Wett Tipp WM 2018: Iran - Spanien

Mittwoch, 20.06.2018 um 20:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Für Spanien zählt gegen Außenseiter Iran nichts anderes als ein Sieg

Nach dem ersten Spieltag in Gruppe B führt der Iran nach einem Sieg über Marokko die Tabelle an, da das Duell der beiden Gruppenfavoriten Spanien und Portugal mit einem Remis endete. Wir gehen in unserer Prognose allerdings davon aus, dass die Tabellenführung des Iran nur von kurzer Dauer sein wird, da in der Begegnung mit WM Favorit Spanien wenig für den Außenseiter spricht. Für Spanien wäre alles andere als ein voller Erfolg eine herbe Enttäuschung und würde die „Furia Roja“ auch in Hinblick auf die Tabellensituation in Gruppe D in eine prekäre Lage bringen. Unsere Vorhersage hält die spannendsten Wett Tipps zu diesem Spiel für euch bereit, die am Mittwoch, dem 20.06.2018 um 20:00 Uhr in der Kasan Arena angepfiffen wird.

Iran

  • Selbstvertrauen aus Sieg gegen Marokko
  • Stabile Abwehr

Spanien

  • Deutlich stärkerer Kader
  • Variables Offensivspiel
  • Konnte trotz Remis gegen Portugal überzeugen

Aktuelle Form Iran

Nach dem glücklichen Sieg im Auftaktspiel von Gruppe B zwischen Marokko und dem Iran hat das iranische Nationalteam vorerst die Tabellenführung übernommen. In der 5. Minute der Nachspielzeit dieser Begegnung köpfelte der marokkanische Angreifer Aziz Bouhaddouz bei der Verteidigung eines Freistoßes den Ball ins eigene Tor und bescherte dem Iran dadurch einen Last-Minute-Erfolg. Das iranische Nationalteam kam somit durch ein Geschenk des Gegners zu seinem 2. Sieg bei einer Weltmeisterschaft überhaupt und trifft nun im zweiten Spiel von Gruppe B gegen WM Favorit Spanien. Das Team von Coach Carlos Queiroz darf sich dabei trotz des Auftaktsieges gegen Marokko laut unserer Prognose jedoch nicht allzu viele Hoffnungen machen: Einerseits ist die „Furia Roja“ alleine aufgrund der Kadermöglichkeiten haushoher Favorit in diesem Duell, andererseits war der Erfolg gegen Marokko auch insofern glücklich, als man in der zweiten Halbzeit keinen einzigen Schuss auf das Tor des Gegners abgeben konnte und nur durch eine Eigentor des Gegners letztlich als Sieger vom Feld ging. Die offensive Harmlosigkeit des Iran ist aus laut unserer Analyse insofern etwas verwunderlich, als mit Alireza Jahanbaksh vom AZ Alkmaar der amtierende Torschützenkönig der niederländischen Eredivisie in der Startaufstellung des Irans zu finden war und mit Nachwuchshoffnung Sardar Azmoun von Rubin Kasan eine weitere interessante Personalie im Angriff aufgeboten wurde (für Azmoun ist es übrigens eine Art Heimspiel, da die Begegnung in der Kasan Arena ausgetragen wird, wo auch der Stammverein des jungen Angreifers seine Spiele austrägt). Laut unserer Prognose ist vor allem diesen beiden Akteuren selbst gegen Spanien etwas zuzutrauen, obwohl sie als Angreifer natürlich auch von den Leistungen ihrer Hintermannschaft abhängig, woran wir auch die Offensivschwäche des Iran zum größten Teil festmachen – zu selten kommen brauchbare Pässe oder Flanken in die vorderen Mannschaftsteile, weshalb auch Jahanbaksh und Azmoun nicht richtig zur Geltung kommen. Insgesamt bewerten wir den Kader des Iran schlicht und ergreifend als zu schwach, um in der starken Gruppe B bestehen zu können. Daher wird es laut unserer Vorhersage mehr als nur eine Topleistung des Iran brauchen, um gegen Spanien Zählbares holen zu können. Von diesem Szenario gehen wir in unserer Prognose allerdings nicht aus und erwarten in unserem Wett Tipp einen Zu-Null-Sieg Spaniens, die nach dem Remis gegen Portugal zeigen wollen, dass sie nach wie vor erster Favorit in Gruppe B sind.

