Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Hannover 96 - SC Freiburg

Samstag, 10.02.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Hart umkämpftes Duell in Hannover

Ebenfalls am kommenden Samstag stehen sich in der Deutschen Bundesliga die Mannschaften aus Hannover und Freiburg gegenüber. Ein Duell zweier Teams, die in der Tabelle derzeit nur durch 3 Punkte voneinander getrennt sind. Wir liefern euch in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt alles Wichtige für eure erfolgreiche Wette. Anstoß der Begegnung ist am 10. Februar um 15:30 Uhr.

U
N
U
S
U

Hannover 96

  • 5 von 7 Saisonsiegen zu Hause gefeiert
  • defensiv zuletzt stabilisiert
U
U
S
U
N

SC Freiburg

  • in den letzten Wochen gegen Top-Teams gepunktet
  • seit 9 Spielen ohne Niederlage

Aktuelle Form Hannover 96

Die jüngsten Ergebnisse des Aufsteigers aus Hannover sind anständig, aber nicht herausragend. Derzeit sind die Leistungen des Teams von André Breitenreiter unserer Meinung nach noch zu sprunghaft. Sehr guten Ergebnissen gegen Top-Clubs wie Schalke 04 (1:1) folgen Niederlagen bzw. Punkteverluste gegen direkte Kontrahenten wie den VFL Wolfsburg (0:1) oder den Hamburger SV (1:1). Mit dem SC Freiburg wartet ein weiterer Gegner, der in der Tabelle derzeit in ähnlichen Regionen zu finden ist wie die Niedersachsen. Insgesamt hat Hannover zwar nur eine der letzten 5 Begegnungen in der Meisterschaft verloren, aber auch nur eine gewonnen. So geschehen zum Auftakt der Rückrunde im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 (3:2). Seither haben sich vor allem die Defensivleistungen der Breitenreiter-Elf verbessert. In den drei folgenden Spielen wurde nie mehr als ein Gegentor kassiert. Zum Vergleich: In den drei Begegnungen zuvor waren es in je 90 Minuten mindestens 2 Treffer, die man hinnehmen musste. Mit Blick auf die letzten Runden ist auch gegen den SC Freiburg kein allzu torreiches Duell zu erwarten, dementsprechend gehört ein Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette und weniger als 2,5 Tore zu unseren absoluten Empfehlungen, da er wohl auch eine ansprechende Quote bringt. Vorteile sehen wir sehr wohl darin, dass für Hannover ein Heimspiel auf dem Programm steht. Die letzten 3 Siege feierte man allesamt im eigenen Stadion, neben Mainz wurde auch Hoffenheim mit 2:0 besiegt, zudem gab es einen 4:2-Erfolg gegen Borussia Dortmund. Stärken sahen wir im letzten Meisterschaftsspiel gegen den Hamburger SV vor allem bei Standards, insgesamt 5 Abschlüsse konnte Hannover aus ebensolchen verbuchen. Umgekehrt waren ruhende Bälle in der Defensive auch die größte Achillesferse der Niedersachsen, verbuchte der HSV doch ebenso 8 Abschlüsse aus Eckbällen und/oder Freistößen. Hier gilt es sich auf jeden Fall zu steigern, sehen wir Freiburg doch im körperlichen Bereich als eine der derzeit besten Mannschaften der Bundesliga. Probleme hatte Hannover vor allem im Abschluss, von 7 Torschüssen konnte kein einziger verwandelt werden. Wichtig: Die Personalsituation bei den 96ern hat sich in den letzten Wochen deutlich entspannt: Aktuell sind uns nur die Ausfälle von Sarenren-Bazee und Edgar Prib bekannt. Stärken sahen wir gegen den HSV auch im Spiel gegen den Ball, zudem konnte man vor allem im Spiel über die Flügel einige vielversprechende Angriffsaktionen verbuchen. Fazit: Man verfügt durchaus über Waffen, um auch Freiburg Probleme zu bereiten, hat zudem 5 von 7 Saisonsiegen zu Hause gefeiert und im eigenen Stadion auch um 7 Treffer mehr erzielt als auswärts.

