Wett Tipp Frankreich Ligue 1: HSC Montpellier - AS Monaco

Sonntag, 10.02.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

Kann HSC Montpellier gegen AS Monaco auch das Rückspiel gewinnen?

AS Monaco gastiert am 10. Februar um 15 Uhr, beim HSC Montpellier, um den 24. Spieltag der Ligue 1 auszutragen. Wer in dieser Partie der Favorit ist, lässt sich schwer abschätzen. Fakt ist aber, dass HSC Montpellier nach 22 Spieltagen den fünften Rang und die Monegassen, nach 23 absolvierten Spielen den 18. Platz der französisch höchsten Liga innehaben. Demnach befinden sie sich aktuell auf dem Relegationsplatz. Die Mannen aus Montpellier sind zu Hause die siebtstärkste Mannschaft, indes die Monegassen auswärts das achtschwächste Team stellen. Das Hinspiel konnten die Gastgeber bereits mit 1:2 gewinnen. Allerdings waren in Summe die Monegassen des Öfteren von Erfolg gekrönt.

U
S
U
U
N

HSC Montpellier

  • Heimspiel
  • der Kader ist beinahe komplett
  • haben das Hinspiel gewonnen
S
N
N
U
U

AS Monaco

  • verheißungsvolle neue Spieler im Kader
  • Leonardo Jardim kehrte als neuer Trainer zurück
  • haben in Summe öfters gegen Montpellier gewonnen

Aktuelle Form HSC Montpellier

Der HSC Montpellier hatte eigentlich bisher eine relativ gute Saison. Lange Zeit waren sie unter den Top-Five der Liga angesiedelt, ehe es Stück für Stück bergab ging. Allerdings nur bis zum Rang sieben. Seit zwei Spieltagen können sie wieder Boden gut machen. Zu Hause können sie mit der Bilanz soweit auch recht zufrieden sein. Fünf Heimsiege und vier Remis waren möglich, während nur zwei Spiele verloren gingen. In Summe waren sie für 16 Tore gut, indes nur sieben zugelassen wurden. Seit fünf Spieltagen mussten sie keine Niederlage mehr verkraften. Gegen Stade Rennes zum Beispiel war ein 0:0 geglückt. SM Caen besiegten sie mit 2:0 und gegen Nimes Olympique erspielten sie ein 1:1. Gegen Caen traf Gaetan Laborde und gegen Nimes konnte Andy Delorte abschließen. Diese beiden Spieler führen auch die Torschützenliste von Montpellier mit je acht Treffern und vier bzw. drei Vorlagen an. Trainer Michel Der Zakarian dürfte erfreut sein, dass verletzungsbedingt nur Mathias Suarez ausfällt und kein Spieler von einer Sperre bedroht ist. Zakarian holte sich in der Wintertransferzeit lediglich zwei neue Spieler. Nämlich Mathias Suarez, als rechten Verteidiger von Defensor und Mihailo Ristic vom FK Krasnodar, als zentralen Mittelfeldspieler. 2018 standen sie den Kontrahenten aus Monaco dreimal gegenüber. Einmal war ein 0:0 möglich, danach unterlagen sie mit 2:0, ehe sie zuletzt mit 1:2 gewinnen konnten. In Montpellier konnten sie nur dreimal in Summe gegen die Monegassen gewinnen und acht Remis erzielen. 23 Zähler waren möglich, indes die Mannen aus Monaco 37-mal abschließen konnten. Im Grunde genommen sind das keine guten Vorzeichen, dass Montpellier gewinnen wird, zumal der alte bekannte Trainer Leonardo Jardim auf seinen Posten in Monaco zurückkehrte.

