Wett Tipp England Premier League: Leicester City - Cardiff City

Samstag, 29.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Leicester empfängt einen Aufsteiger

Auch auf die Mannschaften von Leicester City und Cardiff wartet bereits am kommenden Samstag der Auftakt in die Rückrunde der Premier-League-Saison 2018/2019. Die „Foxes“ genießen dabei Heimrecht. Natürlich haben wir auch diese Begegnung in unsere Premier League Wett Tipps integriert, liefern euch wie immer die besten Quoten aller Buchmacher ebenso wie eine kompakte Analyse der letzten Darbietungen beider Teams. Anstoß des Duells im King Power Stadium ist am 29. Dezember um 16:00 Uhr.

S
S
N
N
U

Leicester City

  • defensiv zuletzt enorm stabil
  • seit 2 Spielen ohne Punkteverlust
  • Gegner auswärts mit großen Problemen
U
N
N
S
N

Cardiff City

  • letztes Auswärtsspiel gegen diesen Gegner gewonnen
  • kaum Personalsorgen

Aktuelle Form Leicester City

Leicester City befindet sich in der Premier League derzeit absolut auf der Überholspur. So sehr, dass wir den „Foxes“ gleich zu Beginn unserer Analyse zum Duell mit Cardiff die Favoritenrolle zuspielen. Warum? Weil sich das Team von Claude Puel sogar unter die Top-7 der Tabelle verbessern konnte, mit einem Sieg bis auf einen Punkt an Rang 6 heranrücken könnte und mittlerweile bei starken 28 Zählern hält. Gleichzeitig beträgt der Vorsprung auf die Verfolger Everton, West Ham und Watford jeweils nur einen Punkt. Spannung ist also auch für kommenden Samstag garantiert. Enorm stark: Leicester behielt zuletzt gegen zwei der absoluten Top-Teams der Liga die Oberhand.

Erst wurde der FC Chelsea auswärts knapp mit 1:0 besiegt, danach fügte man auch Manchester City eine sensationelle 2:1-Pleite zu und sorgte somit nicht nur für den Rückfall des Meisters aus den Top-3 der Tabelle, sondern auch dafür, dass die Guardiola-Elf das erste Mal in dieser Spielzeit zwei Matches in Serie als Verlierer beendete. Wer den lange Zeit souveränen Leader besiegt, der sollte auch gegen einen Abstiegskandidaten reüssieren können. Zumal Leicester einmal mehr seine Stabilität in der Defensive unter Beweis stellte. Wir griffen für das City-Duell daher richtigerweise zu einer Empfehlung einer Under-Wette auf weniger als 3.5 Treffer. Insgesamt hat der Meister von 2015/2016 damit auch nur 2 seiner letzten 10 (!) Saisonspiele in der Premier League verloren.

Bilanzen, mit denen nur die wenigsten Teams aufwarten können. Enorm stark: Nur in einem dieser 10 Spiele wurde mehr als ein Gegentor kassiert, vor einem Duell gegen eine der schwächsten Offensive der Liga ein weiterer klarer Wink auf eine Siegwette für die Hausherren, die wir hiermit auch in unsere Empfehlungen mit aufnehmen. Gleichzeitig könnte auch eine weitere Under-Option am Samstag für Gewinne auf eurem Wettkonto sorgen: Nicht nur, dass 9 der letzten 10 Meisterschaftsspiele der Heimelf mit weniger als 2.5 Toren zu Ende gingen, auch in den letzten 3 Heimspielen gegen Cardiff City war dies der Fall. Auch erzielte Leicester in den bisherigen 9 Heimspielen nur 12 Tore und kassierte deren 9, in Addition dieser beiden Werte und Division durch die absolvierten Begegnungen ergibt dies also einen Schnitt von nur knapp über 2.00.

Stärken waren bei den „Foxes“ zuletzt speziell im Spiel gegen den Ball erkennbar, wir rechnen vor Heimpublikum erneut mit einer aggressiven Puel-Truppe, die ebenso auf Vorzüge im schnellen Umschaltspiel zurückgreifen kann. Ob sich dafür in einem Duell mit Cardiff die nötigen Räume ergeben, ist allerdings zu bezweifeln, von der Spielanlage her könnte man gegen einen Abstiegskandidaten also mehr Probleme haben als gegen ein Top-Team, was wiederum für eine Under-Variante sprechen würde. Tatsache ist dennoch: Mit bereits 5 Treffern nach schnellen Gegenstößen stellt Leicester in dieser Statistik den Top-Wert aller Premier-League-Teilnehmer.

