Wett Tipp Scottish Premiership: Hibernian Edinburgh - Glasgow Rangers

Mittwoch, 19.12.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Wer gewinnt die Partie zwischen den Hibernian Edinburgh und den Glasgow Rangers?

Hibernian Edinburgh holt am 19. Dezember um 20.45 Uhr, den zehnten Spieltag der schottischen Premiership gegen die Glasgow Rangers nach. Die Rangers führen derzeit, obwohl sie nur 17 anstatt acht Spieltagen absolviert hatten, die Tabelle der höchsten schottischen Liga an. Mit acht Punkten weniger liegt Hibernian Edinburgh, nach ebenso vielen Spielen, etwas abgeschlagen auf dem achten Tabellenrang. Bereits in dieser Saison standen sich die Kontrahenten gegenüber. Diese Partie endete in Edinburgh mit einem 5:5. In der vergangenen Saison konnten die Hibees zweimal gegen die Rangers gewinnen. Alles in allem dürften wir uns demnach auf ein spannendes und ausgeglichenes Spiel freuen.

S
S
U
N
U

Hibernian Edinburgh

  • Heimspiel
  • haben in den letzten vier Spielen zwei Partien gewonnen und eines auf Remis gespielt
  • der Kader ist komplett
S
N
U
N
S

Glasgow Rangers

  • sind Tabellenführer
  • haben einen Top-Torjäger im Kader
  • konnten in Summe mehr Duelle gegen die Hibees gewinnen
  • spielen auch auswärts stark

Aktuelle Form von Hibernian Edinburgh

Nach 17 Spieltagen können sich die Hibees sieben Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen auf die Kappe schreiben, wie auch 28 Treffer und 19 Gegentore. Etwas besser hingegen sieht die Heimbilanz von Edinburgh aus. In acht Heimspielen verbuchten sie vier Siege, drei Remis und eine Niederlage. Mit 19 Treffern und acht Gegenzähler belegen sie in der Heimtabelle der Schottischen Premiership den fünften Platz. Das könnte um einen Deut für Hibernian sprechen, denn die Kontrahenten aus Glasgow haben in der Auswärtstabelle ebenso den fünften Tabellenplatz inne. Voller Euphorie dürften die Hibees in jedem Fall stecken – so entschieden sie den eigentlichen 18. Spieltag gegen den amtierenden Meister und Pokalsieger, Celtic Glasgow mit 2:0 zu Hause für sich. Ob das als Gradmesser gewertet werden kann, wird sich noch herausstellen. Eines kann man allerdings jetzt schon sagen: Sie haben keine Doppelbelastung zu tragen, als wie die Old Firm Teams, sind diese schließlich auch noch in der Europa League vertreten. Eines haben sie aber mit den Rangers gemeinsam. Sie sind in der Torjägerbilanz sehr breit aufgestellt. Dahingehend reihen sich in die teaminterne Statistik mit Florian Kamberi, Stevie Mallan, Martin Boyle und Oli Shaw gleich vier Spieler in diese Bilanz ein, die in mehreren Partien für je vier Treffer und in den meisten Fällen für ebenso viele Vorlagen sorgen konnten. Weiteres kann Cheftrainer Neil Lennon eine Erfolgsquote als Trainer von 1,87 PPS vorweisen und ist damit um einen Deut besser, als Steven Gerrard von den Rangers. Lennon kennt des Weiteren die Rangers als Trainer aus 16 Spielen. Acht davon konnten seine Mannen gewinnen und drei endeten in einem Unentschieden. In diesem und im vergangenen Jahr duellierten sich beide Teams viermal. Zwei Partien konnten die Hibees gewinnen und eines endete in einem Unentschieden. Elf Tore schossen sie dabei und ließen zehn Zähler zu. Anzumerken ist jedoch, dass in 17 Heimspielen, 13 Partien die Rangers gewonnen haben und dass die Rangers seit Anfang Juni dieses Jahres von Gerrard trainiert werden. Der Vollständigkeitshalber sei erwähnt, dass bei den Hibees sieben A-, fünf Jugendnationalspieler und 14 Legionäre vertreten sind und weder ein Spieler verletzt noch von einer Sperre bedroht sind.

