Wett Tipp Frankreich Ligue 1: HSC Montpellier - AS Saint-Etienne

Freitag, 27.04.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Montpellier will aufschließen

Ebenfalls am kommenden Freitag kommt es in der französischen Ligue 1 zum Duell zweier Teams, die in der Tabelle aktuell nicht allzu weit voneinander entfernt sind. Die Rede ist von Montpellier und Saint Etienne, zu deren Aufeinandertreffen wir in unseren Ligue 1 Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos liefern. Anstoß der Begegnung ist am 27. April um 20:45 Uhr.

N
N
S
U
U

HSC Montpellier

  • Heimvorteil
  • zweitbeste Defensive der Liga
S
S
U
S
S

AS Saint-Etienne

  • keines der letzten 12 Ligaspiele verloren
  • 8 der letzten 10 Duelle gewonnen
  • Gegner offensiv mit Problemen

Aktuelle Form HSC Montpellier

Der HSC Montpellier darf sich derzeit noch leise Hoffnungen auf eine Teilnahme am internationalen Geschäft machen. Um diese wahr zu machen müsste am Freitag gegen Saint Etienne allerdings in jedem Fall ein Sieg her, beträgt der Rückstand auf Rang 5 bei noch 4 zu spielenden Runden derzeit doch vier Punkte. Für Montpellier wäre in dieser Saison mit Sicherheit mehr möglich gewesen, wären da nicht die vielen Unentschieden. Nicht weniger als 16 (!) Mal endete eine Begegnung mit Beteiligung des derzeitigen Tabellen-8. schon mit einer Punkteteilung. Bei aktuell 34 gespielten Runden reden wir also von fast 50 Prozent aller Spiele, in denen es für Montpellier nur einen Punkt gab. Man kann auch nicht davon sprechen, dass man zu Hause um so vieles erfolgreicher gewesen wäre als auswärts. Da wie dort feierte man bisher 5 Siege. Dass am Sonntag nicht unbedingt viele Treffer von Seiten der Hausherren zu erwarten sind, zeigen 32 Treffer, die man in 34 Spielen erst erzielt hat. Eine Analyse der gesamten Statistik in der Ligue 1 zeigt: Montpellier weist mit diesem Wert in etwa ähnliche Zahlen auf wie das Schlusslicht aus Metz (32) oder aber die Abstiegskandidaten aus Lille (33) und Troyes (28). Insgesamt waren nur die Teams aus Troyes und Caen 2017/2018 harmloser als der ehemalige Meister und CL-Starter. Dementsprechend lebt man in Montpellier vor allem von seiner Defensive: 30 kassierte Treffer bedeuten den besten Wert nach Leader PSG (23). Damit lässt man Teams wie Marseille oder Lyon doch klar hinter sich. Die letzten Ergebnisse waren allerdings etwas dürftig bzw. ausbaufähig: Gegen Nizza und damit in einem weiteren Schlüsselspiel musste man sich mit 0:1 beugen, davor setzte es auch gegen Bordeaux eine 1:3-Niederlage. Fakt ist, dass Montpellier überhaupt nur eines seiner letzten 9 Spiele für sich entscheiden konnte, dementsprechend schon beinahe ein Viertel einer gesamten Saison sieglos bestritten hat. Hoffen kann man am Freitag vor allem ob der Tatsache, dass Coach Michel Der Zakarian wohl auf seine beste Elf zurückgreifen kann, mit Giovanni Sio (10 Treffer) verfügt man auch über einen Spieler, der in der Offensive das Um und Auf darstellt und an mehr als einem Drittel aller Saisontreffer seiner Mannschaft beteiligt war. Stärken sehen wir bei Montpellier vor allem in Sachen Standards, wo man zu den stabilsten Mannschaften der Ligue 1 zählt. Generell gehören hohe Bälle zu den absoluten Spezialitäten des HSC. Probleme ergeben sich wenig überraschend im Torabschluss, so konnte man gegen Nizza keinen seiner 5 Versuche in Zählbares umwandeln.

