Wett Tipp EM-Quali 2020: Italien - Finnland

Samstag, 23.03.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Kann Italien nach verpatzter WM-Qualifikation zu alter Göße zurückfinden?

In Gruppe J der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 stehen sich am Samstag, 23. März 2019 Italien und Finnland gegenüber. Im Stadio Friuli in Udine starten die beiden Mannschaften in die Euro Qualifiers 2020. Nach der verpatzten Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland steht Italien unter Druck und wird sich einen gelungenen Auftakt erhoffen. 2018 verpatzten die Azzurri die Qualifikation und mussten zum ersten Mal seit 60 Jahren bei einer Weltmeisterschaft zuschauen. Die Finnen konnten sich bisher für kein großes Turnier qualifizieren, ob dies nun gelingt wird sich zeigen. Wir bieten euch Analysen zur Form beider Teams an und versorgen euch mit lukrativen Wett Tipps.

S
U
S
U
S

Italien

  • 41 Plätze Vorsprung im FIFA-Ranking
  • Staraufgebot Italiens
  • 11 Siege in 13 Duellen
N
N
S
S
S

Finnland

  • nur 5 Gegentore in 8 Spielen
  • Überraschungsmoment als Underdog

Erstrahlt die Squadra Azzurra wieder in altem Glanz?

Die Squadra Azzurra enttäuschte in der WM-Qualifikation für Russland 2018 nicht nur ihre Landsleute. Die gesamte Fußballwelt war geschockt als klar war, dass der vierfache Weltmeister die Endrunde der Weltmeisterschaft 2018 von zu Hause aus verfolgen wird. 60 Jahre in Folge war Italien in der Endrunde dabei, diese Serie fand im Jahr 2018 ein jähes Ende. Das Staraufgebot der Azurblauen unter neuem Trainer Roberto Mancini steckt etwas in der Krise. In den letzten 5 Spielen, sowohl in der UEFA Nations League als auch in Freundschaftsspielen konnten nur 2 davon gewonnen werden. Bezwingen konnte man lediglich Polen und die USA. Gegen Portugal verloren die Italiener in Portugal, im Rückspiel, dem letzten Bewerbsspiel wurde ein 0:0 über die Zeit gebracht. Im Freundschaftsspiel gegen die Ukraine im Oktober des Vorjahres stand am Ende ein 1:1 Unentschieden auf der Anzeigetafel. Torwartlegende Gianluigi Buffon hängte, angesichts der schlechten Leistungen der Mannschaft seine Handschuhe im Nationalteam endgültig an den Nagel. Italiens Teamkader war älter geworden, vielleicht zu alt kritisierten viele. Ob Roberto Mancini auf altbewährte Spieler setzen wird, oder neue Gesichter aufs Feld führen wird bleibt abzuwarten. Im letzten Vorbereitungsspiel gegen die USA waren einige neue Spieler im Aufgebot des 55-jährigen, italienischen Erfolgstrainers. Im FIFA-Ranking liegt Italien momentan auf Rang 18. Der Gegner am Samstag ist für Italien kein Unbekannter. Insgesamt standen sich die beiden Nationen bisher 13 mal auf dem Spielfeld gegenüber. In 11 Fällen waren die Italiener siegreich. Ein Spiel konnten die Finnen für sich entscheiden. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften ging am 6. Juni 2016 über die Bühne, damals gelang den Italienern ein 2:0 Sieg auf heimischem Boden. Eine Wiederholung dieses Ergebnisses wäre für Italien ein wünschenswerter Auftakt in die EM-Qualifikation. Italien geht als Favorit in dieses Spiel, allerdings bleibt nach dem Trainerwechsel und wahrscheinlichen Veränderungen in der Aufstellung der Azzurri abzuwarten, ob Italien zu altem Glanz zurückfinden kann.

Kann Finnland die Fußballnation aus dem Süden überraschen?

Finnlands bisherige Ausbeute in Sachen Qualifikation für ein Großereignis ist gelinde gesagt gering. Bisher konnte sich die finnische Fußball Nationalmannschaft weder für eine Welt- noch für eine Europameisterschaft qualifizieren. Die Huuhkajat, die Uhus aus Skandinavien stehen in ihrem ersten Spiel der Qualifikation vor einer schwierigen Aufgabe. Der Favorit der Gruppe J, Italien, konnte in den bisher 13 direkten Duellen erst einmal bezwungen werden. In den letzten 5 Spielen konnten die Finnen zwei Siege erringen. Im Oktober gewann die finnische Mannschaft zu Hause in Tampere gegen Griechenland mit 2:0. Am 08. Januar 2019 gewann man in Katar ein Freundschaftsspiel gegen den skandinavischen Nachbar Schweden mit 1:0, musste aber zwei Tage später gegen Estland eine 1:2 Niederlage einstecken. Im FIFA-Ranking liegen die Finnen auf Rang 59, 41 Plätze hinter dem Gegner von Samstag. Das Team von Cheftrainer Markku Kanerva besteht zu großen Teilen aus Legionären, da Finnland nicht unbedingt als Fußballnation gilt, nicht weiter verwunderlich. Erwähnenswert unter anderem Routinier Teemu Pukki, der momentan bei Norwich City unter Vetrag ist. Er hatte mit Schalke O4 und auch mit dem FC Celtic einige Einsätze in Europa League und Champions League Spielen. Die Finnen konnten in den letzten 8 Spielen 6 Tore erzielen und mussten 5 Gegentreffer hinnehmen. Gegen die Fußballnation Italien wird Finnland eine sehr gute Leistung abrufen müssen, will man Punkte aus der Begegnung mitnehmen. Sicherlich keine einfache Aufgabe im ersten Spiel der Europameisterschafts Qualifikation.

Wett Tipp und Prognose

Wir empfehlen in dieser ersten Partie der EM-Qualifikation zwischen Italien und Finnland keine Siegwette, sondern würden eher Beide Teams treffen – Nein empfehlen, da die Finnen nicht besonders torgefährlich waren. Zusätzlich würden wir euch noch eine Unter 2,5 Tore Wette empfehlen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Italien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.11.2018 Länderspiele Italien USA 1:0
S
17.11.2018 UEFA Nations League Italien Portugal 0:0
U
14.10.2018 UEFA Nations League Polen Italien 0:1
S
10.10.2018 Länderspiele Italien Ukraine 1:1
U
10.10.2018 Länderspiele Ukraine Italien 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Finnland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.11.2018 UEFA Nations League Ungarn Finnland 2:0
N
15.11.2018 UEFA Nations League Griechenland Finnland 1:0
N
15.10.2018 UEFA Nations League Finnland Griechenland 2:0
S
12.10.2018 UEFA Nations League Estland Finnland 0:1
S
11.09.2018 UEFA Nations League Finnland Estland 1:0
S

Weitere Tipps

Copa America

19.06.2019 02:30 (MEZ)
Brasilien Logo Brasilien
:
Venezuela Logo Venezuela
Tipp 1 Gewinn zu null

CONCACAF Gold Cup

19.06.2019 04:00 (MEZ)
USA Logo USA
:
Guyana Logo Guyana
Über 4.5 Tore

UEFA U21-EM 2019

19.06.2019 18:30 (MEZ)
Spanien Logo Spanien U21
:
Belgien Logo Belgien U21
Über 2.5 Tore