Wetttipp 1. Deutsche Bundesliga: Hannover 96 - FC Schalke 04

Sonntag, 27.08.2017 um 18:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Schalke erneut am Sonntag im Einsatz

Mit dem Spiel Hannover 96 gegen Schalke 04 wird der zweite Spieltag der Deutschen Bundesliga am kommenden Sonntag abgeschlossen. Dabei kommt es nicht nur zum Duell zweier zum Auftakt siegreicher Teams, sondern auch zu jenem von Hannover-Coach Andre Breitenreiter mit seinem Ex-Club. Anstoß der Begegnung in Hannover ist am 27. August um 18:00 Uhr.

Hannover 96

  • in der Vorsaison enorm heimstark
  • Gegner im Vorjahr auswärts mit großen Problemen

FC Schalke 04

  • zum Auftakt sehr stark im Umschatlspiel
  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • personell besser besetzt

Aktuelle Form Hannover 96

Man muss der Mannschaft von Hannover 96 ein Kompliment aussprechen. Denn die Spieler ließen sich zum Saisonauftakt in keinster Weise vom Zwist zwischen Fans und Vereinsführung beeindrucken und taten das Ihre, um den Anhang wieder zahlreicher ins Stadion zu locken. Beim 1:0-Erfolg gegen Mainz 05 traf man zwar auf einen Gegner, der sich offensiv trotz einiger Chancen eher harmlos und vor allem verunsichert präsentierte, dennoch spricht der Faktor Selbstvertrauen durchaus für den Aufsteiger, wenn man ihn mit dem Heimvorteil kombiniert. Denn schon in der Vorsaison gehörten die Hannoveraner eine Etage tiefer zu den besten Mannschaften der Liga. Spielerische Highlights sind von der Heimmannschaft am Sonntag aber nicht zu erwarten. Hannover ist kein Team der großen Einzelkönner, stattdessen muss die Breitenreiter-Elf versuchen, über das Kollektiv zum Erfolg zu kommen. In spielerischer Hinsicht hat man seine größten Stärken mit Sicherheit im schellen Umschalten von Defensive auf Offensive, wie auch der Saisonauftakt zeigte. Damit könnte es zum Aufeinandertreffen zweier sehr ähnlicher Spielkulturen kommen. Vorteil Hannover: Je länger die „Null“ steht, desto besser, denn beim Aufsteiger wäre man wohl schon mit einem Punkt gegen das personell doch deutlich stärker besetzte Schalke zufrieden. Gegen Mainz war es vor allem die linke Angriffsseite, welche den Fans Freude bereitete. Hervorzuheben ist auch die Effizienz, die man an den Tag legte. Hannover schoss in den 90 Minuten gegen Mainz nur zwei Mal wirklich gefährlich auf das Tor des Kontrahenten, während ebendieser gleich fünf wirklich gute Einschussgelegenheiten vorfand, jubelnd durften aber nur die Gäste. Um die Trefferquote in naher Zukunft etwas zu erhöhen, verstärkte man sich an vorderster Front. Stürmer Jonathas wurde mit einer Ablöse von sieben Millionen Euro zum Rekord-Neuzugang des Clubs. Von ihm erhofft man sich mehr Präsenz im Angriffszentrum, aufgrund seiner Kopfballstärke kann er auch bei Standardsituationen eine zusätzliche Waffe werden. Allerdings sollte man auch nicht vergessen, dass speziell Spieler aus Brasilien immer wieder die eine oder andere Woche an Eingewöhnungszeit brauchen. Hoffen lässt die 96er mit Sicherheit auch, dass man das bislang letzte Heimspiel gegen Schalke – gleichbedeutend mit dem letzten Aufeinandertreffen dieser beiden Teams überhaupt – mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Etwas mehr Ruhe im Spielaufbau würde Hannover trotz allem schnellen Umschalten wohl nicht schaden, gerade, wenn man einen ebenso konterstarken Gegner im Griff haben will. Gegen Mainz gelang dies noch nicht, standen doch nach 90 Minuten nur 42 Prozent Ballbesitz zu Buche, kein anderes Team der Liga verzeichnete zum Auftakt einen niedrigeren Wert.

