Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach

Samstag, 24.02.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Prolongiert Gladbach seine Krise?

In einem weiteren Samstagsspiel der Deutschen Bundesliga stehen sich die Teams von Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 gegenüber. Während der Aufsteiger auf dem Weg nach oben ist, kämpfen die "Fohlen" mittlerweile um ihren Platz in den Top-10. Wir liefern euch in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos zum Spiel. Anstoß ist am 24. Februar um 15:30 Uhr.

U
S
U
N
U

Hannover 96

  • Heimvorteil
  • nur eine Niederlage in den letzten 7 Spielen
N
N
N
N
S

Borussia Mönchengladbach

  • erspielt sich viele Tormöglichkeiten
  • 7 von 10 direkten Duellen gewonnen

Aktuelle Form Hannover 96

Zwischenzeitlich dachte man, dass Aufsteiger Hannover einen Durchhänger erlebt und gefährlich nahe an die Abstiegszone der Deutschen Bundesliga herankommen könnte. Davon kann aktuell aber keine Rede mehr sein. Auf einen direkten Abstiegsplatz haben die Niedersachsen mittlerweile 15 Punkte Vorsprung. Dementsprechend liegt der Druck vor einem Duell mit Gladbach ganz klar beim Kontrahenten, der mit einem Sieg an Hannover vorbeiziehen könnte. Die Breitenreiter-Elf selbst würde bei einem vollen Erfolg im Idealfall an die internationalen Startplätze andocken. Die letzten Ergebnisse können sich absolut sehen lassen. Seit 3 Spielen ist Hannover ungeschlagen, insgesamt gab es nur eine Niederlage in den letzten 7 Spielen. Diese kam beim 0:1 gegen Wolfsburg zwar gegen einen Nachzügler, aber auch äußerst unglücklich zustande. Dieses Glück hatte man am vergangenen Wochenende auf seiner Seite, als im Duell mit dem 1. FC Köln ein Treffer der Rheinländer in letzter Minute aberkannt wurde. Davor besiegte man allerdings auch den formstarken SC Freiburg mit 2:1. Dementsprechend ist Hannover aktuell allerdings auch eine Art Wundertüte, man weiß nie ganz genau, was man vom vorjährigen Aufsteiger geliefert bekommt. Umso mehr muss man sich auf Zahlen und Fakten stützen. Diese lassen für ein Heimspiel durchaus Hoffnung zu. Nicht weniger als 6 Siege feierte Hannover bereits im eigenen Stadion, nur zwei waren es in der Fremde. Dabei war man sowohl offensiv als auch defensiv deutlich stärker bzw. stabiler, wenn man vor eigenem Publikum antrat. 20 Treffer in 11 Spielen lassen auch für Samstag auf den einen oder anderen Torerfolg schließen, mit nur 13 Gegentreffern stellt man zudem eine der vier besten Heim-Abwehrreihen der Liga, dieser 4. Platz wird allerdings mit einer Vielzahl anderer Mannschaften geteilt. Stark: Hannover musste zu Hause in der gesamten Saison erst 2 Niederlagen hinnehmen, seit Spieltag 8 und damit dem 14. Oktober des Vorjahres hat man nur mehr ein Heimspiel verloren. Das 0:1 gegen Wolfsburg war auch eines von nur zwei Matches zu Hause, in welchem den Niedersachsen nicht zumindest ein Tor gelang. Für ebensolche soll am Samstag einmal mehr Niclas Füllkrug sorgen: Der 25-Jährige erzielte gegen Köln seinen 10. Saisontreffer. Ausfallen werden dagegen Bazee, Prib sowie Innenverteidiger Waldemar Anton. Stark: Defensiv bot man gegen Köln eine enorm stabile Leistung, in 90 Minuten ließ Hannover nur einen einzigen Torschuss des Gegners zu. Im Spiel nach vorne waren es vor allem Distanzschüsse, aus denen die Breitenreiter-Elf Chancen kreieren konnte.

