Wett Tipp UEFA Europa League: Lazio Rom - OGC Nizza

Donnerstag, 02.11.2017 um 21:05 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Folgt die nächste Pleite für Nizza?

In Gruppe K der Europa League kommt es zum Duell zweier Mannschaft, die eigentlich Champions-League-Ambitionen hätten. Die Rede ist von den Teams von Lazio Rom und dem OGC Nizza. Während die Italiener ihren Ansprüchen derzeit gerecht werden können, hinken die Südfranzosen etwas hinterher. Anstoß des Duells in der ewigen Stadt ist am 02. November um 21:05 Uhr.

Lazio Rom

  • Heimvorteil
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form
  • Gegner mit vier Liga-Niederlagen in Serie

OGC Nizza

  • kaum Personalsorgen
  • stark bei hohen Bällen

Aktuelle Form Lazio Rom

Lazio spielt derzeit seine beste Saison seit langem. Großer Vorteil der Mannen von Simone Inzaghi: Man ist eine eingespielte Truppe, im Sommer wurden kaum Schlüsselspieler abgegeben. Ein Umstand, der sich derzeit auf ganzer Linie bemerkbar macht. In der Serie A gehört Lazio zu den Top-4-Mannschaften, weist als Tabellenvierter nur drei Zähler Rückstand auf Leader Neapel auf. Dass man mittlerweile wieder zu den ganz großen des italienischen Fußballs zu zählen ist, bewiesen unter anderem Ergebnisse wie das 4:1 gegen den AC Milan oder der 2:1-Erfolg gegen Rekordmeister Juventus Turin. Überhaupt haben die Römer in dieser Saison erst ein Spiel in der Liga verloren, beim 1:4 gegen Tabellenführer SSC Neapel. Dementsprechend wurde die einzige Niederlage 2017/2018 ausgerechnet vor eigenem Publikum bezogen. Ein Umstand, dem wir vor dem Heimspiel gegen Nizza allerdings keine allzu große Bedeutung beimessen würden. Denn diese Pleite liegt nicht nur bereits fast sechs Wochen zurück, sondern die Ergebnisse Lazios waren danach auch absolut beeindruckend. Sechs Siege in Serie feierte man in den letzten sechs Meisterschaftsspielen, erzielte dabei nie weniger als zwei und gleich vier Mal drei oder mehr Tore. Zuletzt fegte die Inzaghi-Elf mit 5:1 über Aufsteiger Benevento hinweg, davor gab es ein 2:1 gegen Bologna und ein 3:0 gegen Cagliari zu bejubeln. In der Europa League steht man nach drei Spieltagen ohne Punkteverlust an der Tabellenspitze, hat demnach auch das Hinspiel in Nizza für sich entschieden. Beim 3:1-Erfolg zeigte sich Lazio vor allem bei ruhenden Bällen enorm gefährlich, zwei von drei Treffern konnten aus ebensolchen erzielt werden. Vor allem die Maßnahme, Sergeiy Milinkovic-Savic im Mittelfeld etwas weiter nach vorne zu ziehen, machte sich bezahlt, der Serbe glänzte per Doppelpack. Da konnte man es sich sogar leisten, Top-Torjäger Immobile von der Bank zu bringen. Der Nationalspieler ist mit 14 Treffern und sechs Vorlagen bester Scorer der Serie A, weist mit 20 Scorerpunkten aus elf Spielen eine unglaubliche Bilanz auf. Gegen Bologna zeigte man sich erneut vor allem durch das Zentrum sehr torgefährlich, auch über links konnte man sich eine Reihe von Möglichkeiten erarbeiten. Zudem zeigte sich Lazio sehr effizient. Zwei von drei klaren Torchancen wurden in Zählbares umgewandelt.

