Wett Tipp England Premier League: Leicester City - FC Watford

Samstag, 01.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Watford will zurück in die Spur

Ebenfalls am kommenden Samstag ist mit dem FC Watford eine absolut interessante Premier-League-Mannschaft im Einsatz. Auch wenn man von der Papierform her nicht zwingend von einem Topspiel sprechen kann, so ist das Duell der „Hornets“ gegen Leicester doch eines, welches es wert scheint, einen genaueren Blick darauf zu werfen. Unsere Premier League Wett Tipps tun das wie gewohnt in Form einer Analyse der aktuellen Verfassung beider Teams. Anstoß ist dabei am 01. Dezember um 16:00 Uhr MEZ.

U
U
S
U
N

Leicester City

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
N
U
N
S
S

FC Watford

  • Doppelbelastung beim Gegner
  • auswärts defensiv stärker als zu Hause

Aktuelle Form Leicester City

Leicester City punktet in den letzten Wochen zwar konstant, jedoch schafft man es kaum, wirklich dicke Ausbeuten auf das eigene Konto zu befördern. 3 der letzten 4 Begegnungen der „Foxes“ endeten mit einem Unentschieden. Gegen Watford soll sich das nun ändern. Denn Tatsache ist: Derzeit hat Leicester 18 Punkte auf dem Konto, würde mit einem vollen Erfolg also am Gegner vorbeiziehen, welcher aktuell 2 Zähler mehr auf der Habenseite stehen hat. Am Wochenende musste sich das Team von Claude Puel gegen Brighton mit einem 1:1-Unentschieden begnügen, unsere empfohlene Draw-No-Bet war also zumindest in Teilen richtig. Wobei Vardy & Co lange Zeit einem Rückstand nachliefen, erst kurz vor Schluss konnte der englische Nationalstürmer per Elfmeter für den Ausgleichstreffer sorgen.

Anfällig zeigte sich Leicester City in diesem Duell vor allem bei Standards, zudem verzeichnete man zu viele Ballverluste. Ein Problem, welches man gegen Watford tunlichst abstellen sollte, sehen wir eine der Stärken des Gegners doch im Umschaltspiel. Die Offensivabteilung der Heimmannschaft brachte es gegen Brighton nur zu 3 Torschüssen in 90 Minuten, wenn man den Elfmetertreffer abzieht, kommen keine sonderlich rühmlichen Zahlen zum Vorschein. Eine Tatsache, die eine Variante auf weniger als 2.5 Tore am Samstag durchaus wahrscheinlich erscheinen lässt. Die jüngsten Zahlen Leicester schlagen in dieselbe Kerbe. Denn: Die jüngsten 4 Matches mit Beteiligung der Meistermannschaft von 2015/2016 endeten mit ebendiesem Wert, insgesamt war dies in 6 Saisonspielen der Fall. Ebenfalls hat man seit 6 Spielen nie öfter als einmal getroffen, ein weiterer Beweis für einen eher negativen Trend in Sachen Offensiv-Power.

Dass daran auch der Heimvorteil nicht allzu viel ändert, suggeriert ein kurzer Blick auf die Heimbilanz des Tabellen-10. Leicester hat in der laufenden Saison erst 2 Siege im eigenen Stadion verbuchen können, die letzten beiden Erfolge wurden allerdings in der Fremde errungen. Damit datiert der „Dreier“ vor eigenem Publikum vom 3:1 gegen Huddersfield und dementsprechend vom 22. September (!) des Jahres 2018. Leicester ist also seit über 2 Monaten ohne Heimsieg. Von den 3 seither absolvierten Duellen im King-Power-Stadium wurde allerdings auch nur eines verloren. Dass man defensiv speziell im eigenen Wohnzimmer stabil steht, offenbaren 6 Gegentore in ebenso vielen Heimspielen, gleichzeitig haben die „Foxes“ aber erst 8 Tore erzielen können. Wenn man diese 14 Treffer durch die Anzahl an absolvierten Spielen dividiert, wird ein Wert von etwa 2.3 Treffern pro Match ausgeworfen, wiederum also ein Indikator für einen Over/Under-Wett Tipp am kommenden Samstag.

Leichte Hoffnung darf sich das Heimteam ob der Statistiken machen, welche das direkte Duell parat hält: Zwar hat Leicester nur 50 Prozent der jüngsten 4 Aufeinandertreffen gewonnen, was wiederum von einer ausgeglichenen Begegnung ausgehen lässt, allerdings wurden auch die letzten 5 Heimspiele gegen den FC Watford nicht verloren, in 4 Fällen sogar 2 oder mehr Tore erzielt und in ebendiesen auch ein Sieg davongetragen. Personell sehen wir die Kontrahenten in etwa auf Augenhöhe, allerdings wird mit Maddison der zweitbeste Torschütze Leicesters gesperrt fehlen, ein weiterer Dämpfer also für die Offensive der Puel-Schützlinge.

