Wett Tipp CONCACAF Gold Cup: Honduras - Costa Rica

Samstag, 08.07.2017 um 03:00 Uhr

€130 1xbet Bonus holen

Schritt 1

Über diesen Link bei 1xbet anmelden

Schritt 2

mindestens €10 einzahlen

Schritt 3

1xbet verdoppelt deine erste Einzahlung auf bis zu €260 Bonuscode: 1x_539

Start in die Kontinentalmeisterschaften

Neben dem Confederations-Cup in Russland findet in diesem Sommer auch noch ein weiteres großes Turnier statt, nämlich der Gold Cup in der Mittel- und Nordamerika-Zone Concacaf. In einem der ersten Spiele treffen dabei die Mannschaften aus Honduras und Costa Rica aufeinander. Anstoß der Begegnung ist dabei am kommenden Samstag um 03:00 Uhr.

Honduras

  • stark bei Standardsituationen
  • gutes Ergebnis im letzten Duell

Costa Rica

  • mehr individuelle Qualität im Kader
  • defensiv in diesem Jahr sehr stabil
  • Gegner defensiv zuletzt anfällig

Aktuelle Form Honduras

Die Concacaf-Zone verläuft für viele Beobachter des internationalen Fußballgeschehens wohl etwas unter deren Radar. Damit sind die Leistungen einer Nation wie Honduras ebenfalls nur selten Thema. Bei einer Betrachtung des Kaders fällt auf, dass aktuell kein wirklicher Top-Star im Aufgebot der Mannschaft von Jorge Luis Pinto zu finden ist. Dementsprechend wird die Mannschaft wohl versuchen, durch eine starke Teamleistung zum Erfolg zu kommen. Honduras gilt als körperlich robustes Team, welches dementsprechend auf eine durchaus harte Spielweise setzt. Die Jahresbilanz 2017 ist knapp aber doch positiv. Fünf Siegen stehen derzeit vier Unentschieden und ebenso viele Niederlagen gegenüber. Dementsprechend sind die Honduraner mit Sicherheit nicht der Top-Favorit auf eine lange Reise in diesem Turnier, können aber wohl für die eine oder andere Überraschung sorgen. Dass man aber auch mit scheinbar (noch) weniger starken Mannschaften Probleme hat, zeigte das letzte Spiel gegen Panama, welches mit einem 2:2-Remis endete. Bitter: Dabei verspielte Honduras gleich zwei Mal einen Vorsprung, der Ausgleichstreffer des Gegners fiel erst kurz vor Spielende. Auffallend in diesem Spiel: Honduras kam vor allem über die Flügel zum Erfolg, ein Rezept, das man wohl auch gegen Costa Rica anwenden wird. Anfällig zeigte man sich dagegen bei Standardsituationen. Auch muss betont werden, dass Panama in diesem Match über weite Strecken das bessere Team war, etwa doppelt so viele Einschussgelegenheiten vorfand und auch hinsichtlich der Spielanteile über große Vorteile verfügte. Positiv: Honduras konnte zwei seiner nur drei Torchancen innerhalb dieser 90 Minuten verwerten. In der Tabelle der WM-Qualifikationsgruppe liegt man dennoch nur an vorletzter Stelle, hat quasi keine Chance mehr auf eine Teilnahme an der Endrunde. Für die harte Gangart der Honduraner sprechen – im Falle des Panama-Spiels – 19 Fouls, währen der Gegner mit deren 11 auskam. Auch wurden nicht weniger als fünf Akteure der Pinto-Elf verwarnt. Vor dem Duell mit Panama gab es ein 0:3 gegen Mexiko, ein 2:2 gegen El Salvador und ein 1:1 gegen den Samstagsgegner aus Costa Rica. Dementsprechend ist eine gewisse Tendenz zu defensivschwächen erkennbar, denn „Zu Null“ hat man das letzte Mal im März 2017 gespielt.

Aktuelle Form Costa Rica

Costa Rica war eine der großen Überraschungen bei der letzten Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, als man sensationell bis in die Runde der letzten Acht vorstieß und dort erst im Elfmeterschießen an den Niederlanden scheiterte. Dementsprechend gilt die Mannschaft von Oscar Ramirez auch beim diesjährigen Gold Cup als einer der Geheimfavoriten auf den Turniersieg. Warum? Weil das Groß der Mannschaft von 2014 auch heute noch aktiv ist, einige Akteure im Gegensatz zum honduranischen Kader ihr Geld bei sehr starken Clubs in Europa verdienen. Zu nennen sind hierbei vor allem Spielmacher Bryan Ruiz (Sporting Lissabon), Stürmer Joel Campell (Arsenal London) oder Abwehrchef Gonzalez vom FC Bologna. Der wohl größte Star der Mannschaft wurde hier nicht genannt und zwar aus dem Grund, da er unseren Informationen zufolge nicht im Aufgebot steht. Die Rede ist von Real Madrid-Keeper Kaylor Navas, dessen Fehlen natürlich eine herbe Schwächung darstellt, gerade weil starke Torhüter bei den Nationen Mittel- und Nordamerikas nicht auf den Bäumen wachsen. Dennoch: Insgesamt ist es mit Sicherheit so, dass der Kader Costa Ricas deutlich stärker ist als jener von Honduras, da viele Spieler Woche für Woche an sehr hohes Tempo und Intensität gewöhnt sind. Das spiegelt sich auch in den letzten Ergebnissen wieder. Zwar erreichte man wie erwähnt im bislang letzten Aufeinandertreffen mit Honduras nur ein Remis, dennoch waren die jüngsten Leistungen absolut zufriedenstellen. WM-Qualifikationsgruppen-Schlusslicht Trinidad wurde knapp aber verdient mit 2:1 besiegt, insgesamt hat man im gesamten Kalenderjahr erst zwei von neun Spielen verloren. Besonders auffällig ist dabei die defensive Stabilität der Mannschaft. In nicht weniger als vier dieser Spiele blieb man ohne Gegentor. Lediglich gegen die absoluten Top-Clubs der Concacaf-Zone reichte es noch nicht für ein Erfolgserlebnis, verlor man doch sowohl gegen die USA (0:4), als auch gegen Mexiko (0:2). Die Stärke in der Abwehr mag nicht zuletzt am praktizierten System liegen, Costa Rica agiert häufig mit fünf Verteidigern und nur einem einzigen Angreifer.

Wettprognose

Für Honduras-Coach Jorge Luis Pinto ist dieses Spiel mit Sicherheit etwas Besonderes, immerhin war er es, der Costa Rica in Brasilien zu sportlichen Höhenflügen verhalf. Mit Honduras gilt er in diesem Spiel trotz des zuletzt achtbaren Remis als Außenseiter, wir rechnen damit, dass Costa Rica ein gelungener Turnierstart gelingt, auch wenn Honduras in den letzten Jahren eine Art "Angstgegner" der Costa Ricaner war. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Die letzten 1 Ergebnisse für Honduras im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.03.2017 WM 2018 USA Honduras 6:0
N

Die letzten 1 Ergebnisse für Costa Rica im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.03.2017 WM 2018 Mexiko Costa Rica 2:0
N

Weitere Tipps

Italien Serie A

18.02.2018 20:45
AC Milan Logo AC Mailand
:
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
Unter 3.5 Tore