Wett Tipp England Premier League: Huddersfield Town - FC Arsenal

Samstag, 09.02.2019 um 16:00 Uhr (MEZ)

Arsenal zu Gast beim Schlusslicht

Arsenal London hat am kommenden Samstag eine scheinbar leichte Aufgabe vor der Brust. Denn: Die „Gunners“ gastieren am Wochenende beim abgeschlagenen Schlusslicht aus Huddersfield. Ein Sieg ist in jedem Fall Pflicht, um den Kontakt zu den internationalen Startplätzen nicht zu verlieren. Huddersfield dagegen führt im Ringen um den Ligaverbleib wohl einen Kampf gegen sprichwörtliche Windmühlen. Anstoß der Begegnung ist am 09. Februar um 16:00 Uhr MEZ.

N
N
N
U
N

Huddersfield Town

  • Heimvorteil
  • stark bei Standards
N
S
S
N
S

FC Arsenal

  • sämtliche direkten Duelle gewonnen
  • Gegner zuletzt offensiv enorm harmlos
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form

Aktuelle Form Huddersfield Town

Im Zusammenhang mit Huddersfield Town das Wort „Form“ in den Mund zu nehmen, grenzt mittlerweile schon fast an Verhöhnung. Denn: Der Aufsteiger der Vorsaison ist derzeit auf dem besten Weg, das 2. Jahr in der Premier League nicht zu überstehen. Mit nur 11 Punkten ziert man aktuell das Tabellenende, hat bereits 6 Zähler Rückstand auf den vorletzten sowie deren 13 (!) auf das rettende Ufer ausgefasst. Hinzu kommt ein enorm schweres Programm, welches das Team von Jan Siewert derzeit zu absolvieren hat. In den vergangenen 3 Runden traf man auf Everton, Manchester City sowie den FC Chelsea, die Ergebnisse fielen dementsprechend aus. In all diesen 3 Spielen gelang dem Tabellenletzten nicht einmal ein Treffer.

Gegen Chelsea setzte es am vergangenen Wochenende mit einem 0:5 sogar die höchste Niederlage seit Spieltag 2, als man Manchester City zu Hause mit 1:6 unterlegen war. Gepaart mit dem 0:0 gegen Cardiff City im Kellerduell ist Huddersfield nun schon seit über 360 Liga-Minuten ohne Torerfolg. Gegen die „Blues“ hatten wir deswegen korrekterweise eine Wett Tipp Empfehlung auf „Beide Teams treffen – nein“ abgegeben, eine Option, die wir auch am Samstag für durchaus realistisch halten. Gewonnen hat die Siewert-Elf im Übrigen zuletzt am 25. November (!) 2018 und damit vor über 2 Monaten, damals besiegte man Wolverhampton mit 2:0. Der letzte Heimsieg liegt noch um eine Stück weiter zurück, gelang am 05. November beim 1:0 gegen Fulham.

Es war dies der einzige volle Erfolg, den Huddersfield den eigenen Fans 2018/2019 bisher zu bieten hatte, auch reichte es nur für 2 weitere Punktgewinne bei nicht weniger als 10 (!) Niederlagen. Dementsprechend steht schon jetzt fest, dass das Schlusslicht am Saisonende in weniger als 50 Prozent seiner Heimspiele als Sieger vom Platz gegangen sein wird. Bei nur 5 Treffern in bisher 13 Heimspielen sollten auch Skeptiker verstehen, warum wir einen Wett Tipp auf „Beide Teams treffen – nein“ empfehlen. Gleichermaßen gilt dies natürlich für eine Siegwette auf den FC Arsenal sowie auch auf einen Zu-Null-Erfolg des Favoriten. Unglaublich: 13 von 25 Saisonspielen endeten in der laufenden Spielzeit ohne Treffer von Huddersfield Town.

In den letzten 3 Spielen verlor Huddersfield zudem jeweils beide Halbzeiten, dementsprechende Wettvarianten sind demnach ebenfalls attraktiv. Verzichten muss Trainer Siewert nach wie vor auf die verletzten Sabiri und Williams, zudem sind Hogg und Mbenza weiter angeschlagen. Lediglich die wahrscheinliche Rückkehr von Aaron Mooy macht auf dem Personalsektor Hoffnung, weniger die Tatsache, dass mit Zanka (3 Treffer) nach wie vor ein Innenverteidiger bester Torschütze des Tabellenletzten ist. Alles in allem also absolut triste Vorzeichen vor einem Spiel gegen ein weiteres Top-6-Team.