Aktuelle Form der Glasgow Rangers

Die Glasgow Rangers haben nach 17 Spieltagen zehn Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf ihrem Konto stehen sowie 39 Tore und 14 Gegentreffer. Auswärts sieht die Bilanz sehr ausgeglichen aus. Demnach konnten sie in acht Auswärtsspielen, drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen verbuchen. 13 Tore landeten die Ranges und ließen nur neun zu. Wie zuvor beschrieben sind sie in der Torjägerstatistik sehr breit aufgestellt. Fünf Mannen sind in dieser Aufstellung vertreten, wie zum Beispiel Alfredo Morelos, der neun Tore und sieben Vorlagen schoss, oder James Tavernier mit sechs Tore und sieben Vorlagen. Ebenso ist in dieser Liste Scott Arfield mit fünf Zähler und vier Vorlagen zu finden. Morelos führt sogar die Top-Torjäger-Tabelle der schottischen Premiership an. Headcoach Steve Gerrard saß in noch keiner einzigen Partie als Trainer gegen die Hibees auf der Bank. Kann allerdings eine Erfolgsquote als Trainer von 1,80 PPS vorweisen. Etwas mehr Nationalspieler sind bei den Rangers vertreten, als wie bei den Hibees, nämlich zehn an der Zahl. Auffällig ist, dass in den letzten zehn Spielen gegen die Hibees die Rangers nur vier gewinnen und eines auf Unentschieden spielen konnte. Wobei auch gesagt werden muss, dass Gerrard erst in dieser Saison zum Cheftrainer wurde und er die Rangers bisher zum Erfolg führte. Schmerzlich dürfte für Gerrard sein, dass Jamie Murphy und Graham Dorrans wegen Verletzungen fehlen werden und Scott Arfield und Alfredo Morelos von einer Sperre bedroht sind.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der Erfolgsbilanz von Gerrard gehen wir davon aus, dass die Glasgow Rangers gewinnen werden und empfehlen einen Tipp 2. Der Quotenvergleich zeigte uns allerdings sehr unterschiedliche und hohe Werte bei diesem Wett Tipp auf. Weshalb wir zum einen die Buchmacher mit den lukrativsten Quoten für euch aufgelistet haben und wir euch zum anderen eine Draw no bet Tipp 2 Wette ans Herz legen können. Eine Doppelte Chance Tipp 1/X Wette raten wir euch, wenn ihr an einen Sieg von Hibernian Edinburgh glaubt. Sehr riskant ist eine Torwette. Wir vermuten zwar, dass über 2,5 Tore fallen werden, was wegen der Torbilanz beider Teams durchaus möglich ist, allerdings ist die Trefferausbeute bei beiden Klubs sehr verschieden. Immerhin sind die Quoten der Buchmacher bei einem solchen Tipp sehr lukrativ. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit werden beide Teams treffen, daher wäre eine solche Wette mit Sicherheit nicht verkehrt.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hibernian Edinburgh im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2018 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Celtic Glasgow 2:0
S
08.12.2018 Scottish Premiership Hamilton Academical Hibernian Edinburgh 0:1
S
05.12.2018 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh FC St. Mirren 2:2
U
01.12.2018 Scottish Premiership Kilmarnock Hibernian Edinburgh 3:0
N
24.11.2018 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh FC Dundee 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Glasgow Rangers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2018 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hamilton Academical 1:0
S
13.12.2018 UEFA Europa League SK Rapid Wien Glasgow Rangers 1:0
N
09.12.2018 Scottish Premiership FC Dundee Glasgow Rangers 1:1
U
05.12.2018 Scottish Premiership Glasgow Rangers FC Aberdeen 0:1
N
02.12.2018 Scottish Premiership Heart of Midlothian Glasgow Rangers 1:2
S

Direkter Vergleich Hibernian Edinburgh und Glasgow Rangers

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
13.05.2018 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Glasgow Rangers 5:5
03.02.2018 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hibernian Edinburgh 1:2
13.12.2017 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Glasgow Rangers 1:2
12.08.2017 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hibernian Edinburgh 2:3

Weitere Tipps

Deutsche Basketball Bundesliga

16.06.2019 18:00 (MEZ)
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
:
Alba Berlin Logo Alba Berlin
Tipp 1

WM 2019 Damen

16.06.2019 18:00 (MEZ)
USA Logo USA W
:
Chile Logo Chile W
Über 3.5 Tore

UEFA U21-EM 2019

16.06.2019 18:30 (MEZ)
Polen Logo Polen
:
Belgien Logo Belgien
Tipp 2