Wett Tipp Italien Serie A: Inter Mailand - SSC Neapel

Sonntag, 11.03.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Napoli steht schweres Auswärtsspiel bei Inter bevor

Nach dem tragischen Tod von Fiorentina Kapitän Davide Astori und der Absage des restlichen 27. Spieltags meldet sich die Serie A in der 28. Runde wieder zurück und hat einige interessante Partien zu bieten. Das Highlight ist dabei sicherlich die letzte Begegnung der Spielrunde, wenn das zuletzt eher blass gebliebene Inter Mailand den vorläufigen Tabellenführer SSC Neapel empfängt. Ob dieser bei Anpfiff der Begegnung am Sonntag 11. März 2018 um 20:45 Uhr noch die Tabellenspitze inne hat, richtet sich nach dem Abschneiden von Juventus Turin gegen Udinese. Sollte Juve einen zu Hause zumindest einen Punkt holen, müsste Napoli die Tabellenführung an die "Alte Dame" abgeben.

S
N
S
U
U

Inter Mailand

  • Heimstärke
  • Rückkehr von Mauro Icardi in die Startelf
  • Nur 3 Niederlagen in den letzten 28 Meisterschaftsspielen
N
S
S
S
N

SSC Neapel

  • herausragende Auswärtsbilanz: 12-1-0
  • torgefährliche Offensivabteilung: Erzielten in 5 der letzten 6 Partien zumindest 2 Tore
  • Weiße Weste in 6 der letzten 7 Auswärtsspielen und in den letzten drei direkten Duellen

Aktuelle Form Inter Mailand

Nachdem Inter Mailand furios in die Saison gestartet war, kehrte seit Dezember letzten Jahren die Tristesse bei den Männern aus der Lombardei ein. Nach 16 gespielten Runden waren die Nerazzurri noch ungeschlagen und galten als Kandidat auf die italienische Meisterschaft. Doch danach wendete sich das Blatt: Von den vergangenen 10 Partien konnten die Mailänder nur 2 für sich entscheiden. Zudem spielte man 6 Mal Remis und kassierte 3 Niederlagen. In der Tabelle fiel man dadurch auf den derzeit 5. Platz zurück und muss gegen die beiden Hauptstädter Clubs AS Roma und Lazio Rom um den Einzug in die Champions League kämpfen. Durch die Spielabsage in der Vorwoche hat Inter Mailand gegenüber den Römern aber ein Spiel weniger am Konto - in der bereinigten Tabelle würde die Spalletti-Elf den 3. Tabellenrang einnehmen. Insgesamt steht man derzeit bei 14 Siegen, 9 Unentschieden und nur 3 Niederlagen.

Das letzte Ergebnis in der Serie A war ein 2:0-Heimerfolg über das abgeschlagene Tabellenschlusslicht Benevento. Beide Treffer erzielten die Nerazzurri erst in der zweiten Hälfte - über weite Strecken lieferte man eine biedere Vorstellung ab. Der Mannschaft fehlt es derzeit an der Selbstverständlichkeit und in der Hintermannschaft leistet sich immer wieder individuelle Fehler, die dann auch umgehend bestraft werden. Bezeichnend: In den letzten 7 Spielen blieben die Mailänder nur ein einziges Mal ohne Gegentor - eben beim Erfolg über Benevento. Auch Goalie Samir Handanovic hat es in den letzten Runden verabsäumt, Souveränität auszustrahlen und sah bei manchen Aktionen nicht immer glücklich aus.

Einige Punkte sprechen aber auch für den FC Internazionale: Zum einen weisen die Mailänder in dieser Saison eine beeindruckende Heimbilanz auf. In 14 Spielen musste die Spalletti-Elf erst eine Niederlage einstecken, während man sich 4 Mal Unentschieden trennte und 9 Siege im Giuseppe-Meazza-Stadion einfahren konnte. 27:11 lautet das respektable Torverhältnis vor eigenem Publikum. Zum anderen kann Inter auf die Rückkehr ihres Kapitäns und vermeintlich wichtigen Akteurs, Mauro Icardi, zählen. Der Argentinier konnte in dieser Spielzeit bereits 18 Treffer verbuchen und musste die vergangenen 4 Partien aufgrund muskulärer Probleme aussetzen. Nun sollte der Angreifer rechtzeitig für das wichtige Spiel gegen Napoli wieder ganz fit sein. Dies wäre auch wichtig: In den jüngsten 9 Serie A-Spielen fielen bei einer Inter-Beteiligung ganze 8 Mal weniger als 2,5 Tore - unter anderem deshalb, weil Inter weniger Treffer erzielte als zu Saisonbeginn.

