Wett Tipp UEFA Europa League: Inter Mailand - SK Rapid Wien

Donnerstag, 21.02.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Inter Mailand empfängt Rapid Wien

Am Donnerstagabend stehen die Europa Leauge-Zwischenrunden-Rückspiele auf dem Programm. Inter Mailand empfängt am Donnerstag um 21:00 im San-Siro-Stadion den österreichischen Rekordmeister Rapid Wien. Wir möchten euch für dieses spannende Duell eine Formanalyse beider Mannschaften veranschaulichen und im Anschluss daran in altbewährter Manier eine Tipp-Empfehlung anbieten.

S
S
S
N
N

Inter Mailand

  • mit 1:0 das Hinspiel im Allianz- Stadion gewonnen
  • in dieser Saison erst 2 Heimniederlagen kassiert
  • Generalprobe gegen Sampdoria Genua geglückt
N
N
S
U
S

SK Rapid Wien

  • 8.Tabellenplatz der österreichischen Bundesliga
  • in der Gruppenphase Spartak Moskau auswärts besiegt
  • im Cup-Spiel gegen Hartberg in souveräner Manier siegreich

Aktuelle Form Inter Mailand

Inter Mailand gewann das Hinspiel der Zwischenrunde gegen Rapid Wien, knapp aber doch, mit 1:0. Lauturo Martinez sorgte in der 39.Spielminute per Foulelfmeter für den spielentscheidenden Treffer. Das Gegentor ist besonders unglücklich, da die Grün-Weißen eine ordentliche Leistung ablieferten und wegen der guten Defensivarbeit kaum eine Chancen des Gegners zuließ. Das Rückspiel wird für die Wiener ein besonders schwieriges, da die Mailänder im Heimstadion stets die bestmögliche Leistung abrufen konnte. Spallettis Mannschaft blieb in der Champions League- Gruppenphase vor heimischen Publikum ohne Niederlage und erarbeitete sich gegen Tottenham einen Sieg (2:1) und gegen Barcelona (1:1) und PSV Eindhoven ein Unentschieden (1:1). Im Verlaufe der ganzen Saison kassierte Inter Mailand lediglich 2 Heimniederlagen und brachte 8-mal den Sieg über die 90 Minuten. 2 Begegnungen endeten mit einem Unentschieden und die bisherigen Heimleistungen ergeben einen guten Punkteschnitt von 2.17. Inter Mailand gehört zur drittstärksten Heimmannschaft und kassierte die wenigsten Treffer der Serie A (19:6 Tore). In den Europacup-Heimspielen fungierte Mauro Icardi mit 3 Treffern als bester Torschütze. Icardi trat jedoch nicht die Auswärtsreise nach Wien an, weil ihm die Kapitänsschleife abgenommen wurde. Der Hintergrund der Streitigkeiten: der Argentinier verweigert dem Mailänder Club mitzuteilen, wie seine weitere spielerische Zukunft aussieht. Inter startete sehr enttäuschend in die Rückrunde und kassierte in den ersten 3 Liga-Spielen des neuen Kalenderjahres 2 Niederlagen. Es scheint, dass das Team wieder zur altbewährten guten Form findet, da sie die letzten 2 Liga-Spiele allesamt gewannen. Die Generalprobe für das wichtige Rückspiel am Donnerstagabend verlief jedenfalls den Erwartungen entsprechend gut. Sampduria Genua wurde mit 2:1 bezwungen: Danilo D’Ambrosio (73.) und Radja Nainggolan (78.) sorgten innerhalb von nur 5 Minuten für die Vorentscheidung. Es bleibt abzuwarten, ob Icardi am Donnerstagabend einlaufen wird. Die Offensivabteilung der Italiener braucht sich jedenfalls nicht zu verstecken. Neben Icardi (9) erzielten Keita (4) und der Torschütze des Hinspiels Lautaro Martinez (4) die meisten Treffer für den dreifachen UEFA Cup-Sieger. Spalletti muss für das Rückspiel lediglich auf Sime Vrsaljko (Knie-OP) verletzungsbedingt verzichten. Sollten die Italiener die Heimstärke gegen Rapid Wien ausspielen, so wird ihnen der Aufstieg in die nächste Europa League-Runde nicht schwerfallen.

