Wetttipp Länderspiele: Holland - Elfenbeinküste

Sonntag, 04.06.2017 um 19:30 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Ein Duell mit Nostalgie

Ebenfalls am kommenden Sonntag treffen in einem weiteren Freundschaftsspiel zwei ehemalige WM-Gruppengegner, die Mannschaften der Niederlande und der Elfenbeinküste, aufeinander. Vor allem für die Hausherren geht es dabei um ein gelungenes Debüt für Teamchef Dick Advocaat. Anstoß der Begegnung ist am 04. Juni um 19:30 Uhr.

Holland

  • Heimvorteil
  • gegner Defensiv immer wieder mit Problemen

Elfenbeinküste

  • körperlich sehr robust
  • keinerlei Personalsorgen

Aktuelle Form Niederlande

Alles neu bei den Niederlanden? Das Experiment Danny Blind kann als gescheitert abgehakt werden, stimmten doch nach der ausbleibenden Qualifikation für Frankreich 2016 auch in der Qualifikation für Russland 2018 die Ergebnisse nicht. Unter Neo-Teamchef Dick Advocaat soll nun alles besser werden. Die Frage ist allerdings, ob man die Unruhen aus dem Umfeld der Mannschaft beseitigen konnte. Spielerisch ist es „Oranje“ durchaus zuzutrauen, mit der Elfenbeinküste mitzuhalten. Ihre Stärken haben die Holländer mit Sicherheit im Flügelspiel, wo sie über eine Reihe von Weltklassespielern verfügen. Anders sieht es dagegen in der Abwehr aus. Jasper Cillessen kam beim FC Barcelona in dieser Saison kaum an Marc-Andre ter Stegen vorbei, ihm fehlt die Spielpraxis. Ob sich Coach Advocaat in seinem ersten Spiel auf der Betreuerbank allerdings auf derartige Experimente einlässt, darf bezweifelt werden, immerhin erwartet das Heimpublikum eine Reaktion auf die zuletzt immer noch dürftigen Leistungen. Dennoch ist davon auszugehen, dass die Unterstützung der Zuschauer die Mannschaft beflügeln kann und wird. Auch das direkte Duell mit der Mannschaft aus Afrika verlief für die Niederlande bislang positiv. Das letzte Aufeinandertreffen – es war dies gleichzeitig das bisher einzige – gewannen Robben & Co mit 2:1. Allerdings liegt dieses Duell bereits über 10 Jahre zurück, was den Titel dieser Prognose erklären sollte. Bitter: Die Holländer müssen am Sonntag wohl auf einen ihrer wichtigsten Antreiber im Mittelfeld verzichten. Ajax-Spielmacher Davy Klaasen wäre mit seiner körperlichen Präsenz wohl Gold wert gewesen, wird aufgrund einer Knieverletzung allerdings aller Voraussicht nach ausfallen. Die letzten Ergebnisse von „Oranje“ waren wie gesagt durchwachsen. Gegen Bulgarien verlor man sensationell mit 0:2, danach gab es ein 1:2 gegen Italien sowie einen knappen 2:1-Erfolg gegen Marokko. Afrikanische Mannschaften scheinen den Mitteleuropäern also durchaus zu liegen.

Aktuelle Form Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste hatte über lange Jahre jenes Problem, das in jüngerer Vergangenheit bei den Niederländern zu beobachten war. Die Rede ist davon, dass man es selten schaffte, die vielen ausgezeichneten Einzelspieler zu einer Mannschaft zusammenzuführen, die auf dem Feld füreinander einsteht. Dementsprechend tat man sich vor allem gegen stärkere Gegner häufig schwer. Gegen einen ebensolchen soll am Sonntag allerdings ein Sieg gelingen. Wobei eines auch für Neo-Teamchef Marc Wilmots gleichgeblieben ist. In der Offensive verfügt seine Mannschaft über teils herausragende Akteure, die ihr Geld vorwiegend in den Top-Ligen Europas verdienen, dementsprechend hohe Intensität und hohes Tempo gewohnt sind. Defensiv sieht es dagegen anders aus. Der Hoffnungsträger im Abwehrbereich ist mit Sicherheit Eric Bailly von Europa-League-Sieger und Traditionsclub Manchester United, der sich im Club unter José Mourinho gegen teils namhafte Konkurrenz durchgesetzt hat. Hoffen kann man auch auf Atalanta Bergamo-Jungstar Franck Kessie, der nicht nur defensiv als „Sechser“ für Stabilität sorgen kann, sondern auch torgefährlich ist. In der abgelaufenen Saison war er als defensiver Mittelfeldspieler zweitbester Torschütze des Sensationsteams der Serie-A. Pikant: Es könnten am Sonntag zwei ähnliche Spielphilosophien aufeinandertreffen. Denn offensiv setzt man auch bei den „Elefanten“ vor allem auf schnelle Flügelspieler, die Dribblings forcieren und das Eins gegen Eins suchen sollen. Es könnte demnach durchaus sein, dass sich die Kontrahenten über weite Strecken neutralisieren. Die jüngsten Ergebnisse der Elfenbeinküste waren in etwa so dürftig wie jene der Niederlande. Zwar wurde im bisher letzten Ländermatch Russland mit 2:0 besiegt, gegen das vom Sonntagsgegner bezwungene Marokko setzte es aber ein 0:1, gegen den Kongo reichte es beim Afrika-Cup 2017 nur zu einem 2:2-Remis.