Aktuelle Form AS Saint Etienne

Auch der AS Saint Etienne will nach dem Ende dieser Saison auf einem internationalen Startplatz stehen. Die Chancen dafür sind besser als jene des Freitagsgegners. Immerhin steht Meister PSG im Cup-Finale, weswegen ein zusätzlicher Startplatz für die Europa League in der Liga frei wird. Zudem haben die Mannen von Jean-Louis Gasset derzeit als Tabellen-6. nur einen Punkt Rückstand auf Nizza, welches derzeit auf Positon 5 liegt. Auch die letzten Ergebnisse lassen den ehemaligen Serienmeister als Favorit in dieses Freitagsspiel gehen. So konnte man zuletzt gegen Troyes einen 2:1-Sieg feiern, gegen Straßburg reichte es für ein knappes 1:0 und selbst gegen den Tabellenführer aus der Hauptstadt wusste Saint Etienne zu überzeugen, erreichte ein 1:1-Unentschieden. Ein Ergebnis, welches wir im Übrigen in Form einer Empfehlung eines Wett Tipps auf mindestens ein Tor für beide Teams prognostiziert haben. Insgesamt stehen in den letzten 5 Spielen damit 4 Siege und ein Unentschieden auf der Vita der Gasset-Elf. Noch imposanter wird die Bilanz von Saint Etienne bei einem Blick etwas weiter zurück. Seit 12 Spielen hat man nicht mehr verloren, in dieser Periode nicht weniger als 7 Siege gefeiert. Die letzte Niederlage gab es pikanterweise ebenfalls gegen den OGC Nizza und ebenfalls mit 0:1. Vor diesem Hintergrund könnte man für Freitag also von einer engen Begegnung ausgehen. Fakt ist allerdings, dass wir bei den Gästen klare Vorteile in der Offensive sehen. Nicht nur, dass man dem Gegner in dieser Statistik insgesamt mit bereits 40 Treffern um das eine oder andere Tor voraus ist, man hat sich im Vergleich zu früheren Phasen der Saison auch deutlich gesteigert. So konnte Saint Etienne in den letzten 12 Spielen immer mindestens ein Mal treffen. Auch die Auswärtsbilanz muss sich nicht verstecken. Zwar kassierten die Gasset-Schützlinge in der Saison 2017/2018 bereits 8 Niederlagen in der Fremde, allerdings hat man auch bereits 6 Siege gefeiert. Zudem blieb man in den letzten beiden Auswärtsspielen jeweils ohne Gegentor, konnte dabei neben Straßburg auch den FC Nantes und damit einen direkten Kontrahenten im Kampf um Europa mit 3:0 besiegen. Die Bilanz gegen den Freitagsgegner wird allerdings gemischte Gefühle hervorrufen: Zwar hat Saint Etienne die letzten beiden Aufeinandertreffen verloren, es waren dies allerdings die einzigen Pleiten in den letzten 10 Aufeinandertreffen, wobei man die übrigen 8 allesamt für sich entscheiden konnte und dabei gleich 5 Mal ohne Gegentreffer blieb. Wichtig: Auch Jean-Louis-Gasset kann am Freitag aller Voraussicht nach auf all seine Kaderspieler zurückgreifen. Auch bei Saint Etienne liegt eine der größten Stärken mit Sicherheit bei hohen Bällen. Überraschenderweise gehört man allerdings bei Standards gegen sich zu den anfälligsten Mannschaften der Ligue 1, auch über die Flügel hat Saint Etienne defensiv immer wieder große Probleme.

Prognose und Wett Tipp

Wir erwarten ein Spiel, in welchem beide keinen Zentimeter herschenken werden. Grundsätzlich sehen wir Saint Etienne im Vorteil, die Tatsache eines Heimspiels sowie der vielen Unentschieden lässt uns in Sachen Wett Tipp aber folgende Empfehlung abgeben: Doppelte Chance X/2.

Die letzten 5 Ergebnisse für HSC Montpellier im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.04.2018 Frankreich Ligue 1 OGC Nizza HSC Montpellier 1:0
N
15.04.2018 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier Girondins Bordeaux 1:3
N
01.04.2018 Frankreich Ligue 1 SM Caen HSC Montpellier 1:3
S
17.03.2018 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier FCO Dijon 2:2
U
10.03.2018 Frankreich Ligue 1 OSC Lille HSC Montpellier 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Saint-Etienne im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.04.2018 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne ES Troyes AC 2:1
S
14.04.2018 Frankreich Ligue 1 RC Strasbourg Alsace AS Saint-Etienne 0:1
S
06.04.2018 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne Paris Saint Germain 1:1
U
01.04.2018 Frankreich Ligue 1 FC Nantes AS Saint-Etienne 0:3
S
18.03.2018 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne En Avant Guingamp 2:0
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
:
PC Porto Logo FC Porto
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
Tipp 1

UEFA Champions League

11.12.2018 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Logo FC Barcelona
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Über 3.5 Tore