Aktuelle Form Spanien

Spanien startete nicht nur als Favorit auf den 1. Platz in Gruppe B in die WM 2018, sondern zählt laut unserer Prognose auch zu den heißesten Anwärtern auf den Titel bei der Weltmeisterschaft in Russland. Zwar kam die „Furia Roja“ im iberischen Derby gegen Portugal nicht über ein 3:3 Remis hinaus, allerdings zeigte sich die spanische Nationalmannschaft in starker Form und musste nur aufgrund eines späten Freistoß-Traumtores von Christiano Ronaldo ein Unentschieden hinnehmen. Die über weite Strecken hochklassige Partie zeigte klar, wieso Spanien bei den meisten Buchmachern als einer der absoluten Titelfavoriten geführt wird. Die Entlassung von Coach Julen Lopetegui wenige Tage vor Beginn der WM schien die spanischen Akteure wenig beeindruckt zu haben, da das für Spanien typische Kombinationsspiel auf engstem Raum mit einer Selbstverständlichkeit praktiziert wurde, die an glorreiche Zeiten des spanischen Nationalteams erinnerten. Laut unserer Prognose wird sich der Iran an den Ballstafetten die Zähne ausbeißen und muss daher umso mehr Wert auf gutes Positionsspiel legen, um sich nicht durch ständiges Anlaufen des ballführenden Spaniers konditionell zermürben zu lassen. Eine kompakt stehende Defensive allein wird aber für den Iran nicht reichen, da Spanien auf taktischer Ebene im Vergleich zu vergangenen Großereignissen variabler wurde und mittlerweile mehr als nur schnelles Kombinationsspiel in der Hinterhand hat: Mit Diego Costa befindet sich nämlich ein physisch starker und wichtiger Spieler in der Sturmspitze, der sich bei Luftduellen im Strafraum durchsetzen kann. Somit besitzen die Spanier auch gegen mauernde und ultradefensive Teams mehrere taktische Varianten, um tief stehende Abwehrreihen knacken zu können. Zusammenfassend wäre alles andere als ein überzeugender Sieg gegen den Iran laut unserer Prognose eine absolute Überraschung. Da dies auch die meisten Buchmacher so zu sehen scheinen, wirft eine einfache Platzierung auf Sieg Spanien entsprechend niedrige Quoten ab. Um diese etwas in die Höhe zu treiben, empfehlen wir als Wett Tipp eine Platzierung auf einen Zu-Null-Sieg Spaniens, obwohl auch ein Torfestival bei entsprechendem Spielverlauf nicht ausgeschlossen ist und somit eine Platzierung auf mehr als 2.5 Tore im Spiel eine interessante Option darstellen könnte.

Prognose und Wett Tipp

WM Favorit Spanien wird mit Außenseiter Iran keine Mühe haben und nach dem Remis gegen Portugal klarstellen wollen, wer der unangefochtene Favorit auf den Gruppensieg in Gruppe B ist. Da ein Sieg Spaniens nur mit niedrigen Quoten versehen ist, empfehlen wir als Wett Tipp eine Platzierung auf einen Zu-Null-Sieg Spaniens, was wir nicht zuletzt auch mit der offensiven Harmlosigkeit des Iran begründen. Falls außerdem ein frühes Tor fällt, wäre auch ein Torfestival möglich, weshalb als zweiter Wett Tipp laut unserer Prognose auch eine Platzierung auf mehr als 2.5 Tore im Spiel in Frage käme.

Quotenboosts

Quote 40.00 Sieg Spanien

Tipp 2
Vorher 1.25, Jetzt 40.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Quote 8.00 Sieg Spanien

Tipp 2
Vorher 1.18, Jetzt 8.00
Bonuscode: ZFBOBU
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 8.00 Sieg Spanien

Tipp 2
Vorher 1.18, Jetzt 8.00
Bonuscode: ZFBOBU
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Iran im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.06.2018 WM 2018 Marokko Iran 0:1
S
08.06.2018 Länderspiele Iran Litauen 1:0
S
28.05.2018 Länderspiele Türkei Iran 2:1
N
19.05.2018 Länderspiele Iran Usbekistan 1:0
S
27.03.2018 Länderspiele Iran Algerien 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Spanien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.06.2018 WM 2018 Portugal Spanien 3:3
U
09.06.2018 Länderspiele Spanien Tunesien 0:1
N
03.06.2018 Länderspiele Spanien Schweiz 1:1
U
27.03.2018 Länderspiele Spanien Argentinien 6:1
S
23.03.2018 Länderspiele Deutschland Spanien 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Sheriff Tiraspol
:
Torpedo Kutaissi Logo Torpedo Kutaissi
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Olimpija Ljublijana Logo NK Olimpija Ljubljana
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

19.07.2018 17:00 (MEZ)
FK Minsk
:
Derry City Derry City
Tipp 1 Gewinn zu null