Wett Tipp Italien Serie A: Juventus Turin - AC Chievo Verona

Montag, 21.01.2019 um 20:30 Uhr (MEZ)

Wird Juventus Turin seiner Favoritenrolle gegen Chievo Verona gerecht?

Am Montagabend wird die 20. Runde der Serie A mit der Partie zwischen Juventus Turin und Chievo Verona beschlossen. Wir möchten euch in altbewehrter Manier eine Formanalyse beider Teams darstellen und im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung formulieren. Beide Teams treffen am Montag um 20:30 im Juventus Stadion zu Turin aufeinander.

S
U
S
S
N

Juventus Turin

  • unangefochtene italienische Nummer 1
  • bisher noch ohne Niederlage
  • klarer Favorit gegen Chievo Verona
S
N
U
U
U

AC Chievo Verona

  • Tabellenletzter
  • in dieser Saison erst einen einzigen Sieg gefeiert
  • erst 1 Sieg gegen Juventus Turin bejubelt

Aktuelle Form Juventus Turin

Die weiße Dame stellte in dieser Serie A-Saison bisher klar, dass sie die unumstrittene Nummer 1 des italienischen Fußballs sind. Keine Mannschaft verfügt über eine so gute Mannschaft und keinem Team sind bisher so herausragende Leistungen gelungen. Dies ist vielleicht auf die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo zurückzuführen- dazu aber später. Juventus Turin bestritt bereits 10 Heimspiele und Allegris Team verließ faszinierende 9-mal den Platz als Gewinner. Somit erreicht der Traditionsclub einen Punkteschnitt von 2.80. Vor eigenem Publikum ließen sie lediglich 5 Gegentreffer zu und auf deren Haben-Seite stehen 19 Treffer. Somit belegt Juventus Turin den klaren 1. Platz der Heimtabelle. Wenn das Starensemble rund um Ronaldo in der Fremde antrat, konnten sie 8- mal (von 9 Partien) die Heimreise als Gewinner antreten- somit belegt die weiße Dame auch in der Auswärtstabelle den souveränen Platz. Nach 19 Runden befindet sich der haushohe Titelfavorit unangefochten auf dem 1. Tabellenplatz. Juventus hat bereits 9 Punkte Vorsprung auf den 1.Verfolger- dem SSC Neapel. Wir könnten uns vorstellen, dass das Team im Juventus- Stadion ungeschlagen bleibt. Aufgrund der fast schon erdrückenden Heimstärke ist Juventus ohne Zweifel der derzeit beste italienische Club- keine Mannschaft vermag ihnen gefährlich zu werden. Das Erfolgsrezept hat mehrere Gründe- einer davon ist ohne Zweifel die Anzahl der erzielten Treffer. Mit 38 erzielten Toren verfügt Juventus über die zweitbeste Offensive- einzig Atalanta Bergamo konnte bisher einen Treffer mehr erzielen. Juventus’ Abwehr gehört ohne Zweifel zur besten der italienischen Liga, da sie erst 11 Gegentreffer zuließen. Chiellini, Bonucci und Barazagi bilden in der Abwehr ein richtig magisches Dreieck. Den Verteidigern kommen die Erfahrung und die Körperrobustheit zugute. Juventus erzielt pro Partie im Schnitt exakt 2 Treffer und geben unglaubliche 18.4 Torschüsse auf das gegnerische Tor ab. Der wohl größte Grund der Dominanz- der mehrfache Weltfussballer Cristiano Ronaldo. Der bereits 33-jährige Portugiese erzielte bereits 14 Saisontreffer und befindet sich somit in der italienischen Torschützenliste an der Tabellenspitze. Die alte Dame konnte mit dem lukrativen Transfer für den erwarteten Erfolg sorgen. Der Portugiese schießt nicht nur Tore, er bereitet sie sogar uneigennützig vor. Bisher brachte er es zu 5 Torvorbereitungen. Aufgrund seiner bisher gezeigten Leistungen stellt Ronaldo manch anderen Akteur richtig in den Schatten. Es steht jedoch fest, dass ein Spieler alleine nicht für den Erfolg sorgen kann. Der Vize- Weltmeister Mario Mandzukic folgt Ronaldo mit 8 erzielten Treffern. Der Kroate sorgt im 16er des Gegners stets für Gefahr, er ist ein richtiger Unruheherd. Wegen den bisher souveränen Leistungen sehen wir Juventus Turin als ganz klaren Favoriten für die Partie am Montagabend.

