Bilanzen sind aber beileibe nicht das einzige, womit der Tabellenführer derzeit überzeugen kann. Denn: City hat auch noch in keinem einzigen Ligaspiel dieser Saison mehr als einen Gegentreffer kassiert. Allerdings: 4 von 5 Gegentreffern kamen wiederum im eigenen Stadion zustande, ein weiterer leichter Wink in Richtung einer Over-Wette am kommenden Samstag. Die Gesamtbilanz in 7 Spielen vor eigenem Publikum: 7 Siege, kein Unentschieden, keine Niederlage. Stark zeigte sich City zuletzt vor allem über die Flügel: Gegen West Ham traf Leroy Sané im Doppelpack, sein Pendant Raheem Sterling konnte sich ebenfalls in die Schützenliste eintragen. Weiter ausfallen werden am Wochenende wohl Mangala, Mendy, De Bruyne, Silva und Ersatztorhüter Bravo.

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Es läuft nicht mehr rund beim AFC Bournemouth. Dass die Howe-Schützlinge ihren starken Saisonstart nicht ewig fortführen würden, war zu erwarten, die jüngsten Entwicklungen lassen allerdings leichte Sorgen darüber aufkommen, ob der AFC nicht langsam aber sicher in jene Regionen kommt, in welchen man ihn vor der Saison erwartet hatte. Allerdings: Am Wochenende musste man sich dem FC Arsenal mit 1:2 geschlagen geben, einer Mannschaft, die zuletzt alles andere als formschwach agierte. Gleiches gilt für Newcastle United, welchem Bournemouth in der Runde zuvor ebenfalls den Vortritt lassen musste (1:2). Die dritte 1:2-Pleite im Bunde gab es gegen Manchester United, wobei diese kurioserweise wohl noch am aussagekräftigsten ist, da der Rekordmeister derzeit ebenfalls eine Schwächephase durchläuft.

Vor dem Hintergrund dieser Ergebnisse muss man in jedem Fall damit rechnen, dass am kommenden Samstag mehr als 2.5 Tore fallen. Auch, weil dies bei Bournemouth ebenfalls in den letzten 4 Runden der Fall war. Vor der erwähnten Serie an Niederlagen hatte man Fulham auswärts mit 3:0 besiegen können, damit wurde der bisher letzte volle Erfolg in der Fremde gefeiert. Klar wird vor dem Hintergrund dieser Zahlen, dass die Defensive der Mannen aus dem Südwesten Englands zuletzt schwächelte. Denn: Gegen Fulham war man – ebenso wie zuvor gegen Southampton und Watford – ohne Gegentreffer geblieben. Dagegen wurden in den letzten 3 Spielen immer 2 ebensolche kassiert. Dass dies vor einem Duell gegen die klar beste Offensive der Liga kein allzu gutes Omen darstellt, sollte auch Fußball-Laien klar sein.

Hinzu kommt, dass die bislang höchste sowie die meisten der bisherigen Saisonniederlagen in der Fremde zustande kamen. Bournemouth hat 3 von bisher 5 Pleiten in Auswärtsspielen kassiert, darunter wie gesagt das glatte 0:4 gegen den FC Burnley, damals sogar Schlusslicht der Premier League. Fakt ist allerdings auch, dass der AFC zweifelsohne Stärken in der Offensive hat: Nur 3 von bisher 13 Spielen endeten ohne Torerfolg für das Überraschungsteam, dementsprechend scheint auch ein Wett Tipp auf „Beide Teams treffen – ja“ nicht gänzlich ausschließbar. Wichtig: Im Unterschied zum Gegner wird im Falle der Gäste am Samstag kein einziger Kaderspieler nicht zur Verfügung stehen, eine Grundvoraussetzung für eine mögliche Sensation gegen den Spitzenreiter.

Die bisherigen Ergebnisse gegen Manchester City schlagen in jene Kerbe, welche auch wir in Sachen Wett Tipp gewählt hätten: Mit einer Ausnahme wurde in jedem von bisher 6 Duellen ein Tor-Wert von 2.5 Treffern überschritten. In drei Viertel aller Duelle galt dies sogar für einen Wert von 3.5 Toren. Ebenso in 4 Spielen gegen den Ligakrösus blieb der AFC Bournemouth im Übrigen gänzlich ohne Treffer. Vor diesem Hintergrund wollen wir als 3. Variante einen Wett Tipp auf „Beide Teams treffen – nein“ in unsere Empfehlungen integrieren. Stärken sehen wir bei den Gästen derzeit in jedem Fall über den linken Flügel. Ryan Fraser beackert diese Seite und hat in der laufenden Spielzeit bereits 6 Vorlagen geliefert – der absolute Top-Wert in der Premier League.

Prognose und Wett Tipp

Über die Favoritenrolle in diesem Duell lässt sich unter keinen Umständen streiten. Grundsätzlich scheint eine Over/Under-Wette die realistischste Variante, jedoch muss dabei speziell auf die Quote geachtet werden. Eine Wett Tipp auf mehr als 2.5 Treffer bringt in diesem Fall keine allzu attraktiven Werte mehr (durchschnittlich 1.25), dementsprechend solltet ihr mehr Risiko nehmen und folgende Variante riskieren: Über 3.5 Tore im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.11.2018 UEFA Champions League FC Lyon Manchester City 2:2
U
24.11.2018 England Premier League West Ham United Manchester City 0:4
S
11.11.2018 England Premier League Manchester City Manchester United 3:1
S
07.11.2018 UEFA Champions League Manchester City Schachtar Donezk 6:0
S
04.11.2018 England Premier League Manchester City FC Southampton 6:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.11.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Arsenal 1:2
N
10.11.2018 England Premier League Newcastle United AFC Bournemouth 2:1
N
03.11.2018 England Premier League AFC Bournemouth Manchester United 1:2
N
27.10.2018 England Premier League FC Fulham AFC Bournemouth 0:3
S
20.10.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Southampton 0:0
U

Direkter Vergleich Manchester City und AFC Bournemouth

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
23.12.2017 England Premier League Manchester City AFC Bournemouth 4:0
26.08.2017 England Premier League AFC Bournemouth Manchester City 1:2
17.09.2016 England Premier League Manchester City AFC Bournemouth 4:0

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1