Aktuelle Form Rapid Wien

Die Grün-Weißen müssen ein 0:1 vom Hinspiel aufholen- dies ist gegen Inter Mailand eine denkbar schwierige Aufgabe. In der Gruppenphase gelang den Rapidlern immerhin in 3 Auswärtspartien ein Sieg gegen Spartak Moskau (1:2). Es sah eine lange Zeit nach einem Sieg der Moskauer aus- doch dann wurde die Rapid-Viertelstunde eingeklatscht. Mert Müldür (80.) und Phlilipp Schobesberger (90.) sorgten für den Auswärtssieg. Den Einzug in die Europa League- Zwischenrunde ebnete der österreichische Rekordmeister durch einen 1:0 Heimsieg gegen die Glasgow Rangers. Rapids Generalprobe ist ihnen durchaus geglückt, da die Wiener im ÖFB-Cup-Viertelfinale TSV Hartberg mit 5:2 besiegten. Thomas Murg und Andrija Pavlovic mit einem Doppelpack als auch Maximilian Hofmann sorgten für die gewinnbringenden Tore und wahren die Chance den Cupbewerb zu gewinnen-dies gelang dem österreichischen Rekordmeister das letzte Mal in der Saison 1994/95-also vor über 20 Jahren. Dieser Sieg ist wie Balsam auf die Seele eines jeden Rapid-Fans, da sie im eigenen Stadion vor dem Sieg lediglich 5-mal siegten. Rapid Wien können wir als keine auswärtsstarke Mannschaft bezeichnen, da sie in der österreichischen Bundesliga lediglich 2 Auswärtssiege bejubelten. Die bisherigen vollen Erfolge in der Ferne gelangen dem 32-fachen Meister gegen Admira (2:1) und dem FC Wacker (0:1). Rapid Wien erreicht somit im Schnitt 0.89 Punkte nach den gespielten Auswärtspartien. Man kann diese laufende Saison getrost ad acta legen, da sich derzeit auf dem enttäuschenden 8.Tabellenplatz befinden- dies ist eine Platzierung, die für die Ansprüche eines Kult-Vereins viel zu wenig ist. Ihnen fehlen derzeit 6 Punkte auf einen möglichen Platz in der Meistergruppe. Das Minimalziel Europacup-Platz liegt derzeit in weiter Ferne. Umso wichtiger wäre es, wenn den Grün-Weißen in Mailand eine Riesenüberraschung gelingt. Gute Leistungen im Cup-Bewerb und der Europa League könnten eine verkorkste und enttäuschende Saison zu einem versöhnlichen Ende führen. Den Grün-Weißen fehlt derzeit ein richtiger Goalgetter- Deni Alar (3) und Thomas Murg (3) erzielten bisher die meisten Treffer für den Tabellen-8. Dies ist eine wahrlich magere Ausbeute. Didi Kühbauers Mannschaft befindet sich derzeit in einem Entwicklungsprozess und der Mannschaft täte es gut eine halbwegs vernünftige Leistung im San-Siro-Stadion abzuliefern. Kühbauer muss für die schwierige Auswärtspartie auf den offensiven Mittelfeldspieler Tamas Szanto (Knorpelschaden) verletzungsbedingt verzichten.

Wett Tipp & Prognose

Inter Mailand ist im eigenen Stadion eine richtige Heimmacht und ließ bisher kaum einer Mannschaft einen Hauch einer Chance. Nachdem die Quoten bei Halbzeit 1 Tipp 1 in einem sehr vielversprechenden Bereich liegen, möchten wir euch diese Quote als Tipp-Empfehlung anbieten. Aufgrund der ebenfalls sehr guten Quoten für beide Teams treffen NEIN möchten wir euch dies als alternativen Tipp empfehlen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Inter Mailand im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2019 Italien Serie A Inter Mailand Sampdoria Genua 2:1
S
14.02.2019 UEFA Europa League SK Rapid Wien Inter Mailand 0:1
S
09.02.2019 Italien Serie A FC Parma Inter Mailand 0:1
S
03.02.2019 Italien Serie A Inter Mailand FC Bologna 0:1
N
27.01.2019 Italien Serie A FC Turin Inter Mailand 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SK Rapid Wien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.02.2019 UEFA Europa League SK Rapid Wien Inter Mailand 0:1
N
16.12.2018 Österreichische Bundesliga FK Austria Wien SK Rapid Wien 6:1
N
13.12.2018 UEFA Europa League SK Rapid Wien Glasgow Rangers 1:0
S
09.12.2018 Österreichische Bundesliga SK Rapid Wien SK Sturm Graz 0:0
U
02.12.2018 Österreichische Bundesliga FC Wacker Innsbruck SK Rapid Wien 0:1
S

Direkter Vergleich Inter Mailand und SK Rapid Wien

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Kasachstan Logo Kasachstan
:
Russland Logo Russland
Tipp 2

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Wales Logo Wales
:
Slowakei Logo Slowakei
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

24.03.2019 18:00 (MEZ)
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
Cordoba Logo FC Córdoba
Über 2.5 Tore