Wett Tipp Scottish Premiership: Kilmarnock - Heart of Midlothian

Freitag, 01.02.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Kann FC Kilmarnock gegen Heart of Midlothian gewinnen?

Den 24. Spieltag der schottischen Premiership, leitet am 01. Februar um 20.45 Uhr, Kilmarnock ein, wenn sie auf die Hearts of Midlothian treffen. Beides Mannschaften, die auf Augenhöhe spielen werden. Derzeit hat der FC Kilmarnock den dritten Tabellenplatz inne, während die Hearts auf dem fünften Platz stehen. Da Kilmarnock zu Hause eher durchschnittlich spielt, indessen die Mannen aus Midlothian auswärts zur drittstärksten Mannschaft zählen, dürften die Gäste in diesem Spiel eher im Vorteil sein. Das Hinspiel haben allerdings die Gastgeber gewonnen. In Summe sieht die Bilanz jedoch sehr ausgeglichen aus.

U
S
S
S
U

Kilmarnock

  • Heimspiel
  • der Kader ist komplett
  • die Hearts haben auswärts ein Abwehrproblem
S
N
S
S
N

Heart of Midlothian

  • sind die drittstärkste Auswärtsmannschaft
  • haben vielversprechende Neuverpflichtungen

Aktuelle Form FC Kilmarnock

Das Team aus Kilmarnock kann mit der bisherigen Saison sehr zufrieden sein. 13 Siege, sechs Remis und nur vier Niederlagen klingen sehr vielversprechend wie auch die Torbilanz von 34:21. Ein dementsprechendes Bild bekommt man zu sehen, wenn man sich die Heimspiele ansieht. Acht von elf Heimspielen wurden gewonnen und ein Remis erzielt. Zwei Partien endeten in einer Niederlage. Pro Spiel trafen sie zweimal während sie in Summe nur neun Zähler erlaubten. Eine sehr gute Bilanz, wie wir befinden. Generell läuft es seit sechs Spieltagen rund bei Kilmarnock, denn seither fuhren sie keine Niederlage mehr ein. Gegen St. Mirren und gegen die Glasgow Rangers, zum Beispiel, feierten sie einen 2:1 Sieg, ehe sie zuletzt gegen Aberdeen FC ein 0:0 hinnehmen mussten. In den vergangenen Partien zeigten jedes Mal Eamonn Brophy, Jordan Jones und Stuart Findlay auf. Sie waren für die Tore gut, während Greg Stewart die Torschützen mit Flanken bediente. Diese Spieler zählen auch zu den Toptorjägern. Brophy traf mit neun Toren am häufigsten. Stewart ist mit acht Toren und mit sieben Vorlagen, der zweitstärkste Torschütze des Kaders. Und Jones reiht sich an Position drei ein. Brophy ist im Übrigen der viertstärkste Torschütze der Liga. Im vergangenen Jahr traten sie viermal gegen die Kontrahenten aus Midlothian an. Zweimal konnten sie mit 1:0 gewinnen und einmal unterlagen sie mit 0:1. Eine weitere Partie endete in einem 1:1. Trainer Steve Clarke kann in der bevorstehenden Partie auf seinen kompletten Kader zählen, keiner ist verletzt oder gesperrt. Am Wintertransfermarkt bediente er sich allerdings schon. Er gab den Mittelfeldspieler Jack Bryne ab und holte sich leihweise den Mittelstürmer Conor McAleny von Fleetwood Town. Der 26-Jährige war in Schottland noch nie im Einsatz, konnte aber im FA Cup bei einem Einsatz für eine Vorlage sorgen.

