Wetttipp WM 2018: Japan - Australien

Donnerstag, 31.08.2017 um 12:35 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Ein Top-Duell in der Asien-Qualifikation

Es ist eines der wohl spannendsten Matches in der gesamten Asien-Qualifikation, welches am kommenden Donnerstag über die Bühne gehen wird. Noch bevor in der Europa-Qualifikation der nächste Spieltag ansteht, treffen dabei Japan und Australien aufeinander. Anstoß der Begegnung ist am 31. August um die Mittagszeit, genauer um 12:35 MEZ.

Japan

  • Heimvorteil
  • offensiv variabel
  • sehr gute Heimbilanz gegen diesen Gegner

Australien

  • körperlich stärker
  • kann auf Standardsituationen setzen

Aktuelle Form Japan

Die Nationalmannschaft Japans gehört seit Jahren zu den besten Teams auf dem asiatischen Kontinent. Wie Mitbewerber Südkorea befindet man sich eigentlich seit der Heim-WM 2002 im Aufwind. Das äußerst sich vor allem in einer Reihe von hervorragenden Einzelspielern, die sich im Kader der Mannschaft von Vahid Halihodzic finden. Der Bosnier ist der nächste in einer Reihe von ausländischen Trainern, auf deren Know-How man beim Verband setzt. Eine Reihe von Akteuren verdient ihr Geld in den besten Ligen Europas, der Top-Star der Mannschaft ist natürlich Dortmund Shinji Kagawa im offensiven Mittelfeld. Generell scheint bei Japan die Angriffsabteilung Trumpf zu sein. Warum? Weil Japan in der Regel enorm quirlige, flinke und technisch versierte Spieler in seinen Reihen hat, deren Schnelligkeit vielen Teams Probleme bereitet. Am Donnerstag wird man vor eigenem Publikum wohl erneut versuchen, das Spiel zu machen, auch, weil dies ganz im Sinne des aktuellen Teamchefs scheint. Vahid Halihodzic setzt traditionell auf ein 4-3-3-System, ohne dabei allerdings auf die Defensive zu vergessen. Meist tritt man dabei nämlich dennoch mit zwei defensiven Mittelfeldspielern an, von denen einer den Regisseur im Offensivspiel unterstützt, der zweite nur mit defensiven Aufgaben betraut wird und bei Bedarf als zusätzliches Glied in die Abwehr rücken kann. Vorteile sehen wir in Sachen Speed auch beim Spiel über die Flügel, denn hier verfügt Japan mit Akteuren wie Keisuke Honda oder Yuya Kubo von Gent über sehr starke Einzelkönner, die speziell im Eins gegen Eins ihr Heil suchen. Ein weiterer Vorteil der Japaner: Speziell die Offensivspieler sind meist auf mehreren Positionen im Angriffsspiel einsetzbar, Genki Haraguchi – mit vier Treffern aktuell bester Torschütze seines Teams – agierte zuletzt auf der Zehn, während der bereits erwähnte Kubo – normalerweise Mittelstürmer – in der Nationalmannschaft auch auf dem Flügel agiert. Nachteile gibt es natürlich – und speziell gegen Australien – im physischen Bereich. Zuletzt blieb Japan zwar in vier Spielen in Serie ohne Niederlage, konnte allerdings auch keines der letzten beiden Matches für sich entscheiden, stattdessen musste man sich gegen den Irak und Syrien je mit einem 1:1-Remis begnügen.