Aktuelle Form Schalke 04

Wenn man bei den Gastgebern aus Hannover den Faktor Selbstvertrauen hervorhebt, so muss man dies im Falle von Schalke 04 ebenfalls zumindest in gleichem Maße tun. Denn die „Knappen“ besiegten am ersten Spieltag niemand Geringeren als Vizemeister RB Leipzig. Ein Unterschied zur Vorsaison: Schalke agierte defensiv enorm stabil, betrieb keinen allzu hohen Aufwand in der Offensive und suchte sein Heil in schnellen Gegenstößen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass man gegen Hannover deutlich weniger Räume erhält, als dies noch gegen Leipzig der Fall war. Dementsprechend gilt es für Neo-Trainer Domenico Tedesco, neue Wege zu finden, den Gegner vor Probleme zu stellen. Positiv anzumerken ist, dass auch Schalke zum Auftakt vor allem eine enorm geschlossene Mannschaftsleistung bot, im Rahmen derer sich keiner zu schade war, auch die schmerzhaften Meter zu gehen. Eine Tatsache, die man dem neuen Coach zurechnen kann, war dies bei den vielen hochveranlagten Einzelkönnern der Gelsenkirchener doch nicht immer selbstverständlich. Ein weiterer Hoffnungsschimmer: Mit Guido Burgstaller kehrt der beste Torschütze der Vorsaison am Sonntag wohl wieder ins Aufgebot zurück, der sich kurz vor dem Duell mit Leipzig den Fuß verdreht hatte. Nicht mehr mit von der Partie sein dürfte dagegen Kapitän Höwedes, der offenbar einen Transfer nach England anstrebt. Gegen Leipzig schaffte es Schalke sehr gut, mit starkem Passspiel die Pressinglinien der „Bullen“ zu überspielen und sich so Räume zu erarbeiten. Dass mit Konoplyanka ausgerechnet ein „Problemkind“ der vergangenen Saison bzw. auch der aktuellen Transferperiode die Mannschaft auf die Siegerstraße brachte, darf ebenfalls nicht unterschätzt werden. Beide Flügelspieler sorgten für viel Betrieb bei Ballgewinn der Schalker, unterstützt von den Mittelfeldspielern Oczipka und Caliguri an den Seiten. Bei Ballbesitz des Gegners wurde die Dreierkette unterstützt. Alles in allem also ein überaus gelungener Auftakt für die Mannschaft von Domenico Tedesco. Dass neben Burgstaller mit Alessandro Schöpf auch noch ein weiterer torgefährlicher Mann in den Spieltagskader zurückkehren und Schalke damit auf sämtliche Akteure zurückgreifen könnte, ist ein zusätzlicher Trumpf. Allerdings: Im Vorjahr waren Auswärtsreisen bei den Gelsenkirchenern alles andere als beliebt. Von 17 Spielen gewann man lediglich drei, daneben setzte es gleich neun Niederlagen. Vor allem in der Offensive kam dabei wenig Positives zustande, traf Schalke doch in der Fremde nur 19 Mal.

Wettprognose

Man kann unserer Meinung nach durchaus vom „neuen“ Schalke sprechen. Nichts war gegen Leipzig mehr zu sehen von lascher Spielweise, langsamem Spielaufbau etc. Dementsprechend sehen wir die „Knappen“ auch im schwierigen Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger als Favorit und rechnen nicht mit einer gelungenen „Revanche“ Andre Breitenreiters gegen seinen Ex-Verein. Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.50 3.60 2.29
Im Durchschnitt 3.33 3.38 2.21
3.36 3.30 2.18
3.25 3.45 2.20
3.25 3.40 2.20
3.44 3.50 2.29
3.30 3.25 2.20
3.40 3.40 2.15
3.20 3.40 2.20
3.25 3.40 2.24
3.25 3.40 2.24
3.35 3.45 2.20
3.30 3.25 2.15
3.40 3.40 2.25
3.25 3.40 2.20
3.40 3.40 2.25
3.20 3.20 2.25
3.40 3.45 2.20
3.25 3.40 2.24
3.50 3.40 2.20
3.35 3.40 2.15
3.25 3.40 2.20
3.35 3.30 2.23
3.40 3.35 2.20
3.48 3.60 2.20
3.40 3.35 2.20
3.20 3.30 2.15
3.40 3.35 2.20