Aktuelle Form SSC Neapel

Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass der SSC Neapel bislang eine grandiose Saison in der italienischen Meisterschaft hinlegt: Derzeit behaupten die Süditaliener die Tabellenführung knapp vor Rekord- und Serienmeister Juventus Turin. Der Vorsprung beträgt aber lediglich einen Punkt - zudem haben die Turiner aufgrund des abgebrochenen Spieltags in der Vorwoche ein Spiel weniger am Konto. Alles deutet darauf hin, dass es ein Fight bis zum letzten Spieltag wird, den sich die beiden Teams liefern werden - schließlich befinden sich beide Vereine derzeit in blendender Form und leisten sich kaum Patzer. Ein solcher, wenn man so will, ist dem SSC Neapel aber in der Vorwoche daheim gegen die AS Roma, als man in eine schmerzliche 2:4-Niederlage schlitterte. Zwar sprach das Torschussverhältnis (26:10) sowie die Ballbesitzstatistik (66:34) klar für die Neapolitaner, doch eine mangelhafte Chancenauswertung bei gleichzeitiger Kaltschnäuzigkeit der Römer reichten aus, um die erst zweite Saisonpleite einzustecken zu müssen.

Beide Niederlagen musste man ausgerechnet zu Hause hinnehmen, während die Auswärtsbilanz eine makellose ist. In dieser Saison konnte man 12 von 13 Auswärtsspielen für sich entscheiden, nur ein einziges Mal musste man die Punkte teilen. Saisonübergreifend ist die Elf von Maurizio Sarri in der Serie A seit sage und schreibe 26 Auswärtsspielen ungeschlagen. Zudem behielt man in 6 der jüngsten 7 Auswärtspartien gar eine weiße Weste! Das hervorragende Torverhältnis von 30:7 auf fremdem Boden überflügelt sogar noch jenes vor eigenem Publikum (32:12).

Einige Zahlen, die die starke Form von Neapel belegen und im Duell gegen Inter für die Süditaliener sprechen: In 5 der letzten 6 Serie A-Partien erzielte man zumindest 2 Tore. Insgesamt verbuchte man in diesem Zeitraum beeindruckende 17 Tore. Auswärts lag man in 5 der letzten 6 Matches bereits zur Halbzeit vorne und ließ sich diese Führung nicht mehr streitig machen. Außerdem sprechen die letzten direkten Duelle der beiden Traditionsclubs klar für die Neopolitaner: Von den vergangenen 6 Aufeinandertreffen konnte Napoli 3 Spiele für sich entscheiden, 2 Mal ging Inter als Sieger hervor, während man einmal die Punkte trennte. 2 der letzten 3 Duelle konnte die Sarri-Elf gewinnen und Napoli behielt in diesen drei Matches gegen Inter stets eine blütenweiße Weste.

Prognose und Wett Tipp

Inter Mailand kann auf seine Heimstärke zählen und kann sich auf die Rückkehr von Goalgetter Mauro Icardi freuen. Diese ist auch bitter nötig, da man in der Offensive in der jüngsten Vergangenheit nicht wirklich überzeugen konnte. In 8 der vergangen 9 Spiele mit Inter-Beteiligung fielen daher weniger als 2,5 Tore. Napoli auf der anderen Seite hat, wie bereits oben näher erläutert, eine herausragende Auswärtsbilanz vorzuweisen. In dieser Saison musste man in der Fremde noch keine Niederlage einstecken - gar nur ein einziges Mal hat Napoli 2 Punkte abgegeben. Die letzten Partien dominierte man die Gegner, wobei bei der 2:4-Niederlage gegen AS Roma in der Vorwoche nur die Chancenauswertung zu bemängeln ist. Wir gehen davon aus, dass sowohl die wiedererstarkte Mailänder-Offensive und das torschussfreudige Neapolitaner Angriffs-Ensemble zumindest einen Treffer verbuchen werden und sind der Meinung: Beide Teams treffen - JA.

Die letzten 5 Ergebnisse für Inter Mailand im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.02.2018 Italien Serie A Inter Mailand Benevento Calcio 2:0
S
17.02.2018 Italien Serie A CFC Genua Inter Mailand 2:0
N
11.02.2018 Italien Serie A Inter Mailand FC Bologna 2:1
S
03.02.2018 Italien Serie A Inter Mailand FC Crotone 1:1
U
28.01.2018 Italien Serie A SPAL Ferrara Inter Mailand 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für SSC Neapel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.03.2018 Italien Serie A SSC Neapel AS Roma 2:4
N
26.02.2018 Italien Serie A Cagliari Calcio SSC Neapel 0:5
S
22.02.2018 UEFA Europa League RB Leipzig SSC Neapel 0:2
S
18.02.2018 Italien Serie A SSC Neapel SPAL Ferrara 1:0
S
15.02.2018 UEFA Europa League SSC Neapel RB Leipzig 1:3
N

Direkter Vergleich Inter Mailand und SSC Neapel

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
02.12.2016 Italien Serie A SSC Neapel Inter Mailand 3:0
08.03.2015 Italien Serie A SSC Neapel Inter Mailand 2:2

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

14.12.2018 21:00 (MEZ)
Celta Vigo Logo Celta Vigo
:
CD Leganés Logo CD Leganés
Tipp 1

Spanien Segunda Division

14.12.2018 21:00 (MEZ)
Malaga Logo FC Málaga
:
FC Cádiz Logo FC Cádiz
Doppelte Chance Tipp X/2

England Premier League

15.12.2018 13:30 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
FC Everton Logo FC Everton
Tipp 1 Halbzeit 1