Aktuelle Form Australien

Australien bekam vor Jahren die Erlaubnis, zur Stärkung der Konkurrenzsituation in der Asien-Qualifikation anzutreten. Zuvor war man als Teil der Ozeanien-Föderation stets außer Konkurrenz gewesen, hatte die WM-Qualifikation ohne Probleme gemeistert. Auch in Asien läuft es für die Socceroos absolut nach Wunsch. Im Duell mit Japan geht es am Donnerstag allerdings um die Tabellenführung. Eine Niederlage würde einen Rückstand von vier Punkten auf den Leader bedeuten. Aktuell liegt Australien noch hinter Saudi-Arabien auf Rang drei und damit „nur“ auf einem Playoff-Platz. Die Australier agieren in der Regel etwas defensiver als Japan, hatten damit aber dennoch Erfolg. Die letzten drei Spiele der Asien-Qualifikation beendete man ungeschlagen. Zwar musste sich die Mannschaft von Ange Postecoglou gegen den Irak mit einem 1:1 begnügen, gegen die vereinigten Arabischen Emirate gelang aber ein 2:0-Erfolg, gegen Saudi-Arabien gewann man das Schlüsselspiel mit 3:2. Allerdings ist es kaum von der Hand zu weisen, dass die Männer aus Down Under speziell in der Defensive immer wieder Probleme haben. Nur eines der vergangenen sechs Pflichtspiele beendete Australien ohne Gegentreffer, auch beim Confed-Cup machte die Abwehr kaum einmal eine makellose Figur. Gegen Deutschland musste man sich mit 2:3 beugen, gegen Chile und Kamerun gab es je ein 1:1. Der Donnerstagsgegner aus Japan ist von seiner Spielweise her am ehesten noch mit Chile zu vergleichen. Gegen die Japaner hat Australien allerdings keines der letzten sechs Spiele gewinnen können, vor allem auswärts gab es in den letzten beiden spielen zwei Niederlagen, auch hier kassierte man jeweils mindestens zwei Gegentreffer. Zudem fehlt im Spiel nach vorne häufig das nötige Tempo. Ein Hoffnungsschimmer könnten Standardsituationen sein, denn, wenn Japan Schwächen hat, dann ebenfalls im Defensivbereich und hier vor allem dann, wenn der Gegner sehr hart in die Zweikämpfe geht. Spielerisch denken wir dagegen nicht, dass die Socceroos mit den Hausherren wirklich mithalten können.

Wettprognose

Es wäre wohl etwas zu viel, würde man dieses Duell zu jenem zwischen spielerischer Klasse und körperbetontem Spiel hochstilisieren. Gänzlich von der Hand zu weisen ist dies dann aber doch nicht. Der Heimvorteil spricht – auch im Hinblick auf die jüngsten direkten Duelle – für Japan. Wir gehen aber davon aus, dass Australien ein Remis erkämpfen wird. Tipp X.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.10 3.60 4.75
Im Durchschnitt 1.79 3.51 4.29
1.69 3.27 4.27
2.10 3.40 2.90
1.74 3.60 4.45
1.74 3.60 4.45
1.83 3.55 4.15
1.74 3.60 4.45
1.75 3.50 4.50
1.77 3.55 4.75
1.77 3.55 4.75
1.80 3.50 4.20

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.85 2.20 5.20
Im Durchschnitt 2.43 2.12 4.52
2.35 2.07 4.98
2.85 2.05 3.70
2.34 2.14 4.60
2.34 2.14 4.60
2.50 2.15 4.40
2.34 2.14 4.60
2.40 2.20 5.20
2.35 2.10 4.50
2.35 2.10 4.50
2.45 2.10 4.15

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.50 2.50 4.33
Im Durchschnitt 2.17 2.43 3.95
2.50 2.50 3.25
2.10 2.45 3.90
2.10 2.40 4.33
2.10 2.40 4.33
2.05 2.40 3.95

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 5.00 21.00
Im Durchschnitt 5.00 21.00
5.00 21.00
5.00 21.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 1.80 2.04
Im Durchschnitt 1.76 1.99
1.70 2.04
1.75 1.95
1.77 2.00
1.75 2.00
1.80 2.00
1.80 2.00
1.74 1.95

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.85 7.00
Im Durchschnitt 2.85 7.00
2.85 7.00
2.85 7.00

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.60 3.25
Im Durchschnitt 1.33 3.09
1.29 3.10
1.60 2.20
1.28 3.25
1.28 3.25
1.28 3.25
1.30 3.20
1.30 3.25
1.30 3.25

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Japan - Australien
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.30 1.25 2.00
Im Durchschnitt 1.19 1.24 1.89
1.17 1.24 1.79
1.30 1.25 1.55
1.16 1.25 1.97
1.16 1.25 1.97
1.16 1.25 1.97
1.18 1.22 2.00
1.18 1.22 2.00

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  2.10 3.60 4.75
Betrag
Berechnen
49,37 28,80 21,83

Ertrag 3,68%

Die letzten 3 Ergebnisse für Australien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Chile Australien 1:1
U
22.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Kamerun Australien 1:1
U
19.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Australien Deutschland 2:3
N

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 18:30
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 20:30
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
:
Bremen Logo SV Werder Bremen
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 20:30
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Augsburg Logo FC Augsburg
Tipp 1