Aktuelle Form Cardiff City

Cardiff City kann von ähnlichen Tabellenregionen, wie sie Leicester aktuell genießt, nur träumen. Stattdessen könnte bei einer Niederlage am Samstag der Rückfall in die Abstiegszone drohen, in welcher die Waliser 2018/2019 bereits den einen oder anderen Spieltag verbrachten. Noch beträgt der Vorsprung auf den Tabellen-18. aus Burnley aber 3 Punkte bei gleichzeitig etwas besserer Tordifferenz. Es ist dies allerdings eine der wenigen „positiven“ Meldungen, die es im Falle der Mannschaft von Neil Warnock nach dem Ende der Hinrunde bekanntzugeben gibt. Ähnlich sieht es da wohl nur noch mit dem 0:0-Unentschieden gegen ein zuletzt formstarkes Crystal Palace aus, welches man am „Boxing Day“ auswärts erreichen konnte. Damit wurde die insgesamt enorm schwache Auswärtsbilanz Cardiffs etwas aufgebrezelt.

Fakt ist dennoch: Die bisherigen 4 Saisonsiege wurden allesamt im heimischen Milenium Stadium eingefahren, so etwa gegen Southampton (1:0), Wolverhampton (2:1) oder den FC Fulham (4:2). Ebenso eine Tatsache: Gegen ein Team aus den Top-10 konnte Cardiff 2018/2019 bisher noch nicht gewinnen, auch die beiden Unentschieden zu Beginn der neuen Spielzeit wurden gegen Mannschaften erzielt, welche zum Zeitpunkt des Aufeinandertreffens außerhalb dieses Tabellenbereichs zu finden waren. Vor dem Punktgewinn gegen Palace setzte es zudem Niederlagen gegen Manchester United (1:5) sowie den FC Watford (2:3). Immerhin kann Coach Warnock auch am Samstag auf den Großteil seines Kaders zurückgreifen: Nur Richards wird fix ausfallen, bei Danny Ward besteht noch Hoffnung auf eine Rückkehr ins Aufgebot.

Es stellt sich vor allem eine Frage: Wer soll im Falle des Aufsteigers auswärts die nötigen Treffer für eine Überraschung erzielen. 5 magere Torerfolge konnte Cardiff in bisher 9 Versuchen verbuchen, gleichzeitig stand man mit 18 Gegentoren auswärts sogar etwas stabiler als zu Hause. Wiederum ein kleiner Hinweis auf eine mögliche Over/Under-Wette im Duell gegen Leicester City. Immerhin: Das letzte Auswärtsspiel in Leicester wurde mit 1:0 gewonnen, es war dies aber auch einer von nur 2 Siegen in der regulären Spielzeit in den letzten 10 Duellen mit dem kommenden Kontrahenten. Dass man auch am Wochenende vor grobe Probleme gestellt werden könnte, zeigt folgende Statistik.

Cardiff verbuchte gegen Crystal Palace nur eine Passquote von 66 Prozent innerhalb der gesamten 90 Minuten. Warum dies besonders gefährlich ist? Weil wir die Stärke Leicesters im schnellen Umschalten bereits angesprochen haben. Viele Ballverluste liefern dem Gegner viele Möglichkeiten, ebendiese auszuspielen. Offensiv ging bei Cardiff mit nur 4 Abschlüssen am Samstag nur wenig, bester Mann war einmal mehr Torhüter Neil Etherigde, welchen wir schon in den letzten Wochen als absoluten Schlüsselspieler auserkoren haben.

Prognose und Wett Tipp

Nach Siegen gegen zwei Top-5-Mannschaften muss man Leicester in einem Heimspiel gegen ein Team nahe der Abstiegszone natürlich als Favorit betrachten. Unsere beiden Favoriten in puncto Wett Tipp sind demnach eine Variante in Form einer Siegwette auf Leicester sowie die angesprochene Under-Wette auf weniger als 2.5 Tore. Die bessere Quote liefert dabei letztere Option, wir haben uns dann aber doch für erstere Variante entschieden: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Leicester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.12.2018 England Premier League Leicester City Manchester City 2:1
S
22.12.2018 England Premier League FC Chelsea Leicester City 0:1
S
15.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC Leicester City 1:0
N
08.12.2018 England Premier League Leicester City Tottenham Hotspur 0:2
N
05.12.2018 England Premier League FC Fulham Leicester City 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Cardiff City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC Cardiff City 0:0
U
22.12.2018 England Premier League Cardiff City Manchester United 1:5
N
15.12.2018 England Premier League FC Watford Cardiff City 3:2
N
08.12.2018 England Premier League Cardiff City FC Southampton 1:0
S
04.12.2018 England Premier League West Ham United Cardiff City 3:1
N

Direkter Vergleich Leicester City und Cardiff City

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 03:30 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kuba Logo Kuba
Unter 4.5 Tore

WM 2019 Damen

16.06.2019 15:00 (MEZ)
Schweden Logo Schweden W
:
Thailand Logo Thailand W
Über 4.5 Tore

Deutsche Basketball Bundesliga

16.06.2019 18:00 (MEZ)
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
:
Alba Berlin Logo Alba Berlin
Tipp 1