Aktuelle Form Chievo Verona

Aufgrund der bisher unbefriedigenden Leistungen sind die Italiener sowohl die heim- als auch auswärtsschwächste Mannschaft der italienischen Serie A. Bisher erreichte Chievo Verona erst einen einzigen Saison-Sieg. Dieser gelang ihnen vor der Winterpause gegen Frosinone Calcio (1:0). Es endeten 8 Partien mit einem Unentschieden und 10-mal verließen sie bereits das Spielfeld als Verlierer. Dies ergibt einen recht schwachen Gesamtpunkteschnitt von 0.58. Bisher erzielte das Team die zweitwenigsten Saisontreffer (nur 14) und kassierten bereits 35 Gegentreffer. Seit der 1. Runde befindet sich das Team auf der letzten Tabellenposition- ein Aufwärtstrend ist derzeit nicht in absehbarer Nähe. Ihnen fehlen bereits 8 Punkte auf einen Verbleib in der Serie A. Somit ist Verona auf dem besten Weg in die italienische Zweitklassigkeit abzusteigen. Einen schwierigeren Gegner hätten die Norditaliener für den Auftakt in die Rückrunde nicht erwischen können. Beide Teams traten diese Saison bereits einmal gegeneinander an. Juventus Turin feierte in Verona einen 2:3 Auswärtssieg. Einer der vielleicht wenigen positiven Aspekte: von den letzten 10 Runden reichte es immerhin zu 6 Remis- der Mannschaft gelingen jedoch viel zu wenig Tore. Wer die Tore im Fußball nicht erzielt, der bekommt sie bekanntlich. Wenn wir uns die Bilanz der letzten 10 Aufeinandertreffen ansehen, ist Juventus’ Favoritenrolle mehr als ersichtlich. 9 der letzten 10 Duelle entschied die alte Dame zu ihren Gunsten. Insgesamt gelang der Mannschaft 23 Treffer und kassierten in den 10 Partien nur 5 Gegentreffer. In der Saison 2015/16 gelang Chievo Verona der letzte Punktegewinn gegen die unangefochtene italienische Nummer 1. Verona erzielt im Schnitt pro Partie lediglich 0.7 Treffer und das Team gibt 10.1 Schüsse auf das gegnerische Tor ab. Der Mannschaft fehlt ohne Zweifel ein Stürmer, der das Zepter in Hand nimmt und für die so dringend benötigten Erfolgserlebnisse sorgt. Der 23-jährige Pole Mariusz Stepinski erzielte mit 4 Saisontreffer bisher den besten Wert des Tabellenletzten. Dass seine Leistungen für eine Platzierung außerhalb der Abstiegsränge nicht ausreichen ist klar. In der letzten Saison hatte Chievo Verona mit dem Abstiegskampf nichts zu tun und erreichte insgesamt 10 Siege. Dies hatte den 13. Platz in der italienischen Endtabelle zur Folge. Von 10 Siegen sind die Norditaliener in dieser Saison weit entfernt- es ist bisher eine Saison zum Vergessen. Wenn das Team keine deutliche Leistungssteigerung vornimmt, wird der Abstieg in die Zweitklassigkeit der logische Folgeschritt sein. Ohne Zweifel ist Chievo Verona für das Auswärtsspiel der haushohe Außenseiter. Domemico Di Carlo muss für das 1. Spiel des neuen Kalenderjahres auf Andrea Seculin (Kreuzbandriss) und Joel Obi verletzungsbedingt verzichten.

Wett Tipp & Prognose

Nachdem wir Juventus als haushohen Favoriten sehen, möchten wir euch als Tipp- Empfehlung Gewinnt beide Halbzeiten Tipp 1 anbieten. Ihr könnt hier bei sehr guten Gewinnen rechnen. Als Alternative bietet es sich an, Gewinnt zu Null Tipp 1 anzuspielen. Hier könnt ihr ebenfalls mit sehr vielversprechenden Gewinnen rechnen. Mit einem Heimsieg könnte die alte Dame einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung tätigen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Juventus Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.12.2018 Italien Serie A Juventus Turin Sampdoria Genua 2:1
S
26.12.2018 Italien Serie A Atalanta Bergamo Juventus Turin 1:1
U
22.12.2018 Italien Serie A Juventus Turin AS Roma 1:0
S
15.12.2018 Italien Serie A FC Turin Juventus Turin 0:1
S
12.12.2018 UEFA Champions League BSC Young Boys Bern Juventus Turin 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für AC Chievo Verona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.12.2018 Italien Serie A AC Chievo Verona Frosinone Calcio 1:0
S
26.12.2018 Italien Serie A Sampdoria Genua AC Chievo Verona 2:0
N
22.12.2018 Italien Serie A AC Chievo Verona Inter Mailand 1:1
U
16.12.2018 Italien Serie A SPAL Ferrara AC Chievo Verona 0:0
U
09.12.2018 Italien Serie A FC Parma AC Chievo Verona 1:1
U

Weitere Tipps

Italien Serie A

26.08.2019 20:45 (MEZ)
Inter Mailand Logo Inter Mailand
:
US Lecce Logo US Lecce
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

Polen Ekstraklasa

26.08.2019 18:00 (MEZ)
Pogoń Szczecin Logo Pogoń Szczecin
:
Wisła Płock Logo Wisła Płock
Tipp 1

3. Deutsche Liga

26.08.2019 19:00 (MEZ)
FSV Zwickau Logo FSV Zwickau
:
FC Kaiserslautern Logo 1. FC Kaiserslautern
Unentschieden keine Wette Tipp 1