Aktuelle Form AS Monaco

Wie bereits vielen Monaco Fans oder Ligue 1 Fans bekannt sein dürfte, verlief die Saison der Monegassen alles andere als nach Wunsch. Damit sie aus der abstiegsgefährdeten Position sich retten können, muss ein Sieg gegen Montpellier her. Dieser dürfte allerdings nur schwer möglich sein, zumindest war das bisher der Fall. Denn auswärts konnten sie nur drei Siege und zwei Remis feiern, während sechs Spiele verloren gingen. Mit nur zehn Treffern in elf Spielen und 15 Gegentoren, können sie ebenso wenig überzeugen. Zumindest war das zuletzt ausgetragene Spiel gegen Toulouse mit 2:1 von Erfolg gekrönt, nachdem sie gegen FCO Dijon mit 2:0 und gegen R. Straßburg mit 1:5 unterlagen. Leonardo Jardim könnte für eine neue Erfolgswelle bei den Monegassen sorgen, schließlich war er über vier Jahre lang Trainer beim AS Monaco. Seit dem 27. Jänner 2019 hat er dieses Amt wieder inne. Zwei Spiele absolvierten seine Elf bisher unter ihm, wovon eines gewonnen wurde. Für acht Tore waren sie gut, ließen aber ebenso viele zu. Gegen Toulouse konnte Aleksandr Golovin sein erstes Saisontor anschreiben, wie auch Cesc Fabregas. Für die meisten Tore bei den Monegassen ist allerdings Falcao mit acht Zählern und zwei Vorlagen gut. Immerhin noch fünf Tore erzielte der Zweitplatzierte Youri Tielmans. Diese Spieler stehen dem Team aus Monaco auch in der bevorstehenden Partie zur Verfügung. Gesperrt ist allerdings Naldo. Verletzungsbedingt fallen Jordi Mboula, Andrea Raggi, Nacer Chadli, Willem Geubbels und Stevan Jovetic aus. Jardim bediente sich ordentlich am Wintertransfermarkt. Neun Spieler verlieh er, unter anderem Antonio Barreca und Almamy Toure. Neun Spieler wurden leihweise in den Kader geholt, indes Fode Ballo-Toure vom LOSC Lille und Naldo vom FC Schalke neu verpflichtet wurden, wie auch Cesc Fabregas. Zwei davon haben sich bereits bewiesen.

Wett Tipp und Prognose

Auch wenn die Saison für Montpellier bisher besser verlief und sie das Hinspiel gewonnen haben, denken wir, dass AS Monaco gerade einen Aufschwung erlebt und vermuten, dass sie gewinnen werden. Zumal haben sie in Summe öfters gegen Montpellier gewonnen. Wir empfehlen daher eine Doppelte Chance Tipp X/2 Wette. Lukrativer ist natürlich die Draw no bet Tipp 2 Wette, allerdings ist ein Remis in diesem Spiel auch nicht ganz ausgeschlossen, deshalb die Doppelte Chance. Wir glauben auch, dass beide Teams treffen werden. Wir konnten jedoch im Quotenvergleich feststellen, dass manche Buchmacher davon ausgehen, dass dies nicht der Fall sein wird. Ebenso denken die Wettanbieter, dass unter 2,5 Tore fallen, zumindest wenn man den Quoten Glauben schenkt. Wir vermuten, dass über 2,5 Tore fallen, raten euch jedoch von dieser Wette ab, da sie mit sehr viel Risiko verbunden ist. Anbieten würde sich diese jedoch gut als Zusatzwette.

Die letzten 5 Ergebnisse für HSC Montpellier im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.02.2019 Frankreich Ligue 1 Nîmes Olympique HSC Montpellier 1:1
U
27.01.2019 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier SM Caen 2:0
S
20.01.2019 Frankreich Ligue 1 FC Stade Rennes HSC Montpellier 0:0
U
13.01.2019 Frankreich Ligue 1 FCO Dijon HSC Montpellier 1:1
U
08.01.2019 Frankreich Ligue 1 FC Nantes HSC Montpellier 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Monaco im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.02.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FC Toulouse 2:1
S
26.01.2019 Frankreich Ligue 1 FCO Dijon AS Monaco 2:0
N
19.01.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco RC Strasbourg Alsace 1:5
N
16.01.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco OGC Nizza 1:1
U
13.01.2019 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille AS Monaco 1:1
U

Direkter Vergleich HSC Montpellier und AS Monaco

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.12.2018 Frankreich Ligue 1 AS Monaco HSC Montpellier 1:2
29.09.2017 Frankreich Ligue 1 AS Monaco HSC Montpellier 1:1
07.02.2017 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier AS Monaco 1:2

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.08.2019 15:00 (MEZ)
AS Monaco Logo AS Monaco
:
Olympique Nimes Logo Nîmes Olympique
Tipp 1

Frankreich Ligue 1

25.08.2019 21:00 (MEZ)
Paris Saint Germain Logo Paris Saint Germain
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Tipp 1 Gewinn zu null

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Doppelte Chance Tipp 1/X