Wett Tipp Italien Serie A: Lazio Rom - Juventus Turin

Samstag, 03.03.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

€ 4 ohne Einzahlung

Schritt 1

Über diesen Link bei Tipico anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken euch den € 4 Gutscheincode per Mail zu!

Ein weiteres Topspiel in Italien

Die Serie A kann am Wochenende nicht nur mit dem Mailänder Derby als Topspiel aufwarten. Schon am Samstag stehen zwei Duelle zwischen absoluten Top-Teams auf dem Programm. So etwas das Aufeinandertreffen von Lazio Rom und Juventus Turin. In unseren Serie A Wett Tipps findet ihr auch zu diesem Duell alle wichtigen Infos. Anstoß ist am 03. März um 18:00 Uhr.

Lazio Rom

  • Heimvorteil
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form

Juventus Turin

  • defensiv zuletzt enorm stabil
  • gute Gesamtbilanz im direkten Duell
  • zuletzt 9 Liga-Siege in Serie gefeiert

Aktuelle Form Lazio Rom

Lazio Rom ist in der Serie A derzeit bei weitem nicht mehr so souverän unterwegs, wie dies in der aktuellen Spielzeit bereits der Fall war. In der Tabelle liegt man zwar immer noch auf Position 3 und hat damit bei aktuell 52 Zählern einen Champions League Startplatz inne. Die Formkurve der Hauptstädter zeigt allerdings eher einen negativen Trend an. Während Lazio in den ersten 16 Runden der Spielzeit 2017/2018 insgesamt nur 3 Niederlagen kassiert hat, gab es alleine in den letzten 5 Runden ebenso drei Pleiten. So geschehen noch dazu in Aufeinandertreffen mit absoluten Top- bzw. enorm formstarken Teams wie Neapel (1:4) und dem AC Milan (1:2). In den vergangenen beiden Runden konnte man sich etwas konsolidieren, siegte gegen die Nachzügler Hellas Verona (2:0) und Sassuolo (3:0). Dennoch steht mit dem Spiel gegen Juventus eine enorm schwere Prüfung auf dem Programm. Stark verbessert hat man sich vor allem in der Defensive, ist seit über 180 Minuten in der Serie A ohne Gegentreffer und hat auch das Copa-Duell mit dem AC Milan vor wenigen Tagen erst im Elfmeterschießen verloren, nachdem es nach 120 Minuten 0:0 gestanden hatte. Drei Niederlagen in den letzten 11 Pflichtspielen sind immer noch aller Ehren wert, gegen ein Top-Team wie Juventus aber dennoch eine Bilanz, mit der es wohl nicht allzu viel zu holen geben wird. Die Bilanzen in Heimspielen lassen wiederum Hoffnung zu. Genauso wie auswärts hat man insgesamt erst drei Spiele verloren, zudem gleich 7 Siege gefeiert. Stärken sehen wir zu Hause vor allem in der zuletzt bereits stabilen Defensive, 13 Gegentreffer in 12 Heimspielen sind mit den 20 Verlusttoren, die man in 14 Begegnungen auswärts kassiert hat, nicht zu vergleichen. In Sachen Wett Tipp interessant ist mit Sicherheit ein ebensolcher auf mehr als 2,5 Treffer. Im Falle Lazios zeigt die Statistik, dass dieser Wert in 31 der letzten 35 Ligaspiele erreicht bzw. überschritten wurde. 31 Torerfolge in 12 Heimspielen bedeuten zudem einen Schnitt von fast 3 Treffern pro Spiel vor eigenem Publikum, weswegen Lazio selbst gegen den Tabellenzweiten der eine oder andere Torerfolg gelingen kann. Diese Tatsache wird auch durch den Fakt unterstrichen, dass die Mannen von Simone in den letzten 7 Meisterschaftsspielen immer mindestens ein Tor erzielen konnten. Personell ist Lazio für dieses Top-Spiel beinahe perfekt aufgestellt: Nur Adam Marusic fällt laut unseren Informationen aufgrund einer Rot-Sperre aus, ansonsten wird man auf sämtliche erweiterten Stammspieler zurückgreifen können. Genannt werden muss dabei in jedem Fall Ciro Immobile, mit welchem nach wie vor die Offensive der Hauptstädter steht und fällt: Der Angreifer hält nach 23 Spielen bei beeindruckenden 23 Treffern und 9 Vorlagen.

