Wett Tipp UEFA Europa League: KAA Gent - KRC Genk

Donnerstag, 09.03.2017 um 21:05 Uhr (MEZ)

Rein belgisches Duell im Achtelfinale

Neben dem Aufeinandertreffen zweier deutscher Mannschaften kommt es am Donnerstag im Achtelfinale der UEFA Europa League auch zum Duell zweier Teams aus der belgischen Jupiter League. Die Rede ist dabei von den beinahe namensgleichen Teams KAA Gent und KRC Genk. Anstoß der Begegnung ist am 09. März um 21:05 Uhr.

U
S
S
U

KAA Gent

  • enorm heimstark
  • einziges Heimduell dieser Saison gewonnen
  • Gegner vor allem auswärts mit Problemen
S
U
S
N

KRC Genk

  • bessere Bilanz im direkten Duell
  • in der Europa League seit sechs Spielen unbesiegt

Aktuelle Form KAA Gent

Es ist erst das zweite Duell in der Europacup-Geschichte, in welche zwei belgische Teams aufeinandertreffen. Für die Mannschaft aus Gent geht es dabei nicht zuletzt um Rehabilitation für die schwachen Ergebnisse in der Liga. Derzeit liegt das Team von Hein Vanhaezebrouck nämlich nur auf Rang sieben der Tabelle der Jupiter League. Kurios: Zwei Punkte bzw. einen Rang dahinter ist Gegner Genk zu finden. Die Generalprobe für das Achtelfinalduell gelang, wenn auch mit viel Bauchweh. Gent gegen Beeveren knapp mit 3:2, feierte damit erst zum zweiten Mal in der aktuellen Spielzeit zwei Siege in Serie, nachdem man eine Woche zuvor auch den Abstiegskandidaten Royal Mouscroun (2:1) in die Knie zwingen konnte. Es fehlt der Mannschaft also eindeutig an der nötigen Konstanz. Positiv stimmt das erste Heimduell mit Genk in der laufenden Saison. Damals siegte Gent knapp aber doch mit 1:0. Auswärts gab es dagegen eine verdiente 0:2-Niederlage. Der Heimerfolg gegen den Rivalen war übrigens eines von gleich elf Ligaspielen, in welchem Gent ohne Gegentreffer blieb, man gehört in dieser Statistik damit trotz derzeitiger Krise zu den besten Teams der Liga. Auch kann man am Donnerstag getrost auf den Heimvorteil vertrauen. Denn die leistungstechnischen Unterschiede Gents sind im Vergleich zwischen Heim- und Auswärtsspielen wohl so eklatant wie bei keiner anderen noch im Bewerb vertretenen Mannschaft. Schon elf Heimsiege feierte die Vanhaezebrouck-Elf in dieser Saison in der Liga, musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Auswärts gelangen dagegen nur zwei Siege in 15 Spielen. Selbst Tottenham Hotspur wurde vor heimischer Kulisse mit 1:0 besiegt. Allerdings: Mit Soumah, Neto, Dejaegere, Milicevic und allen voran Kapitän Nasare fallen am Donnerstag wohl gleich mehrere wichtige Spieler aus.

Aktuelle Form KRC Genk

Für Genk gilt in der bisherigen Saison Ähnliches wie für die Hausherren aus Gent. Denn auch das Team von Albert Stuivenberg hinkt aktuell den eigenen Ansprüchen deutlich hinterher. Ein internationaler Startplatz für die kommende Saison scheint derzeit nicht realistisch. Immerhin: Genk setzte am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer FC Brügge ein Ausrufezeichen, siegte dank eines Doppelpacks von Mbwana Samatta mit 2:1. Der Nigerianer ist mit 10 Treffern aus 26 Spielen auch bester Torschütze seines Teams. Die ewige Bilanz gegen Gent spricht zudem relativ klar für die Stuivenberg-Elf. Von insgesamt 56 Duellen konnte man knapp die Hälfte, nämlich 27 Spiele für sich entscheiden, zehn Mal gab es ein Remis, 19 Mal ging Gent als Sieger vom Platz. Auch die Gäste drückt vor dem Duell am Donnerstag personell etwas der Schuh. So stehen Dewaest, Susic, Vanzeir und vor allem Karelis nicht zur Verfügung. Letzterer ist aktuell zweitbester Schütze seiner Mannschaft. Immerhin: Auswärts zeigte sich Genk in dieser Europa-League-Saison stark. In den letzten sechs internationalen Auswärtsspielen trafen die Belgier immer mindestens zwei Mal. In der Liga gelangen in 14 Matches in der Fremde allerdings nur drei Siege. Zuletzt waren die Ergebnisse durchwachsen. Neben dem Sieg gegen Brügge setzte es ein 0:2 gegen Anderlecht, gegen Chaleroi gelang immerhin ein 1:1-Unentschieden. International ist man dagegen bereits seit nicht weniger als sechs Spielen ohne Niederlage. Im letzten Auswärtsspiel gegen Astra Giurgiu reichte es zu einem 2:2-Remis. Allerdings zeigt man sich vor allem in der Fremde defensiv nicht immer sattelfest. So kassierte Genk in der Liga auswärts in etwa doppelt so viele Gegentreffer wie zu Hause.

Wettprognose

Der 2:1-Erfolg Genks gegen Brügge war ein Ausrufezeichen. Dennoch: Wer Tottenham vor eigenem Publikum ohne Gegentreffer in die Knie zwingt, der gilt wohl auch in einem Heimspiel gegen einen Ligakonkurrenten als Favorit, zumal Gent das bisher einzige Heimduell gegen Genk in dieser Saison für sich entscheiden konnte. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Die letzten 4 Ergebnisse für KAA Gent im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2017 UEFA Europa League Tottenham Hotspur KAA Gent 2:2
U
16.02.2017 UEFA Europa League KAA Gent Tottenham Hotspur 1:0
S
29.09.2016 UEFA Europa League KAA Gent Torku Konyaspor 2:0
S
15.09.2016 UEFA Europa League SC Braga KAA Gent 1:1
U

Die letzten 4 Ergebnisse für KRC Genk im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2017 UEFA Europa League KRC Genk FC Astra Giurgiu 1:0
S
16.02.2017 UEFA Europa League FC Astra Giurgiu KRC Genk 2:2
U
29.09.2016 UEFA Europa League KRC Genk US Sassuolo Calcio 3:1
S
15.09.2016 UEFA Europa League SK Rapid Wien KRC Genk 3:2
N

Weitere Tipps

NFL

23.10.2018 02:15 (MEZ)
Atlanta Falcons Logo Atlanta Falcons
:
New York Giants Logo New York Giants
Tipp 1

UEFA Champions League

23.10.2018 18:55 (MEZ)
AEK Athen
:
Bayern Logo FC Bayern München
Unter 3.5 Tore

UEFA Champions League

23.10.2018 21:00 (MEZ)
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1