Aktuelle Form Heart of Midlothian

Die Saison der Herarts verlief bisher nicht ganz nach Wunsch, denn sie konnten lediglich zwölf Spiele bisher gewinnen und mussten drei Remis sowie acht Niederlagen hinnehmen. In Summe konnten sie mit 29 Toren nur um einen Treffer mehr landen, als sie mit 28 Gegentoren zulassen mussten. Auswärts waren fünf Spiele von Erfolg gekrönt, jedoch wurden ebenso viele verloren und nur ein Unentschieden erzielt. Mit 13 Toren in elf Spielen dürften sie nicht wirklich überzeugen, denn mit 20 Gegentreffern haben sie auswärts ein gravierendes Abwehrproblem. In diesem Jahr ging es sowohl bergauf, als auch bergab mit der Leistung. Im SVA Cup waren sie gegen Livingston FC mit 1:0 erfolgreich, danach mussten sie gegen Dundee FC eine 1:2 Niederlage einstecken, ehe sie gegen St. Johnstone mit 2:0 gewinnen konnten. Aufzeigen konnten in diesen Partien Olly Lee, Marcus Godinho und Callum Morrison. Lee war es auch, der bisher die drittmeisten Tore seines Teams erzielte, jedoch mit vier Vorlagen die meisten austeilte. Stärkster Torschütze ist bisher allerdings Steven Naismith mit acht Toren und drei Vorlagen und zweitplatziert ist Peter Haring mit vier Zählern und zwei Vorlagen. In der bevorstehenden Partie muss Trainer Craig Levein verletzungsbedingt auf Craig Wighton und Peter Haring verzichten. Diese Ausfälle dürften etwas schmerzlich sein, handelt sich dabei um starke Spielmacher. Levein war allerdings am Wintertransfermarkt aktiv. Demnach verpflichtete er den Mittelstürmer David Vanecek vom FK Teplice und holte sich leihweise den Innenverteidiger Conor Shaughnessy von Leeds United. Vanecek kam in diesem Jahr 19-mal zum Einsatz wo er insgesamt für sieben Tore sorgen konnte und zwei Vorlagen austeilte. Jedoch war dies nicht in Schottland der Fall sondern in der Fortuna Liga. In der Premiership und im SFA Cup stand er bisher zusammen dreimal am Feld und war dabei nur für eine Vorlage gut.

Wett Tipp und Prognose

Wir vermuten nach dieser Analyse, dass Kilmarnock gewinnen wird, denn die Saison verlief bisher besser und bei den Hearts fehlen wichtige Spieler. Da ein Tipp 1 mit viel Risiko behaftet ist, würden wir euch eine Draw no bet Tipp 1 Wette empfehlen. Diese ist lukrativer, wie wir im Quotenvergleich feststellen konnten, als wenn ihr eine Doppelte Chance Tipp X/2 Wette platziert. Diese Variante wäre geeignet, wenn ihr denkt, dass die Hearts gewinnen werden. Wegen der Torbilanz beider Teams, ist davon auszugehen, dass unter 2,5 Tore fallen werden. Weswegen eine solche Wette auch interessant wäre. Ob beide Teams treffen werden, wagen wir nicht vorherzusagen. Wir denken jedoch, dass dies nicht der Fall sein wird. Zumal sich nicht einmal mit die Wettanbieter einig sind, sofern man den Quoten Vertrauen schenkt. Darum raten wir euch von dieser Wettmöglichkeit ab.

Die letzten 5 Ergebnisse für Kilmarnock im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.01.2019 Scottish Premiership FC Aberdeen Kilmarnock 0:0
U
23.01.2019 Scottish Premiership Kilmarnock Glasgow Rangers 2:1
S
29.12.2018 Scottish Premiership Kilmarnock FC St. Mirren 2:1
S
26.12.2018 Scottish Premiership FC Motherwell Kilmarnock 0:1
S
22.12.2018 Scottish Premiership Hamilton Academical Kilmarnock 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Heart of Midlothian im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.01.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian St. Johnstone F.C. 2:0
S
23.01.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian FC Dundee 1:2
N
29.12.2018 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Heart of Midlothian 0:1
S
26.12.2018 Scottish Premiership Heart of Midlothian Hamilton Academical 2:0
S
22.12.2018 Scottish Premiership FC Aberdeen Heart of Midlothian 2:0
N

Direkter Vergleich Kilmarnock und Heart of Midlothian

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
13.05.2018 Scottish Premiership Kilmarnock Heart of Midlothian 1:0
27.02.2018 Scottish Premiership Heart of Midlothian Kilmarnock 1:1
05.11.2017 Scottish Premiership Heart of Midlothian Kilmarnock 1:2

Weitere Tipps

Scottish Premiership

25.08.2019 13:15 (MEZ)
FC St. Mirren Logo FC St. Mirren
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Tipp 2 Halbzeit 1

Scottish Premiership

25.08.2019 16:00 (MEZ)
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
:
Heart of Midlothian Logo Heart of Midlothian
Über 2.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Doppelte Chance Tipp 1/X