Aktuelle Form OGC Nizza

In der Vorsaison war Nizza noch die ganz große Sensation in der französischen Ligue 1, 2017/2018 gehört die Mannschaft von Lucien Favre zu den größten Enttäuschungen – zumindest bisher. Denn mit Rang 16 nach immerhin bereits 11 Spieltagen befindet man sich derzeit in unmittelbarer Nähe zu den Abstiegsplätzen. Der auf einem Relegationsplatz rangierende Konkurrent aus Straßburg hat aktuell ebenso wie Nizza zehn Zähler auf dem Konto. Bei einer Niederlage am Donnerstag könnte unserer Meinung nach Ära Favre beendet sein. Denn zuletzt gab es für den südfranzösischen Vertreter vier Liga-Niederlagen in Serie, den letzten Sieg feierte man vor etwa eineinhalb Monaten gegen Angers (1:0). Am vergangenen Freitag musste sich OGC dem Tabellenführer aus Paris mit 0:3 beugen, davor verlor man gegen das bereits erwähnte Straßburg zu Hause mit 1:2. Fakt ist auch, dass auswärts in dieser Saison erst zwei Siege gelangen, einmal gegen Angers und dann gegen den krassen Gruppen-Underdog der Gruppe K in der Europa League, Zulte Waregrem (5:1). Vor allem die Defensive macht sorgen, noch mehr als gewohnt, wenn man an die starke Angriffsabteilung Lazios denkt. 19 Gegentreffer in 13 Spielen hat Nizza bereits hinnehmen müssen. Vor allem, wenn der Gegner über schnelle und dribbelstarke Angreifer verfügt, wird es für die Favre-Elf schwierig. Immerhin gehören Nizzas Abwehrspieler keineswegs zu den schnellsten ihrer Zunft. Man könnte auch nicht davon sprechen, dass der Vorjahresdritte der Ligue 1 aktuell von Verletzungspech geplagt wäre. Nur ein einziger Stammspieler ist für das Duell am Donnerstag fraglich. Offensiv darf man sich jedoch ebenfalls keine allzu großen Hoffnungen machen. Warum? Zwar hat Nizza in elf Spielen immerhin 13 Tore erzielt, allerdings gelang nur ein mageres Törchen in der Fremde. Beim 1:3 im Hinspiel gab man noch dazu eine frühe Führung leichtfertig aus der Hand. Eine der wenigen Hoffnungen der Franzosen hört auf den Namen Mario Balotelli. Der Italiener ist mit fünf Treffern bester Schütze seines Teams und das, obwohl er erst sieben Saisoneinsätze auf dem Buckel hat. Zum Vergleich: Die Akteure aus den Plätzen zwei und drei in der internen Schützenliste, Pléa und Melou, haben bereits je elf Spiele in den Beinen.

Wettprognose

Dieses Spiel könnte für Nizza in einer bitteren, weil sehr hohen Niederlage, enden. Alles andere als ein Sieg Lazios wäre nach derzeitigem Stand eine faustdicke Überraschung, treffen doch zwei Teams aufeinander, deren Performance in den letzten Wochen unterschiedlicher kaum hätte sein können. Wir rechnen dementsprechend mit einem souveränen Heimerfolg. Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Lazio Rom im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.10.2017 Italien Serie A Benevento Calcio Lazio Rom 1:5
S
25.10.2017 Italien Serie A FC Bologna Lazio Rom 1:2
S
22.10.2017 Italien Serie A Lazio Rom Cagliari Calcio 3:0
S
19.10.2017 UEFA Europa League OGC Nizza Lazio Rom 1:3
S
14.10.2017 Italien Serie A Juventus Turin Lazio Rom 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für OGC Nizza im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.10.2017 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain OGC Nizza 3:0
N
22.10.2017 Frankreich Ligue 1 OGC Nizza RC Strasbourg Alsace 1:2
N
19.10.2017 UEFA Europa League OGC Nizza Lazio Rom 1:3
N
15.10.2017 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier OGC Nizza 2:0
N
01.10.2017 Frankreich Ligue 1 OGC Nizza Olympique Marseille 2:4
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1