Wett Tipp Österreich Erste Liga: KSV 1919 - FC Blau-Weiß Linz

Dienstag, 20.03.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Spannendes Duell im Tabellenkeller

In der Österreichischen Ersten Liga, die kurioserweise die 2. Leistungsstufe des dortigen Fußballs darstellt, steht am kommenden Dienstag ein Duell zwischen zwei „Kellerkindern“ auf dem Programm. Wir liefern zu diesem Duell in unseren Erste Liga Wett Tipps alle wichtigen Infos und Statistiken sowie unsere heißeste Wett Empfehlung. Anstoß ist am 20. März um 18:30 Uhr.

KSV 1919

  • Heimvorteil
  • Personalsorgen beim Gegner

FC Blau-Weiß Linz

  • zuletzt gute Leistungen gegen Top-Teams
  • Kapfenberg seit 3 Heimspielen torlos

Aktuelle Form SV Kapfenberg

Beim SV Kapfenberg läuft es derzeit nicht nach Wunsch. Seit mittlerweile 7 Spielen sind die Mannen aus der Obersteiermark in der Ersten Liga nun schon sieglos, dementsprechend steigt auch der Druck auf Trainer Stefan Rapp merklich. Mit 23 Punkten lässt man in der Tabelle derzeit auch nur die Mannschaften des FAC und jene von Dienstagsgegner Blau-Weiß Linz hinter sich. Gut also, dass es aufgrund der Ligareform in dieser Saison in der Ersten Liga keinen Absteiger geben wird. Auch den Heimvorteil können wir aktuell nicht als ebensolchen ausweisen. Zwar hat Kapfenberg bereits 3 Siege zu Buche stehen, allerdings feierte man auswärts ebenso viele Erfolge. Diese Konstanz auf relativ niedrigem Niveau lässt für Dienstag nicht unbedingt hoffen. Vor allem ist mit nicht sonderlich vielen Treffern der Hausherren zu rechnen. Kapfenberg hat in den bisherigen 11 Heimspielen nur 10 Treffer erzielt und hält damit bei einem Schnitt von unter einem Tor pro Match im eigenen Stadion. Die Defensive steht demgegenüber zu Hause deutlich stabiler als in der Fremde. Die Mannschaft von Stefan Rapp ließ bisher 15 Treffer zu. Im Ligavergleich liegt man damit sogar auf dem starken 5. Platz, wenn es um die kassierten Treffer in Heimspielen geht. Vor diesem Hintergrund scheint im Falle des SV Kapfenberg ein Wett Tipp auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Treffer absolut ratsam. Hier kann wiederum auf die jüngsten Ergebnisse referiert werden. Kapfenberg hat in den letzten 7 Spielen nur ein Mal mehr als ein Tor erzielen können, so geschehen bei der 2:3-Niederlage gegen Wattens. Am vergangenen Freitag trotzte man dem Aufstiegskandidaten aus Wiener Neustadt immerhin ein 0:0 ab, davor setzte es gegen Austria Lustenau eine 1:3-Niederlage. Faktum ist auch, dass Kapfenberg seit 3 Heimspielen ohne eigenen Treffer ist. Vor der Verlegung des Blau-Weiß-Linz-Spiels musste man sich Hartberg (0:2) und Liefering (0:5) geschlagen geben. Als Vorteil für die Steirer sehen wir ihre Variabilität in Sachen Torgefahr an. Mit Manuel Haas verfügt man etwa über einen der torgefährlichsten Außenverteidiger der Liga, welcher noch dazu bester Vorlagengeber seiner Mannschaft ist. In Sachen Torschützenwette am ehesten infrage kommt Stürmer Rangel, der für knapp ein Viertel aller Treffer der Rapp-Elf verantwortlich zeichnete und insgesamt bei 6 Saisontoren hält. Ausfallen werden am Dienstag der verletzte Bratic sowie der gesperrte Daniel Geissler.