Aktuelle Form Juventus Turin

Juventus Turin ist weiterhin mittendrin statt nur dabei im Kampf um den Meistertitel in der Serie A. Derzeit hat man bei einem Spiel weniger mit 65 Zählern nur 4 Punkte Rückstand auf den Leader aus Neapel, welcher am Samstag mit der Roma ebenfalls einen schweren Gegner zu bespielen hat. Das Duell mit Atalanta Bergamo musste aufgrund der Copa-Begegnung gegen denselben Kontrahenten verschoben werden. Die Doppelbelastung betrifft vor dem Duell mit Lazio aber beide Teams. Im Cup stieg man dank eines 1:0-Erfolgs ins Finale auf, hat damit in keinem einzigen Copa-Spiel dieser Saison auch nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen. Ein kleiner Nachteil für die Turiner: Am kommenden Mittwoch steht in der Champions League das wichtige Rückspiel gegen Tottenham auf dem Programm, wo Juventus nach dem 2:2 im Heimspiel gehörig unter Zugzwang steht und dementsprechend eventuell am Sonntag den einen oder anderen Stammspieler schonen wird. Dass man gegen das zuletzt relativ inkonstante Lazio allzu viele Gegentore kassieren wird, kann nicht unbedingt angenommen werden. Denn die Defensivleistungen des Tabellen-2. können sich mehr als nur sehen lassen. Vor dem Copa-Duell gegen Bergamo endeten auch nicht weniger als 6 (!) Ligaspiele ohne Verlusttreffer für den aktuellen Meister, so gegen den AC Florenz (2:0), den FC Turin (1:0) oder im Falle der Gala gegen Sassuolo (7:0). Von den letzten 12 Spielen in der Serie A hat Juventus unglaubliche 11 ohne Gegentor beendet. Tatsache ist allerdings auch, dass man in der Fremde deutlich anfälliger war als auswärts: 11 Gegentreffer stehen nach 13 Auswärtsspielen zu Buche, in Heimspielen hat man bei einem Match weniger nur 4 (!) Tore kassiert. Das direkte Duell spricht - wenn man die bislang letzten in den Blick nimmt - eher gegen die Turiner. So hat man das erste Aufeinandertreffen 2017/2018 mit 1:2 verloren, davor gab es auch im Cup-Finale der Vorsaison eine 2:3-Pleite. Es waren dies allerdings insgesamt die einzigen beiden Niederlagen in den letzten 10 Spielen gegen Lazio Rom, die übrigen 8 Begegnungen in dieser Periode wurden allesamt gewonnen. In Sachen Personal sehen wir bei Juventus derzeit leichte Nachteile, stehen doch mit Bernadeschi, Cuadrado und De Sciglio 3 Akteure der erweiterten Stammelf nicht zur Verfügung. Vorteile sehen wir bei Juventus vor allem bei Standardsituationen, wo man nach wie vor zu den besten Teams der Serie A zählt. Auch erspielt man sich deutlich mehr Torchancen als der Gegner, verbucht im Schnitt in 90 Minuten 15,8 Abschlüsse.

Prognose und Wett Tipp

Ein Duell, in welchem nicht zuletzt viel davon abhängen wird, mit welcher Mannschaft Juventus Turin antritt. Insgesamt sehen wir doch leichte Vorteile für die Gäste, die sich in nationalen Bewerben zuletzt einfach zu stabil präsentiert haben und würden dementsprechend auch eine Siegwette riskieren. Unser Wett Tipp lautet daher: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Lazio Rom im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2018 Italien Serie A US Sassuolo Calcio Lazio Rom 0:3
S
22.02.2018 UEFA Europa League Lazio Rom Steaua Bukarest 5:1
S
19.02.2018 Italien Serie A Lazio Rom Hellas Verona 2:0
S
15.02.2018 UEFA Europa League Steaua Bukarest Lazio Rom 1:0
N
10.02.2018 Italien Serie A SSC Neapel Lazio Rom 4:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Juventus Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.02.2018 Italien Serie A FC Turin Juventus Turin 0:1
S
13.02.2018 UEFA Champions League Juventus Turin Tottenham Hotspur 2:2
U
09.02.2018 Italien Serie A AC Florenz Juventus Turin 0:2
S
04.02.2018 Italien Serie A Juventus Turin US Sassuolo Calcio 7:0
S
27.01.2018 Italien Serie A AC Chievo Verona Juventus Turin 0:2
S