Wettprognose

Wir sehen in diesem Spiel kaum Vorteile für eines der beiden Teams. Körperlich schätzen wir sogar die Elfenbeinküste etwas stärker ein, allerdings wirkt die Mannschaft auf dem Platz nach wie vor nicht sehr homogen. Selbiges gilt für die Niederländer. Wir rechnen daher auch in diesem Spiel mit einer Punkteteilung. Tipp X.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.58 4.12 6.75
Im Durchschnitt 1.55 3.96 6.20
1.53 3.88 5.97
1.55 4.00 6.00
1.58 4.10 6.05
1.58 4.10 6.05
1.56 3.80 6.30
1.50 3.75 5.75
1.57 3.80 5.75
1.57 3.75 5.75
1.51 4.00 6.45
1.58 4.10 6.05
1.55 4.00 6.50
1.53 3.95 6.40
1.57 4.12 6.75
1.53 4.00 6.50
1.53 4.00 6.50
1.53 4.00 6.50
1.51 4.00 6.45
1.53 3.85 5.80

Halbzeit 1

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.12 2.25 6.50
Im Durchschnitt 2.09 2.20 5.79
2.04 2.22 5.95
2.00 2.20 6.00
2.09 2.21 5.55
2.09 2.21 5.55
2.05 2.20 6.00
2.10 2.20 5.75
2.10 2.25 5.65
2.09 2.21 5.55
2.10 2.25 6.50
2.10 2.20 5.55
2.12 2.16 6.10
2.10 2.15 5.75
2.10 2.15 5.75
2.10 2.15 5.75
2.10 2.20 5.50

Halbzeit 2

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.91 2.63 6.00
Im Durchschnitt 1.81 2.60 5.57
1.84 2.60 5.49
1.91 2.50 5.75
1.74 2.60 5.75
1.74 2.60 5.60
1.83 2.60 6.00
1.83 2.63 5.25
1.83 2.63 5.25
1.83 2.63 5.25
1.74 2.60 5.75

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1 2
 
Beste 4.60 29.00
Im Durchschnitt 4.11 24.50
4.60 11.00
3.95 29.00
3.95 29.00
3.95 29.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 1.90 9.00
Im Durchschnitt 1.77 2.46
1.83 1.88
1.90 1.90
1.85 1.90
1.80 1.91
1.02 9.00
1.80 1.95
1.85 1.90
1.80 1.95
1.85 1.91
1.85 1.91
1.85 1.91
1.80 1.95
1.80 1.90

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.40 9.00
Im Durchschnitt 2.38 8.75
2.40 8.00
2.38 9.00
2.38 9.00
2.38 9.00

Draw no bet

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.20 5.10
Im Durchschnitt 1.18 4.47
1.17 4.04
1.20 4.35
1.20 4.35
1.18 4.33
1.18 4.20
1.20 4.35
1.17 4.20
1.17 5.10
1.15 4.75
1.15 4.75
1.15 4.75
1.17 4.45

Doppelte Chance

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Holland - Elfenbeinküste
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.13 1.26 2.50
Im Durchschnitt 1.10 1.21 2.39
1.11 1.20 2.06
1.12 1.22 2.40
1.11 1.23 2.40
1.11 1.23 2.40
1.10 1.18 2.30
1.13 1.25 2.40
1.13 1.18 2.35
1.09 1.21 2.40
1.11 1.23 2.40
1.09 1.22 2.40
1.12 1.26 2.50
1.07 1.18 2.50
1.07 1.18 2.50
1.07 1.18 2.50
1.09 1.21 2.40
1.09 1.20 2.32

Die letzten 1 Ergebnisse für Holland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.03.2017 WM2018 Quali Bulgarien Holland 2:0
N

Weitere Tipps

England Premier League

18.11.2017 13:30
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

18.11.2017 15:30
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Über 2.5 Tore

1. Deutsche Bundesliga

18.11.2017 15:30
Wolfsburg Logo VfL Wolfsburg
:
SC Freiburg Logo SC Freiburg
Tipp 1