Aktuelle Form FC Blau-Weiß Linz

Die Oberösterreicher zieren das Tabellenende der Ersten Liga in Österreich. Nur 17 Punkte hat Blau-Weiß derzeit gesammelt, nach 23 Runden keine allzu berauschende Ausbeute. Der Rückstand auf den Vorletzten FAC beträgt allerdings nur 2 Zähler, dementsprechend hat man am Dienstag die Chance, zumindest vorübergehenden den letzten Tabellenplatz zu verlassen. Ein Blick auf die jüngsten Ergebnisse kann dabei zumindest bedingt Hoffnung machen. Fakt ist, dass sich Blau-Weiß nach der Winterpause bzw. schon in den letzten Spielen vor dem Jahreswechsel in der Offensive klar gesteigert hat, in dieser Hinsicht unserer Meinung nach derzeit auch etwas über Kapfenberg zu stellen ist. Am vergangenen Freitag musste man sich zwar dem TSV Hartberg mit 1:3 geschlagen geben, es war dies allerdings bereits das 5. Meisterschaftsspiel in Folge, in welchem die Linzer mindestens einen Treffer erzielen konnten. In den letzten vier Begegnungen in der Ersten Liga waren es sogar zumindest 2 Treffer. Dementsprechend würde sich im Falle der Oberösterreicher wiederum ein Wett Tipp auf mehr als 2,5 Tore anbieten, dieser Wert wurde ebenfalls in den letzten fünf Meisterschaftsspielen erreicht bzw. überschritten. Allerdings: Die Auswärtsbilanz macht diesen Träumen statistisch gesehen einen Strich durch die Rechnung. Bei insgesamt erst 3 vollen Erfolgen in dieser Saison reichte es nur für einen ebensolchen in der Fremde, die letzten beiden Siege gegen den FC Liefering (2:1) und den FAC (4:0) gelangen zudem im eigenen Stadion. Dass man allerdings mit den besten der Liga durchaus mithalten kann, zeigten die Ergebnisse eben gegen Liefering, aber auch gegen den Lokalrivalen aus Ried, welchem man ein 2:2 abringen konnte, wobei Blau-Weiß sogar die etwas aktivere Mannschaft war. Vor allem offensiv zeigte man sich auswärts aber noch nicht von seiner besten Seite. 8 Tore in 10 Spielen bedeuten den schwächsten Wert in der gesamten Meisterschaft, zudem hat man im Schnitt beinahe 2,5 Treffer hinnehmen müssen. Nach dem FAC stellen die Linzer auch die schwächste Abwehr der Ersten Liga. In der gesamten Saison reichte es bisher auch nur für 3 Spiele, in welchen die Mannschaft von Coach Thomas Sageder ohne Gegentor blieb. Personell sehen wir Blau-Weiß am Dienstag leicht im Nachteil. Christopher Cvetko ist gesperrt, zudem fehlen der verletzte Kaptiän Florian Maier, auch Abwehr-Kollege Lukas Gabriel, Denis Omic, Felix Huspek und Markus Blutsch werden aufgrund von Verletzungen und Sperren nicht zur Verfügung stehen.

Prognose und Wett Tipp

Ein Duell zweier Mannschaften, die sich in den letzten Wochen nicht unbedingt hervortun konnten. Rein sportlich würden wir sogar leichte Vorteile für die Gäste aus Linz sehen, deren Personalsorgen und Auswärtsbilanz allerdings nicht für einen Sieg am Dienstag sprechen. Dementsprechend würden wir von einer Siegwette auf eines der beiden Teams abraten. Unser Wett Tipp daher: Unter 3,5 Treffer mit einer Quote von 1.40 bei Tipico.

Die letzten 5 Ergebnisse für KSV 1919 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.03.2018 Österreich Erste Liga KSV 1919 SC Wiener Neustadt 0:0
U
12.03.2018 Österreich Erste Liga WSG Wattens KSV 1919 3:2
N
09.03.2018 Österreich Erste Liga Austria Lustenau KSV 1919 3:1
N
01.12.2017 Österreich Erste Liga FC Wacker Innsbruck KSV 1919 1:1
U
24.11.2017 Österreich Erste Liga KSV 1919 FC Liefering 0:5
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Blau-Weiß Linz im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.03.2018 Österreich Erste Liga FC Blau-Weiß Linz TSV Hartberg 1:3
N
09.03.2018 Österreich Erste Liga FC Blau-Weiß Linz SV Ried 2:2
U
23.02.2018 Österreich Erste Liga FC Blau-Weiß Linz FC Liefering 2:1
S
01.12.2017 Österreich Erste Liga SC Wiener Neustadt FC Blau-Weiß Linz 6:3
N
24.11.2017 Österreich Erste Liga FC Blau-Weiß Linz FC Wacker Innsbruck 1:2
N

Direkter Vergleich KSV 1919 und FC Blau-Weiß Linz

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
19.05.2017 Österreich Erste Liga KSV 1919 FC Blau-Weiß Linz 3:2
31.03.2017 Österreich Erste Liga FC Blau-Weiß Linz KSV 1919 1:2
04.11.2016 Österreich Erste Liga KSV 1919 FC Blau-Weiß Linz 2:2

Weitere Tipps

WM 2018

21.06.2018 14:00 (MEZ)
Denmark Logo Dänemark
:
Australia Logo Australien
Unter 2.5 Tore

WM 2018

21.06.2018 17:00 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Peru Logo Peru
Beide Teams treffen - ja

WM 2018

21.06.2018 20:00 (MEZ)
Argentinia Logo Argentinien
:
Croatia Logo Kroatien
Beide Teams treffen - ja