Wett Tipp English Football League Championship: Leeds United - Derby County

Freitag, 11.01.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Spitzenreiter der Championship hat den Sechsten zu Gast

Leeds United und Derby County eröffnen am Freitag den 27. Spieltag in der Championship. Ein interessanter Vergleich bahnt sich an, der Erste empfängt den Tabellensechsten. Wir haben für euch alles wettrelevanten Informationen rund um diese Partie zusammengetragen. Anstoß an der Elland Road ist am Freitag, 20.45 Uhr.

Leeds United

  • Tabellenführer
  • 2.-beste Abwehr
  • bestes Heimteam der Liga

Derby County

  • auswärtsstark
  • nur 1 Niederlage in 8 Partien

Aktuelle Form Leeds

Leeds United scheint zuletzt die Form verloren zu haben. Der Tabellenführer der 2. englischen Liga hat zuletzt 3 Mal hintereinander verloren, nachdem man davor 7 Siege in Serie einfuhr. Im FA Cup musste sich das Team von Coach Marcelo Bielsa QPR 1:2 geschlagen geben. In der Liga unterlag man bei Nottingham Forest (7.) 2:4. Leeds drehte die Partie zwar zunächst noch in Unterzahl durch Tore von Jack Clarke und Ezgjan Alioski nach Wiederbeginn. Forest setzte sich in der Endphase vor eigenem Publikum aber doch noch durch. Dennoch ist Leeds nach 26 Spieltagen in Front, aktuell 2 Punkte vor dem ersten Verfolger Norwich Cirty. 44 eigene Treffer (Schnitt 1.7 pro Partie) sind die 5.-beste Ausbeute in der Liga. Dafür steht die Abwehr mit 28 Gegentoren (durchschnittlich 1.08) als 2.-beste da. Leeds ist die beste Heimmannschaft der Liga. In 13 Partien vor eigenem Publikum hat man 8 Mal gewonnen. Nur 2 Mal musste man sich geschlagen geben. 10 Treffer steckte man erst ein, mehr als doppelt so viele erzielte man selbst (21). Mittelstürmer Kemar Roofe ist der Erfolgsgarant in den Reihen der Nordengländer. Der 26-Jährige hält in 20 Ligaeinsätzen bei 13 Treffern. In den jüngsten beiden Ligapartien gelang Roofe zwar kein Treffer – in den vergangenen 13 Partien markierte er aber 11 Treffer! 4 der 6 Erfolge gegen Derby holte Leeds im eigenen Stadion. In der Championship gelangen dem aktuellen Spitzenreiter nur 6 Siege in 23 Versuchen gegen County. Auch das bislang letzte Heimspiel musste man dem kommenden Gegner überlassen. Dafür setzte sich Leeds zuletzt auswärts durch. In den jüngsten 10 Duellen gab es höchst unterschiedliche Ergebnisse: 4 Mal gewann Leeds, 3 Mal sah County das bessere Ende für sich, 3 Partien endeten unentschieden. In 5 der jüngsten 7 Vergleichen zwischen diesen beiden Vereinen fielen jeweils mehr als 2.5 Treffer. In 3 der jüngsten 4 Partien mit Leeds-Beteiligung fielen ebenfalls mehr als 2.5 Treffer. Über die Saison gesehen hält es sich aber mit je 13 Mal über und unter dieser Treffermarke exakt die Waage. In den 13 Heimspielen wurden von den beiden Teams jeweils 8 Mal weniger als 2.5 Treffer markiert, in 3 der jüngsten 5 Heimspiele war dies ebenso der Fall.

Aktuelle Form Derby

Derby County befindet sich seit Wochen im Aufwind. In den vergangenen 8 Pflichtspielen erlitt man nur 1 Niederlage, gewann dagegen 3 Partien und spielte 4 Mal unentschieden. Die Mannschaft von Coach Frank Lampard holte zuletzt im FA Cup ein 2:2-Unentschieden gegen Southampton, lässt den Erstligisten also im Pokal nachsitzen. In der Liga spielte man im eigenen Stadion gegen Middlesbrough (5.) 1:1. Harry Wilson erzielte zwar die frühe Führung (2.), die Gäste kamen aber nach dem Seitenwechsel noch zum Ausgleich. Die 21-jährige Leihgabe des FC Liverpool Wilson ist mit 9 Treffern der Topscorer seines Klubs. In den vergangenen 9 Ligaspielen erzielte der Waliser 7 Treffer. County ist in der Championship auf Rang 6 zu finden, 8 Punkte hinter den kommenden Gegner. Um die Ligaspitze nicht aus den Augen zu verlieren, wäre also ein Sieg beim Kontrahenten nötig. Der Klub aus den East Midlands hält bei 38 Ligatoren (Schnitt: 1.46), was ligaweit Rang 7 bedeutet. 32 Gegentore fing sich das Team aber auch schon ein, durchschnittlich 1.23. Hier liegt man in der Liga auf Platz 9. Von den 13 Aufwärtsfahren nahm der Klub 6 Siege mit nach Hause (bei 5 Niederlagen). In der Auswärtstabelle liegen die „Rams“ damit auf Rang 7. 20 Treffer konnte man in fremden Stadien schon markieren. In 8 der 13 Auswärtspartien von County fielen mehr als 2.5 Treffer, in 4 der jüngsten 5 Gastspiele war dies der Fall. 10 Mal ging die Lampard-Elf mit einer Führung in die Halbzeitkabinen – 7 Mal trugen sie am Ende den Sieg davon, 3 Mal remisierte man (keine Niederlage). Von den 10 Pausen-Remis münzte man in 4 Fällen die Partie in einen Sieg um, 4 Partien endeten unentschieden (2 Niederlagen). 5 Mal musste man sich nach einem Rückstand nach den ersten 45 Minuten auch nach Schlusspfiff geschlagen geben, 1 Mal konnte man die Partie noch komplett drehen. County ist sehr konterstark. 4 Treffer erzielte man durch schnelle Gegenstöße, das ist der Liga-Bestwert. Nach ruhenden Bällen gelangen bereits 10 Treffer (Leeds: 8).

Wett Tipp und Prognose

Zwar scheinen Wettquoten rund um 1.80 für einen Heimsieg verführerisch. Wir würden aber in diesem Fall von einer Siegwette absehen – zu inkostant war Leeds zuletzt. Realistischer erscheint uns da schon die Wette „beide Teams treffen – ja“. Möglich ist aus unserer Sicht auch gut Over 2.5 Treffer im gesamten Spiel. Unsere Championship Wett Tipp Empfehlung für diese Partie: beide Teams treffen – ja.

Weitere Tipps

ATP Grand Slam Australien Open

23.01.2019 09:30 (MEZ)
Novak Djokovic
:
Kei Nishikori
Spieler 1 gewinnt 2.Satz

Französischer Fußballpokal

23.01.2019 18:30 (MEZ)
AS St. Etienne Logo AS Saint-Etienne
:
Dijon Logo FCO Dijon
Tipp 1

Schottland Premier League

23.01.2019 20:45 (MEZ)
FC Kilmarnock Logo Kilmarnock
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Tipp 2