Aktuelle Form FC Watford

Der FC Watford scheint seinen „Flow“ aus den ersten Saisonwochen endgültig verloren zu haben. Die Londoner warten seit 3 Spielen auf einen vollen Erfolg, mussten sich am Wochenende dem FC Liverpool zu Hause klar und deutlich mit 0:3 geschlagen geben. Davor gab es ein 1:1 gegen den FC Southampton sowie eine 0:1-Niederlage gegen das bis dahin sieglose Newcastle United. 2 Spiele ohne Erfolgserlebnis in den jüngsten 3 Wochen sind natürlich ein weiterer Punkt, der für eine eher torarme Begegnung am Samstag spricht. Blickt man etwas weiter zurück, so werden die Bilanzen der „Hornets“ nicht unbedingt besser: Nur 2 Siege konnten in den letzten 9 Premier-League-Runden verbucht werden. Wobei wir in diesem Zusammenhang einen weiteren interessanten Wett Tipp ins Treffen führen wollen. Nämlich jenen, dass eines der beiden Teams am Samstag nicht treffen wird, immerhin war dies in 6 der letzten 7 Matches der Gäste der Fall.

Eine nähere Analyse des Duells mit Liverpool von Spieltag 13 beweist zudem, dass sich die Offensivbemühungen Watfords zuletzt in Grenzen hielten. Gegen den ehemaligen Champions-League-Sieger wurde in 90 Minuten nur ein einziger Torschuss abgegeben, wir hatten in unseren Wett Tipps eine Siegwette auf die „Reds“ empfohlen und lagen damit richtig. Probleme sahen wir bei Watford dabei vor allem im Passspiel sowie bei hohen Bällen. Nicht umsonst konnte man nur 39 Prozent der Luft-Zweikämpfe für sich entscheiden, bei Standards ist Leicester dementsprechend im Vorteil zu sehen, nicht zuletzt wegen Spielern wie Harry Maguire oder Wes Morgan, die als enorm kopfballstark gelten. Neben ruhenden Bällen waren es auch schnelle Umschaltsituationen, die bei Watford zuletzt für Probleme sorgten. Eine Spielanlage, die wir ebenfalls den Stärken der Hausherren zuordnen würden. Von dieser Spielanlage ausgehend ergeben sich also ebenfalls leichte Vorteile für Leicester.

Ein ebensolcher für den FC Watford: Der Gegner muss während der Woche im EFL-Cup antreten, kämpft dementsprechend mit der Doppelbelastung. Bei Watford selbst sieht es personell dagegen sehr gut aus, nur Tom Cleverley ist nach derzeitigem Stand immer noch angeschlagen. Fakt ist dennoch, dass die Gäste nach wie vor von ihrem starken Saisonstart leben. Mit 4 Siegen aus den ersten 4 Runden hat man alleine in dieser Periode doppelt so viele Erfolge verbucht, wie in allen folgenden Runden – also 9 Spielen – zusammen. In diese Zeit fällt auch einer von insgesamt nur 2 Auswärtssiegen des FC Watford. Dementsprechend liest sich die Bilanz in fremden Stadien eher dürftig: Zwar wurden nur 2 der letzten 5 Gastspiele verloren, für einen Erfolg reichte es aber auch nur einmal.

Die Torausbeute schreit wiederum nach einer Over/Under-Wette: 7 Treffer in 6 Spielen sind beileibe kein Ruhmesblatt, gleichzeitig stand Watford auswärts auch noch stabiler als zu Hause. Nur 6 Gegentore musste man in fremden Stadien bisher hinnehmen, im Premier-League-Vergleich sogar einer der 5 besten Werte überhaupt: Selbst das beste Auswärtsteam aus Tottenham musste ebendort bisher genauso viele Gegentreffer schlucken wie der FC Watford, dessen offensive Stärken wir aktuell, wenn, dann vor allem im Spiel über die Flügel sehen, gehört man doch zu den 9 Teams der Liga, die am häufigsten mit Flanken operierten.

Prognose und Wett Tipp

Wir sehen hier ein absolut ausgeglichenes Duell auf uns zukommen, rechnen damit, dass sich die beiden Kontrahenten über 90 Minuten eher neutralisieren. Für Überraschungen kann natürlich immer gesorgt werden, dennoch sprechen nach Sammlung der wichtigsten Daten viele ebensolche für eine bereits mehrfach angesprochene Wett Tipp-Variante. Unsere Empfehlung lautet daher: Unter 2.5 Tore im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Leicester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.11.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Leicester City 1:1
U
10.11.2018 England Premier League Leicester City Burnley FC 0:0
U
03.11.2018 England Premier League Cardiff City Leicester City 0:1
S
27.10.2018 England Premier League Leicester City West Ham United 1:1
U
22.10.2018 England Premier League FC Arsenal Leicester City 3:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Watford im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.11.2018 England Premier League FC Watford FC Liverpool 0:3
N
10.11.2018 England Premier League FC Southampton FC Watford 1:1
U
03.11.2018 England Premier League Newcastle United FC Watford 1:0
N
27.10.2018 England Premier League FC Watford Huddersfield Town 3:0
S
20.10.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Watford 0:2
S

Direkter Vergleich Leicester City und FC Watford

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
20.01.2018 England Premier League Leicester City FC Watford 2:0
26.12.2017 England Premier League FC Watford Leicester City 2:1
06.05.2017 England Premier League Leicester City FC Watford 3:0
19.11.2016 England Premier League FC Watford Leicester City 2:1

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1