Aktuelle Form SC Freiburg

Der SC Freiburg hat in den letzten Wochen in der Deutschen Bundesliga wohl den größten Aufstieg hinter sich, zumindest, wenn man rein die Tabellensituation betrachtet. Das Team von Christian Streich hat sich innerhalb weniger Runden von einem Kandidaten für einen Abstiegsplatz zu einer soliden Mannschaft im Tabellenmittelfeld gemausert. Dementsprechend können die jüngsten Ergebnisse am Samstag nur für den SC Freiburg sprechen. Am vergangenen Wochenende hat man mit dem 0:0 gegen Bayer Leverkusen die Serie an ungeschlagenen Spielen auf 9 ausgebaut, dementsprechend ist Freiburg seit mehr als einem Saisonviertel ohne Niederlage. Stark: Man kann aktuell selbst auswärts mit den Top-Mannschaften der Liga mithalten. Vor dem 0:0 gegen Bayer Leverkusen stand man in Dortmund kurz vor einem Sieg, kassierte erst in der Nachspielzeit den Ausgleich. Davor besiegten die Breisgauer mit RB Leipzig ein weiteres Team, welches derzeit um einen CL-Platz kämpft, mit 2:1. Fakt ist allerdings auch, dass die letzten 3 Begegnungen in der Fremde allesamt nicht gewonnen werden konnten. Gepaart mit der Heimstärke des Samstagsgegners mit Sicherheit kein unwichtiger Faktor. Probleme sehen wir in Auswärtsspielen nach wie vor speziell im Defensivbereich: Während man ebendort zu Hause mit erst 7 Gegentreffern einen der absoluten Top-Werte stellt, waren es auswärts bereits 28 Gegentreffer, die Freiburg schlucken musste. Dementsprechend vier Mal mehr als in Heimspielen und auch über 2,5 Gegentore pro Auswärtsspiel. Zudem wurden 4 von 5 Saisonsiegen im eigenen Stadion gefeiert. Der einzige volle Erfolg in der Fremde gelang beim 4:3 gegen den 1. FC Köln. Stark zeigte sich Freiburg am vergangenen Wochenende gegen Bayer vor allem im Spiel gegen den Ball, konnte speziell in der Zentrale viele wichtige Zweikämpfe für sich entscheiden. Vor allem Janik Haberer und Amir Abrashi agierten dabei als wichtige Stabilisatoren. Insgesamt ließ man in 90 Minuten nur 3 Torschüsse des ansonsten enorm offensivstarken Gegners aus Leverkusen zu, auch verbuchte man selbst immerhin 5 Abschlüsse. Dementsprechend sehen wir beim Verwerten dieser aber auch den größten Nachholbedarf. Das direkte Duell mit Hannover 96 spricht zudem nicht für die Freiburger: Keines der letzten 4 Duelle wurde gewonnen, stattdessen gab es 2 Unentschieden bei ebenso 2 Niederlagen. Auch sehen wir die Streich-Elf personell im Nachteil, immerhin fallen mit Niederlecher, Kaputska, dem zuletzt starken Haberer, Frantz, Höfler und Lienhart gleich 6 Kaderspieler verletzt oder gesperrt aus.

Prognose und Wett Tipp

Die letzten Ergebnisse sprechen klar für den SC Freiburg, dessen Auswärtsbilanz sowie die personelle Lage für Hannover. Dementsprechend wäre ein Wett Tipp auf ein Unentschieden eine interessante, aber riskante Überlegung. Wir würden daher eher auf folgenden Wett Tipp zurückgreifen: Unter 3,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Hannover 96 1:1
U
28.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfL Wolfsburg 0:1
N
21.01.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 Hannover 96 1:1
U
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 1. FSV Mainz 05 3:2
S
17.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Bayer 04 Leverkusen 4:4
U

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Freiburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Bayer 04 Leverkusen 0:0
U
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund SC Freiburg 2:2
U
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg RB Leipzig 2:1
S
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1:1
U
20.12.2017 DFB Pokal SV Werder Bremen SC Freiburg 3:2
N

Direkter Vergleich Hannover 96 und SC Freiburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
20.09.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Hannover 96 1:1
21.12.2014 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Hannover 96 2:2
10.05.2014 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 SC Freiburg 3:2
21.12.2013 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Hannover 96 2:1
12.04.2013 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Hannover 96 3:1

Weitere Tipps

NHL

22.11.2018 01:00 (MEZ)
Washington Capitals Washington Capitals
:
Chicago Blackhawks Chicago Blackhawks
Tipp 1

NHL

22.11.2018 02:00 (MEZ)
Nashville Predators Nashville Predators
:
St. Louis Blues St. Louis Blues
Tipp 1

NFL

22.11.2018 18:30 (MEZ)
Detroit Lions Logo Detroit Lions
:
Chicago Bears Logo Chicago Bears
Tipp 2