Aktuelle Form Arsenal London

Arsenal musste zuletzt eine bittere Pille schlucken: Man verlor gegen Manchester City mit 1:3 und verlor dementsprechend auch den Anschluss an die Champions-League-Plätze etwas. Der Rückstand auf Rang 4 beträgt derzeit 3 Zähler, hält sich also noch in Grenzen, einen weiteren Ausrutscher darf man sich allerdings nicht mehr erlauben. Dass es auch anders geht, bewiesen die Mannen von Unai Emery etwa beim 2:0-Erfolg im Derby gegen den FC Chelsea nur wenige Wochen zuvor. Zur Erinnerung: Samstagsgegner Huddersfield hatte gegen denselben Kontrahenten am vergangenen Spieltag eine 0:5-Pleite bezogen. Allerdings kann man eine gewisse Auswärtsschwäche des Tabellen-6. nicht verleugnen, wie die nachfolgenden Darstellungen zeigen.

Arsenal hat keines seiner letzten 6 Duelle in der Fremde für sich entscheiden können, die jüngsten 3 gingen sogar allesamt verloren. Es ist dies eine der wenigen Tatsachen, die uns an einem Sieg am Samstag zweifeln lassen. Entgegengehalten werden kann dem die Tatsache, dass man gegen Abstiegskandidaten zuletzt eine sehr gute Figur machte: So wurde Cardiff City mit 2:1 besiegt, gegen den FC Fulham gab es sogar einen 4:1-Erfolg, beides Mannschaften, die sich derzeit neben Huddersfield in der Abstiegszone befinden. Auch gegen Burnley behielt man souverän mit 3:1 die Oberhand. Dies zeigt aber auch: Ohne Gegentor blieb Arsenal in den letzten Wochen nur selten. In 8 der letzten 9 Runden der Premier League musste man immer mindestens ein ebensolches hinnehmen.

Generell hat Arsenal im Übrigen nur ein Drittel seiner Auswärtsspiele für sich entscheiden können, hält nach 12 Spielen also bei erst 4 Siegen. Demnach würden wir auch von der ins Spiel gebrachten Wette auf einen Sieg ohne Gegentor absehen, da man auswärts auch bereits 25 Gegentreffer kassiert hat, mehr als doppelt so viele wie im heimischen Emirates Stadium. Eine andere Tippoption, die sich aus diesen Zahlen ergibt, ist eine Variante auf mehr als 2.5 Tore im Duell mit Huddersfield. Nicht zuletzt, da dieser Wert in den letzten 10 Auswärtsspielen der Emery-Elf immer überschritten wurde. Dass Arsenal jederzeit für viele Treffer gut ist, liegt auch an Pierre-Emerick Aubameyang, der nach 25 Einsätzen bei 15 Treffern hält.

Sorgen machen uns da schon eher die übrigen Personalien: Nicht weniger als 5 Kaderspieler werden am Samstag fix nicht zur Verfügung stehen, unter anderem Xhaka, Bellerin, Holding und Sokrates, womit sich wiederum vor allem in der Defensive Probleme ergeben könnten. Angeschlagen sind zudem Maitland-Nailes und Mustafi. Ein klarer Vorteil für die Londoner ergibt sich bei einem Blick auf das direkte Duell: Sämtliche 4 bisherigen Aufeinandertreffen wurden gewonnen, die jüngsten 3 wiederum sogar ohne Gegentreffer.

Prognose und Wett Tipp

Arsenal darf sich im Duell mit dem abgeschlagenen Tabellenletzten schlichtweg keinen Ausrutscher erlauben. Wir gehen auch nicht davon aus, dass dieser Fall eintreten wird. Für eure Wett Tipps zu diesem Spiel empfehlen wir eine jener Varianten, die wir bereits in den Formchecks angesprochen haben und deren Quote mit im Schnitt 1.63 in Relation zur Eintrittswahrscheinlichkeit durchaus attraktiv erscheint: Es handelt sich dabei um eine "einfache" Siegwette auf Arsenal: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Huddersfield Town im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.02.2019 England Premier League FC Chelsea Huddersfield Town 5:0
N
29.01.2019 England Premier League Huddersfield Town FC Everton 0:1
N
20.01.2019 England Premier League Huddersfield Town Manchester City 0:3
N
12.01.2019 England Premier League Cardiff City Huddersfield Town 0:0
U
02.01.2019 England Premier League Huddersfield Town Burnley FC 1:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Arsenal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.02.2019 England Premier League Manchester City FC Arsenal 3:1
N
29.01.2019 England Premier League FC Arsenal Cardiff City 2:1
S
19.01.2019 England Premier League FC Arsenal FC Chelsea 2:0
S
12.01.2019 England Premier League West Ham United FC Arsenal 1:0
N
01.01.2019 England Premier League FC Arsenal FC Fulham 4:1
S

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

18.02.2019 18:00 (MEZ)
Medicana Sivasspor Logo Antalyaspor
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

18.02.2019 20:30 (MEZ)
FC Nürnberg Logo 1. FC Nürnberg
:
BVB Logo Borussia Dortmund
Unter 2.5 Tore

FA Cup

18.02.2019 20:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Doppelte Chance Tipp X/2