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 4.20 2.15 2.90
Im Durchschnitt 3.87 2.05 2.81
3.89 2.04 2.77
3.70 2.15 2.70
3.80 2.00 2.70
4.10 2.08 2.87
3.85 2.08 2.85
4.00 2.10 2.88
4.00 2.00 2.80
3.70 2.05 2.80
3.70 2.05 2.80
3.90 2.05 2.80
4.00 2.05 2.75
3.80 2.00 2.70
4.10 2.05 2.90
3.70 2.05 2.80
4.20 2.10 2.90
4.00 2.00 2.85
4.00 2.00 2.85
3.85 2.08 2.85
3.70 2.05 2.80
3.70 2.05 2.80
3.85 1.95 2.75
3.70 2.05 2.80

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.70 2.50 2.60
Im Durchschnitt 3.43 2.40 2.50
3.30 2.50 2.45
3.70 2.40 2.60
3.20 2.50 2.50
3.60 2.38 2.50
3.40 2.45 2.45
3.50 2.40 2.40
3.35 2.40 2.50
3.50 2.38 2.55
3.40 2.35 2.55
3.40 2.35 2.55
3.35 2.35 2.45
3.40 2.35 2.55

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1 2
 
Beste 15.00 7.00
Im Durchschnitt 12.25 6.67
15.00 7.00
9.00 6.00
10.50 6.00
13.00 7.00
13.00 7.00
13.00 7.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 1.90 5.00
Im Durchschnitt 1.75 2.14
1.73 2.03
1.90 1.85
1.90 1.80
1.84 2.12
1.76 2.05
1.75 2.05
1.75 2.05
1.75 2.05
1.75 2.05
1.90 1.80
1.70 2.15
1.13 5.00
1.74 2.00
1.75 2.05
1.74 2.00
1.74 2.00
1.89 1.89
1.75 2.05
1.75 2.05
1.71 1.95
1.75 2.05

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1 2
 
Beste 5.50 3.60
Im Durchschnitt 5.33 3.54
5.50 3.50
5.25 3.50
5.50 3.60
5.25 3.55
5.25 3.55
5.25 3.55

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.40 1.59
Im Durchschnitt 2.33 1.56
2.33 1.54
2.25 1.55
2.38 1.57
2.38 1.53
2.30 1.59
2.30 1.59
2.30 1.55
2.38 1.57
2.35 1.53
2.30 1.59
2.40 1.55
2.38 1.57
2.30 1.55
2.30 1.55
2.30 1.55

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hannover 96 - FC Schalke 04
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.73 1.34 1.35
Im Durchschnitt 1.65 1.29 1.31
1.63 1.32 1.31
1.65 1.25 1.30
1.70 1.34 1.35
1.65 1.33 1.33
1.73 1.33 1.33
1.65 1.30 1.32
1.60 1.28 1.30
1.60 1.28 1.30
1.62 1.27 1.27
1.67 1.33 1.33
1.65 1.30 1.30
1.68 1.28 1.30
1.65 1.31 1.32
1.60 1.28 1.30
1.65 1.31 1.32
1.67 1.31 1.32
1.65 1.33 1.33
1.65 1.25 1.30
1.65 1.25 1.30
1.62 1.29 1.29
1.65 1.25 1.30

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hannover 96 0:1
S
13.08.2017 DFB Pokal Bonner SC Hannover 96 2:6
S
21.05.2017 2. Deutsche Bundesliga SV Sandhausen Hannover 96 1:1
U
14.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfB Stuttgart 1:0
S
05.05.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim Hannover 96 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Schalke 04 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 RB Leipzig 2:0
S
14.08.2017 DFB Pokal BFC Dynamo FC Schalke 04 0:2
S
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 FC Schalke 04 1:1
U
13.05.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 Hamburger SV 1:1
U
07.05.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg FC Schalke 04 2:0
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
:
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
Tipp 1

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2 Gewinn zu null

UEFA Champions League

22.11.2017 20:45
Juventus Turin Logo Juventus Turin
:
FC Barcelona Logo FC Barcelona
Tipp 2