Aktuelle Form Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach kann einem derzeit fast leidtun. 6 Spiele hat man in der Rückrunde der Saison 2017/2018 bereits bestritten, fünf davon haben die "Fohlen" verloren. Nach dem 1:2 am ersten Frühjahrs-Spieltag gegen Schlusslicht Köln konnte man sich mit einem 2:0-Sieg gegen Augsburg nochmals rehabilitieren, seither sind die Gladbacher aber schon 4 Spiele in Folge ohne Punkt. Noch prekärer wird die Lage, wenn man sich vor Augen führt, dass in keinem dieser vier Spiele ein Treffer gelang. Gegen den BVB wurde am vergangenen Wochenende mit 0:1 verloren, davor gab es ein 0:1 gegen Stuttgart, ein 0:1 gegen Leipzig sowie ein 0:2 gegen Eintracht Frankfurt. Coach Dieter Hecking dürfte also schmerzlich erfahren haben, wo er den Hebel anzusetzen hat. Fakt ist: Gladbach könnte bei einer weiteren Niederlage am Samstag aus den Top-10 der Liga rutschen, was einer herben Enttäuschung gleichkommen würde. Fakt ist aber auch, dass die Leistungen der "Fohlen" zuletzt nicht so schlecht waren, wie es die Ergebnisse vermuten lassen. Man offenbart allerdings derzeit eine enorme Schwäche im Abschluss. So wurden etwa gegen Borussia Dortmund vor allem in Halbzeit zwei einige Hochkaräter vergeben. Die Statistik belegt dies eindrucksvoll. Nach 90 Minuten standen für die Gladbacher nicht weniger als 11 Schüsse direkt auf das Tor des Gegners zu Buche. Im Vergleich dazu konnte der BVB nur deren 2 verbuchen. Auch hatte Gladbach nach Spielende 58 Prozent Ballbesitz auf seiner Seite, mit Ausnahme der Abschlussschwäche als eine eigentlich rundum zufriedenstellende Leistung. Was zählt, sind allerdings Punkte und nach dem neuerlichen "Nuller" wird das Selbstvertrauen der Hecking-Elf nicht unbedingt hoch sein. Das direkte Duell mit Hannover kann in dieser Hinsicht Hoffnung machen. Gladbach hat 7 der letzten 10 Aufeinandertreffen gewonnen, in 9 dieser 10 Spiele auch getroffen. Allerdings: Das letzte Auswärtsspiel in Hannover wurde mit 0:2 verloren. Hinzu kommen die enormen Personalsorgen, mit denen man derzeit zu kämpfen hat. Laut aktuellen Informationen sind nicht weniger als 8 Kaderspieler verletzt oder zumindest fraglich, darunter Schlüsselspieler wie Traoré oder Johnson, die vor allem als Antreiber in der Offensive derzeit enorm wichtig wären. Stärken sahen wir im Duell mit Dortmund vor allem im Spiel gegen den Ball, auch bei Standards und Distanzschüssen war man enorm gefährlich. Aufgrund der Abschlussschwäche und den letzten Resultaten würden wir in Sachen Wett Tipp auf jeden Fall eine Over/Under Wette auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Tore in unsere Überlegungen einbeziehen.

Prognose und Wett Tipp

Ein Duell, in welchem vor allem die Gäste endlich wieder punkten wollen und müssen. Gut möglich allerdings, dass die Gladbacher aufgrund der letzten Ergebnisse etwas verkrampft auftreten und damit insgesamt kein gutes Spiel zustande kommt. Wir trauen den "Fohlen" aber den Umschwung zu, würden daher eine Doppelte-Chance-Wette abschließen: Tipp X/2 mit einer Quote von immerhin 1,50 bei 1XBet.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Hannover 96 1:1
U
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 SC Freiburg 2:1
S
04.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Hannover 96 1:1
U
28.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfL Wolfsburg 0:1
N
21.01.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 Hannover 96 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Mönchengladbach im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund 0:1
N
11.02.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Borussia Mönchengladbach 1:0
N
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach RB Leipzig 0:1
N
26.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach 2:0
N
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach FC Augsburg 2:0
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

20.09.2018 21:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
Unentschieden keine Wette Tipp 1