Wett Tipp Schweden Allsvenskan: Malmö FF - IFK Norrköping

Samstag, 28.07.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

Uwe Rösler möchte mit Malmö Serie ausbauen

Am 15. Spieltag der schwedischen Meisterschaft kommt es zur Begegnung des Tabellen-8., Malmö FF, mit dem 3., Norrköping. Wir haben uns dieser interessanten Paarung in unseren Allsvenskan Wett Tipps angenommen, um die Stärken und Schwächen der beiden Teams herauszuarbeiten. Anpfiff ist am Samstag, 18 Uhr.

S
N

Malmö FF

  • unter dem neuen Trainer noch nicht verloren
  • ließ zuletzt kaum Torchancen zu
S
N

IFK Norrköping

  • 8 Spiele in Serie nicht verloren
  • 4 Auswärtsspiele ohne Niederlage

Aktuelle Form Malmö

Nachdem der deutsche Trainer Uwe Rösler in Malmö übernommen hat, zeigt die Formkurve nach oben. In 3 Spielen haben die Südschweden noch keine Partie verloren (2 Siege, 1 Unentschieden). Insgesamt ist Malmö FF seit 5 Spielen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Der Vorjahresmeister hatte ja seinen Saisonstart vermasselt. Zuletzt gab es einen 2:1-Sieg bei Örebro. Carlos Strandberg fixierte mit einem Doppelpack den Auswärtssieg. Es waren dies seine Saisontore 5 und 6. Filip Rogic sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Malmös Torhüter Johan Dahlin zeichnete sich mit einem gehaltenen Elfmeter aus. Unter der Woche musste die Rösler-Elf in der Champions-League-Qualifikation beim rumänischen Meister Cluj antreten. Mit einem Tor von Strandberg legte der schwedische Meister im K.o.-Duell vor. Der Stürmer ist somit aus unserer Sicht ein heißer Kandidat für eine Torschützen Wette. Gegen die Rumänen ließ Malmö keinen einzigen direkten Torschuss zu. Schon gegen Örebro ließ man nur 3 Schüsse zu (selbst brachte Malmö den Ball aber auch nur 2 Mal auf das gegnerische Gehäuse). Das zeigt uns, dass die Abwehr von Malmö FF zuletzt sehr stabil stand. Nach 14 Meisterschaftsspielen lautet das Torverhältnis 21:20, das ist ein Schnitt von 1,5 zu 1,4 Toren pro Partie. Risikofreudigere Tipper können bei dieser Partie eine Over/Under Variante anspielen. Die mangelnde Torausbeute hat die Verantwortlichen offenbar dazu veranlasst, auf diesem Sektor tätig zu werden. Malmö FF verpflichtete den Stürmer Guillermo Molins. Der 29-Jährige kehrt von Panathinaikos zu Malmö zurück, für die er in bislang 154 Spielen 43 Tore markiert hat. Malmö hat die letzten 3 Heimspiele nicht verloren (1 Sieg, 2 Unentschieden). Auch in diesen 3 Spielen fielen jeweils weniger als 2,5 Tore pro Spiel. Insgesamt ist die Heimbilanz in dieser Saison aber noch durchwachsen: In 6 Spielen vor heimischen Publikum gelangen 2 Siege, 3 Mal mussten die Punkte mit dem Gegner geteilt werden, 1 Mal entführte der Gegner den Sieg aus Malmö. Markus Rosenberg ist mit 7 Treffern noch führender der internen Schützenwertung. Dicht auf den Fersen ist aber nun Stranberg mit 6 Toren. Der schwedische U21-Nationalspieler mit mosambikanischen Wurzeln hat bereits 3 Treffern vorgelegt. Gerne schaltet sich in dieser Disziplin auch der rechte Verteidiger Eric Larsson in die Offensive ein. Er hält auch bei 3 Assists. Abgesehen vom Verletzten Stürmer Jo Inge Berget kann Trainer Rösler unseren Informationen zufolge aus dem Vollen schöpfen.

Aktuelle Form Norrköping

Sieht man sich die Bilanz von Norrköpings Trainer Jens Gustafsson gegen Malmö FF an, gibt es wenig Hoffnung auf einen Auswärtssieg. 8 Mal trat der 39-Jährige mit IFK Norrköping in Südschweden an, 6 Mal musste er mit seiner Mannschaft als Verlierer wieder abreisen. Nur 1 Mal – das ist dafür noch nicht lange aus, im Mai 2017 – trug sein Team einen Sieg davon. Seit der Systemumstellung im vergangenen Herbst – weg vom 4-4-2 mit Doppel-Sechs hin zu einem moderneren 3-4-3 – läuft es aber viel besser. 10 Siege feierte Norrköping in diesen 22 Meisterschaftspartien. 6 Mal gab es ein Remis, 4 Mal musste man sich geschlagen geben. In diesem Jahr gewann der IFK 9 Mal und steht auf Platz 3 der Allsvenskan, punktegleich mit dem Spitzenreiter AIK Solna. 8 Spiele ist man in der Meisterschaft nun hintereinander bereits ohne Niederlage (bei 6 Siege und 2 Remis). In den letzten 4 Auswärtspartien gab es keine Niederlage (2 Siege, 2 Unentschieden). Norrköping ist schwer ausrechenbar. 8 Spieler haben sich bereits in die Schützenliste eingetragen. Top-Torschütze ist David Moberg Karlsson mit 5 Treffern. Die Tore der beiden Innenverteidiger Andreas Johansson und Filip Dagerstal (insgesamt 3) zeugen von einer gewissen Gefährlichkeit bei Standards. Das letzte direkte Aufeinandertreffen in Malmö entschied Norrköping mit 2:1 für sich – der einzige Sieg für den IFK unter Gustafsson. Das Rückspiel im Herbst in Norrköping ging 3:1 an Malmö. In 8 Heimspielen gewann Malmö 5 Mal gegen den IFK, 1 Mal entführte Norrköping einen Punkt, 2 Mal trug IFK den Sieg davon. In den letzten 4 direkten Duellen fielen jeweils mehr als 2,5 Treffer. Norrköping muss gegen Malmö lediglich auf den Langzeitverletzten Andreas Blomqvist verzichten, ansonsten sind uns keine Ausfälle bekannt.

Wett Tipp und Prognose

Für einen einfachen Heimsieg gibt es ganz ordentliche Quoten um 1,7. Norrköping ist gut in Form – gelingt es ihnen, den Auswärtsfluch zu brechen? Risikofreudigere Wetter können dies mit einer Over/Under Variante kombinieren. Unser Wett Tipp für diese Begegnung lautet: Tipp 1.

Die letzten 2 Ergebnisse für Malmö FF im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.07.2018 UEFA Champions League CFR Cluj Malmö FF 0:1
S
18.07.2017 UEFA Champions League FK Vardar Skopje Malmö FF 3:1
N

Die letzten 2 Ergebnisse für IFK Norrköping im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.08.2017 Schweden Allsvenskan IFK Norrköping Östersunds FK 2:1
S
20.07.2017 UEFA Europa League FK Trakai IFK Norrköping 2:1
N

Direkter Vergleich Malmö FF und IFK Norrköping

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1