Wett Tipp UEFA Nations League: Israel - Albanien

Sonntag, 14.10.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Israel hofft auf Heimsieg

Auch für die Nationalmannschaft Israels geht es in dieser Woche ans Eingemachte. Nach dem Duell mit Schottland am Donnerstag wartet am Wochenende eine weitere Nations League-Begegnung, nämlich das Heimspiel gegen Albanien und damit einen EM-Starter von 2016. Unsere Nations League Wett Tipps liefern auch zu diesem Duell wie gewohnt alle wichtigen Zahlen, Daten und Personalien. Anstoß ist am 14. Oktober um 20:45 Uhr.

S
N
N
N
N

Israel

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
U
N
S
N
N

Albanien

  • letztes direktes Duell für sich entschieden
  • personelle Vorteile in der Abwehr

Aktuelle Form Israel

Es sollte so vieles besser werden im israelischen Fußball. Die Bestellungen von Willi Ruttensteiner zum Sportdirektor und Andreas Herzog zum neuen Cheftrainer der Nationalmannschaft ließen Hoffnungen auf bessere Zeiten aufkeimen. Diese wurden allerdings von den jüngsten Darbietungen des Teams erstickt. Am vergangenen Donnerstag musste man sich zu Hause gegen Schottland mit einem Remis begnügen, damit wartet Neo-Coach Herzog nach wie vor auf seinen ersten vollen Erfolg. Schon davor hatte es teilweise herbe Niederlagen gesetzt, so etwa beim 0:3 gegen ein offensiv im Normalfall keineswegs herausragendes Nordirland sowie im Hinspiel gegen den kommenden Gegner aus Albanien, welches man mit 0:1 verlor.

Diese Ergebnisse zeigen bereits deutlich, wo der sprichwörtliche Hund beim Team aus dem Nahen Osten begraben liegt, nämlich in der Offensive. Wer in 180 Minuten gegen Albanien und Nordirland keinen Treffer erzielt, hat offensichtlich Probleme im Abschluss bzw. in der Erarbeitung von Torgelegenheiten. Bestätigt wird diese These auch durch die Zahlen des bislang letzten Duells mit Albanien: Israel fand in 90 Minuten nicht weniger als 6 Abschlüsse vor und damit mehr als der Gegner, verwertet wurde allerdings keine dieser Chancen. Dabei würde Israel durchaus über das nötige Personal verfügen, um den einen oder anderen Treffer zu markieren. Salzburgs Munas Dabbur glänzte zuletzt in der Europa League mit einem Doppelpack und führt auch die Schützenliste in der Österreichischen Bundesliga an.

Allerdings wird er von seinen Kollegen zu selten in wirklich gute Positionen gebracht. Rückkehrer Eran Zahavi hat sich bis dato noch nicht als die erhoffte Verstärkung erwiesen, auch Tomer Hemed läuft bei QPR derzeit seiner Form hinterher. Insgesamt muss man Israel am Sonntag somit als Underdog sehen. Denn: Von den letzten 10 (!) Spielen wurde nur ein einziges gewonnen, dieses noch dazu in der Fremde und außerdem gegen eine qualitativ schwache Mannschaft wie Liechtenstein (1:0). Dieser Erfolg liegt allerdings bereits mehr als ein Jahr zurück. Dass die Offensiv-Problematik keine neue ist, zeigt auch ein insgesamter Blick zurück ins Jahr 2017: Schon damals blieb man in 4 von 6 Spielen gänzlich ohne Torerfolg. Dass Israel defensiv durchaus gut organisiert und zu starken Leistungen in der Lage ist, zeigten dabei die knappen Niederlagen gegen Spanien (0:1) und Italien (0:1).

In Sachen Nations League Wett Tipp ergeben sich aus diesen Erkenntnissen vor allem zwei Varianten: Einerseits eine Option auf weniger als 2.5 Tore, da wir auch Albanien nicht auf Teufel komm raus attackierend erwarten, andererseits eine leicht abgesicherte Doppelte-Chance-Wette auf einen Sieg der Gäste oder aber ein Unentschieden. Denn: Das letzte Heim-Pflichtspiel gegen den kommenden Gegner wurde – ebenfalls erst im Jahr 2017 im Rahmen der WM-Qualifikation – klar und deutlich mit 0:3 verloren. Ein kleines Detail am Rande: Die FIFA-Weltrangliste spuckt Israel ebenfalls als Underdog aus: Die Herzog-Elf rangiert derzeit auf Platz 94, Albanien dagegen auf Rang 57. Hoffnung macht in jedem Fall der knappe aber verdiente 2:1-Sieg über Schottland, welchen man am vergangenen Donnerstag erringen konnte.

