Wetttipp WM2018 Quali: Luxemburg - Holland

Sonntag, 13.11.2016 um 18:00 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Finden die Niederlande zurück in die Spur?

Die Fußballfans aus den Niederlanden haben es derzeit alles andere als leicht. Denn ihre „Elftal“ hat sich einerseits nicht für die Europameisterschaft in Frankreich qualifiziert, andererseits auch den Start in die WM-Qualifikation nicht allzu erfolgreich gestaltet. Im Duell mit Außenseiter Luxemburg soll jedoch ein Auswärtssieg folgen. Anstoß ist am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr.

Luxemburg

  • Heimvorteil
  • zuletzt gute Leistungen

Holland

  • klar besserer Kader
  • mehr internationale Erfahrung
  • Personalsorgen beim Gegner

Aktuelle Form Luxemburg

Schon während der letzten Länderspielpause haben wir davon gesprochen, dass bei „Fußballzwerg Luxemburg durchaus etwas im Entstehen ist. Zwar nicht in dem Maße, wie man es von größeren Nationen gewohnt ist, jedoch stehen viele junge, talentierte Spieler im Kader der Mannschaft von Luc Holtz. Allen voran natürlich Supertalent Vincent Thill, der mit Clubs wie Bayern München oder Real Madrid in Verbindung gebracht wird. Für unsere eingangs erwähnte These spricht auch das letzte Ergebnis Luxemburgs. Im Oktober holte man im Qualifikationsspiel gegen Weißrussland auswärts ein 1:1-Remis. Ein Szenario, das noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Auch gegen stärkere Gegner hielt man bereits gut mit, wie etwa wenige Tage zuvor bei der knappen 0:1-Niederlage gegen Schweden. Auch gegen Bulgarien hielt man bei der unglücklichen 3:4-Niederlage mehr als gut mit. Allerdings hat Teamchef Holtz vor dem Duell mit den Niederlanden mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. So fällt mit Aurelién Joachim etwa der bislang dreifache Torschütze dieser Qualifikation wohl verletzt aus, zumindest ist ein Einsatz äußerst fraglich. Auch Lyon Talent Pereira befindet sich nach einer Verletzung noch im Aufbautraining. Dabei wäre es vor allem in der Offensive wichtig, dass Luxemburg mit der besten Mannschaft antreten kann. In den letzten fünf Qualifikationsspielen gab es für die Holtz-Elf keinen einzigen Sieg, das erwähnte Unentschieden gegen Weißrussland war das höchste der Gefühle.

Aktuelle Form Niederlande

Im Gegensatz zu den meisten anderen Teams in Europa haben die Niederlande als Vorbereitung auf die anstehenden Aufgaben in der Qualifikation bereits am vergangenen Mittwoch ein Freundschaftsspiel absolviert. Gegner war dabei niemand Geringerer als Belgien. Und die Holländer hielten dabei absolut gut mit, konnte sich am Ende über ein 1:1-Unentschieden gegen das Nachbarland freuen. Dieses Ergebnis sollte Selbstvertrauen für das Spiel gegen Luxemburg geben, in welchem man natürlich klar zu favorisieren ist. Der letzte Qualifikationsauftritt wurde allerdings verpasst. Gegen Frankreich musste man sich vor eigenem Publikum verdientermaßen mit 0:1 geschlagen geben. Vor allem offensiv lief es dabei alles andere als nach Wunsch, die Elf von Danny Blnd fand kaum nennenswerte Tormöglichkeiten vor. Davor gab es beim 4:1-Erfolg gegen Weißrussland den bislang einzigen Erfolg der laufenden Qualifikation. Denn zum Auftakt gegen Schweden kam man über ein Unentschieden (1:1) nicht hinaus. Die Statistik des direkten Duells mit Sonntagsgegner Luxemburg spricht allerdings ganz klar für die Gäste. Die letzten acht Spiele gegen den Kleinstaat haben die Niederlande allesamt gewonnen und dabei auch keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Zudem kehrt mit Arjen Robben ein Spieler zurück, der der Mannschaft vor allem dank seiner Erfahrung helfen könnte.

Wettprognose

Luxemburg will sich vor Heimpublikum erneut teuer verkaufen. Der Gegner ist diesmal jedoch wohl noch um eine Klasse stärker als Schweden oder Bulgarien. Ein Punktgewinn der Heimmannschaft wäre demnach eine Riesenüberraschung. Wir rechnen nicht damit, dass dieser gelingen wird. Unser Spieltipp daher: Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Gewinner 1X2 Quotenvergleich WM2018 Luxemburg - Holland
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 41 11 1,12
Im Durchschnitt 29.65 9.52 1.09
31,17 9,39 1,06
20 9 1,12
26 10 1,12
 
Weitere 12 Quoten anzeigen

Halbzeiten

Quotenvergleich Halbzeitstände Quotenvergleich WM2018 Luxemburg - Holland
  Erste Halbzeit Zweite Halbzeit
Wettanbieter 1 X 2 1 X 2
 
Beste 19,04 3,6 1,36 19,59 4,6 1,22
Im Durchschnitt 17.35 3.48 1.33 18.53 4.48 1.21
19,04 3,43 1,31 19,59 4,33 1,21
18 3,4 1,33 19 4,6 1,2
15 3,6 1,36 17 4,5 1,22

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Gewinnt beide Halbzeiten Quotenvergleich WM2018 Luxemburg - Holland
Wettanbieter 1 2
 
Beste 101 1,63
Im Durchschnitt 101.00 1.63
101 1,63

Draw no bet

Quotenvergleich Draw no bet Quotenvergleich WM2018 Luxemburg - Holland
Wettanbieter 1 2
 
Beste 23,71 1,02
Im Durchschnitt 20.86 1.02
18 1,02
23,71 1,01

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Over / Under Quotenvergleich WM2018 Luxemburg - Holland
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 3,35 1,45
Im Durchschnitt 3.03 1.35
3,08 1,32
2,55 1,45
3,3 1,33
 
Weitere 4 Quoten anzeigen

Doppelte Chance

Quotenvergleich Doppelte Chance Quotenvergleich WM2018 Luxemburg - Holland
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 9 1,08 1,01
Im Durchschnitt 7.55 1.04 1.01
9 1,04 1,01
7 1,03 1,01
7 1,02 0,99
 
Weitere 2 Quoten anzeigen

Top 10 Sportwetten Bonus

€100 in Gratiswetten!
★ ★ ★ ★ ★
William Hill
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
10€ einzahlen 37€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
25€ einzahlen 93€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Intertops
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★
Mybet
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
10€ einzahlen 50€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
READYtoBET
€6 gratis + €10 einzahlen mit €40 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
€40 einzahlen €120 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson

Top Wettbonus ohne Einzahlung

8€ GRATIS ohne Einzahlung

Zur 8€ Gratiswette