Aktuelle Form Albanien

Auch Albanien lieferte im bisherigen Spieljahr 2018 nur selten wirklich überzeugende Leistungen ab. Fakt ist: Der einzige volle Erfolg war das erwähnte 1:0 im Hinspiel gegen Israel. Problematisch sehen wir dabei vor allem die Tatsache, dass die Gegner der Südost-Europäer keineswegs wirkliche Schwergewichte im Weltfußball darstellten. So gab es unter anderem Niederlagen gegen den Kosovo (0:3), Norwegen (0:1) oder die Ukraine (1:4). In der Nations League musste man sich zudem dem Team aus Schottland mit 0:2 beugen, was zeigt, dass Albanien speziell gegen körperlich starke Mannschaften immer wieder mit Problemen zu kämpfen hat. Mit nur 2 Treffern aus den letzten 5 Bewerbsspielen seitens Albaniens erhält eine Option auf weniger als 2.5 Tore am kommenden Sonntag mit Sicherheit mehr Legitimation.

Systemtechnisch erwarten wir die Gäste in einem 4-3-3, allerdings doch defensiv orientiert, sodass sich die beiden offensiven Flügelspieler bei Ballbesitz des Gegners mit in die Rückwärtsbewegung einschalten und ein 4-5-1 bilden werden. Dass die Gäste taktisch diszipliniert stehen werden, liegt nicht zuletzt am italienischen Know-How auf der Trainerbank. Ex-Profi Christian Panucci hat mit Sicherheit die Tugenden seines Heimatlandes und damit eine stabile Abwehr als oberste Prämisse ausgegeben, speziell nach den Resultaten der letzten Monate. Personell sehen wir die Gastmannschaft insgesamt etwas besser aufgestellt als Israel, auch wenn speziell im Angriff ein echter „Knipser“ nach wie vor vergeblich gesucht wird. In diesem Fall könnte man durch Munas Dabbur also einen Punktsieg für Israel verbuchen.

Speziell in der Abwehr und hier vor allem auf der Position des Torhüters verfügt Albanien allerdings über Akteure von internationalem Format. Tomas Strahosha steht bei Lazio Rom in der Serie A seinen Mann, ebenso sein Backup Etrit Berisha, welcher bei Atalanta Bergamo unter Vertrag steht. Dynamik erwarten wir uns wie immer vor allem über Albaniens rechte Seite und Kapitän Elseid Hysaj. Auch bei ihm war in den letzten Monaten allerdings feststellbar, dass sein Hauptaugenmerk und seine Stärken vor allem im Defensivspiel liegen. Während man 2018 noch nicht sonderlich erfolgsverwöhnt war, konnte Albanien im Jahr davor durchaus den einen oder anderen Achtungserfolg verbuchen: So wurde neben Israel auch die Türkei auswärts besiegt, so geschehen in Form eines knappen 3:2-Erfolges.

Die Gesamtbilanz in den direkten Duellen mit dem kommenden Gegner zeigt folgendes Bild: Albanien hat in den letzten beiden Spielen keinen Treffer kassiert, zudem gab es in den bisherigen 3 Aufeinandertreffen, die allesamt seit 2016 stattgefunden haben, ein einziges, in welchem beiden Mannschaften ein Tor gelang. Ein Nations League Wett Tipp darauf, dass dies auch am Sonntag der Fall sein wird, scheint uns vor diesem Hintergrund durchaus realistisch und verlockend. Fakt ist zudem: Albanien kann am Wochenende abwartend agieren, der Druck liegt nach den bisherigen Ergebnissen klar auf Seiten des Kontrahenten, zudem musste die Panucci-Elf während der Woche kein Spiel absolvieren, was unserer Ansicht nach leichte Vorteile in Sachen Vorbereitung bedeutet.

Prognose und Wett Tipp

Wir sehen in diesem Duell keinen klaren, aber wie erwähnt einen leichten Favoriten. Insgesamt ist Albanien als äußerst unangenehmer Gegner einzuschätzen, welcher uns mannschaftlich auch geschlossener erscheint als Israel. Fakt ist zudem, dass Christian Panucci seine Ideen mit Sicherheit bereits besser vermitteln und einstudieren konnte, als dies bei seinem Gegenüber der Fall war. Insgesamt rechnen wir in diesem Duell mit einer etwas biederen Angelegenheit, was uns zu folgendem Nations League Wett Tipp veranlasst: Beide Teams treffen – nein.

Die letzten 5 Ergebnisse für Israel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.10.2018 UEFA Nations League Israel Schottland 2:1
S
11.09.2018 Länderspiele Nordirland Israel 3:0
N
07.09.2018 UEFA Nations League Albanien Israel 1:0
N
24.03.2018 Länderspiele Israel Rumänien 1:2
N
09.10.2017 WM 2018 Israel Spanien 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Albanien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.10.2018 Länderspiele Albanien Jordanien 0:0
U
10.09.2018 UEFA Nations League Schottland Albanien 2:0
N
07.09.2018 UEFA Nations League Albanien Israel 1:0
S
03.06.2018 Länderspiele Albanien Ukraine 1:4
N
29.05.2018 Länderspiele Albanien Kosovo 0:3
N

Direkter Vergleich Israel und Albanien

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
07.09.2018 UEFA Nations League Albanien Israel 1:0

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1